5 Bausteine der Work Life Balance: Bücher von Zeitmanagement-Papst Lothar Seiwert


Wir machen die Arbeitswelt menschlicher wie ökologischer und spenden – urkundlich belegt – Einnahmen für Aufforstung. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept, on-Demand eKursen und News-Dienst geben wir über 15 Jahre Erfahrung an unsere Kunden (u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen) weiter. Von der Top20-Bloggerin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, WELT, Wikipedia.
Bildrechte:  Cover-Abbildung via Amazon.

Lothar Seiwert gilt als Deutschlands Zeitmanagement-Papst. Im Laufe seiner Karriere hat er allerdings einige Turn-Arounds und Widersprüche hingelegt. 5 seiner Bücher im Überblick.


Mehr Wissen - PDF-Download, eKurse oder persönliche Beratung

Übrigens: Eine Übersicht über die handverlesenen Empfehlungen unserer Redaktion finden Sie in unserer Rubrik Buch-Tipps der Redaktion in Zusammenarbeit mit unseren Partnern Managementbuch.de & Roter-Reiter.de!


Hier schreibt für Sie: Oliver Ibelshäuser ist Journalist und Inhaber des Redaktionsbüros Text und Vision. Profil
Hier schreibt für Sie: Wolfgang Hanfstein ist u.a. Mitbegründer und Chefredakteur von Managementbuch.de, der führenden Buchhandlung für Führungskräfte, Unternehmer und Selbständige. Profil

Balance zwischen Arbeit und Freizeit

Zur Übersicht

Lothar Seiwert ist der „Zeitmanagement-Papst“ in Deutschland, erfolgreicher Buchautor, gefragter Unternehmensberater und Speaker.

Er gibt in seinen Büchern immer viele Tipps, wie wir eine gute Balance zwischen Arbeit und Freizeit, Leistung und Lebensqualität herstellen können.

Tipps vom Grandseigneur des Zeit- und Aufgabenmanagements

Zur Übersicht

Mit seinem neuen Buch „Zeit zu leben“ wendet sich der „Grandseigneur des Zeit- und Aufgabenmanagements“ an alle, die sich vom Alltag getrieben und überfordert fühlen und die nicht einmal mehr in ihrer Freizeit Erholungspausen finden.

Ihnen vermittelt Lothar Seiwert in einfachen Worten, mit Selbst-Checks und vielen kleinen Übungen ein zweistufiges Programm für bessere Selbstorganisation und mehr Achtsamkeit.

Life-Leadership für jedermann

Zur Übersicht

Das Ziel: Burnout und seine Vorstufen vermeiden, mehr „Ich“ in den Vordergrund schieben, mehr „Fremderwartungen“ in den Hintergrund drücken.

Mit „Life-Leadership“ überschreibt Seiwert den ersten Teil seines Buches. Gemeint ist ein konsequentes Zeitmanagement, das Ihnen hilft, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen und Ihre Lebenszeit sinnvoll zu nutzen.

Einmal Inventur bitte!

Zur Übersicht

Zu Beginn bittet Seiwert um eine kurze Inventur: Mit dem „Konzept der Lebenshüte“ (Papier und Bleistift bereitlegen!) ermitteln Sie die Vielzahl Ihrer Alltagsrollen, erfahren wie Sie sich auf die wichtigen konzentrieren, die unwichtigen ablegen und dabei „mentalen Ballast abwerfen“.

Im Anschluss erfahren Sie, wie Sie Ihren beruflichen Alltag entspannen: Ziele und Prioritäten setzen, den Tag richtig planen und die Zeitkiller identifizieren – Seiwert erläutert das alles locker, interaktiv und dank der vielen Cartoons mit einem Schuss Humor an der richtigen Stelle.

Die 5 Bausteine der Work Life Balance

Zur Übersicht

Der zweite Teil zur Work-Life-Balance widmet sich in kurzen Kapiteln den Lebensbereichen „Arbeit“, „Körper“, „Kontakt“, „Werte“ und „positive Einstellungen“, die im Gleichgewicht stehen sollten.

Zu Anfang  gibt es jeweils ein Experteninterview. Abgeschlossen werden die Kapitel mit griffigen Tipps für den Alltag, die in der Summe die Lebensqualität erheblich steigern können. Zum Beispiel: „Halten Sie das Wochenende und Ihren Urlaub möglichst frei von Arbeit“.

