Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildrechte bei Nadja Raslan.   
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson

Text stammt weitestgehend aus dem Buch: „Ab jetzt Führungskraft: So meistern Sie die ersten 100 Tage“ (2014), erschienen bei BusinessVillage Verlag, Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

Hier schreibt für Sie:

nadjaraslanNadja Raslan ist Geschäftsführerin von RaslanTraining – Systemische Personal Entwicklung. Nach mehrjähriger Führungserfahrung in einem Münchner Beratungsunternehmen ist sie seit 1997 selbständig als Beraterin und Trainerin tätig. Sie studierte Betriebswirtschaft mit dem Fokus Personal, Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Steuern/Revision. Sie ist systemischer Coach und Paar-/Familientherapeutin. Als Lehrtrainerin bildet sie Business-Coaches aus. Ihre Kernkompetenzen liegen in den Themen Führung, Kommunikation, Konflikt und Team. Gemeinsam mit dem Systemischen Berater, Trainer und Coach Franz Hölzl hat sie mehrere Bücher, u.a. „Ab jetzt Führungskraft“ veröffentlicht. Alle Texte von Nadja Raslan.

Schnell Personal-Entscheidungen treffen für Führungskräfte: Per Intuition zum richtigen Mitarbeiter?

  • en-cover-happy
  • de-cover-career-planning
  • de-cover-finance
  • de-cover-head-potential
  • de-cover-feedback-trap
  • de-cover-learn-right
  • en-cover-dont-worry.jpg
  • de-cover-disruptive-innovation
  • en-cover-steer-people.jpg
  • en-cover-fun-leading
  • en-cover-magic-everyday.jpg
  • en-cover-beauyful-world.jpg
  • de-cover-say-no-success.jpg
  • de-cover-sell-success
  • de-cover-chaos-management.jpg
  • en-cover-money-now.jpg
  • de-cover-relaxed-goals.jpg
  • de-cover-dont-brood
  • en-cover-source.jpg
  • en-cover-new-as-leader

Personalentscheidungen müssen manchmal schneller getroffen werden, als das vielen Arbeitgebern lieb ist. Statt langes Abwägen hilft dann die Kraft der Intuition.

entscheiden

Personaler müssen oft schnell und unter Zeitdruck entscheiden

Gerade wer gefragte Fachkräfte sucht, die zahlreiche Angebote von Arbeitgebern erhalten, kann sich als Recruiter oder Führungskraft eben nicht wochenlang Zeit lassen, alle Informationen genau abzuwägen. Manchmal muss die Entscheidung einfach schnell getroffen werden.

Und auch sonst erleben Führungskräfte im Führungsalltag immer wieder Situationen, die Ihnen einerseits keine Zeit für ausführliche Analysen lassen, aber andererseits eine schnelle und klare Entscheidung abverlangen. Was ihnen dabei hilft: Intuition und Verstand nutzen.

Die 8 Grundprinzipien der Entscheidungsfindung: Bessere Entscheidungen & weniger Stress

Entscheidungen zu treffen ist dabei nicht immer einfach. Gerade unter Druck sind wir gestresst, wir haben keine Zeit oder brauchen sogar alle Informationen, die uns zur Verfügung stehen, um eine Entscheidung zu treffen. Glücklicherweise gibt es sechs Schritte, die Ihnen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen und Stress und Druck zu reduzieren. Hier sind 8 Schritte, die Sie befolgen können, um bessere Entscheidungen zu treffen.

  1. Definiere Sie Ihr Ziel: Was ist der Sinn dieser Entscheidung? Geht es zum Beispiel darum, gute Mitarbeiter einzustellen, Geld zu sparen oder Aufgaben zu delegieren, um mehr Zeit zu haben?
  2. Die Situation verstehen – welche Möglichkeiten gibt es? Wie findet man geeignete Mitarbeiter?
  3. Brainstormen Sie alle möglichen Ergebnisse jeder Option. Finden Sie Alternativen für all Bewerbern, denken Sie nicht nur an die, die Ihnen am besten gefallen.
  4. Überlegen Sie, was bei dieser Entscheidung schief gehen könnte.
  5. Überlegen Sie, wie sich diese Entscheidung in Zukunft auf den Erfolg Ihres Unternehmens auswirken wird.
  6. Betrachten Sie das Worst-Case-Szenario jeder Option. Was kann Ihnen im schlimmsten Fall mit diesem Mitarbeiter passieren.
  7. Was sagt Ihnen Ihr Bauchgefühl? Vertrauen Sie ruhig mal auf Ihre Intuition.
  8. Wenn immer noch Zweifel vorhanden sind: Machen Sie eine Pause und kommen Sie später wieder, um eine Entscheidung zu treffen.

Nutzen Sie Ihre Intuition

Nutzen Sie für gute und richtige Entscheidungen die Signale Ihres Unterbewusstseins – Ihre Intuition. Sie nährt sich aus Ihren Erfahrungen und Instinkten. Als rationale Menschen sind die meisten von uns trainiert, diese Signale zu negieren.

