Autorentools ermöglichen eine effiziente Erstellung interaktiver Lerninhalte können so das E-Learning in Unternehmen erheblich verbessern. Darauf müssen Unternehmen achten.

E-Learning für Unternehmen: So funktioniert Weiterbildung per Autorentool - 2 X 5 Tipps

Definition: Was ist ein Autorentool und wie können Unternehmen es nutzen?

Sie setzen zur Erweiterung der Kompetenzen von Angestellten im Unternehmen auf das distanzierte Lernen, um dem Personal mehr Flexibilität zu gewähren und verwenden kein Autorentool? Ob interne Bildungsangebote durch Fachkräfte der Firma oder externe Bildungsinstitute für fachbezogene Fortbildungen, die Qualität des E-Learning-Programms ist entscheidend für das Ergebnis Weiterbildung. Und ein Autorentool ist ein Garant für hohe Qualität eines E-Learning-Programms.

Ein Autorentool ist eine E-Learning-Software, die speziell dazu dient, Lehrmaterialien zu erstellen oder zu bearbeiten, sie in ein Online-Format umzuwandeln und über ein Lernmanagementsystem (LMS) oder direkt über das Internet für Lernende bereitzustellen. Diese Inhalte können E-Kurse, Videos, interaktive Elemente, Bewertungen und Simulationen umfassen.

Auf dem E-Learning-Markt etablierten sich in den vergangenen Jahren verschiedene Anbieter mit unterschiedlichen Konzepten. Während einige dieser Tools sich speziell auf bestimmte Bereiche, wie das Erstellen von Quizzen, konzentrieren, bieten die meisten Autorentools eine breite Palette an Funktionen, die die vielfältigen Anforderungen von Instruktionsdesignern abdecken. Die große Vielfalt ist natürlich gut für den Markt, denn sie ermöglicht es Unternehmen, das beste Tool für das eigene Lernkonzept auszuwählen und bei Bedarf anzupassen. Aber die große Auswahl erschwert natürlich auch die Auswahl.

5 Tipps: Diese Autorentools gibt es für Unternehmen auf dem Markt

Die Bücher zum Thema (Werbung)

Tipp: Sie können diesen Text auch als PDF oder einen eKurs zum Thema herunterladen. Im Shop finden Sie zudem spannende Inspirationen, um Ihren Erfolg zu erleben, dazu Angebote & News im Newsletter! (Werbung)

Abhilfe schafft hier die Seite www. ispringlearn.de/blog/elearning-autorentool, die die verschiedenen Autorentools und ihre Unterschiede wie Gemeinsamkeiten vergleicht. iSpring ist zwar selbst Anbieter, listet aber detailliert und transparent alle Informationen zu unterschiedlichen Anbietern auf; die Vergleichsübersicht erlaubt es Unternehmen, genau das Autorentool auszuwählen, das ihre Qualitäts-Anforderungen erfüllt.

iSpring Suite

Die Software enthält das Autorentool und erfordert keinen zusätzlichen Kauf. Die Vollversion ist ein leicht zu bedienendes Tool für Anwendende, die alle Funktionen wünschen, jedoch eine leichte Handhabung bevorzugen.

Adope Captivate

Das Programm eignet sich für komplexere Anwendungen. Der Fokus liegt auf interaktive Inhalte wie Quiz und visuelle Darstellungen. Mehrere Versionen sind verfügbar. Sie müssen sich mit den Optionen vor dem Erwerb beschäftigen, um herauszufinden, welches Paket sich für Ihre E-Learning-Vorhaben eignet.

Articulate 360

Das Programm besteht aus neun Tools, drei davon zielen auf die Erstellung von Lehrinhalten ab, die Sie im Distanzunterricht digital vermitteln oder den zu Lehrenden online zeitlich unbegrenzt ohne Moderation zur Verfügung stellen.

Lectora Online

Mit diesem Programm erstellen Sie barrierefreie Lehrinhalte. Menschen mit Seh- und Hörbeeinträchtigungen profitieren von den leicht zugänglichen Bereichen, weshalb sich das Tool für Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Betreuungseinrichtungen und soziale Einrichtungen eignet.

