Arbeiten wo andere Urlaub machen, fernab vom Büro: Sogenannte Workations werden immer mehr zum Trend. Worauf muss man bei der Location und der Planung achten? Ein Selbstversuch.

10 Tipps für die perfekte Workation: Location-Auswahl, Planung, Ablauf

Definition: Was ist eine Workation?

Eine Workation ist eine Kombination aus Arbeit und Urlaub, bei der der Einzelne die Möglichkeit hat, von einem anderen Ort aus zu arbeiten, der nicht sein typischer Büroort ist. Die Idee einer Workation ist es, die Monotonie einer regelmäßigen Arbeitsroutine zu durchbrechen und gleichzeitig die Möglichkeit zu bieten, in einer anderen Umgebung zu arbeiten. Das kann nicht nur die Freude an der Arbeit erhöhen, sondern auch Motivation, Kreativität sowie Produktivität verbessern und damit auch ein echter Gewinn für Unternehmen sein.

Nicht alle Workations sind jedoch erfolgreich, und es bedarf einer sorgfältigen Planung und Durchführung, um sicherzustellen, dass die Erfahrung produktiv und erfreulich ist. In diesem Text gehen wir auf die Schlüsselfaktoren ein, die einen guten Arbeitsaufenthalt ausmachen. Von der Auswahl des richtigen Reiseziels bis hin zur Festlegung klarer Arbeitsziele werden wir untersuchen, was nötig ist, um das Beste aus einer Workation herauszuholen. Außerdem werden wir uns mit der Bedeutung von Grenzen, der Kommunikation mit Kollegen und einer gesunden WorkLifeBalance beschäftigen.

Wie sieht ein gute Workation aus? 10 Tipps

Die Bücher zum Thema (Werbung)

Tipp: Sie können diesen Text auch als PDF oder einen eKurs zum Thema herunterladen. Im Shop finden Sie zudem spannende Inspirationen, um Ihren Erfolg zu erleben, dazu Angebote & News im Newsletter! (Werbung)

Um dies zu recherchieren, habe ich im österreichischen Leogang im Salzburger Land eine mehrtägige Workation durchgeführt. Mit meinen Erfahrungen will ich den Lesern dieses Textes ein klares Verständnis davon vermitteln, was einen guten Arbeitsaufenthalt ausmacht und wie sie einen solchen für sich planen können.

1. Die richtige Location auswählen

Am Anfang steht die Wahl der richtigen Location: Meine Wahl fiel auf das Bio-Hotel Rupertus im österreichischen Leogang, weil das Hotel gezielt Workations und Langzeitaufenthalte im Komplettpaket anbietet – unter dem Motto “Untertags arbeiten, nachmittags Urlaub”. Wenn Hotels solche Pakete anbieten, dann kann man in der Regel davon ausgehen, dass z.B. die technischen Standards gut genug sind,

Und das ist auch im Rupertus der Fall: Mit seinem exzellenten Service und seiner einladenden Atmosphäre eine echte Empfehlung für eine Workation. Das aufmerksame Personal des Hotels steht den Gästen bei allen Wünschen und Fragen zur Seite und sorgt dafür, dass der Aufenthalt so komfortabel und angenehm wie möglich ist. Außerdem bietet das Hotel komfortable und stilvolle Gästezimmer, die mit modernen Annehmlichkeiten ausgestattet sind, um einen erholsamen und komfortablen Aufenthalt zu gewährleisten. Die Zimmer sind geräumig und verfügen über ein modernes Design mit eleganter Einrichtung. Je nach Bedarf können die Gäste aus einer Vielzahl von Zimmertypen wählen, darunter Standardzimmer, Suiten und Apartments. Jedes Zimmer ist mit einem eigenen Bad, einem Flachbildfernseher und kostenlosem Wi-Fi ausgestattet.

10 Tipps für die perfekte Workation: Location-Auswahl, Planung, Ablauf
10 Tipps für die perfekte Workation: Location-Auswahl, Planung, Ablauf

2. Zuverlässige und schnelle Internetverbindung

Einer der wichtigsten Faktoren, die einen guten Arbeitsplatz ausmachen, ist eine zuverlässige und schnelle Internetverbindung. Im heutigen digitalen Zeitalter wird das Arbeiten aus der Ferne immer beliebter, und eine zuverlässige Internetverbindung ist entscheidend für Produktivität und Effizienz. Eine langsame oder unzuverlässige Internetverbindung kann zu Frustration, Verzögerungen und sogar verpassten Terminen führen, was sich sowohl auf den Arbeitnehmer als auch auf das Unternehmen, für das er arbeitet, negativ auswirken kann.

