Kundenbindung mit Giveaways: 10 Tipps für Akquise und Verkauf


Uns bewegt, die Arbeitswelt menschlicher zu gestalten – ohne ständigen Effizienzdruck, Stress und Angst. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit Podcast, eLearning-on-Demand-Angebot und News-Dienst geben wir über 15 Jahre Erfahrung an unsere Kunden (u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen) weiter. Von der Top20-Bloggerin und Beraterin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, Wikipedia.
Bildrechte: Bildmaterial von fotolia.com © by fizkes, Viacheslav Lakobchuk, New Africa, .

Werbegeschenke und Giveaways sind ein bewährtes Mittel zur Kundenbindung. Wer geschickt vorgeht, kann auch heute noch in Zeiten des Digitalmarketings mit Werbegeschenken sehr gute Effekte erzielen.Kundenbindung mit Giveaways: 10 Tipps für Akquise und Verkauf Kundenbindung mit Giveaways: 10 Tipps für Akquise und Verkauf

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!


Mehr Wissen - Podcast, PDF-Download, eKurse oder persönliche Beratung

Hier schreibt für Sie: Sina Lehman ist Online-Redakteurin Profil

Warum Maßnahmen zur Kundenbindung notwendig und sinnvoll sind

Zur Übersicht

Die Kunden sind die Grundlage des Erfolgs für jedes Unternehmen und kleine Geschenke erhalten nicht nur die Freundschaft – sondern oder auch die Kundentreue. Ziel des Unternehmers muss es sein, die Kunden zufriedenzustellen, was ihm am besten gelingt, wenn er dafür sorgt, dass sich die Kunden bei dem Unternehmen gut aufgehoben und erstklassig betreut fühlen. Eine regelmäßige Überprüfung der Kundenzufriedenheit gibt wichtige Einblicke und zeigt notwendige Handlungsfelder auf.

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!

Doch in Zeiten allgegenwärtiger Marketing- und Werbemaßnahmen wird es auch hier zunehmend schwieriger, „seine“ Kunden gezielt anzusprechen und zu begeistern. Dass die Gewinnung neuer Kunden ein Vielfaches an Zeit und finanziellem Investment bedeutet, als die Pflege der Bestandskunden, ist eine alte Weisheit im Marketing.

1. Giveaways als kleine, personalisierte Aufmerksamkeit

Zur Übersicht

Erst recht, wenn dabei bedacht wird, dass zufriedene Käufer gleichzeitig zu authentischen und glaubwürdigen Werbeträgern werden können. Empfehlen sie Produkte oder eine Marke weiter, potenzieren sich die Investitionen zusätzlich.Aus diesen Gründen sind Maßnahmen zur Kundenbindung unbedingt notwendig. Die psychologische Wirkung von kleinen Giveaways als Kundengeschenk ist dabei nach wie vor wirksam.

Es gibt verschiedene Formen, Kunden auf sehr persönliche Weise anzusprechen und sich regelmäßig in Erinnerung zu bringen. Kleinere oder größere „typische“ Giveaways wie Schreibgeräte, Notitzbücher und Kalender, Tassen, USB-Sticks oder andere praktische Tools und elektronische Helfer haben sich dabei bis heute bewährt.

2. Der Kundennutzen hat Vorrang

Zur Übersicht

Ausschlaggebend ist allerdings, dass die Werbegeschenke auch einen realen Nutzen für die Kunden mit sich bringen. Gleichzeitig ist der Bezug zur Marke oder dem Unternehmen wichtig, um eine Assoziation leichter zu machen. Um sich von der breiten Masse der Mitbewerber positiv abzuheben, gibt es zudem einfache Möglichkeiten, die Werbegeschenke optisch ansprechend und einzigartig zu gestalten.

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!

Das aufgedruckte Logo – etwa auf einem USB-Stick ist Pflicht. Ein farblich auf das Corporate Design des Unternehmens abgestimmtes Gehäuse und eine hochwertige Verpackung sind die Kür und sorgen für den kleinen, aber feinen Unterschied.

3. Eindruck der Massenware vermeiden

Zur Übersicht

Wer als Unternehmen den positiven Effekt von Giveaways für die Kundenbindung nutzen möchte, sollte also in jedem Fall darauf achten, dass die verschickten Werbegeschenke nicht wie billige Massenware wirken. Entsteht beim Kunden der Eindruck, Empfänger von sinnlosem und billigem Kram zu sein, hat dies genau den Effekt, den sich ein Unternehmen nicht wünscht.