Buntes Best-of

Zur Übersicht

Sein Buch „101 Zeitnah“ dreht sich zwar auch um Termine und Lebensplanung, fällt ansonsten aber komplett aus der Reihe seiner sonst sehr ausführlichen Managementratgeber.

Das Paperback im Hosentaschenformat ist eine bunt bebilderte „Best-of“-Sammlung praxiserprobter Tipps zur Selbstorganisation.

Pro Seite ein griffiger Tipp

Zur Übersicht

Schon das Lesen alleine ist ein Beispiel für effektives Zeitmanagement: Pro Seite gibt es einen griffigen Tipp – insgesamt 101 an der Zahl. Darunter ganz pragmatische Ratschläge wie „Alles bekommt seinen Platz“.

Die Tipps, die tatsächlich helfen, Schere, Locher oder Lineal nie mehr suchen zu müssen, sind in zehn Kategorien Tempo, Stress, Ordnung, Prioritäten, Life-Balance, Werte und Visionen, Muße, Einfachheit, Selbstbestimmung und Glück einsortiert.

Dazu kommen originelle Tipps, die Sie sicher in keinem anderen Business-Buch finden. Sie werden häufig von Kollegen zu einem Plausch geladen, der Ihnen wertvolle Arbeitszeit raubt? Beugen Sie vor: „Stellen Sie ein Fähnchen neben Ihren PC. Ist die Fahne auf Halbmast, heißt das: „Bitte nicht stören“.

Die Chance des demographischen Wandels

Zur Übersicht

Auch vor dem Herbst des Lebens brauchen wir nach Seiwert keine Angst zu haben! Panikmache vor dem demografischen Wandel, vor Altersarmut oder der „Gesellschaft der Gebrechlichen“ lässt der Grandseigneur des Zeitmanagements nicht kommentarlos durchgehen.

In seinem lesenswerten Buch „Das neue Zeit-Alter“ wirbt er für mehr Besonnenheit und Weitsicht in der Diskussion um die bevorstehende Überalterung der Deutschen.

Wider die Alters-Panik-Mache

Zur Übersicht

Sein Mittel gegen die düsteren Prophezeiungen: Tragfähige Modelle für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, in denen die Begriffe „alt“, und „Zukunft“ wunderbar harmonieren.

In denen Rentner nicht nur Empfänger von öffentlichen Geldern und Dienstleistungen sind, sondern das Land aktiv (mit)gestalten. „Die besten Jahre kommen noch“, schreibt Seiwert, die der heute 40jährigen „und die unserer Gesellschaft“.

Die Schattenseiten des demographischen Wandels

Zur Übersicht

Sein Altersweis(s)buch ist zweigeteilt: Im ersten Part analysiert er die Gründe für die fortschreitende Überalterung der Gesellschaft. Längere Lebenserwartung aufgrund besserer Infrastruktur, medizinischer Versorgung und Bildung kommen dabei ebenso zur Sprache wie die Gründe für die sinkende Geburtenrate.

Seiwert verfällt nicht dem Fehler, die anstehenden Probleme wie die Löcher in den Rentenkassen oder den „Krieg der Generationen“ kleinzureden.

Grufty Horror Picture Show

Zur Übersicht

Er nimmt die Ängste der Betroffenen ernst („Grufty Horror Picture Show“), berichtet dabei auch aus persönlichen Erfahrungen und spart nicht bissigem Humor: „Im Jahr 2050 werden wohlhabende Namibier Patenschaften für Notleidende deutsche Rentner einrichten.“

Um die Schreckensszenarien abzuwenden, müssen zuerst die Alten selbst anpacken – bevor die Gebrechlichkeit beginnt. Das schildert der Autor im zweiten Teil des Buches. Arbeitswillig und -fähig zu bleiben über das Renteneintrittsalter hinaus, das liegt in der persönliche und sozialen Verantwortung jedes Einzelnen.

Generationenvertrag neu gestalten

Zur Übersicht

Seiwert spricht vom „integralen Lebensmodell“, das die Lebenserfahrung aus den vergangenen Jahrzehnten als „Türöffner für gesellschaftliche Positionen und Ämter“ nutzt. Alte finden sinnvolle und auch hochdotierte Beschäftigungen, wenn sie sich einbringen, ihre Vorteile ausspielen.