Daher ist es wichtig, einen Standort zu wählen, der einen Hochgeschwindigkeits-Internetzugang bietet und über eine zuverlässige Netzwerkinfrastruktur verfügt, um Fernarbeit zu unterstützen. Darüber hinaus ist es ratsam, einen Backup-Plan zu haben, z. B. einen mobilen Hotspot, um eine ununterbrochene Internetverbindung zu gewährleisten, insbesondere in Gebieten, die anfällig für Stromausfälle oder Netzwerkstörungen sind. Letztendlich ist eine zuverlässige und schnelle Internetverbindung eine entscheidende Komponente für eine erfolgreiche Arbeit und sollte bei der Wahl eines Fernarbeitsplatzes ganz oben auf der Liste stehen.

3. Zugang zu den notwendigen Annehmlichkeiten

Der Zugang zu den notwendigen Annehmlichkeiten ist ein wichtiger Faktor, den Sie bei der Planung eines Arbeitsplatzes berücksichtigen sollten. Wenn Sie aus der Ferne arbeiten, ist es wichtig, dass Sie Zugang zu einem zuverlässigen Internet haben, was an manchen Orten eine Herausforderung sein kann. Ein guter Arbeitsplatz sollte nicht nur Hochgeschwindigkeits-Internet bieten, sondern auch Backup-Optionen für den Fall von Netzwerkstörungen.

Außerdem sollten bequeme und ergonomische Arbeitsplätze, einschließlich Tische und Stühle, vorhanden sein, um die Produktivität zu gewährleisten und körperliche Beschwerden zu vermeiden. Der Zugang zu Annehmlichkeiten wie Cafés, Restaurants und Lebensmittelgeschäften ist ebenfalls wichtig für diejenigen, die lieber außerhalb ihrer Unterkunft arbeiten oder eine Pause vom Kochen brauchen. Letztendlich können die Verfügbarkeit und die Qualität der notwendigen Annehmlichkeiten den Gesamterfolg und die Freude an einer Workstation-Erfahrung stark beeinflussen.

10 Tipps für die perfekte Workation: Location-Auswahl, Planung, Ablauf
10 Tipps für die perfekte Workation: Location-Auswahl, Planung, Ablauf

4. Sichere und ruhige Umgebung

Die Schaffung einer guten Arbeitsumgebung erfordert die sorgfältige Berücksichtigung verschiedener Faktoren, einschließlich der Sicherheit und Ruhe des Raums. Eine sichere und ruhige Umgebung ist entscheidend, um während der Arbeitszeit maximale Produktivität und Konzentration zu ermöglichen.

Der Arbeitsplatz sollte über angemessene Sicherheitsvorkehrungen verfügen, um sicherzustellen, dass sich alle Gäste während ihres Aufenthalts sicher und wohlfühlen. Wenn Sicherheit und Ruhe an erster Stelle stehen, kann ein Arbeitsplatz ein günstiges Umfeld für effizientes und effektives Arbeiten bieten. Außerdem sollte die Umgebung ruhig und friedlich sein, sodass es kaum Ablenkungen und Unterbrechungen gibt. Dies kann durch schalldämmende Maßnahmen wie doppelt verglaste Fenster oder geräuschdämpfende Technologien sowie durch die Durchsetzung einer strengen Lärmschutzpolitik in den Räumlichkeiten erreicht werden. In Zeiten des Klimawandels wird auch die richtige Raumtemperatur gerade im Sommer immer wichtiger.

Im Rupertus war das keine Frage, denn für Geschäftsführerin Nadja Blumenkamp sind Bio, Nachhaltigkeit und eine klimaneutrale quasi Lebens- und Unternehmensphilosophie. Und das ist nicht nur durch die zahlreichen Auszeichnungen, sondern auch direkt vor Ort durch die tolle Atmosphäre spürbar.

5. Sport und Bewegung in den Tagesablauf einbauen

Für mich ist ein sportlich gesunder Lifestyle das Kernstück jeder Workation. Denn was bringt mir die tollste Landschaft, wenn ich dann doch 12 Stunden vor dem Computer sitze? Das Rupertus bietet Zugang zu einer Vielzahl von Freizeitaktivitäten im Freien, darunter Skifahren, Wandern und Mountainbiking. Man kann sich z.B. ein eBike ausleihen und damit die Umgebung erkunden, oder, sofern man abenteuerlustig ist, denn nur wenige hundert Meter entfernten Bike-Park besuchen. Im Winter lockt die Skipiste.

Um in Balance zu kommen und ganzheitlich zu innerer Kraft und Wohlbefinden zu finden, setzt man im Biohotel Rupertus auf Yoga. Denn Yoga heilt! Äußerlich und innerlich. Achtsam und ohne
Leistungsdruck ausgeübt, führen die einzelnen Positionen zu einem neuen Bewusstsein, zur Ruhe bringender Gedanken und letztlich zu einem selbst. Ganz nach dem Selfness-Prinzip – für Entspannung, die länger anhält und einem auch bei der Arbeit Kraft gibt,

10 Tipps für die perfekte Workation: Location-Auswahl, Planung, Ablauf
10 Tipps für die perfekte Workation: Location-Auswahl, Planung, Ablauf

6. Ausgewogene Arbeit und Freizeitaktivitäten

Ein Schlüsselelement für eine erfolgreiche Arbeit ist die Fähigkeit, Arbeit und Freizeitaktivitäten in Einklang zu bringen. Es ist wichtig, dass Sie sich realistische Arbeitsziele setzen und einen Zeitplan aufstellen, der sowohl Arbeit als auch Freizeit zulässt. Dies können Sie erreichen, indem Sie einen Tages- oder Wochenplan erstellen, der bestimmte Arbeitszeiten, Pausen und Freizeitaktivitäten enthält.

Es ist auch wichtig, Aufgaben nach Prioritäten zu ordnen und wenn möglich zu delegieren, damit die Arbeit nicht überhand nimmt und die ganze Zeit in Anspruch nimmt. Wenn Sie ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit finden, steigt nicht nur die Produktivität, sondern auch die allgemeine Zufriedenheit und das Wohlbefinden, was zu einer erfolgreicheren und angenehmeren Arbeitserfahrung führt. Praktisch ist daher, wenn, wie im Biohotel Rupertus, die tolle Natur direkt vor der Haustür liegt. In weniger als einer halben Stunde ist man mit der Bergbahn auf dem 2000 Meter hohen Asitz und kann die imposante Aussicht nebst Bergsee genießen. Traumhaft!

7. Entspannung: In der Ruhe liegt die Kraft

Besonders gut gefallen hat mir der ErholPol, die großzügig angelegte Gesundheits- und Wellnesslandschaft des Hotels, die über mehrere Stockwerke verteilt ist. Denn Ruhe und Entspannung sind gut und schön, aber manchmal braucht man gerade dazu positive
Unterstützung von Außen. Im Rupertus konnte ich nach getaner Arbeit ganz hervorragend seine Energie im großen Swimming-Pool sowie zahlreichen Saunen, (Kräuter-)Dampfbädern und außergewöhnlichen Ruheräumen, zum Beispiel im bequemen, gut duftenden Heubett wieder auftanken.

Hier zeigt sich auch der große Vorteil eines Hotels gegenüber einer Ferienwohnung als Arbeitsort: Im Rupertus konnte man z.B. jederzeit eine Massage zubuchen und so seine Rückenmuskulatur wie keine zweite nachhaltig entspannen. Ein tolles Feature, dass ich auf meiner nächsten Workation auf keinen Fall missen möchte.

10 Tipps für die perfekte Workation: Location-Auswahl, Planung, Ablauf
10 Tipps für die perfekte Workation: Location-Auswahl, Planung, Ablauf

8. Komfortabler und produktiver Arbeitsbereich

Ein guter Arbeitsplatz ist für ein produktives Arbeiten unerlässlich. Wenn es darum geht, einen bequemen und produktiven Arbeitsplatz einzurichten, gibt es ein paar wichtige Faktoren zu beachten. Zuallererst ist es wichtig, dass Sie einen bequemen Stuhl und einen Schreibtisch haben, die Ihren Rücken und Nacken gut stützen. So vermeiden Sie Unbehagen und Ermüdung bei langen Arbeitssitzungen. Außerdem ist eine gute Beleuchtung wichtig, um die Augen zu schonen und die Produktivität zu steigern.

Natürliches Licht ist ideal, aber wenn das nicht möglich ist, kann die Investition in eine gute Schreibtischlampe einen großen Unterschied machen. Schließlich ist es wichtig, dass Ihr Arbeitsplatz organisiert und frei von Ablenkungen ist, damit Sie sich konzentrieren und produktiv bleiben können. Das bedeutet, dass Sie die Unordnung auf ein Minimum reduzieren, laute Bereiche meiden und alle notwendigen Werkzeuge und Ressourcen griffbereit haben sollten. Wenn Sie diesen Faktoren Priorität einräumen, können Sie einen Arbeitsplatz schaffen, der Komfort, Konzentration und Produktivität fördert, ganz gleich, ob Sie aus der Ferne arbeiten oder einfach einen Tapetenwechsel brauchen.

9. Gute, gesunde Ernährung

Ein weiterer wichtiger Punkt ist für mich bei einer Workation eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Denn gerade wenn es bei der Arbeit hoch hergeht, kommt man oft nicht zum Essen. Und genau hier erwies sich das Bio-Hotel Rupertus als echter Glücksgriff: Das fängt schon bei den Drinks an der chilligen GreenBAR, die nicht nur 100% Bio sind, sondern auch ganz ohne künstliche Aromen und Zusatzstoffe frisch gemixt werden.

