Erfolgreich im Beruf, Business und Leben zu sein erfordert Ziele, die genau zu Ihnen passen und die richtige Strategie, um dahin zu kommen.

Schlagworte: Erfolgsdefinition, Strategie, Ziele, intrinsische Motivation, Karriere, Aufstieg, Beförderung, persönlicher Lebensstil

Was ist für Sie Erfolg?

Erfolg ist ein Begriff, der oft verwendet wird, um eine Leistung zu beschreiben, die jemand in seinem Leben erbracht hat. Er kann sich auf die Karriere, die Beziehungen oder das Privatleben einer Person beziehen. Erfolg ist jedoch ein subjektives Konzept, das sich von Mensch zu Mensch unterscheidet. Was für den einen als Erfolg gilt, muss für den anderen nicht dasselbe sein.

Bei Erfolg geht es nicht nur darum, etwas zu erreichen, sondern auch um den Weg, der uns dorthin führt. Auf unserem Weg durch das Leben haben wir alle unterschiedliche Bestrebungen, Ziele und Ambitionen, die wir zu erfüllen versuchen.

Was ist Ihre persönliche Motivation?

Motivation ist die treibende Kraft, die Menschen auf ein Ziel oder einen Zweck hinführt. Sie ist die innere Flamme, die uns selbst im Angesicht von Widrigkeiten am Laufen hält. Die Gründe für Motivation können von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein, da jeder Mensch seine eigenen Werte, Überzeugungen und Wünsche hat. Im beruflichen Kontext ist Motivation für den Erfolg unerlässlich, denn sie hilft dem Einzelnen, sich auf seine Ziele zu konzentrieren und seine Leistung zu steigern.

Die Quellen der persönlichen Motivation zu verstehen, ist für jeden, der beruflich oder privat erfolgreich sein will, von entscheidender Bedeutung. Wenn wir verstehen, was uns motiviert, können wir unsere Handlungen besser auf unsere Ziele abstimmen und mit größerer Konzentration und Intensität darauf hinarbeiten.

Erfolgreich werden: So erreichen Sie Ihre Ziele

Wie können Sie Ihre Ziele erreichen und erfolgreich werden? Nutzen Sie diese Checkliste.

  • Identifizieren Sie Ihre Ziele
  • Verstehen Sie Ihre Ziele
  • Setzen Sie realistische Erwartungen
  • Nehmen Sie sich Zeit für die Selbstfürsorge
  • Unterteilen Sie Ihre Ziele in kleinere Schritte
  • Nehmen Sie Herausforderungen an und feiern Sie den Erfolg
  • Nehmen Sie sich Zeit, um den Fortschritt zu würdigen
  • Identifizieren Sie positive und negative Einflüsse
  • Verwenden Sie visuelle Hinweise, um motiviert zu bleiben

Wie definieren Sie persönlich Erfolg?

Erfolg: Business, Beruf, Leben

Wie wollen Sie leben?

Als Menschen sind wir oft im Alltagstrott gefangen und gehen den Dingen nach, ohne uns die Zeit zu nehmen, darüber nachzudenken, was uns wirklich wichtig ist. Wir befinden uns vielleicht auf Autopilot, gehen gedankenlos von einer Aufgabe zur nächsten, ohne zu hinterfragen, ob wir wirklich glücklich oder erfüllt sind. Es ist leicht, sich im Lärm der Gesellschaft zu verlieren und in den Erwartungen anderer und den gesellschaftlichen Normen unterzugehen.

Aber haben Sie sich jemals gefragt: “Wie möchte ich wirklich leben?” Diese Frage ist grundlegend für unser persönliches Wachstum, unser Glück und unseren Erfolg. Es ist wichtig, dass wir uns die Zeit nehmen, unsere Werte, Leidenschaften und Ziele zu überprüfen, um herauszufinden, was uns wirklich glücklich macht. Um ein erfülltes Leben zu führen, müssen wir unser Handeln an unseren Werten ausrichten. Das ist unmöglich, wenn wir nicht wissen, welche Werte das sind.

