Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehörte zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte:Bildmaterial erstellt mit einem kostenlos zur Verfügung gestellten Smartphone unseres Sponsors HTC, das wir im Rahmen des Tests bis zur Unbrauchbarkeit geprüft haben. Die Kannewischer Collection hat bei mehreren Pressereisen unsere Reisekosten übernommen und unsere Recherche vor Ort unterstützt. 

Hier schreibt für Sie:

Simone Janson ist VerlegerinBeraterin und Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb.Unter der eingetragenen Marke Best of HR – Berufebilder.de® betreibt Sie einen Buch-Verlag, eine eLearning-on-Demand-Plattform, einen News-Dienst und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index und Wikipedia. Laut ZEIT gehört sie zu den wichtigsten Blogs zu Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Daneben leitet das Institut Berufebilder Yourweb für kooperative & nachhaltige Bildung, mit dem sie u.a. Stipendien vergibt und nachhaltige Projekte fördert. Außerdem berät sie Unternehmen wie Samsung, OTTO oder Randstad in HR-Kommunikation und war für diverse Hochschulen und Business-Schools tätig.

,

Meetings und Corporate Health bei Berlin: Die Spreewald Therme {Review}

Meetings und Gesundheitsmanagement für Ihre Mitarbeiter kombinieren ist ein neuer Trend, den immer mehr Unternehmen aufgreifen. Eine gute Gelegenheit dazu bietet die Spreewaldtherme mit angeschlossen Hotel gut eine Stunde südlich von Berlin.

Best of HR – Berufebilder.de®

UNESCO-Biosphärenreservats Spreewald

Der Zauber des UNESCO-Biosphärenreservats Spreewald hat sich mir erst spät erschlossen: Ich muss zugeben, dass ich in meinen fünf Jahren, die ich in Berlin wohnte, nie dort war. Um so begeisterter war ich von der entspannenden Wirkung, die sich gerade im Winter bei einer Kanotour zeigte, während wir in völliger Stille durch über die noch teilweise vereiste Spree glitten. Natürlich gab es wärmende Decken, sogar ein Kahn mit Kamin steht zur Verfügung.

Genau eine solche Bootstour war es, die 2006 Dr. Stefan Kannewischer davon überzeugte, hier, quasi im Niemandsland zwischen Berlin und Dresden nahe der deutschen Grenze ein “Solebad der Natur” zu eröffnen – nachdem er bereits weitere Bäder in ganz Deutschland eröffnet hatte. Die Thermalsole der Spreewaldtherme entspringt in 1.350 Metern Tiefe direkt unter der Therme und zählt mit einem Salzgehalt von 23,9 Prozent zu den reichhaltigsten Solen.

Best of HR – Berufebilder.de®
Best of HR – Berufebilder.de®
Best of HR – Berufebilder.de®

Therme und Sauna mit Hotel

2012 kam noch ein Vier-Sterne-Hotel mit 83 eher zweckmäßig-modern eingerichteten Zimmern hinzu – Preise wochentags ab 86 Euro pro Nacht/Person. Seitdem kommen die Gäste nicht mehr nur aus Berlin und Dresden sondern aus ganz Deutschland. Beide Gebäude sind verbunden durch einen “Bademantelgang”, über den Hotel- und Tagungsgäste die Spreewald Therme erreichen, die ihnen morgens zwischen zwischen 8 und 9 Uhr exklusiv zur Verfügung steht.

Im SoleBad stehen acht Badebecken und ein Warmaußenbecken mit Strömungskanal mit Temperaturen zwischen 18 und 38 Grad und unterschiedlichen Solekonzentrationen zur Verfügung. Dazu kommt ein Dampfbad und die Soleinhalation in Form von Gurkenfässern.

Im SaunaGarten haben Gäste die Wahl zwischen kristallbeleuchtetem Sanarium, Aroma-Dampfbad, mildem Caldarium sowie Spreewald-, Feuersauna mit Kamin und Kräutersauna. Für noch mehr Abwechslung sorgen stündlich verschiedene Aufgüsse. Schließlich laden zwei Kaminräume und der Ruheraum mit Blick in den Saunagarten zum relaxen ein.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Best of HR – Berufebilder.de®
Best of HR – Berufebilder.de®

Corporate Health für Unternehmen

Wie können nun Unternehmen vom Angebot der Spreewald-Therme profitieren? Laut einer Studie der Medizinischen Universität Graz und des Landesklinikums St. Pölten führt bereits ein 25minütiges Thermal-Bad zu einer signifikanten Senkung des Kortisol-Gehalts im Speichel, der als Stress-Indikator gilt. Darüber hinaus gaben Probanden an, dass sie sich beim Baden in wohltemperierten Becken deutlich entspannter fühlten als solche beim Praktizieren anderer Entspannungstechniken. Außerdem nahmen ihre Schmerzen an Gelenken und Wirbelsäule spürbar ab.

Optimal sind dabei circa 35 °C, die als thermisch besonders angenehm empfunden werden, weil der Köper ohne Bewegung weder auskühlt noch überwärmt. Aus medizinischer Sicht fördert der Aufenthalt im Wasser aber auch noch aus anderen Gründen die Wohlfühlwirkung: Der hydrostatische Druck fördert die Durchblutung des Gewebes sowie die Blutrückführung zum Herzen, was den Kreislauf anregt.

Best of HR – Berufebilder.de®
Best of HR – Berufebilder.de®
Best of HR – Berufebilder.de®

Die Wirkung von Thermalwasser

Der Auftrieb und die damit verbundene Abnahme des Gewichts, das mit dem Kopf über der Oberfläche nur noch zehn Prozent dessen an Land beträgt, entlastet den gesamten Bewegungsapparat, der sich so erholen und lockern kann; Sole sorgt sogar für einen Schwebezustand. Überdies verstärkt der Wasserwiderstand den Trainingseffekt, weil Bewegungen anstrengender sind und die Muskeln mehr gefordert werden – eine Begleiterscheinung, die bei Prävention und Rehabilitation eine wichtige Rolle zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit spielt.

Sind im Wasser zusätzlich heilsame Mineralien enthalten, die durch die Wärme noch besser auf den Körper einwirken können, pflegen diese zum einen die Haut. Überdies dringen sie bei einem osmotischen Prozess durch die Poren in den Körper ein und sorgen für eine Tiefenwirkung auf Gelenke, Stoffwechsel oder Organe genauso wie auf das Herz-Kreislaufsystem.

Best of HR – Berufebilder.de®
Best of HR – Berufebilder.de®

Angebote, Rabatte und Aktionen für Unternehmen

Die Bäder der Kannewischer Collection bietet Unternehmen beispielsweise Großkundenrabatte für den Eintritt in die Termen oder auch besondere Aktionen wie etwa den Gesundheitstag in der Therme, der ein Seminar, einen Fitness- und Entspannungskurs, Wassergymnastik und 3 Std. freien Thermeneintritt zu einem vergünstigten Preis beinhaltet. In der Spreewald Therme wird für Hotel- und Tagungsgäste außerdem Morgfitness in Form von Aquagymnastik oder Nordic Walking angeboten.

Außerdem bietet die Spreewald Therme dem mit FitnessPanorama einen eigenen, klimatisierten Trainingsbereich. Unter professioneller Anleitung kann man hier den Körper entweder auf eigene Faust in Form bringen oder an Kursen von Indoor Cycling über Gesunder Rücken bis zu Functional Training teilnehmen.

Best of HR – Berufebilder.de®
Best of HR – Berufebilder.de®

Strategische Meetings In- und Outdoor

Für Unternehmen und deren Mitarbeiter gibt es auch hier spezielle Angebote, aber auch gezielte Trainings mit einem Personal-Trainer, Präventionskurse, vergünstigte Wochentarife oder spezielle Themenpakete sind möglich. Außerdem ist die Spreewald-Therme ein idealer Ort für Seminare und strategische Meetings.

Dafür stehen drei Veranstaltungsräume mit einer Kapazität für bis zu 100 Personen zur Verfügung. Beamer, Leinwand, Flipchart, Pinnwand, Moderatorenkoffer, Blöcke, Stifte und kostenloses WLAN-Zugang im Seminarbereich und der angrenzenden Lobby zur Verfügung. Zusätzlich zu den drei Tagungsräumen besteht die Möglichkeit, Seminare, Tagungen und Bankette auch im Freien, unmittelbar am Hotel am Erlenhain oder am idyllischen Ufer der Spree durchzuführen.

Best of HR – Berufebilder.de®
Best of HR – Berufebilder.de®

Kulinarik

Überhaupt ist die Kulinarik für mich ein herausragender Aspekt von Therme und Hotel. Schon das Frühstück bietet eine für ein Vier-Sterne-Haus ungewöhnlich reichhaltige Auswahl an frischen, gesunden Zutaten bis hin zu Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl – dass das Hotel im Jahr 80.000 Euro für Obst und Gemüse ausgibt, merkt man hier schlicht und auch bei Mittag- und Abendessen steht gesunde, regional-bodenständige Küche im Vordergrund.

Noch uriger ist die Pension “Zum Schlangenkönig”, die betrieben wird von dem ehemalig Rennradweltmeister und Olympia-Silbermedalliengewinner Dirk Meier, der auch Hafenmeister der Kahnfahrgesellschaf ist. Im seinem Hofrestaurant gibt es traditionell regionale Küche mit dem gewissen etwas – und das gilt auch für die vegetarische Komponente. Küchenmeister Michael Krause kochte zuvor unter anderem in Österreich, St. Moritz Portugal und an den Formel 1-Strecken in Belgien, Shanghai, Japan bevor er über die Berliner Sternegastronomie wieder in den Spreewald zurückkehrte.

Best of HR – Berufebilder.de®
Best of HR – Berufebilder.de®
Best of HR – Berufebilder.de®

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben: Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu.

3,99 Jetzt buchen

Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

5 Antworten zu “Meetings und Corporate Health bei Berlin: Die Spreewald Therme {Review}”

  1. Margart Handing sagt:

    Yes, endlich mal wieder ein cooles Blog gefunden und gleich gebookmarkt.

  2. Johannes Zolla sagt:

    Gesundheit macht wirklich erfolgreich. Ich habe an mir selbst festgestellt: Es bringt wirklich viel, morgens früher aufzustehen. Vielleicht nicht so früh wie einen die Erfolgsgurus glauben machen wollen – also um 5. Aber wenn ich morgens um 8 aufstehe, bekomme ich wirklich mehr gebacken.

  3. Olga sagt:

    Wirklich super Seite!

  4. Sandro Brakhage sagt:

    Vielen Dank für Ihren tollen Beitrag, da habe ich jetzt richtig Lust hinzufahren!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.