Auch vegetarische und vegane Gerichte haben schon lange Einzug auf der Speisekarte des Biohotel Rupertus Einzug gehalten. Das Motter der ausgesprochen einfallsreichen Küchenchefs: Genuss ohne Verzicht! Und natürlich wird auch in der Küche zu 100% mit biologischen Produkten – nach Möglichkeit aus der Region – gearbeitet. So wird Nachhaltigkeit zur Gaumenfreude.

10 Tipps für die perfekte Workation: Location-Auswahl, Planung, Ablauf
10 Tipps für die perfekte Workation: Location-Auswahl, Planung, Ablauf

10. Das passende mobile Arbeitsgerät

Damit eine Workation optimal gelingen kann, braucht es aber am Ende nicht nur die passende Location, sondern auch das richtige Arbeitsgerät für unterwegs, das verschiedensten Anforderungen genügt. Wie das Arbeitsgerät der Zukunft aussieht, ob Laptop, Tablet, Phablet oder doch das Smartphone, das wir alle ohnehin in der Tasche haben, darüber scheiden sich die Geister.

Ich zumindest nutze schon heute unterwegs am liebsten mein Handy, zur Zeit das Gigaset X6, denn das ist für mich die beste Alternative zu Laptops und Tablets. Es verfügt nämlich über ein FHD+ Punchhole-Display mit einer Diagonale von 6,6 Zoll, das groß genug für tägliche Anwendungen wie Telefonieren oder Nachrichten versenden ist. Aber nicht nur: So ein Handy kann auch für Videokonferenzen, den Zugriff auf Cloud-basierte Dateien und Anwendungen, das Schreiben von Texten, wahlweise mit externer Bluetooth-Tastatur, die Verwaltung von Terminen und sogar zur mobilen Buchhaltung oder für HR-Aufgaben wie die Verfolgung des Arbeitsfortschritts von Teammitgliedern verwendet werden.

Natürlich ist das Handy auch zum Fotografieren die beste Option, wenn man nicht noch eine Kamera mitschleppen will. Das Gigaset X6 kommt hier praktischerweise mit 50-Megapixel-PDAF-Weitwinkelkamera und optischem Bildstabilisator, die auch tolle Fotos und Videos z.B. aus der Bergbahn oder dem Zug ermöglichen. In Leogang war dieser immense Funktionsumfang meines nur handtaschengroßen Gerätes besonders praktisch, weil ich dadurch nicht nur im Hotel arbeiten, sondern meinen Arbeitsort spontan auch an einen Bergsee auf 2000 Meter Höhe verlegen konnte. So macht arbeiten Spaß, denn auf diese Weise bietet das Handy eine unheimlich große Flexibilität und Bequemlichkeit. die es ermöglicht, jederzeit und von überall aus zu arbeiten.

Fazit: Die perfekte Workation bedient unterschiedlichste Bedürfnisse

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein guter Ort für eine Location ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Entspannung bietet. Er sollte einen Tapetenwechsel und eine andere Umgebung bieten, mit Zugang zu zuverlässigem Wi-Fi, ruhigen Arbeitsplätzen und Möglichkeiten zum Networking und zur Pflege von Kontakten.

Eine gute Planung und Kommunikation mit Ihrem Team und Ihren Kunden sorgt dafür, dass sich die Arbeit nicht stapelt, während Sie weg sind. Letztendlich ist ein erfolgreicher Arbeitsaufenthalt einer, bei dem Sie sich erfrischt, produktiv und inspiriert fühlen und sich erneut auf das Erreichen Ihrer beruflichen Ziele konzentrieren können. Da Fernarbeit immer häufiger wird, kann ein gut geplanter Arbeitsaufenthalt eine wertvolle Investition in Ihre Karriere und Ihr persönliches Wohlbefinden sein.


Top Bücher zum Thema

Rabatte für Ihren Erfolg (Werbung)!

Text als PDF lesen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns nach dem Kauf eine eMail mit gewünschten Titel an support@berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

4,99Kaufen

Beratung zu Erfolg, Ziel-Erreichung oder Marketing

Sie haben Fragen rund zu Karriere, Recruiting, persönliche Entwicklung oder Reichweitensteigerung? Unser KI-Berater hilft Ihnen für 5 Euro im Monat – für Buchkäufer kostenlos. Für weitere Themen bieten wir spezielle IT-Services

5,00 / pro Monat   Buchen

eKurs on Demand buchen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns nach dem Kauf eine eMail mit gewünschten Titel an support@berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

29,99Kaufen

Individuelles eBook nach Wunsch

Falls unser Shop Ihnen nicht Ihr Wunschthema bietet: Wir stellen gerne ein Buch nach Ihren Wünschen zusammen und liefern in einem Format Ihrer Wahl. Bitte schreiben Sie uns nach dem Kauf unter support@berufebilder.de

79,99Kaufen