Der Kunde fühlt sich eher belästigt, als wertgeschätzt und wird das Werbegeschenk schneller entsorgen, als das Unternehmen es einkaufen konnte. Mit einem hochwertigen und individuell gestalteten Giveaway wird dem Kunden ein Gefühl der Wertschätzung vermittelt – das Werbegeschenk bietet bestenfalls einen echten Mehrwert. Dies ist auch mit günstigen Produkten möglich. Eine präzise Abstimmung auf die jeweilige Zielgruppe sorgt für die besten Effekte. Das Mittel der Wahl ist also die Personalisierung des Giveaways in Verbindung mit einer persönlichen Nachricht in Form einer Karte oder eines Briefes.

4. Wie und für wen man Giveaways einsetzen sollte

Zur Übersicht

Experten raten dazu, Giveaways nicht wahllos und breitgefächert an jeden auf der Kundenliste zu schicken. Hier kommen die individuellen Wünsche ins Spiel. Die aktuellen Möglichkeiten der Datenauswertung liefern die notwendigen Informationen darüber, was ein Kunde gekauft hat oder auch zu besonderen Eigenschaften und Vorlieben.

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!

Auf diese Weise lassen sich die Werbegeschenke gezielt aussuchen und an ganz bestimmte Kunden versenden. Dadurch wird sichergestellt, dass sich die beschenkten Kunden nicht nur über das Giveyway freuen, sondern es auch nutzen können. Ein weiterer Schritt zur Personalisierung der Marketingmaßnahme wären aufgedruckte Namen der Kunden oder schlicht ein sehr individuelles Anschreiben.

Kundenbindung mit Giveaways: 10 Tipps für Akquise und Verkauf Kundenbindung mit Giveaways: 10 Tipps für Akquise und Verkauf

5. Warum Giveaways kostengünstige Werbegeschenke sind

Zur Übersicht

Der Vorteil von Giveaways liegt vor allem darin, dass es sich meist um relativ kostengünstig herzustellende Artikel handelt. Auch die Tatsache, dass Unternehmen fast immer sehr große Mengen ordern, versetzt die Anbieter der Werbeartikel in die Lage, großzügige Rabatte zu gewähren beziehungsweise sehr niedrige Stückpreise anzusetzen. Die Preise sind fast immer gestaffelt und je mehr Giveaways ein Unternehmen kauft, desto günstiger wird die Werbeaktion, für die man sie verwendet.

Mit höheren Kosten ist lediglich dann zu rechnen, wenn man die einzelnen Werbegeschenke personalisieren lassen möchte. Ein aufgedrucktes Unternehmens-Logo, ein Schriftzug des Unternehmens oder ein gravierter Kundenname verursachen natürlich mehr Aufwand bei der Herstellung, dadurch ergeben sich die höheren Kosten beim Einkauf.

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!

6. Ablauf einer Giveaway-Order

Zur Übersicht

Ein Aufwand, der sich allerdings lohnen kann. Denn durch die zusätzliche Personalisierung wird das günstige Massenprodukt zum individuellen Geschenk, das nicht nur als Aushängeschild des Unternehmens dienen, sondern dem Kunden ein gern und möglichst lange genutzter Begleiter im Alltag werden soll. So ist die Werbewirkung möglichst lange präsent.

Eine genaue Analyse ist unerlässlich für den Erfolg jeder Marketingmaßnahme. In einem ersten Schritt sollte man als Unternehmer also die Kundenliste studieren und auf Gemeinsamkeiten untersuchen. Gegebenenfalls lassen sich die Klienten in verschiedene Kategorien – etwa auf Grundlage bereits erarbeiteter Personas – einteilen.

7. Welches Giveaway für welche Zielgruppe?

Zur Übersicht

Sie können als Orientierung dienen, welche Giveaways die jeweilige Personengruppe am ehesten anspricht. Die zu bestellende Stückzahl (inklusive einer kleinen Reservemenge) ist durch die Größe der Kundengruppe vorgegeben.

Danach ist zu entscheiden, in welcher Weise die Giveaways zu personalisieren sind. Wurde alles vorbereitet, kann der Einkauf getätigt und die Werbegeschenke bestellt werden. Manchmal kann es sich lohnen, trotz einer benötigten Maximalmenge die nächsthöhere Menge zu bestellen, um einen höheren Mengenrabatt zu erhalten.