Was begeistert Sie wirklich?

Das Setzen von Zielen ist ein wesentlicher Aspekt der persönlichen und beruflichen Entwicklung. Egal, ob es sich um ein kurzfristiges Ziel oder ein langfristiges Bestreben handelt, Ziele geben uns ein Gefühl von Richtung, Zweck und Erfüllung. Sie fordern uns heraus, aus unserer Komfortzone herauszutreten, unsere Grenzen zu erweitern und nach etwas Größerem zu streben.

Allerdings sind nicht alle Ziele gleich und einige können uns mehr inspirieren als andere. Deshalb ist es so wichtig, die Ziele zu identifizieren, die uns am meisten anspornen und motivieren. Das sind die Ziele, für die wir uns begeistern, die mit unseren Werten und Interessen übereinstimmen und die wir mit Begeisterung und Hingabe erreichen können.

Am Ende steht die Frage: Wie werden Sie nach Ihren persönlichen Maßstäben erfolgreich?

Erfolg: Business, Beruf, Leben
Erfolg: Business, Beruf, Leben

Bildquelle: Shutterstock

  • Introvertierte Mitarbeiter führen: 10 Tipps für extravertierte Chefs

    Introvertierte Mitarbeiter führen: 10 Tipps für extravertierte Chefs

    Unter Chefs finden wir introvertierte und extravertierte Persönlichkeiten. Für Zweitere können sich besondere Herausforderungen ergeben, wenn sie introvertierte Mitarbeiter führen müssen. 10 Tipps für einen Perspektivwechsel. Wie Chefs ruhigere Mitarbeiter richtig führen Unter Chefs finden wir introvertierte und extravertierte Persönlichkeiten. Beides ist per se weder gut noch schlecht. Wer wo besser hinpasst, entscheidet der Job.…

    Mehr Lesen

  • Mehr Geld verdienen: 10 Tipps zur Gehaltsverhandlung mit dem Chef

    Mehr Geld verdienen: 10 Tipps zur Gehaltsverhandlung mit dem Chef

    Kennen Sie das? Tagaus, tagein geschuftet, immer brav alle Überstunden abgerissen – und dann festgestellt, dass der Kollege im Büro nebenan viel mehr verdient als man selbst? Wer daraufhin wutentbrannt zu seinem Vorgesetzten stürmt und ihm ein verwegenes “Chef, ich will mehr Geld” vor den Latz knallt, hat schon verloren. Der häufigste Irrtum zum Thema…

    Mehr Lesen

  • Management Führung Entscheidungen: Es gibt keine Alternative! Wirklich?

    Management Führung Entscheidungen: Es gibt keine Alternative! Wirklich?

    Neben dem Kuschelkurs und der Angst vorm Scheitern beeinträchtigt ein dritter Faktor unser berufliches Fortkommen: Wir haben Angst vor Entscheidungen. Es gibt einen einfachen wie unrühmlichen Grund dafür: Wir lieben es bequem. Anders ausgedrückt: Entscheidungen sind oft mit Aufwand. Bloß keine Entscheidungen Dem Aufwand einer Entscheidung aus dem Weg zu gehen, ist eine gar zu…

    Mehr Lesen

  • Zeitmanagement leicht gemacht: 7 Regeln für erfolgreiches Delegieren

    Zeitmanagement leicht gemacht: 7 Regeln für erfolgreiches Delegieren

    Delegieren bedeutet weniger Arbeit. Im Nachhinein wünschen sich viele jedoch, Sie hätten selbst Hand angelegt. Wer nicht in Arbeit ersticken möchte, muss allerdings Aufgaben delegieren. Mit diesen sieben Regeln klappt’s reibungslos. Gute Gründe für die Delegation Im Idealfall stellt die Übertragung von Aufgaben eine Entlastung für die Führungskraft und eine Kompetenzerweiterung und neue Motivation für…

