Rezensionen lesen und schreiben

Auf dieser Seite können Sie Rezensionenen lesen und ganz unten selbst Rezensionsexemplare bestellen!

Beispiel: Das Magazin “Personalmanager” über “IT-Recruiting & Fachkräftemangel”

Rezensionen lesen und schreiben Rezensionen lesen und schreiben

Rezensionen lesen und schreiben Rezensionen lesen und schreiben

Zitate in Kürze: Einige allgemeine Pressestimmen zu unserem Verlag

“Gut umsetzbare Tipps.” (FAZ)

“Berufebilder, das zu den meistgelesenen Blogs für Beruf, Bildung & Karriere in Deutschland zählt.” (DIE ZEIT)

“Simone Janson kennt sich aus!” (HAMBURGER ABENDBLATT)

“Wer Orientierung sucht, wird sie hier finden.” (RHEINISCHE POST)

“Das Buch konnte ich nicht weglegen, bevor ich komplett durch war. Uneingeschränkt empfehlenswert!” (AMAZINGBYTES)

“Simone Janson hat die wichtigsten Regeln zusammengestellt.” (PERSONALFÜHRUNG MAGAZIN)

“Danke für Ihren super Newsdienst.” (PRESSE- & INFORMATIONSAMT DER DEUTSCHEN BUNDESREGIERUNG)

“Ihr toller Best of HR-Berufebilder-Blog begleitet mich schon seit Jahren.” (DR. MARGRIT BIELMEIER, MBHR CONSULTING)

Kunden- und Pressestimmen zu unseren Büchern im Überblick

IT Recruiting & Fachkräftemangel

Petra Handle, Magazin personalmanager 04/2019: “Der Inhalt ist einfach zu lesen, Personaler profitieren von den Beispielen für die Praxis.”

Markus Glassl, Magazin personalmanager 04/2019: “Durch den lebendigen Schreibstil und die zahlreichen Beispiele und Interviews mit Praktikern und Experten ist das Buch sehr gut lesbar. Die Tipps sind aber nicht nur in IT- und Technologieunternehmen umsetzbar!”

Erstmals Chef! Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Amazon-Kunde: Da hat man ihn endlich bekommen – den begehrten Job des Vorgesetzten und dann ist alles anders als erhofft. Die ehemaligen Kollegen meiden einen, mit der neuen Rolle und den neuen Aufgaben ist man komplett überfordert. Am liebsten würde man alles rückgängig machen. Aber das ist – zumindest ohne Gesichtsverlust – auch nicht mehr möglich. Also macht man einfach so weiter. Bei vielen kommt nach der ersten Freude „Juhuu, endlich Chef“ die Ernüchterung. Genau hier setzt dieses Buch an und zeigt konkret auf, was man tun kann, um nach der anfänglichen Euphorie tatsächlich Stück für Stück persönlich in die neue Führungsrolle hineinzuwachsen. Da ich gerade selbst in dieser Phase stecke, kam das Buch just in time und ich habe es tatsächlich in einem durchgelesen. Die unterschiedlichen Sichtweisen bieten sich aber auch für eine gezielte Lektüre zu einzelnen Themen oder Problemfeldern an. So gesehen also für alle, die sich auf dem Weg vom Mitarbeiter zur Führungskraft befinden, in der täglichen Praxis sehr spannend und hilfreich!

Frauen! So geht Erfolg

Bettina Viola Barth auf Amazon:

Auch in der heutigen Zeit fällt es noch schwer, als Frau beruflich Fuß zu fassen und insbesondere Führungspositionen in Unternehmen einzunehmen. Mögliche Schwangerschaften sind da nur eines von vielen altbewährten Klischees, die Frauen angeblich hindern.

Simone Jason bloggt seit bereits erfolgreich zum Thema Frauen im Beruf und schafft mit ihrem Portal “Best of HR – Berufebilder.de” Fakten und einen Informationspool, der sich sehen lassen kann. Seit Jahresbeginn kann man sich mit dem Buch “Frauen! So geht Erfolg, Tipps für Karriere & Business von zwei Staatschefinnen bis zur Managerin mit sechs Kindern: Checklisten Beispiele Vorlagen“ eine wirklich gute Grundlage für künftigen beruflichen Erfolg schaffen. Das Buch hat mich mit seiner Komplexität und seinem Aufbau dermaßen beeindruckt, das mir ehrlich gesagt nach dem ersten Mal die Worte fehlten und ich es direkt ein zweites Mal lesen musste.