Elucidat

Die hochwertige Lösung im E-Learning für ein Kompetenzteam, welches zu unterschiedlichen Zeiten an der Erstellung eines Lehrprogramms wirkt, um die fachbezogenen Inhalte zu integrieren. Die Cloud-Version erlaubt ortsunabhängig die Arbeiten von mehreren Geräten, sowie parallele Interaktionen.

Welche Vorteile bieten Autorentools für Unternehmen?

Unternehmen, die ein Autorentool zur Erstellung eines E-Learning-Programms nutzen, sichern sich ihre Unabhängigkeit von externen Firmen, die in Ihrem Auftrag ein Lehrprogramm erstellen und es Ihnen sowie den zu lehrenden Personen zur Verfügung stellt. Für die Programmierung eines berechnen diese Anbieter nämlich normalerweise neben den Softwarekosten noch weitere Gebühren, die den Kurspreis erhöhen. Mit der Nutzung eines eigenen Tools, welches regelmäßig Updates erhält und durch professionelle Fachkräfte gewartet wird, steht hingegen ein ausgezeichneter Support zur Verfügung, der die Bedürfnisse der E-Learning-Tool-Kunden aktiv unterstützt.

Diese können Unternehmen auf vielfältige Weise nutzen: Ein mögliches Einsatzgebiet können etwa interaktive Module sein, die Lernende auffordert, abwechslungsreich und aktiv zu handeln. Denn das menschliche Gehirn verlangt nach aktiven Interaktionen und ermüdet schneller im Frontalunterricht. Um die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden aufrechtzuerhalten, bieten sich vorgefertigte Templates, die sich in wenigen Schritten individuell anpassen lassen.

Aber es gibt noch weitere Einsatzmöglichkeiten: Mit einem geeigneten Autorentool haben Unternehmen dann allerdings alle Werkzeuge in der Hand, um spezifische Lehrmaterialien zu erstellen, die sie den Mitarbeitenden zur Verfügung stellen und dabei verschiedene Synergie-Effekte nutzen. In der Verbindung beispielsweise mit Microsoft 365 können Unternehmen mit Autorentools ein umfassendes Schulungsprogramm kreieren, welches aus grafischen Darstellungen, Content und Audiodateien oder Videodateien besteht.

5 Beispiele zur Erstellung von Lehrinhalten für verschiedene Branchen

Rabatte für Ihren Erfolg (Werbung)!

Unternehmen, die ihr Personal schulen möchten, sind auf die zielgerichtete Struktur des Tools angewiesen, um effizient didaktische Inhalte zu vermitteln.

Finanzwesen

Kursschwankungen, rechtliche Vorgaben, die Integration der KI sowie Algorithmen verändern die Arbeitsschritte in den Abteilungen des Finanzwesens. Ausgebildete Fachkräfte erhalten mit der Fachlehre während der Bildungszeit die grundlegenden und unverrückbaren Fakten gelehrt. Für die Weiterbildung nutzen Unternehmen und Institutionen der Finanzbranche E-Learning-Tools, um neue Gegebenheiten fachgerecht zu vermitteln. Tabellenkalkulationen, Beispielrechnungen, digitale Informationsbroschüren, Videos und Grafiken lassen sich mit einem Autorentool in eigener Verwaltung in das E-Learning-Programm einbinden, ohne auf eine externe IT-Fachkraft angewiesen zu sein.

Automobilindustrie

Wie vermitteln Entwickler den Ingenieuren ihre Ergebnisse, dass sie die Neuerungen oder Veränderungen umsetzen, sodass auch die handwerklichen Kräfte verstehen, warum die Umsetzung der neuen Vorgaben entscheidend für die weitere Produktionsentwicklung ist? Mit grafischen Elementen, in denen Handlungsschritte in der Fachsprache erklärt werden, die sich mit Ton- und Schriftdateien unterlegen lassen, um einen barrierefreien Zugang zu den Inhalten zu gewähren, erreichen Unternehmen ihre Angestellten.

Fachhandel

Nachhaltigkeit ist ein Begriff, den viele Unternehmen im Handel und in der Warenproduktion nutzen. Die nachhaltigen Prozesse unterscheiden sich teils extrem innerhalb des Fachgebiets. In der Lebensmittelbranche bedeutet das unter anderem weniger Abfälle zu produzieren, um die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren. Für die Modeindustrie geht es um die Senkung der Massenproduktion, die in den Herstellerländern massiv die Umwelt belastet und schwierige Arbeitsbedingungen schafft. Werktätige, die Kleidung verkaufen, müssen verstehen, wie die Unternehmen die Prozesse angehen, um nachhaltige Werte zu schaffen. Hier gilt es jeden Mitarbeitenden im Rahmen seines Arbeitsbereiches durch E-Learning abzuholen und zu unterrichten.