    Mehr Lesen

  • Mut finden, Wünsche wahr machen: Die 5 Arten des Erfolgs

    Mut finden, Wünsche wahr machen: Die 5 Arten des Erfolgs

    Erfolg ist nicht gleich Erfolg. Um selbst erfolgreich zu sein bzw. dem Erfolg ein Stück näher zu kommen, ist es hilfreich, verschiedene Arten des Erfolgs zu kennen. Mit dem Wissen lassen sich eigene Träume in Ziele umwandeln und erfolgreich umsetzen. Erfolg hat verschiedene Gesichter Unabhängig davon, wie der Einzelne Erfolg definiert: Es gibt kein Falsch…

    Mehr Lesen

  • Die Erfolgsfaktoren guter Chefs: 7 Tipps für gutes Führen von Mitarbeitern

    Die Erfolgsfaktoren guter Chefs: 7 Tipps für gutes Führen von Mitarbeitern

    Wenn Führungskräfte klar und verständlich kommunizieren, entlastet das die Beschäftigten. Ebenso wichtig ist es für das Team, abschätzen zu können, wie sich die Führungskraft unter bestimmten Umständen verhält. Das erwarten Mitarbeiter von Führungskräften Ob Menschen motiviert arbeiten können oder am liebsten kündigen würden, darüber entscheidet vor allem das Verhalten ihrer direkten Vorgesetzten. Das bestätigt eine…

    Mehr Lesen

  • Langweilige Meetings co-moderieren: 3 typische Situationen & ihre Lösung

    Langweilige Meetings co-moderieren: 3 typische Situationen & ihre Lösung

    Ein Schwachpunkt vieler Meetings ist die Moderation. Denn häufig weiß der Moderator selbst nicht recht, was er will. Aber was kann man als Teilnehmer dagegen tun? Wenn der Chef schlecht moderiert Sie kennen das vielleicht: Das sitzen Sie im Meeting und Kollege X hat viel zu viel Redezeit. Zum Beispiel weil der Moderator  einzelne Teilnehmer…

    Mehr Lesen

  • Egoismus & Gier in Unternehmen: Die Spirale erfolgreich verlassen

    Egoismus & Gier in Unternehmen: Die Spirale erfolgreich verlassen

    Ego und Gier blockieren nicht nur die persönliche Entwicklung, sondern auch die Verarbeitung von wichtigen Informationen in Unternehmen. Es gibt Beispiele, die diese Spirale durchbrochen haben.  Der Mentalcoach als Profiler Wenn mich Unternehmen als Mentalcoach zur Persönlichkeitsentwicklung buchen, dann gleicht diese Aufgabe oft einem Profiling der Mitarbeiter. Durch mein Vorgespräch weiß ich meistens, welcher Teilnehmer…

    Mehr Lesen

  • Gehalt verhandeln: 5 Don‘ts & 5 Best-Practice-Tipps

    Gehalt verhandeln: 5 Don‘ts & 5 Best-Practice-Tipps

    Gehaltsverhandlungen bringen im Idealfall mehr Geld, doch viele Menschen scheuen die Auseinandersetzung mit dem Chef. 10 Tipps, was Sie auf keinen Fall tun sollten – und wie es besser geht! Gehaltsverhandlungen – Fluch und Segen Wer kennt es nicht, das Gefühl unterbezahlt zu sein und den Gedanken: “Vielleicht habe ich damals einfach nicht gut verhandelt”.…

    Mehr Lesen

  • Die 4 Archetypen Platons: Mensch, Pferd, Schwein, Eierkuchen?

    Die 4 Archetypen Platons: Mensch, Pferd, Schwein, Eierkuchen?

