EnglishGerman

Auftreten, Wirkung, Attitüde – Teil 6: So stärken Sie Ihr Team



Voriger Teil



Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Sie wissen vermutlich bereits, dass bestimmte Persönlichkeiten Sie anziehen und andere Sie abschrecken. Diesem Impuls sollten Sie aber nicht immer folgen, wenn Sie Ihr Team stärken wollen. teamwork


Hier schreibt für Sie:

 

Sally Hogshead _(c)Tiffany ManningSally Hogshead ist Autorin & Unternehmerin.

Profil


Best of HR - Berufebilder

Werbefreie Texte & weitere Mitglieds-Vorteile

Sie lesen unsere Texte lieber ohne Werbung & Popups, mögen Sonderaktionen & exklusive Previews? Werden Sie einfach & kostenlos Mitglied - hier gehts lang!

Wen brauchen Sie in Ihrem Team?

Denn die Menschen, von denen Sie sich angezogen fühlen, sind nicht zwangsläufig diejenigen, die Sie in Ihrem Team brauchen. Solange Sie die Muster nicht verstanden haben, können Sie nicht erkennen, wen Sie in Ihrem Umfeld brauchen.

Tatsächlich können die Menschen, mit denen Sie am wenigsten Zeit verbringen möchten, diejenigen sein, die Sie am meisten brauchen, um Ihre Eigenschaften auszugleichen, damit Sie sich darauf nicht konzentrieren müssen.

Die Muster der Interaktion

Während wir tiefer in die Muster eintauchen, die bei jeder Interaktion ablaufen, werden Sie anfangen zu verstehen, warum der Kollege, der Sie nervt, bei bestimmten Projekten die Idealbesetzung wäre.

Und Sie werden auch sehen, inwiefern es einen roten Faden zwischen den verschiedenen Arten gibt, wie Sie all die unterschiedlichen Menschen in Ihrem Leben faszinieren.

Mehrdimensionale Möglichkeiten erkennen

Manchmal ist es leichter, die Muster zu erkennen, wenn Sie diese bei jemand anderem als sich selbst nachvollziehen. Lassen Sie uns für eine Minute innehalten und die 3D-Brille der »Vorzüge der Faszination« aufsetzen.

Betrachten Sie Menschen, die Sie bereits kennen, und Sie gewinnen vielleicht eine neue Perspektive darauf, wie Sie von diesen Menschen gesehen werden.

Jedem Topf sein Deckel

Gehen Sie im Kopf die Liste Ihrer wichtigsten Kontakte durch. Denken Sie an Ihre Klienten und Kunden, Ihre Auftraggeber und Kollegen. Denken Sie darüber nach, wie Sie diese sehen. Überlegen Sie, warum Sie diese Menschen auf bestimmte Weise sehen und wie das Ihren Gesamteindruck von deren Wert formt.

Denken Sie an Ihre Kollegen. Da gibt es vermutlich jemanden, der mit dynamischem Lächeln in den Raum gestürmt kommt, oder einen anderen, der ernst und zurückhaltend ist.

Von diesen beiden Persönlichkeiten ist vielleicht einer Ihr Lieblingskumpel für ein gemeinsames Mittagessen auf die Schnelle, während ein anderer Ihre »Bank« für Notfälle ist.

Jeder hat andere Vorzüge

Sie schätzen die beiden auf unterschiedliche Weise, aus unterschiedlichen Gründen und mehr oder weniger abhängig von verschiedenen Umständen. Auf dieselbe Weise haben Sie eine Wirkung auf Ihre Kollegen, jedes Mal, wenn Sie etwas sagen.

Sie mögen manche beeindrucken und andere verärgern – aus genau demselben Grund. Eine Eigenschaft, die in dem einen Szenario ein Vorteil ist, kann in einem anderen schnell zum Nachteil werden.

Ihr idealer Kunde

Wenn Sie Unternehmer sind, sollten Sie über Ihre idealen Auftraggeber nachdenken. Wenn Sie diese beurteilen, und auch diejenigen, die Ihre größten Fans sind, die verstehen und schätzen, was Sie leisten, und die Sie bereitwillig belohnen, damit Sie weiterhin Ihr Bestes geben … wie würden Sie diesen Personentypus beschreiben?

Handelt es sich zum Beispiel um Menschen, die in großen Zusammenhängen denken und begeistert an Brainstormings teilnehmen? Oder sind sie eher ausgeprägt analytisch und verlangen detaillierte Berichte?

Mitarbeiter, die ihr Potential voll ausschöpfen

Wenn Sie Manager sind, dann denken Sie an Ihre Mitarbeiter. Da gibt es den Mitarbeiter, der jeden Tag mit einer sorgfältigen Checkliste beginnt, aber schnell nervös wird, wenn sich etwas ändert.

Und dann gibt es da noch denjenigen, der scheinbar nicht in die Gänge kommt, bis der Abgabetermin drohend näher rückt, aber dann wie durch ein Wunder die Wahnsinnsidee präsentiert. Wie können Sie Ihren Arbeitsfluss und Ihre Umgebung so strukturieren, dass Sie jedem Mitarbeiter helfen, sein oder ihr Potenzial voll auszuschöpfen?

Wie stärken Sie Ihr Team?

Die verschiedenen Charaktereigenschaften Ihrer Mitarbeiter sollten Sie das als einen Katalog betrachten, der Ihnen die verschiedenen Vorzüge aufzeigt, die Sie Ihrem Team hinzufügen oder die Sie in dem bestehenden Team zum Vorschein bringen können. Halten Sie Ihre besten Mitarbeiter, indem Sie ihnen helfen, ihre Vorzüge zu stärken.

Wenn Sie Gespräche mit Kandidaten führen, sollten Sie sich nicht nur davon leiten lassen, ob vom ersten Moment an die Chemie zwischen Ihnen stimmt, oder wie derjenige »auf dem Papier« dasteht.

Was macht eine gute Führungskraft aus?

Gute Führungskräfte wissen, dass jeder in ihrem Team am wahrscheinlichsten »gewinnt«, wenn die Umstände so sind, dass er oder sie seine Vorzüge am wirkungsvollsten einsetzen kann. Gute Führungskräfte stellen diese Bedingungen so oft wie möglich her.

Wenn Sie eine Führungskraft sind (und wer ist das nicht auf irgendeiner Ebene?), werden Sie Erfolg haben, wenn Sie alle in Ihrem Team dabei unterstützen, sich auf ihre Vorzüge zu konzentrieren, statt eine Kultur des »Besser« zu erzwingen. Je mehr Sie Ihren Mitarbeitern helfen können, sich auf eine Arbeit zu konzentrieren, die es ihnen ermöglicht, Ihre Vorzüge zu nutzen, desto produktiver und erfüllter werden sie sein.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 155 Leser nach Google Analytics
  2. 11 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.