Bewerben, aber richtig: Bewerber-Lexikon A-G



Nächster Teil



Uns bewegt, die Arbeitswelt menschlicher zu gestalten – ohne ständigen Effizienzdruck, Stress und Angst. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit Podcast, eLearning-on-Demand-Angebot und News-Dienst geben wir über 15 Jahre Erfahrung an unsere Kunden (u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen) weiter. Von der Top20-Bloggerin und Beraterin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, Wikipedia.
Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. .

Bewerben – aber richtig? Tatsächlich werden bei einer Bewerbung häufig Dinge falsch gemacht, die eigentlich jedem klar sein sollten. Daher geben wir mit unserem kleinen Bewerber-Lexikon in drei Teilen einen Überblick über die wichtigsten Bewerbungs-Basics: Bewerben, aber richtig: Bewerber-Lexikon A-G alphabet

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!


Mehr Wissen - Podcast, PDF-Download, eKurse oder persönliche Beratung

Hier schreibt für Sie: Diana Bridde ist Führungskraft in der Erwachsenenbildung. Profil

Unsere Bücher

Lesen


Lesen


Lesen


A wie Abschlussnote

Zur Übersicht

Die Abschlussnote von Schule oder Studium ist vor allem für den Berufseinstieg wichtig. Wenn Sie im Studium oder auf der Schule besonders gut waren, dann schreiben Sie die Abschlussnote auf jeden Fall in ihren Lebenslauf.

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!

B wie Bild

Zur Übersicht

Gesetzlich sind Sie nicht verpflichtet sich mit Bild zu bewerben, Sie können aber mit einem geeigneten Bild Ihre Chancen verbessern. Sie sollten auf keinen Fall ein Bild aus dem Automaten nehmen.

Gehen Sie für ein gelungenes Bild zu einem professionellen Fotografen. Kleiden Sie sich zum Fototermin angemessen und so dass ihr Outfit zu Ihrem Beruf passt. Kindergärtnerinnen kleiden sich anders als Bankangestellte.

C wie chronologisch ist out

Zur Übersicht

Ordnen Sie die Punkte in ihrem Lebenslauf sinnvoll. Bilden Sie Themenblöcke wie „Ausbildung“ und „Berufserfahrung“. Die zeitliche Gliederung sollte anti-chronologisch sein, d. h. beginnen Sie mir dem Aktuellsten.

D wie Darstellung

Zur Übersicht

Geben Sie sich beim Vorstellungsgespräch möglichst natürlich. Sie sollten weder zu bescheiden noch zu arrogant auftreten. Wichtig ist auch hier darauf zu achten, um welche Stelle Sie sich bewerben. Bewerben Sie sich um eine Führungsposition dürfen Sie ruhig etwas auftragen.

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!

Wurde in der Stellenbeschreibung hingegen ein Teamplayer gesucht, dann unterstreichen Sie im Vorstellungsgespräch, dass Sie Ihre Erfolge mithilfe Ihres Teams erreicht haben.

E wie Einladung

Zur Übersicht

Für eine Einladung zum Vorstellungsgespräch sollten Sie sich auf alle Fälle bedanken. Damit können Sie Punkte sammeln.

F wie Formulierungen

Zur Übersicht

Lesen Sie das Anforderungsprofil genau und orientieren sie sich bei der Formulierung Ihres Anschreibens daran. Am besten formulieren Sie als würden Sie reinzufällig zu der Stelle passen.

Beispiel – In der Anzeige steht:

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Erste Berufserfahrung im Büroumfeld
  • Serviceorientierung, Kommunikationsstärke und Organisationstalent

Sie schreiben:

Ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen: Ich verfüge über eine kaufmännische Ausbildung und arbeite seit 3 Jahren bei der Firma XY in der Verkaufsabteilung.

Ich betreue Kunden, nehme Telefonanrufe entgegen und mache die Terminplanung. Ferner erledige ich Korrespondenz und führe Beratungsgespräche.

G wie Gehaltsvorstellungen

Zur Übersicht

Gehaltsvorstellungen sollte man nur angeben, wenn sie in der Stellenanzeige ausdrücklich verlangt werden. Informieren Sie sich, was in Ihre Branche üblich ist. Es empfiehlt sich auch eine von… bis Spanne anzugeben. Hier finden Sie weitere Tipps zum Thema Gehalt und Gehaltsverhandlung.

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!


Mehr Wissen - Podcast, PDF-Download, eKurse oder persönliche Beratung

Zur Übersicht


Offline-Download: Diesen Text als PDF herunterladen –  Nutzungsrechte nachlesen. Da wir den Titel dieses Textes aus Datenschutzgründen nicht automatisch übermitteln: Beim im Kauf unter "Interessen" den Titel eintragen, falls Support nötig ist. Nach dem Kauf Text ausschließlich unter dieser URL herunterladen (bitte abspeichern).

3,35 Jetzt buchen


Podcast hören & MP3 downloaden: Sie können diesen Text kostenlos anhören, als Mitglied auch ohne störendes Popup, oder das MP3 gegen Bezahlung herunterladen –  Nutzungsrechte nachlesen. Nach dem Kauf Seite aktualisieren, dann finden Sie hier den Downloadlink. Da wir den Titel dieses Podcast aus Datenschutzgründen nicht automatisch übermitteln: Beim im Kauf unter "Interessen" den Titel eintragen, falls Support nötig ist.

3,35 Jetzt buchen


Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung und Zertifikat – alle weiteren Informationen!

16,20 Jetzt buchen


Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgeber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) – zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

149,99 Jetzt buchen


berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. Simone Janson

    Bewerben, aber richtig – Teil 3: Bewerber-Lexikon P-Z –

  2. Berufebilder

    Bewerben, aber richtig – Teil 3: Bewerber-Lexikon P-Z –

  3. KompetenzPartner

    Bewerben, aber richtig – Teil 2: Bewerber-Lexikon H-O: Ihre Bewerbung ist das erste, das Ihr p… #Beruf #Bildung

  4. Simone Janson

    Bewerben, aber richtig – Teil 2: Bewerber-Lexikon H-O –

  5. Karista

    Bewerben, aber richtig – Das #Bewerber-Lexikon, heute von A-G

    @Berufebilder

  6. Pingback: Business-Guide Karrierestrategie: Vom ersten Tag alles richtig machen | B E R U F E B I L D E R

  7. KompetenzPartner

    Bewerben, aber richtig – Teil 1: Bewerber-Lexikon A-G: Bewerben – aber richtig? Tatsächlich we… #Beruf #Bildung

  8. Berufebilder

    Bewerben, aber richtig – Teil 1: Bewerber-Lexikon A-G –

  9. Simone Janson

    Bewerben, aber richtig – Teil 1: Bewerber-Lexikon A-G –

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.