EnglishGerman

Die 6 Erfolgsprinzipien der Führung – Teil 1: Auf die richtigen Werte kommt es an



Nächster Teil



Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Für das Führungssystem leiten uns 6 Prinzipien den Weg zu einer neuen Werthaltung, die Führung auszeichnen soll. Wie sehen sie genau aus?

elephant


Hier schreibt für Sie:

 

wallnerDr. Heinz Peter Wallner ist Change Berater, Führungskräfteentwickler und Coach.

Profil


Best of HR - Berufebilder

Hier schreibt für Sie:

 

voelkl Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Kurt Völkl ist Generaldirektor einer österreichischen Sozialversicherung.

Profil


Warum Werte wichtig sind

Werte sind für Führungskräfte hierzulande sehr wichtig. In Umfragen schreiben über 90 Prozent der Führungskräfte den Werten einen sehr hohen oder eher hohen Stellenwert zu und gute 40 Prozent sehen in Werten eine Art der Identitäts- und Sinnstiftung für das Unternehmen.

Die Werte beeinflussen die Entscheidungen, sie regeln den Umgang miteinander, auch mit den Kunden und sie sind eine Art virtuelles Vorbild für das Verhalten, besonders für Führungskräfte.

Werte fordern Polarität

Werte sind ein heißes Thema und für die vielen Unternehmen wurde ein »code of conduct« entwickelt und auf Webseiten publiziert. Dieser Verhaltenskodex ist meist eine Sammlung von gewünschten Verhaltensweisen.

Bekanntlich zählen Werte zum normativen Management, das all das regelt, was immer passieren und gelten soll. Im Normalfall regeln die Werte das Verhalten, aber Ausnahmen bestimmen die Regel. Werte brauchen also Gelassenheit im Umgang, sie fordern eine Polarität.

Regeln & Ausnahmen

Einerseits braucht es Strenge bei der Einhaltung der Werte, Verstöße müssen geahndet werden, sonst bringen Werte nichts. Andererseits braucht es klare Hinterausgänge, eben die Ausnahmen, unter denen Werte verletzt werden dürfen oder auch müssen. Werte können immer nur den Normalfall regeln.

In Ausnahmesituationen braucht es einen Plan B. Natürlich gibt es dazu auch ganz andere Meinungen. Der dogmatische Zugang zu Werten, die ausnahmslos und immer rigoros zu gelten haben, ist auch weit verbreitet.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 1222 Leser nach Google Analytics
  2. 16 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

  1. Hallo,
    ich bin gerade über Ihre Artikel-Serie gestolpert die relativ kurz, bündig und einfach zu meinem Erstaunen meine Art der Führung zum Ausdruck bringt.

    Sie bringen hier alles sehr gut auf den Punkt.

    Besten Dank dafür.

  2. escolar fair

    RT @Karriere_Messe: Die 6 Erfolgsprinzipien der Führung: Auf die richtigen Werte kommt es an #Leadership

  3. Karrieremesse

    Die 6 Erfolgsprinzipien der Führung: Auf die richtigen Werte kommt es an #Leadership

  4. Sebastian Hollmann

    RT @SimoneJanson: Die 6 Erfolgsprinzipien der Führung: Auf die richtigen Werte kommt es an –

  5. Silke Loers

    Erfolgspinzipien der Führung: Auf die richtigen Werte kommt es an #Führung

  6. KompetenzPartner

    Die 6 Erfolgsprinzipien der Führung: Auf die richtigen Werte kommt es an: Für das Führungssyst… #Beruf #Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.