Normalerweise wird ein Buch einen geradlinigen Weg gehen, hier hingegen steigen wir tief in die Problematik der Frauen im Beruf im 21. Jahrhundert ein.

Simone Janson schafft es gekonnt, anhand von vielschichtigen Beispielen eben nicht nur eine Perspektive darzustellen. Aber nicht nur Beispiele machen die Qualität dieses Buches aus, sondern konkrete und bündig zusammengefasste Tipps, die man direkt umsetzen kann. Meines Erachtens nach ist dieses Buch ein absolutes Muss für jede Frau und auch für jeden Mann, der beruflich durchstarten möchte, denn das Buch enthält zahlreiche Checklisten und Fragen die man sich stellen sollte, um selbstreflektiert und effizient arbeiten zu können. Zeitlich passend habe ich dieses Buch mehrfach gelesen, als ich in einem jungen Unternehmen, geleitet von einer Frau, Praktikum gemacht habe und dafür zwei Stunden nach Hamburg pendelte. Mir hat es wirklich geholfen, mich morgens auf den Arbeitstag einzustimmen und mir auch wichtige Fragen zu stellen, auf die von alleine vielleicht nicht gekommen wäre.

Mitarbeiter-Gespräche & Jobinterviews führen

Kathrin Kapellner bei amazon.de: Ich finde es spannend, zu einem Thema ganz unterschiedliche Aspekte und zum Teil auch kontroverse Meinungen zu lesen. So eine Vielfalt bietet das Buch von Simone Jansen. Nachdem ich ihren Karriere- und HR-Blog berufebilder.de schon länger verfolge, finde ich die eBooks eine wertvolle Zusammenfassung einzelner Gebiete, wie beispielsweise auch das hier mit dem Schwerpunkt Mitarbeitergespräche führen. Vom Bewerberinterview bis zu schwierigen Führungssituationen gibt es umfassende Infos, Checklisten, Best Practice und sogar Arbeitsmaterialien in Form von eKursen. Vielfalt also in jeder Beziehung. Empfehlenswert!

[BEST PRACTICE] Erfolgreich Managen

KiCQ bei Amazon.de: Mit Manage(r)n hat dieses eBook nur insofern etwas zu tun, als dass namhafte Unternehmen beleuchtet werden, die wir alle aus den Medien und im täglichen Umgang mit ihren Produkten oder Dienstleistungen kennen. Außergewöhnliche Erfolgsgeschichten werden erzählt. Vor allem aber werden Menschen gezeigt, die es geschafft haben, andere Menschen mit einer Idee, einer Vision anzustecken. Persönlichkeiten, die im Scheinwerferlicht stehen und unfehlbar scheinen… letztendlich aber auch nur Menschen sind, die – trotz allem Erfolg, den wir nach Außen wahrnehmen – auch Fehler machen. Diese sehr persönlichen Sichtweisen machen dieses Buch nicht nur fachlich lesenswert, sondern zu einem lebendigen Lesevergüngen weit über das Thema “Erfolgreich Managen” hinaus.

Raimund bei Amazon.de: “Best practice: Erfolgreich managen” bietet spannende Einblicke mit einer riesigen Bandbreite an bekannten Persönlichkeiten. Von Reinhold Messner bis Elon Musk erfährt man im vorliegenden Buch, wie erfolgreiche Menschen und Manager ticken. Und das Ganze kurz, knackig und angenehm abwechslungsreich. Nicht nur für Leser aus dem Managementbereich eine klare Weiterempfehlung.

Strategien gegen Mobbing

Roter Reiter / Managementbuch.de: Laut der aktuellen Studie “Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen und die allgegenwärtige Gefahr” des Bündnisses gegen Cybermobbing wird jeder dritte Erwachsene mindestens einmal im Leben gemobbt, 57 Prozent der Mobbingfälle finden am Arbeitsplatz statt. Unternehmen stehen verschiedene Möglichkeiten offen, um das strukturelle Mobbing am Arbeitsplatz durch eine offene und transparente Kommunikation einzudämmen. Das von Simone Janson als Herausgeberin veröffentlichte Buch zeigt in ihrem kurzweiligen Ratgeber „Strategien gegen Mobbing“, wie Mitarbeiter sich schon mit kleinen psychologischen Tricks und einem schnellen Eingreifen erfolgreich wehren können.

