EnglishGerman

Konflikte lösen dank innerer Haltung - 1/3: Souverän umgehen mit Besserwissern, Nörglern & Miesepetern



Nächster Teil



Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Wohl jeder von uns kennt sie: Die schwierigen Zeitgenossen, die ständig auf der Suche nach dem Haar in der Suppe sind, vehement nach einer Extrawurst verlangen oder in einem harmlosen Gespräch zur Drama-Queen werden. Immer dann, wenn wir auf solche Kunden, Kollegen oder Mitarbeiter treffen, werden Gespräche schwierig und ein Konflikt will möglichst souverän gelöst werden. Was tun?

Konflikte lösen dank innerer Haltung - 1/3: Souverän umgehen mit Besserwissern, Nörglern & Miesepetern


Hier schreibt für Sie: Ilja Grzeskowitz ist Autor, Trainer und Lehrbeauftragter an der Berlin School of Economics and Law. Profil

Weitere Infos & Leistungen? Werden Sie Mitglied oder profitieren Sie von unserem regelmäßigen Newsletter!

Das Sandkorn im Getriebe

Ich bin mir sicher, dass Sie beim Lesen der letzten Zeilen sofort das eine oder andere Gesicht aus Ihrem Alltag vor dem geistigen Auge hatten. Diesen einen Mitarbeiter, der nie das tut, was man ihm sagt. Der Kollege, der die Arbeit so gerne auf andere abschiebt. Oder diesen einen, ganz speziellen Kunden, der fast immer einen Grund zur Beanstandung findet.

Aber Hand auf´s Herz, lieber Leser: Wie konfliktfähig sind Sie überhaupt? Wie leicht fällt es Ihnen, schwierige Gespräche zu führen, Ihren Mitarbeitern eine negative Entscheidung mitzuteilen oder eine heikle Kundenreklamation elegant zu lösen?

Kein Konflikt ist auch keine Lösung

Wenn Sie jetzt gerade ein wenig gezögert haben, dann befinden Sie sich in guter Gesellschaft, denn die wenigsten Führungskräfte in deutschen Unternehmen gehen mit schwierigen Situationen besonders souverän um.

Aber woran liegt es, dass der Umgang mit Konflikten ein so großes Thema ist? Warum scheuen so viele Unternehmer, Führungskräfte und Manager das Führen von vermeintlich schwierigen Gesprächen und fahren stattdessen lieber einen Kuschelkurs, der den Konflikt zwar kurzfristig aufschiebt, ihn aber langfristig meist noch größer werden lässt?

Chefs auf Kuschelkurs

Da ist zum einen ein großes Harmoniebedürfnis vieler Chefs, die einfach gerne „eine gute Stimmung“ im Team haben. Und zum anderen spielen unbewusste Überzeugungen wie „ich muss es jedem Recht machen“ oder „wenn ich jetzt „Nein“ sage, dann mag mich mein Gesprächspartner nicht mehr“ eine sehr große Rolle.

Solche Glaubenssätze sind allerdings ein schlechter Ratgeber, denn sie führen von vornherein zu einer Vermeidungsstrategie und daher auf keinen Fall zu einer Lösung.

Konfliktlösung nach Schema F

Der Umgang mit potenziellen Konfliktsituationen verläuft dann auch meist nach zwei groben Schemata: Entweder die Führungskraft geht jeder schwierigen Situation geschickt aus dem Weg und trifft so gut wie keine Entscheidung.

Oder sie handelt nach dem kompletten Gegenteil und nutzt Druck, Angst und die Macht der Position als Führungsinstrument Nummer Eins. Die Ergebnisse sind allerdings in beiden Fällen gleich: Verunsicherte Mitarbeiter, keine Verlässlichkeit und eine sehr geringe Motivation.

Jedes Gespräch ist immer so schwierig, wie Sie es sich machen

Dabei gilt: Jedes Gespräch ist immer nur so schwierig, wie Sie es sich machen. Aber wie sieht nun die Lösung aus? Welche Methoden und Wege gibt es, um auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren und zu einer nachhaltigen Lösung zu gelangen?

Die Furcht vor Konflikten ist dabei nicht nur unbegründet, sondern lässt sich mit einfachen Mitteln in eine konstruktive Kommunikationsstrategie umwandeln. Sämtliche Schreckensszenarien spielen sich nämlich ausschließlich in unserem Kopf ab, und werden dort in schöner Regelmäßigkeit groß, bunt und detailreich in einer Art Dauerschleife wiederholt.