Schließlich ist ihre Herkunft unbekannt und wir können keine fachlichen Beweise anführen. Unsere Intuition ist trotzdem ein wertvoller Ratgeber, der uns in vielen Situationen gute Dienste erweist, gerade weil sie nicht bewusst gesteuert wird. Gewöhnen Sie sich an Ihre Gefühle wahrzunehmen und zu erforschen.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Beispiel 1: Schlechte Erfahrungen

Warum möchte ich mit dem neuen Geschäftspartner kein Projekt machen? Welche Signale lösen bei mir negative Assoziationen aus? Ist das ein Zufall oder lohnt es sich nachzuforschen? Haben Sie beispielsweise mit sehr forschen extravertierten Partnern in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht und ist Ihr neuer Geschäftskontakt ein Mensch mit genau so einem Typus, dann könnte das der Grund für Ihr schlechtes Bauchgefühl sein.

Beispiel 2:  Schnelle Zusage bei Bewerbungen

Im Bewerbungsgespräch hat Manfred Denk einen super Eindruck hinterlassen. Auch sein Lebenslauf und die Zeugnisse sprechen für ihn. Trotzdem würde Norbert Fischer lieber die Gespräche mit den anderen Kandidaten abwarten, bevor er sich für ihn entscheidet. Manfred Denk drängt jedoch auf eine schnelle Entscheidung: „Gerne würde ich bei Ihnen anfangen. Ich bräuchte nur bis Montag eine Zusage, da ich noch andere Angebote vorliegen habe.“

Eine rein rationale Entscheidung würde für Norbert Fischer bedeuten, alle Bewerber zu sichten und den am besten geeigneten auszuwählen. Hier aber muss er sich sofort entscheiden, obwohl noch relevante Informationen fehlen. Eine Kombination aus Intuition, Faktenanalyse und Entscheidungsstrategie kann Ihnen helfen, zu schnellen und trotzdem sicheren Entscheidungen zu kommen.

Entscheiden mit Intuition und Verstand

Auf das obige Beispiel angewendet, könnte die Entscheidungsfindung für Norbert Fischer wie folgt aussehen:

  1. Sein Bauchgefühl rät ihm dazu, Manfred Denk einzustellen.
  2. Er wägt die damit verbundenen Risiken ab: Ein besserer Kandidat könnte abgelehnt werden, die Personalabteilung mit dem Vorgehen nicht einverstanden sein, Herr Denk könnte die Erwartungen enttäuschen,…
  3. Die Risiken erscheinen ihm akzeptabel.
  4. Er entscheidet sich dazu, Manfred Denk einzustellen und ein schnelles Angebot zu unterbreiten. Schließlich kann er die Probezeit nutzen und sich von Herrn Denk wieder trennen, falls sich die Entscheidung als Fehler erweist.

So treffen Sie Entscheidungen, die Sie nicht bereuen

Manchmal müssen wir je nach Situation schnelle Entscheidungen treffen. Gerade beim Thema Bewerben wird von Personalen und Führungskräften oft verlangt, sich schnell für oder gegen einen Bewerber zu entscheiden. Wenn Sie sich unter Zeitdruck befinden und schnell viele Entscheidungen treffen müssen, können Sie versuchen, Ihre Intuition und Ihre Bereitschaft, Entscheidungen zu treffen, zu nutzen.

Wir sollten unsere körperlichen Signale und die Eingaben unseres Unterbewusstseins nicht ignorieren, wenn es darum geht, schnelle Entscheidungen zu treffen. Je mehr wir darüber lernen, wie wir unsere Intuition anzapfen können, desto wahrscheinlicher können wir Stress und negative Folgen einer Entscheidung vermeiden, die wir später bereuen.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

5 Antworten zu “Schnell Personal-Entscheidungen treffen für Führungskräfte: Per Intuition zum richtigen Mitarbeiter?”

  1. I seгiously love your website.. Pleasant cօlors
    & theme. Did you create this weƅ site yourself? Pleаse reply ƅack
    as I’m wanting to create my own pеrsonal site and want to know
    whᥱre you got this frߋm or what the tɦeme is named.
    Thanks!

  2. RT @SimoneJanson: Gut Entscheiden für Führungskräfte: Mit Intuition & Verstand – – Spannender BeitragihVhvq4AUQ

  3. Gut Entscheiden für Führungskräfte: Mit Intuition & Verstand: In Ihrem Führungsalltag werden S… – Spannender Beitragw7432nqPrw #Beruf #Bildung

  4. Gut Entscheiden für Führungskräfte: Mit Intuition & Verstand via B E R U F E B I L D E R – Spannender BeitragAEYMB6tzcC

  5. RT @KanzleiJob: Gut Entscheiden für Führungskräfte: Mit Intuition & Verstand: In Ihrem Führungsalltag werden Sie immer wieder … http://t.…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch