Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial selbst erstellt von Verlag Best of HR – Berufebilder.de​®. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson

Hier schreibt für Sie:

Best of HR – Berufebilder.de®Dr. Cornelia Topf ist zertifizierter Businesscoach und internationale Managementtrainerin.Seit über zwanzig Jahren unterstützt Cornelia Topf als internationale Managementtrainerin und zertifizierter Businesscoach namhafte Unternehmen aller Größen und Branchen. Zu ihren Schwerpunkten gehören zielführende Kommunikation und erfolgsorientierte Körpersprache. Insbesondere die Förderung von Frauen liegt der promovierten Wirtschaftswissenschaftlerin am Herzen. Die Geschäftsführerin von „metatalk Kommunikation und Training“ in Augsburg ist Autorin vieler Fachbücher und Ratgeber, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Darunter sind Titel wie „Selbstcoaching für Frauen“, „Erfolgreich verhandeln für Frauen“, „Durchsetzungsfähigkeit für Frauen“, „Das Führungsbuch für freche Frauen“ oder „Präsentations-Torpedos entschärfen“. Cornelia Topf ist zudem eine gefragte Expertin in den Medien. Mehr Informationen unter www.metatalk-training.de Alle Texte von Dr. Cornelia Topf.

Denken & Machen: Dank Self-Support & Selbstliebe Ziele erreichen

  • de-cover-good-writing
  • de-cover-goals
  • de-cover-agenda-setting
  • en-cover-resilient-challenge.jpg
  • de-cover-lose-control
  • de-cover-success-management
  • de-cover-comeback
  • en-cover-boss-first-time
  • de-cover-cheeky-wins.jpg
  • en-cover-business-trips
  • de-cover-asshole-boss
  • de-cover-head-wall.jpg
  • de-cover-restart
  • de-cover-network
  • de-cover-career-change
  • de-cover-yes-you-can.jpg
  • de-cover-dreamjob.jpg
  • de-cover-projects
  • de-cover-lying
  • de-cover-appreciation

Hilf Dir selbst, um Ziele zu erreichen! Du bist es Dir wert! Denn was wünschen Sie sich vom Leben, vom Beruf, von Beziehung und Familie? Was wünschen Sie in Bezug auf sich selber, Ihre Persönlichkeit, Ihren Charakter und Authentizität? Und warum haben Sie es noch nicht? Weil es immer irgendwelche Hindernisse gibt!

Best of HR – Berufebilder.de®

Dornröschen muss sich selbst retten!

Schön, wenn der Märchenprinz vorbeireitet und Sie rettet. Noch schöner allerdings wäre, wenn sich Dornröschen selber rettet! Denn das klappt vermutlich dann doch etwas zuverlässiger als mit zufällig vorbei reitende Prinzen.

Wer ist immer zuverlässig immer in Ihrer Nähe? Wer kennt Sie besser als Ihr bester Freund oder die beste Freundin? Sie selber! Es ist super, wenn Sie eine beste Freundin, einen verlässlichen Partner oder eine gute Coachin haben. Doch selbst diese drei können nicht immer bei Ihnen sein. Nicht immer dann, wenn es darauf ankommt. Dann sollten Sie alleine Ihren Mann oder Ihre Frau stehen (können). Ja, ich weiß, das machen Sie doch sowieso ständig! Aber wie?

Alleine stehen können statt sich selbst im Weg stehen

Meistens stehen wir uns selbst im Weg. Angst, Zweifel, Skepsis oder Pessimismus (Wann soll ich das auch noch machen? Das schaff ich nie! Ich sollte ja eigentlich, aber….) beruhen nie auf Tatsachen, sondern auf einer einseitigen Wahrnehmung.

Das ist eine Killer-Einstellung, weil sie zu Passivität, ja Hilflosigkeit, höchstens noch zu halbherzigen Versuchen führt: Sie sehen mal wieder nur eine Seite der Medaille. Blenden Sie die andere wieder ein!