Die Wirtschaft sieht Seiwert in der Pflicht, die Weichen dafür zu stellen – beispielsweise über neue Arbeitszeitmodelle, altersgemischte Teams und mehr Teilzeitstellen. Die Möglichkeiten dafür sind längst gegeben. Nur muss das auch in die Köpfe aller Verantwortlichen: „Pro Aging statt Anti Aging: Altwerden ist ein Ziel, das schön und erstrebenswert ist.“

Mit der Tiger-Strategie zu mehr Erfolg

Zur Übersicht

Mit „Die Tiegerstrategie“ verrät uns Seiwert seine 5 Erfolgsprinzipien: Begleiten sie den ängstlichen Tiger Ravi, der nach und nach lernt (und Sie mit ihm), worauf es ankommt, wenn er ein starker und gefürchteter „Meisterjäger“ werden möchte.

„Die Tiger-Strategie“ ist Lothar Seiwerts bislang persönlichstes Buch.  Wie auch schon in der Bärenstrategie nutzt Seiwert die Form der Fabel – und macht das Thema „Erfolgreich werden“ so besonders anschaulich. Wecken Sie den Tiger in sich! Wie das genau geht, zeigt der Zeitmanagement-Papst auch gleich: Er präsentiert nämlich erstmals die Erfolgsprinzipien, die ihn selbst erfolgreich gemacht haben.

5 Schlüsselprinzipien zum Erfolg

Zur Übersicht

Es sind 5 Schlüsselprinzipien, die er sowohl bei sich selbst als auch an anderen erfolgreichen Personen ausgemacht hat:

  • Klarheit,
  • Kraft,
  • Kampfgeist,
  • Konzentration und
  • Konsequenz. Eingepackt in eine anschauliche Fabel, zeigt Seiwert, wie auch Sie Ihren eigenen Erfolg vorantreiben.

Raus aus der Komfortzone

Zur Übersicht

Im Wesentlichen sind es zwei Botschaften, die Seiwert uns mitgibt.

  1. Die erste ist: „Wer für seine Erfolge nicht selber sorgt, hat sie nicht verdient – Die Kraft steckt in Ihnen!“
  2. Und die zweite, vielleicht wichtigere: „Wer sich in den Dschungel wagt, wird mit Beute belohnt.“

Also: Raus aus der Komfortzone, nehmen Sie Ihr Schicksal selbst in die Hand!

Papiertiger oder doch Powertiger?

Zur Übersicht

Schön: Wie schon in der Bärenstrategie gibt es auch hier wieder einen Selbsttest zur Standortbestimmung. Finden Sie heraus, ob Sie bislang eher zu der Gattung der „Papiertiger“, der „Schmusetiger“ oder doch schon „Powertiger“ gehören.

Das gilt auch für sein nächstes Buch „Zeit ist Leben, Leben ist Zeit“: Lothar Seiwert, der Ex-Zeitmanagementpapst, wandelt sich zum Lebensratgeber. Sein neues Buch enthält das wichtigste zum Thema Selbstfindung und Selbstorganisation. Bestens komprimiert das aktuelle Wissen und die nützlichsten Übungen und Tests. Ein nützliches Buch!

Ein großes Versprechen

Zur Übersicht

Seiwert packt das Thema von zwei Seiten an und bringt damit im Grunde genommen zwei vollwertige Bücher in einem zusammen. Das erste Buch heißt: Wie finde ich das Leben (und als Teil davon; den Job), der zu meinen Fähigkeiten und Neigungen passt?

Ein großes Versprechen, aber eines, das der Profi Seiwert sehr gut einlöst. Indem er auffährt, was Rang und Namen hat. Er bietet eine Kurzversion des Reiss-Profile-Tests, den „Chara“-Test und viele weitere Fragen und Übungen, die bei der Einordnung und Systematisierung der persönlichen Fähigkeiten und Präferenzen helfen.

Wenn Du dich nicht selbst stresst, dann stresst dich keiner

Zur Übersicht

Das ist alles nicht neu. Aber selten so kompakt und gut strukturiert in einem Buch versammelt. Mit sicherer Hand kuratiert Lothar Seiwert hier das Beste aus vielen Jahren Erfahrung. Sein Motto dabei: Der Umgang mit Stress wird nicht von den Stressoren bestimmt, sondern von jedem selbst

Im zweiten Teil, der „über Kopf“ gedruckt ist, sodass man das Buch umdrehen und quasi von hinten lesen muss (ein überflüssiger Gag, den das tolle Buch eigentlich nicht nötig hat), ist Seiwert dann wieder nah an „seinem“ Thema.

Zwischen überflüssigen Gags und echter Lebensphilosophie

Zur Übersicht

Aber natürlich geht es nicht mehr um klassisches Zeitmanagement, sondern um lebensphilosophische Fragen im Umgang mit der Zeit. Gut auch hier die vielen erprobten und geprüften Tests (anhand einiger weniger Fragen können Sie zweifelsfrei feststellen, ob Sie zu den (Nacht-)Eulen gehören oder zu den Early Birds.

