Institut Berufebilder Yourweb

Das Berufebilder Yourweb Institut geht gezielt gesellschaftliche Probleme an, die durch Corona-Krise noch deutlicher zutage getreten sind. Besonders drängend sind für uns die Handlungsfelder Bildung und Umweltschutz. Unsere Partner sind u.a. das Bundes-Bildungs-Ministerium.

Institut Berufebilder Yourweb: Nachhaltigkeit Gesellschaft Klimaschutz

Grundlegende gesellschaftliche Fragen

Menschen wie Unternehmen stehen heute vor entscheidenden Fragestellungen wie z.B.

  • Wie lässt sich ein gesundes, tolerantes und gutes Miteinander gestalten?
  • Wie genau wollen wir zukünftig zusammenarbeiten und als Gesellschaft miteinander umgehen?
  • Wie kann man psychischem Druck bis hin zur psychischen Gewalt begegnen?
  • Welche Rolle spielen Kultur, Kunst und Medien in unserer Gesellschaft?
  • Wie kann Bildung dabei helfen, aktiv die Welt zu gestalten?
  • Wie kann man dem ständigen Effizienzdruck und Stress positiv begegnen?
  • Wie können wir nachhaltig und klimaverträglich zusammenleben?
  • Und was kann jeder Einzelne dazu beitragen?
Institut Berufebilder Yourweb: Nachhaltigkeit Gesellschaft Klimaschutz

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Nicht zuletzt hat die Corona-Krise gezeigt: Unser Arbeitsumfeld und unsere Lebenswelt müssen menschlicher und ökologischer werden, wenn auch weiterhin als Gesellschaft gut zusammenleben wollen. Dafür wollen wir uns gezielt und ehrenamtlich engagieren.

Denn wir stehen vor entscheidenden Herausforderungen für die Zukunft, die wir nur gemeinsam bewältigen können: Der Digitale Wandel und gesellschaftliche Innovationen schreiten voran, gleichzeitig machen viele aktuelle Entwicklungen Menschen Angst: Digitalisierung, Datenschutz, Automatisierung, Digitale Kriminalität, psychische Gewalt – und natürlich der Klimawandel.

Institut Berufebilder Yourweb: Nachhaltigkeit Gesellschaft Klimaschutz

Unsere ehrenamtliche Arbeit

Genau auf diese und viele weitere Fragen möchte das Institut helfen, Antworten zu finden durch gezielte, unentgeldliche Bildungsmaßnahmen und Engagement für nachhaltige und ökologische Projekte.

Eine wichtige Herausforderung der Zukunft: Bildung! Die Arbeitswelt ist dabei, sich durch Faktoren wie Digitalisierung, Migration oder Gleichberechtigung entscheidend zu verändern. Hier will das Institut mit seiner ehrenamtlichen Arbeit vor allem durch geeignete Informations- und Bildungsangebote eine Hilfestellung geben. Dabei tun wir im Wesentlichen Folgendes:

Das tun wir konkret

  1. Wir fördern junge Menschen in Ausbildung, Innovationen und Klimaschutzprojekte durch finanzielle Unterstützung, in Kooperation u.a. mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung.
  2. Wir bieten Ideen, Inspiration, Information und Projektnews zu gesellschaftlich relevanten Themen wie Berufsbildung, Soziales, Kunst, Kultur, Völkerverständigung, Integration, Digitalisierung oder Innovation.
  3. Unser Institut will mit einem ehrenamtlichen Bildungsangebot Menschen Informationen, Inspiration, Anregungen und Tipps zu berufsrelevanten Themen geben und bietet daher ein entsprechendes Selbst-Lern-Angebote.

Aktiver Klimaschutz

Drängend ist auch das Thema Umweltschutz, weil der Klimawandel in den nächsten Jahren zu entscheidenden gesellschaftlichen Veränderungen führen wird. Das Institut engagiert sich hier gezielt für nachhaltige Projekte. So unterstützen wir beispielsweise aktiv das Glasgow Commitment der Deutschen Bahn und sind Partner für Projekte zur Aufforstung und zum Klimaschutz wie etwa die gemeinnützige Stiftung Plant-for-the-Planet. Außerdem reisen wir grundsätzlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln, verzichten weitestgehend auf Flüge und investieren ausschließlich in sozial-ökologische Fonds und Unternehmen.

Institut Berufebilder Yourweb: Nachhaltigkeit Gesellschaft Klimaschutz

Stipendien-Stiftung

Wir vergeben in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung ein Stipendium an Studierende, deren bisheriger Werdegang herausragende Studienleistungen erwarten lässt. Zu den Förderkriterien zählt neben besonderen Erfolgen an Schule und/oder Universität auch das gesellschaftliche Engagement. Berücksichtigt wird auch die Überwindung besonderer biografischer Hürden, die sich aus der familiären oder kulturellen Herkunft ergeben.

Kooperative Bildungsangebote

Darüber hinaus bieten Informationen zu gesellschaftlichen Themen und ein digitales Bildungsangebote zu Themen wie Berufsorientierung, berufliche Veränderung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei Frauen und Männern, finanzielle Bildung, innovatives unternehmerisches Denken, physische und psychische Gesundheitsprävention (inkl. Sport und gesunde Ernährung), psychische Gewalt und Mobbing sowie Selbstfürsorge und Stressmanagement.

EnglishDeutsch