Mobbing am Arbeitsplatz schadet dem ganzen Unternehmen

Mobbing ist für Unternehmen ein No-Go. Heute braucht es mehr denn je kreative Mitarbeiter, die Probleme offen ansprechen und neue Ideen beisteuern, um innovativ zu wirken. Ob das gemeinsame Tuscheln unter Arbeitskollegen, der cholerische Vorgesetzte oder die eine Mitarbeiterin, die ihrer Kollegin immer wieder Steine in den Weg legt – Mobbing zerstört die notwendige positive Atmosphäre. Dazu gehören auch überholte Hierarchiestrukturen. Wer damit rechnen muss, vom Vorgesetzten zusammengestaucht zu werden, weil ein Termin verschoben werden musste oder das Projekt nicht den gewünschten Verlauf nimmt, der macht sich klein. „In den Zeiten der Industriegesellschaft führte ein Klima der Angst bisweilen noch zum Erfolg, da damals die Arbeiter nicht denken, sondern nur spuren mussten“, erklärt Anne M. Schüller, Autorin mehrerer Wirtschaftsbücher. „Untergebene allerdings, die wie Marionetten ihr Standardprogramm abspulen, können Unternehmen kaum mehr gebrauchen.“ Die Management-Beraterin erklärt in ihrem Beitrag, wie Angst zum größten Leistungskiller in Unternehmen wird.

Psycho-Tricks und effektive Techniken gegen Mobbing

Es folgen weitere Beiträge, die den Leser für Mobbing-Situationen am Arbeitsplatz sensibilisieren und schnelle Hilfestellung bieten. Markus Hornung beleuchtet die 10 Top-Killerphrasen, die Führungskräfte niemals nutzen sollten, um Mitarbeiter vermeintlich zu unterstützen. Dr. Matthias Nöllke wiederum stellt Techniken vor, wie Mitarbeiter sich effektiv gegen hämische Angriffe wehren können. Schon einmal die Umarmungstechnik ausprobiert? Wenn Ihnen ein Kollege schräg kommt oder Sie mit einer provokanten Aussage herausfordert, dann umarmen Sie ihn einfach. Die Wirkung ist verblüffend. „Sie treten souverän aus der Situation heraus – und lassen den andern ziemlich schlecht aussehen“, erklärt Nöllke. Den nächsten Spruch lässt der Kollege dann sicher stecken.

Roter-Reiter-Fazit

Der Ratgeber für Mobbing am Arbeitsplatz besteht aus mehreren kurzweiligen Beiträgen, die das Thema von verschiedenen Seiten beleuchtet: Cybermobbing, Mobbing durch Vorgesetzte und Konflikte mit Kollegen sind Themen. Es werden aber auch Lösungen wie etwa Mediation, eine positive Streitkultur oder die Methode der Transaktionsanalyse vorgestellt. Zum Ratgeber gehört außerdem ein eKurs mit Worksheet zum Durcharbeiten. Empfehlenswert!

Körpersprache für Führungskräfte

Amazon Kunde: Dieses Buch hat mich sehr für die eigene Wirkung als Führungskraft sensibilisiert und mir deutlich gemacht, woran ich bezüglich Ausdruck und Wirkung noch arbeiten sollte. Absolute Empfehlung.

KiCQ auf Amazon: Körpersprache ist heutzutage speziell als Führungskraft ein ausgesprochen wichtiges Thema. Und sie ist so viel mehr als ein paar wichtigtuerische Gesten. Daher bin ich von dem breiten Überblick in diesem Buch so begeistert: Da geht es um gute Umgangsformen ebenso wie das ziemlich aktuelle Problem der Körpersprache in digitalen Medien. Aber auch Philosophische Themen wie authentische Führung oder das Resonanzprinzip werden angeschnitten. Natürlich kann man bei einer derartigen Bandbreite keinen übermäßigen Tiefgang erwarten, kann sich aber auf der Website des Verlags kostenlos viele weitere Informationen herunterladen.

RaSpa auf Amazon: Ein sehr gelungenes Buch, das aufzeigt, dass Führungskräfte oft an scheinbar lapidaren Dingen, wie der richtigen Geste scheitern und dass es unglaublich wertvoll ist, Anregungen zu bekommen, um das eigene Verhalten zu trainieren. Besonders das Kapitel über Obama und Putin und die unterschiedliche Wirkung der Staatschefs fand ich ungeheuer interessant, sodass ich das Buch quasi in einem Rutsch durchgelesen habe.

[BEST PRACTICE] Führung fit für die Zukunft

Jan-Thomas-Otte bei amazon.de: Wer fragt, der führt… so lautet ein allgemeiner Glaubenssatz. Und die Journalistin Simone Janson versteht es, Experten zu befragen und Antworten auf drängende Fragen zu finden. Empfehlung!

Dennis Schenkel bei amazon.de: Das Bild von guten Führungskräften hat sich in den vergangenen Jahren schon stark verändert und wird sich in den nächsten Jahren weiter massiv verändern. Zahlreiche Rahmenbedingungen werden durch die Digitalisierung verändert und zeitgleich strömen neue Generationen auf den Arbeitsmarkt, die eine zunehmend anti-autoritäre Einstellung teilen und eine gänzlich neue Definition von “Arbeit” vertreten.

All diese Faktoren führen dazu, dass der Begriff der Führung und die Aufgaben von Führungskräften sich stark wandelt. So gehört es heute wie selbstverständlich zu den Aufgaben einer Führungskraft mit gutem Beispiel voran zu gehen, statt aus sicherer Entfernung Anweisungen zu erteilen. Die Führungskraft wird zum Vorbild und muss einer Vielzahl an unterschiedlichsten Rollen gerecht werden.

Diese Veränderung verlangt Führungskräften viel ab. Es gilt sich stets weiterzuentwickeln und feinfühlig auf die Entwicklungen innerhalb und außerhalb des Unternehmens reagieren zu können. Empathie und Aufopferungsbereitschaft für die eigenen Untergebenen werden zu unerlässlichen Eigenschaften.

Dieses Buch bietet einen Wunderbaren Einblick in die neue Welt der Führung. Es verdeutlicht anhand von zahlreichen Beispielen, was es für eine erfolgreiche Führungskraft braucht, die sowohl von der Geschäftsführung, als auch von den Untergebenen geschätzt wird.

Aus meiner Sicht ist dieses Buch absolut für angehende und alt eingesessene Führungskräfte zu empfehlen.

Sich richtig gut Verkaufen statt nur Bewerben – Geheime Tricks für die Jobsuche

Diana Bridde: Ich schaue mich gerade nach Möglichkeiten um, mich beruflich weiterzuentwickeln, da kam mir dieser Bewerbungsratgeber gerade recht. Ich verfolge die Arbeit des Blogs und Verlags Best of HR – Berufebilder.de schon seit Jahren und bin von dem Konzept begeistert, spannende Beiträge als eBook zusammenzufassen und so für den Leser praktisch aufzubereiten. Toll finde ich auch, dass man mit dem Kauf des Buches Klimaschutzprojekte unterstützt. Daher 5 Sterne für dieses Buch.

So bestellen Sie ein Rezensionsexemplar!

Sie wollen ein Buch aus unserem Verlag für ein Medium, ihren Blog oder Amazon rezensieren? Bitte gehen Sie so vor:

  1. Registrierung: Bitte registrieren Sie sich zunächst über den untenstehenden Button.
  2. Nach der Registrierung: Registrierte Nutzer sehen hier den Kontakt-Button zum Bestellen von Büchern.
  3. Aktuelle Aktionen: Als registrierter Nutzer erhalten Sie auch regelmäßig Informationen über aktuelle Aktionen und Gewinnspiele.
  4. Rezensionen anfragen: Als registrierter Nutzer können Sie über diese Seite Rezensionen anfragen – der Kontakt-Button dafür ist nur für registrierte Nutzer zugänglich.
  5. Gutschein zum Download: Sie erhalten dann von uns einen Gutschein zum Download des gewünschten Buchtitels unter https://berufebilder.de/verlag/. Sie finden Ihre Downloads auch jeweils unter. Der Gutschein ist immer nur für ein Buch gültig, weitere Titel bitte jeweils anfragen.
  6. Nach der Rezension: Wir bitten Sie, nach der Rezension den Link zur Rezension in den Kommentaren unter dem jeweiligen Buchtitel in unserem Verlagsprogramm zu posten.

Registrierung    Jetzt buchen