Die innere Haltung hilft im Umgang mit Konflikten

Die Grundlage für den erfolgreichen Umgang mit Konflikten ist die richtige innere Haltung. Der Unterschied zwischen erfolgreichen und nicht erfolgreichen Menschen lässt sich klar formulieren: Es ist die innere Haltung.

Die innere Haltung, wie sie an eine Aufgabe oder ein Ziel herangehen. Ein erfolgreicher Leader, der eine solche Einstellung verinnerlicht hat, geht in jeder Sekunde seines Handelns davon aus, dass alles ganz genau so eintritt, wie er es will. Gleichzeitig ist er frei von Zweifeln, dass etwas schiefgehen könnte. Er fokussiert sich ausschließlich auf sein Ziel und das gewünschte Ergebnis.

Die innere Haltung macht den Unterschied

Ihre Attitüde prägt Ihre Handlungen und Gewohnheiten. Und die Ergebnisse Ihrer Verhaltensweisen beeinflussen und verstärken im Gegenzug auch wieder die Attitüde und deren einzelne Komponenten.

Ihre Haltung versetzt Sie in die Lage, sowohl kongruent, als auch authentisch zu kommunizieren. Dies führt zu einer dramatisch höheren Qualität von Entscheidungen und damit zu einem souveränen Umgang mit schwierigen Personen.

Was ist die innere Haltung

Aber was genau macht nun Ihre Innere Haltung aus? Es ist die Summe aus Ihren Werten, Überzeugungen, Ihrem Wissen und vor allem Ihrer Persönlichkeit. Es ist die Art und Weise, wie Sie auf die Herausforderungen des Lebens reagieren. Und es ist die einzigartige Kombination bestimmter Eigenschaften.

Menschen mit positiven inneren Haltun fokussieren sich auf Lösungen und nicht auf Probleme. Sie übernehmen jederzeit die volle Verantwortung für Ihr Leben und Ihre Ergebnisse.

  • Sie haben eine kraftvolle Vision und setzen sich magnetische Ziele.
  • Sie sind entscheidungsstark und besitzen eine hohe Sinnesaufmerksamkeit.
  • Sie sind jederzeit in der Lage, Ihr Verhalten flexibel zu steuern und gehen jede Aufgabe mit großer Leidenschaft an.
  • Vor allem aber haben sie Humor und nehmen sich selber nicht ganz so ernst.

Der große Durchbruch

Immer dann, wenn Sie vor einem Gespräch, einer Verhandlung oder einer schwierigen Situation so richtig Respekt haben, dann stehen Sie vor einem großen Durchbruch. Handeln Sie dann besonders beherzt und aktiv.

Je mehr Erfahrungen Sie machen, desto leichter werden Ihnen diese Situationen im Laufe der Zeit fallen. Probieren Sie es aus, schon bald werden Sie zu einem Spezialisten für Konfliktmanagement mit der stets passenden Attitüde und schwierige Gespräche werden.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. BEGIS GmbH

    Konflikte lösen dank innerer Haltung – 3/3: 7 Tipps für die richtige innere Haltung via @berufebilder - Empfehlenswerter Beitrag QbMZQefMaQ

  2. Thomas Eggert

    Konflikte lösen dank innerer Haltung – 3/3: 7 Tipps für die richtige innere Haltung via @berufebilder - Empfehlenswerter Beitrag kfNssiU7Di

  3. Jobcollege

    Konflikte lösen dank innerer Haltung – 3/3: 7 Tipps für die richtige innere Haltung - Empfehlenswerter Beitrag PXgHVDndij - Empfehlenswerter Beitrag XEr492Btvw

  4. BEGIS GmbH

    Konflikte lösen dank innerere Haltung – 1/3: Souverän umgehen mit Besserwissern, Nörglern &… via @berufebilder - Empfehlenswerter Beitrag PjF1pktBD2

  5. Thomas Eggert

    Konflikte lösen dank innerere Haltung – 1/3: Souverän umgehen mit Besserwissern, Nörglern &… via @berufebilder - Empfehlenswerter Beitrag LRWvRQvRUI

  6. Julie Hutchison

    RT @Berufebilder: Konflikte lösen dank innerere Haltung - 1/3: Souverän umgehen mit Besserwissern, Nörglern & Miesepetern - Empfehlenswerter Beitrag w79N…

  7. Jobcollege

    Konflikte lösen dank innerere Haltung – 1/3: Souverän umgehen mit Besserwissern, Nörglern & Miesepetern… - Empfehlenswerter Beitrag gVpTb7mvLC

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.