Tourismus

Gastronomie, Hotellerie, Tourismusberatung, Reisebüros und weitere Fachbereiche unterliegen aufgrund des geopolitischen und geografischen Wandels Änderungen. Um die Tourismusströme in den einzelnen Staaten zu koordinieren, braucht es neue Ideen. Diese erhalten die Unternehmen von den Berufstätigen, die durch verschiedene Kontakte wertvolle Informationen sammeln, die Unternehmen der Branchen zu wenig nutzen, um auf die Gegebenheiten zu reagieren. Mit einem Tool für E-Learning können die Mitarbeitenden eines Unternehmens aus ihrer Sicht die relevanten Informationen zusammentragen. Sie verarbeiten das Material zu einem Schulungsprogramm, um das gesamte Personal auf den aktuellen Stand der Erkenntnisse zu bringen. Nutzen Sie die Daten, verschaffen Sie sich einen Vorteil gegenüber Ihrer Konkurrenz. Weil Sie in der Lage sind, auf Ereignisse zu reagieren, die andere überrollt.

Gesundheitswesen

Autorentools ermöglichen die Entwicklung interaktiver Lernmodule, die Ärzte, Krankenschwestern und anderes medizinisches Personal über neueste Behandlungsmethoden, Diagnoseverfahren und medizinische Technologien informieren. Diese Module können interaktive Elemente wie Quizze, Fallstudien und Simulationen enthalten, um das Lernen praxisnah und ansprechend zu gestalten. Besonders durch den Einsatz von Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) können realitätsnahe Simulationen von chirurgischen Eingriffen oder Notfallsituationen erstellt werden, die eine sichere und effektive Lernumgebung bieten. Auch die Patientenaufklärung profitiert von der Nutzung von Autorentools. Diese ermöglichen die Erstellung verständlicher und zugänglicher Lernmaterialien, die Patienten über ihre Erkrankungen, Behandlungsmöglichkeiten und präventive Maßnahmen informieren. Solche Materialien können in verschiedenen Formaten, einschließlich Videos, interaktiven Infografiken und Texten, bereitgestellt werden, um unterschiedlichen Lernpräferenzen gerecht zu werden. Darüber hinaus können Schulungen für medizinisches Personal zur effektiven Nutzung von Telemedizin-Plattformen entwickelt werden, was die Qualität der virtuellen Patientenversorgung verbessert.

KI-gestützte Lerninhalte und Virtual Reality

Mit der Weiterentwicklung von Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) werden Autorentools in der Lage sein, immersive Lernumgebungen zu schaffen, die das Engagement und die Lernbereitschaft der Mitarbeiter erhöhen. Durch die Einbindung von VR und AR können Lernende komplexe Szenarien und Simulationen erleben, die in einer traditionellen Lernumgebung nicht möglich wären. Diese Technologien werden insbesondere in Bereichen wie technische Ausbildung, Sicherheitsschulungen und Soft-Skill-Entwicklung wertvolle Werkzeuge sein.

Ein zentrales Merkmal zukünftiger Autorentools wird die Integration von künstlicher Intelligenz (KI) sein. KI-gestützte Tools können automatisch Lerninhalte generieren und anpassen, indem sie Daten über die Fortschritte und Präferenzen der Lernenden analysieren. Dies ermöglicht eine hochgradig personalisierte Lernerfahrung, bei der Inhalte dynamisch an den Wissensstand und die Lernstile der Mitarbeiter angepasst werden. Zudem können KI-basierte Systeme Echtzeit-Feedback geben und adaptive Lernpfade entwickeln, die den Lernenden gezielt durch die benötigten Materialien führen.

Auch Nachhaltigkeit und ethische Überlegungen werden in der Entwicklung von Autorentools eine Rolle spielen. Unternehmen werden verstärkt darauf achten, dass die von ihnen genutzten Tools umweltfreundlich sind und den ethischen Standards entsprechen, insbesondere im Hinblick auf den Datenschutz und die faire Nutzung von KI.