Eigentlich harmlos. Wer aber als Nachteule einen Job hat, bei dem er früh raus muss, wird nie happy sein. Sehr umfangreich und gut auch die Analyse der Stressoren.

Für alle, die vor einer Neuorientierung stehen

Zur Übersicht

Wobei Seiwert nicht mehr zwischen Eustress und Disstress unterscheidet. Ihn interessiert nur die Art des „Coping“, also der Umgang mit Stress. Denn, so Seiwert, man kann lernen, sich durch Stress nicht stressen zu lassen.

„Zeit ist Leben, Leben ist Zeit“ ist ein Buch, das alle mit Gewinn lesen werden, die merken, dass sie auf dem falschen Gleis sind (oder im Hamsterrad oder im Zug nach Nirgendwo).

Methoden, um Antworten auf die wichtigen Fragen zu finden

Zur Übersicht

Wer im Thema Zeit- und Selbstmanagement sowie – coaching firm ist, wird zwar viel Bekanntes entdecken, aber dennoch überrascht sein von der Dichte und Qualität der hier vorgestellten Tests und Übungen.

Das Ganze sehr gut strukturiert, sehr anschaulich geschrieben und grafisch so aufbereitet, dass selbst beim Schnelllesen die wichtigsten Sachen hängen bleiben. Vor allem aber stellt Seiwert alle wesentlichen Fragen, die sich Menschen stellen, die vor einer Neuorientierung stehen. Und er liefert die Methoden und Übungen, mit denen er seine Leser in die Lage versetzt, Antworten auf diese Fragen zu finden.

Fazit: Unverkrampftes Herangehen und tausende Seiten Wissen

Zur Übersicht

Seiwert geht die Themen „Selbstorganisation“, „Zeitmanagement“ und „Achtsamkeit“ unverkrampft an. Es macht Spaß, sein Bücher zu lesen und ist überaus motivierend – das gilt für die Hausfrau genauso wie für die Führungskraft im Großunternehmen.

Vor allem seine „101 Zeitnah“ ist das 5-Minuten-Buch für eine bessere Selbstorganisation. Knapp formuliert und liebevoll bebildert, bringt Seiwert auf den Punkt, wie Sie Ihren Job und Ihr Leben mit kleinen Kunstgriffen besser organisieren. Zum Verschenken oder Selberlesen.

Spannend ist sein Buch zum Älter-Werden: Unmissverständlich fordert Seiwert eine gesellschaftliche Erneuerung, die das Altwerden nicht mehr als Makel begreift. Seine Zukunftsmodelle sind absolut überzeugend. Vorher aber muss der soziale Wandel in den Köpfen stattfinden, vor allem in denen der Alten selbst. Das Buch könnte einen wichtigen Beitrag dazu leisten.

„Die Tieger-Strategie“ ist ein schönes Buch zum Selberlesen und Verschenken. Seiwert zeigt, worauf es ankommt, wenn man mehr aus seinem Leben machen will. Ein klarer Lesetipp für alle, die den Mut haben, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

So besteht auch sein letztes Buch in der Liste 300 Seiten komprimiertesm Wissen. Viel Lebensweisheit, viel Erfahrung und viel Experten-Wissen sind in dieses Buch eingeflossen. „Zeit ist Leben, Leben ist Zeit. Die Probleme mit der Zeit lösen“ ist deshalb allen zu empfehlen, die bereit für neue Wege sind. Sie werden mit diesem Buch angeleitet, neues Terrain (innen und außen) zu erkunden.


Mehr Wissen - PDF-Download, eKurse oder persönliche Beratung

Zur Übersicht


eBook nach Maß: Sie wollen ein Buch zu einem Thema Ihrer Wahl? Wir stellen gerne ein Buch nach Ihren Wünschen zusammen und liefern in einem Format Ihrer Wahl. Bitte tragen Sie bei der Buchung unter "Interessen" Ihren Wunsch ein.

49,99 Jetzt buchen


Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung und Zertifikat – alle weiteren Informationen!

16,20 Jetzt buchen


Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgeber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) – zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

149,99 Jetzt buchen


berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  1. Ursula Rosengart

    Zeitmanagement fürs Leben - Spannender BeitragzJ3HNd3BKJ

  2. Lothar Seiwert

    Danke für den Hinweis.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.