EnglishGerman

Traumjob mit Marktgarantie - Teil 6: Lösungen entstehen durch Gegensätze



Voriger Teil Nächster Teil



Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Traumberufe und Berufungen sind gut und schön, aber die kühnsten Visionen bringen nichts, wenn Sie sich nicht auch in der Realität umsetzen lassen.

Beruf-Berufung


Hier schreibt für Sie: Guido Ernst Hannig ist Experte für die berufliche Veränderung. Profil

Weitere Infos & Leistungen? Werden Sie Mitglied oder profitieren Sie von unserem regelmäßigen Newsletter!

Brücke zwischen Beruf & Berufung

Irgendwann erkannte ich, dass es meine eigene Berufung ist, Menschen dabei zu helfen, ihre Brücke zwischen der Berufs- und BerufungsWelt zu bauen. Für mich wurde deutlich, dass die Brücke zwischen der Berufung und dem Beruf der Sinnfaktor ist.

Die Symbolik der Brücke verwende ich deshalb, weil Menschen zu Lebensumständen berufen sein können, die sich nicht oder nur teilweise durch eine berufliche Aufgabe verwirklichen lassen. Zu den Lebensumständen können die Gründung einer Familie, die Liebe zu einem Freizeitsport oder der Dienst in einem Verein werden.

Konsensorientiert denken

Sie haben erkannt, dass dieser Kurs für ein „Sowohl-als-Auch“, für ein gleichzeitiges Miteinander und Nebeneinander steht. Manche Menschen nennen diesen Ansatz paradox oder nicht logisch.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Lösungen häufig eher durch ein Aushalten von Gegensätzen entstehen als durch vorschnelle Entweder-oder-Strategien. Meine Arbeit führte zu einem Konsens.

Gegensätze vereinen

Dieser Konsens betrifft zum einen die personalwirtschaftlichen bis psychologischen Ansätze der Arbeitswelt und zum anderen die spirituellen bis religiösen Ansätze der menschlichen Weisheitslehren.

Meist stark voneinander getrennt, setzen sich die verschiedenen Disziplinen mit der Berufungsfrage auseinander. Der Ansatz Work-Life-Sense hingegen will die natürliche Spannung zwischen den sachlich-funktionalen Faktoren und den humanen Aspekten des Berufslebens nutzen.

Ganzheitliches Denken

Er folgt dem Glauben, dass erwerbswirtschaftliches Streben durch ganzheitliches Denken und Handeln beseelt werden kann. Erinnern wir uns an die drei grundlegenden Fragen. In diesen drei Fragen sind drei Komponenten enthalten, die lange Zeit wie zerstrittene Geschwister lebten.

Ich nehme das Beispiel der Geschwister deshalb, weil die drei Komponenten der Berufung in einer natürlichen Beziehung zueinander stehen und dennoch Konflikte austragen und voneinander abhängig sind.

Alle Komponenten im Blick

Erfahrungsgemäß konzentrieren wir uns im Berufsleben meist auf nur eine Komponente und vernachlässigen eine oder manchmal sogar zwei andere.

Nehmen wir alle drei Komponenten in den Blick, halten wir allerdings die Eintrittskarte für ein glückliches berufliches Wirken in den Händen, selbst wenn damit eine lebensverwandelnde Krise verbunden sein kann.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. KompetenzPartner

    Traumjob mit Marktgarantie – Teil 6: Lösungen entstehen durch Gegensätze: Traumberufe und Beru... - Spannender Beitragozm0AwO4Hz #Beruf #Bildung

  2. kanzlei-job

    Traumjob mit Marktgarantie – Teil 6: Lösungen entstehen durch Gegensätze: Traumberufe und Berufungen sind gut ... - Spannender BeitragJ6eJo01XIO

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.