    Platon erdachte einst das System der Archetypen. Das sind die idealen Ideen dessen, was wir in der realen Welt wahrnehmen. Mensch, Pferd, Schwein, Eierkuchen? Die vier archetypischen Rollen sind Führer, Macher, Mitmacher und Opponent. Was bedeutet das im Einzelnen genau? Nach Platon existieren diese Archetypen primär, und alles auf der Welt ist nur eine spezifische…

    Mehr Lesen

  • 7 Projektmanagement-Methoden für den Mittelstand: Mehr Agile bitte!

    7 Projektmanagement-Methoden für den Mittelstand: Mehr Agile bitte!

    Erfolgreiches Projektmanagement ist nicht einfach und gerade mittelständische Unternehmen tun sich oft schwer damit. 7 Methoden-Tipps, wie es besser geht. Definition Projektmanagement: Eine Frage der Organisation Es ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg, dass Unternehmen das Projektmanagement beherrschen und handhaben können. Das Projektmanagement leitet die Arbeit an einem Projekt in einem definierten Zeitraum in…

    Mehr Lesen

  • Die Erfolgsprinzipien der Führung: Warum widersprüchliche Werte wichtig sind

    Die Erfolgsprinzipien der Führung: Warum widersprüchliche Werte wichtig sind

    Werte in Unternehmen, das ist ein heißes Diskussions-Thema. Es geht häufig darum, dass diese sich widersprechen. Wie geht man nun mit diesen manchmal sehr unterschiedlichen Polen um? Müssen Werte sich widersprechen? Zuletzt schrieben wir: Wenn Konsequenz (im Sinne von Wirkung) zu einem wichtigen Wert im Unternehmen gemacht wird, dann wird der positive Gegenwert Flexibilität auf…

    Mehr Lesen

  • Fleissig sein oder Karriere machen? Der Arbeitsbienen-Mythos

    Fleissig sein oder Karriere machen? Der Arbeitsbienen-Mythos

    Ohne Fleiß kein Preis – das stimmt, allerdings braucht man für den Erfolg im Berufsleben noch etwas Selbstmarketing, Effizienz und Verhandlungsgeschick. Darum machen Arbeitsbienen selten Karriere. Arbeitsbienen leisten Unglaubliches, aber die Anerkennung fehlt Es gibt Leute, die leisten in Unternehmen Unglaubliches, überschlagen sich beinahe mit guten Ideen, arbeiten mit ungeheuerem Elan bis zum Umfallen –…

    Mehr Lesen

  • So wird Ihr Messeauftritt ein Erfolg: 4 X 4 Tipps für die gelungene Präsentation vor Publikum

    So wird Ihr Messeauftritt ein Erfolg: 4 X 4 Tipps für die gelungene Präsentation vor Publikum

    Kennen Sie das? Sie besuchen eine Messe. Sie sehen einen Stand mit interessanten Produkten und steuern auf ihn zu. Nach einer gefühlten Ewigkeit des Wartens  schauen nach einem Standmitarbeiter. Leider sind die Mitarbeiter mit Gesprächen untereinander beschäftigt. Schade, Chance verpasst! Lesen Sie hier, wie Sie als Vertriebsentscheider Ihren Messestand zum Erfolg führen. Darum verfehlen viele…

    Mehr Lesen

  • MEINUNG! Fachautorin Katharina Daniels über Change-Prozesse in Unternehmen: “Manager müssen vom General zum Gärtner werden”

    MEINUNG! Fachautorin Katharina Daniels über Change-Prozesse in Unternehmen: “Manager müssen vom General zum Gärtner werden”

    Katharina Daniels hat das Buch “Anders wirtschaften – was Erfolgreiche besser machen” herausgegeben. Im Interview erzählt sie von unterschiedlichen Unternehmenskulturen, Lern- und Entscheidungsprozessen und versteckten Netzwerken in Unternehmen – und warum viele Unternehmen Social Media fürchten. Katharina Daniels, Jahrgang 1956, studierte Rechtswissenschaften und ist Fach- und PR-Journalistin für die Themen Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Gesundheitswirtschaft…

    Mehr Lesen