Wie sieht die Zukunft von Autorentools aus?

In den letzten Jahren haben Autorentools wie auch der gesamte E-Learning-Bereich eine erstaunliche Entwicklung durchgemacht. In der Entwicklung nahmen vor allem kompakte Lösungen wie Apps zu, die sich einfach bedienen lassen und mit denen Anwendende erfahren interagieren. Sie lassen sich auf den Hauptbildschirm eines digitalen Endgeräts installieren und mit einem Autorentool durch die Zugangsberechtigten verwalten.

In Zukunften wird die gesamte Branche durch eine Kombination aus fortschrittlicher Technologie, stärkerer Personalisierung und verbesserter Integration von Lernmanagementsystemen (LMS) geprägt sein. Diese Entwicklungen werden es Unternehmen ermöglichen, effizientere und ansprechendere Lerninhalte zu erstellen, die noch besser auf die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter zugeschnitten sind. Zukünftige Tools werden intuitive Benutzeroberflächen bieten, die es auch nicht-technischen Nutzern ermöglichen, hochwertige Lerninhalte zu erstellen. Zudem wird auf Barrierefreiheit großen Wert gelegt, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter, einschließlich Menschen mit Behinderungen, Zugang zu den Lernmaterialien haben.

Die Interoperabilität zwischen verschiedenen Systemen wird dabei eine Schlüsselrolle spielen. Autorentools der Zukunft werden nahtlos in bestehende Lernmanagementsysteme (LMS) integriert sein, um einen reibungslosen Austausch von Daten und Inhalten zu gewährleisten. Dies wird es Unternehmen ermöglichen, Lerninhalte einfacher zu verwalten und zu verteilen, während gleichzeitig der Fortschritt der Lernenden kontinuierlich überwacht werden kann. Standards wie xAPI (Experience API) und LTI (Learning Tools Interoperability) werden zunehmend an Bedeutung gewinnen und sicherstellen, dass unterschiedliche Systeme problemlos miteinander kommunizieren können.

Fazit: Autorentools im E-Learning sind für Unternehmen unverzichtbar

Unternehmen, die das Tool für Autoren im E-Learning nutzen, schaffen eigene Lehrprogramme für ihre Angestellten. Auf diese Weise lassen sich Informationen schneller verarbeiten und Informationen sind für jeden zugänglich. Das Autorentool gewährt Unabhängigkeit von externen Firmen, die Kurse für Mitarbeitende der Unternehmen anbieten und reduziert die Bildungskosten für den Betrieb bei zeitgleicher Erweiterung der Fachkenntnisse.

Der Einsatz eines Autorentools führt zu einer Optimierung des Lernprozesses, erhöht die Wettbewerbsfähigkeit und trägt zur langfristigen Erfolgssicherung des Unternehmens bei.

Insgesamt wird die Zukunft von Autorentools im eLearning und in der betrieblichen Weiterbildung durch eine zunehmende Technologisierung, bessere Personalisierung und nahtlose Integration geprägt sein. Diese Entwicklungen werden es Unternehmen ermöglichen, effektive und ansprechende Lernumgebungen zu schaffen, die die berufliche Entwicklung ihrer Mitarbeiter fördern und somit langfristig den Erfolg des Unternehmens sichern.


Top Bücher zum Thema

Text als PDF lesen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns nach dem Kauf eine eMail mit gewünschten Titel an support@berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

4,99Kaufen

Beratung zu Erfolg, Ziel-Erreichung oder Marketing

Sie haben Fragen rund zu Karriere, Recruiting, persönliche Entwicklung oder Reichweitensteigerung? Unser KI-Berater hilft Ihnen für 5 Euro im Monat – für Buchkäufer kostenlos. Für weitere Themen bieten wir spezielle IT-Services

5,00 / pro Monat   Buchen

eKurs on Demand buchen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns nach dem Kauf eine eMail mit gewünschten Titel an support@berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

29,99Kaufen

Individuelles eBook nach Wunsch

Falls unser Shop Ihnen nicht Ihr Wunschthema bietet: Wir stellen gerne ein Buch nach Ihren Wünschen zusammen und liefern in einem Format Ihrer Wahl. Bitte schreiben Sie uns nach dem Kauf unter support@berufebilder.de

79,99Kaufen