Focus auf die eigenen Fähigkeiten statt Killer-Einstellung

Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit von den eigenen Schwächen weg auf die eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten. Egal wie gering Ihnen erscheint, was Sie vor einem Hindernis tun können: Just do it! Selbst das Geringste ist besser als Jammern und Nichtstun.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Warten Sie nicht, bis die Zeiten oder die Umstände besser werden! Oder bis Sie „besser drauf“ sind, sprich eine konstruktive Einstellung von selber kommt. Suchen Sie aktiv eine bessere Einstellung! Bringen Sie sich selbst in Stimmung!

Mit Self-Supporting-Sentences in 3 Schritten zum Ziel

Wie aber coacht man sich nun selbst? Zum Beispiel mit „Self-Supporting Sentences“: Erste-Hilfe-Sätzen, „Jetzt-coache-ich-mich-selbst“-Sätzen. Wie immer bei Beispielen gilt: Inspirieren lassen, nicht abkupfern. Passen Sie einen der folgenden Gedanken so lange an, bis er auf Sie passt.

1. Typische Self-Supporting Sentences

Zu den typischen Self-Supporting Sentences gehören:

  • „Damit werde ich auch noch fertig!“
  • „Das ist nicht so schwierig wie es aussieht.“
  • „Okay, ich habe Angst – aber Angst aktiviert!“
  • „Ich schaffe das, wenn ich mich voll reinhänge.“
  • „Ich bleibe so lange dran, bis das hinhaut!“
  • „Andere haben das doch auch gepackt!“
  • „Ich konzentrier mich auf die Aufgabe und nicht das Ergebnis!“
  • „So was Ähnliches hab ich doch schon mal geschafft!“

2. Machen Sie Ihren eigenen Power-Satz

Was gefunden? Nichts dabei? Machen Sie Ihren eigenen Power-Satz! Womit also bauen Sie sich künftig vor Hindernissen auf? Das Tolle an solchen Gedanken ist: Wir wissen genau, dass wir nicht wirklich hundertprozentig an sie glauben.

Doch schon der bloße Gedanke baut uns irgendwie auf. Und je öfter wir uns unseren Aufbau-Spruch gedanklich, leise oder halblaut vorsagen, desto stärker wirkt er. Und so entsteht dann mit der Zeit ein wunderbarer Katalog an konstruktiven Einstellungen.

3. Katalog der konstruktiven Einstellungen

Neue Einstellungen helfen uns, aus der Sackgasse der Passivität auszubrechen. So finden wir neue Wege, die uns neue Perspektiven eröffnen und uns vor allem die Möglichkeit geben, selbstbestimmt zu handeln.

  • Das ist ein Problem? Ja, aber es ist auch eine Aufgabe (auch wenn sie möglicherweise mühsam ist)
  • Ich kann das vielleicht nicht lösen. Aber wie kann ich es beeinflussen?
  • Ich kann nicht beeinflussen, was mir passiert. Aber ich kann beeinflussen, wie ich darauf reagiere!#
  • Welche Einstellungen habe ich denn noch zur Verfügung
  • Bringt diese Einstellung mich meinen Wünschen und Zielen näher? Wenn nicht, welche schafft das eher?
  • Ist das, was ich gerade denke, noch eine Tatsache? Oder ist es schon eine Einstellung?
  • Wenn ich das mache, was ich immer mache, bekomme ich das, was ich immer bekomme. Also was könnte ich Neues ausprobieren?

Ist das nicht ein wunderbarer Fühl-dich-gut-Katalog?

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

3 Antworten zu “Denken & Machen: Dank Self-Support & Selbstliebe Ziele erreichen”

  1. Selbstcoaching Selbsthilfe & Selbstliebe – 1/3: Mit Self-Support Ziele erreichen via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag kMggrLIPpO

  2. Selbstcoaching Selbsthilfe & Selbstliebe – 1/3: Mit Self-Support Ziele erreichen via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag RkuJXvTQ68

  3. Selbstcoaching Selbsthilfe & Selbstliebe – 1/3: Mit Self-Support Ziele erreichen – Empfehlenswerter Beitrag RVxuLiraj7 – Empfehlenswerter Beitrag WK89QJa9Fx

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch