Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine nachhaltige Arbeitswelt. Mit unserem einzigartigen on-Demand Verlags-Konzept bieten wir Bücher, Magazine, eKurse und haben über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – Kunden u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen, Partner Bundesbildungsministerium. Verlegerin Simone Janson ist eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson


97Hier schreibt für Sie: Maike Dietz ist Karrierecoach und Personalberaterin und war mehr als 7 Jahre bei Daimler tätig.Nach ihrem BWL-Studium arbeitete sie sieben Jahre lang bei der Daimler-Benz AG in Stuttgart, 1995 wechselte sie in eine große internationale Personalberatung. Seit 17 Jahren ist Maike Dietz selbständig als Personalberaterin. Als Führungskräftecoach betreut sie Unternehmen und private Klienten und ist außerdem als Karrierecoach tätig. Alle Texte von Maike Dietz.

  • Perfekte Karriere? Mit Sneakers in die Chefetage {+AddOn nach Wunsch}
  • Fokus & Konzentration auf das Wesentliche {+AddOn nach Wunsch}
  • Die Jobsucher-Falle! Bewerbungssabotage entgehen {+AddOn nach Wunsch}
  • Endlich Selbstbewusst {+AddOn nach Wunsch}
  • Agiles Projektmanagement {+AddOn nach Wunsch}
  • Körpersprache – Menschen lesen & verstehen {+AddOn nach Wunsch}
  • Nein sagen mit Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Chef werden & bleiben {+AddOn nach Wunsch}
  • Arschloch Boss & Kollegen überleben {+AddOn nach Wunsch}
  • Best Practice: Die perfekte Weiterbildung finden {+AddOn nach Wunsch}
  • Ideal Teamplayer {+AddOn nach Wunsch}
  • Nie mehr arbeiten. Gewinnen durch passives Einkommen {+AddOn nach Wunsch}
  • Manipulationstechniken – Psychologie des Überzeugens {+AddOn nach Wunsch}
  • Umsatz steigern & mehr Geld im Verkauf {+AddOn nach Wunsch}
  • Prinzip Hoffnung. Hochsensibel Introvertiert Emotional {+AddOn nach Wunsch}
  • Be a Rockstar! Rhetorik die begeistert {+AddOn nach Wunsch}
  • Macht & Willenskraft {+AddOn nach Wunsch}
  • Effizient Arbeiten im Homeoffice {+AddOn nach Wunsch}
  • Yes You Can {+AddOn nach Wunsch}
  • Zurück zur Quelle {+AddOn nach Wunsch}

Von der Führungskraft zur Marke: Karriereschub durch Charakter

Bisher 7395 Leser, 1968 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

Die erfolgreichsten Marken der Welt sind deshalb so wertvoll, weil sie Verlässlichkeit bieten und Menschen ihnen vertrauen. Neben ihrem sachlichen Nutzen stehen sie für ein Qualitätsversprechen und ein attraktives Image. Diesen Automatismus können sich Führungskräfte im Job zunutze machen – wenn sie den Markenkern ihrer Persönlichkeit sichtbar machen.

Personal-Branding02

Den Kern der Persönlichkeit sichtbar machen

Der Kern einer Persönlichkeitsmarke ist häufig eine Kombination aus fachlichen, methodischen und persönlichen Kompetenzen. Denn manchmal lassen sich diese nicht trennscharf analysieren. So haben Personen, die in einem internationalen Umfeld aufgewachsen sind, in der Regel nicht nur den fachlichen Vorteil, mehrere Sprachen zu sprechen.

Sie besitzen darüber hinaus eine interkulturelle Kompetenz, die viele als persönliche Stärke wahrnehmen. Doch der Schwerpunkt einer Marke kann auch auf einer besonderen Fachkompetenz fußen: Eine Person, die über ein sehr umfangreiches Faktenwissen verfügt und immer auf dem aktuellsten Stand ist, sollte das unbedingt als Markeneigenschaft herausstellen.