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!

8. Bestellung von Giveaways über eine Anbieter-Website

Zur Übersicht

Die eigentliche Bestellung der Giveaways ist aufgrund der als Shops gestalteten Websites der Anbieter denkbar einfach. Selbst für kleine Unternehmen ohne eigene dezidierte Werbeabteilung ist auch die Personalisierung der Produkte meist unkompliziert möglich.

Firmenlogos können in der Regel direkt als pdf- oder Bilddatei in ausreichender Auflösung hochgeladen werden. Spezielle Software auf der Bestellwebseite macht es zudem möglich, die Positionierung auf den Produkten anzupassen und das Ergebnis vorher zu betrachten. Bei einigen Anbietern gibt es darüber hinaus noch erweiterte Gestaltungsmöglichkeiten. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, kann sich ein Belegexemplar zur Voransicht schicken lassen.

9. Versendung von Giveaways

Zur Übersicht

Damit Giveaways nicht im Abfall des Empfängers landen, sondern tatsächlich genutzt werden, sollte man beim Versand von Werbegeschenken unbedingt darauf achten, dass der Kunde schon am Briefumschlag oder Paket erkennt, dass es sich um Post von einem bekannten Unternehmen handelt. Es sollten also möglichst alle Interaktionspunkte mit denen der Kunde in Berührung kommt in das Marketing mit einbezogen werden. Zum Labeln neutraler Briefumschläge oder Versandkartons eignen sich als preisgünstige Variante auch einfache Aufkleber mit dem Logo oder Claim des Unternehmens.

Hier sollten alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, dem Empfänger zu zeigen, von wem das Giveaway stammt. Auch im Brief oder Paket sollten diese Bemühungen fortgesetzt werden, etwa durch eine Karte mit einem persönlichen Gruß oder wenigstens durch eine handschriftlich eingetragene Anrede des Empfängers. Wenn dann zusätzlich das Giveaway schön verpackt ist, erzeugt das Neugier und den Wunsch, das Geschenk auszupacken.

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!

Kundenbindung mit Giveaways: 10 Tipps für Akquise und Verkauf Kundenbindung mit Giveaways: 10 Tipps für Akquise und Verkauf

10. Giveaways als Anregung und Gedächtnisstütze für Kunden

Zur Übersicht

Für viele Unternehmen sind Giveaways eine Möglichkeit, sich bei Kunden in Erinnerung zu bringen und dafür zu sorgen, dass diese für immer neue Einkäufe zurückkehren. Das funktioniert bereits dadurch, dass der Empfänger eines klug gewählten Giveaways bei jeder Benutzung das Logo oder den Firmennamen des schenkenden Unternehmens vor Augen geführt bekommt. Es ist als visueller Anker das einfachste, aber bewährteste Medium eine Marke bekannter zu machen.

Je häufiger ein Werbegeschenk im Alltag Verwendung findet umso besser. Mit jeder Benutzung wird das Unternehmen oder die Marke erneut ins Gedächtnis gerufen. Ein praktisches Giveaway sorgt dabei für ein positives Nutzererlebnis, das sich auch entsprechend auf die Wahrnehmung der Marke auswirkt.

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!


Mehr Wissen - Podcast, PDF-Download, eKurse oder persönliche Beratung

Zur Übersicht


Offline-Download: Diesen Text als PDF herunterladen –  Nutzungsrechte nachlesen. Da wir den Titel dieses Textes aus Datenschutzgründen nicht automatisch übermitteln: Beim im Kauf unter "Interessen" den Titel eintragen, falls Support nötig ist. Nach dem Kauf Text ausschließlich unter dieser URL herunterladen (bitte abspeichern).

3,35 Jetzt buchen


Podcast hören & MP3 downloaden: Sie können diesen Text kostenlos anhören, als Mitglied auch ohne störendes Popup, oder das MP3 gegen Bezahlung herunterladen –  Nutzungsrechte nachlesen. Nach dem Kauf Seite aktualisieren, dann finden Sie hier den Downloadlink. Da wir den Titel dieses Podcast aus Datenschutzgründen nicht automatisch übermitteln: Beim im Kauf unter "Interessen" den Titel eintragen, falls Support nötig ist.

3,35 Jetzt buchen


Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung und Zertifikat – alle weiteren Informationen!

16,20 Jetzt buchen


Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgeber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) – zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

149,99 Jetzt buchen


berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.