Charakterstärke als Markenkern

Gut möglich, dass auch andere darauf vertrauen lernen, nach dem Motto: Wenn meine Kollegin die Vorschrift nicht kennt, gibt es sie nicht. Umgekehrt kann auch eine Charakterstärke zum Markenkern werden. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn sich jemand auch in kniffligen Situationen auf unterschiedlichste Mentalitäten einstellen kann und diplomatisch agiert.

Ein solcher Kollege ist das Ass in jeder schwierigen Verhandlung – vorausgesetzt, andere sehen diese Kompetenz. Wie gelingt es also, eine Persönlichkeitsmarke mit Strahlkraft zu definieren?

Einen Slogan finden

Mit der Beantwortung der einiger Fragen zum Personal Branding kommen Sie den Fähigkeiten auf die Spur, die im Job zu Ihren Erfolgsfaktoren werden. Wenn möglich, beziehen Sie Freunde in Ihre Überlegungen ein. Diskutieren Sie, welcher Markenkern sich auf Ihren Antworten, aber auch aus der Fremdeinschätzung ergibt. Vielleicht gab es überraschende Antworten?


Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Aus all diesen Informationen entwickeln Sie nun den Slogan für sich, der Ihre wesentlichen Alleinstellungsmerkmale auf den Punkt bringt. Idealerweise ist das eine knappe Botschaft, die Sie innerlich immer wieder aktivieren können, um Ihr Bewusstsein für die eigene Marke zu schärfen. Bereits diese Visualisierung der eigenen Erfolge und der Markeneigenschaften, die diese ermöglicht haben, verändert Ihre Präsenz.

Die Strahlkraft der Persönlichkeitsmarke aktivieren

Andere sehen Ihnen an, was Sie über sich denken. Selbst jemand, der innerhalb einer Branche häufig die Stelle wechselte, kann Entscheider von sich überzeugen, wenn er deutlich macht, dass genau diese vielfältigen Einblicke ihm eine hervorragende Branchenkenntnis bescheren.

Es lohnt sich, dafür zu sorgen, dass andere Sie mit Ihrer Markenbotschaft automatisch in Verbindung bringen. Stellen Sie diese Kerneigenschaften deshalb immer wieder heraus. Nehmen Sie Themen an, die dazu passen und identifizieren Sie Möglichkeiten, diese auch proaktiv voranzubringen.

So kann ein kommunikationsstarker IT-Spezialist beispielsweise Aufgaben an der Schnittstelle zum Kunden übernehmen oder auch vorschlagen, Kollegen kommunikativ zu schulen. Weisen Sie an geeigneter Stelle auf Ihre Expertise hin: “Das ist genau mein Thema… “, “Wie Sie wissen, beschäftige ich mich schon lange mit… ” oder “Wenn es um xy geht, bin ich gerne wieder bereit… ” – mit solchen Formulierungen schaffen Sie in den Köpfen der anderen klare Verbindungen zwischen Ihnen und Ihrer Markenbotschaft.

Übernehmen Sie Verantwortung

Sie können verantwortungsvollere Aufgaben in Ihrem Kernbereich übernehmen und gewinnen somit weitere Qualifikationen für die Zukunft. Außerdem werden Ihre Vorgesetzten und Kollegen Ihre Markeneigenschaften wiedergeben, wenn Externe eine Referenz über Sie einholen.

Und wird ein Jobwechsel attraktiv, sollten Sie im Vorstellungsgespräch zu jeder Ihrer Markeneigenschaften Beispiele ausführen können. Machen Sie deutlich, wann und warum Sie damit erfolgreich waren und wie Sie diese Eigenschaften entwickelt haben. Dann wird auch Ihr Gegenüber Ihrer Marke – und Ihnen – vertrauen.


Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99Jetzt buchen

  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review

3 Antworten zu „Von der Führungskraft zur Marke: Karriereschub durch Charakter“

  1. KompetenzPartner

    Von der Führungskraft zur Marke – 3/3: Karriereschub durch Charakter: Die erfolgreichsten Mark… #Beruf #Bildung

  2. Mike Meier

    RT @SimoneJanson: Von der Führungskraft zur Marke – 3/3: Karriereschub durch Charakter –

  3. Rudolf Elsener

    RT @SimoneJanson: Von der Führungskraft zur Marke – 3/3: Karriereschub durch Charakter –

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch