Change-Management in Unternehmen: Vorsicht bei Erfolgsrezepten


Gut arbeiten, 500 Bäume pflanzen! Wir machen die Arbeitswelt menschlicher und ökologischer, z.B. durch unser gut dokumentiertes Engagement zum Klimaschutz. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Von der Top20-Bloggerin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, WELT, Wikipedia.
Bildrechte:  Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. .

Übrigens: seien Sie vorsichtig bei Erfolgsrezepten – auch bei denen, die Sie hier finden! Wir sagen Ihnen warum! change-management_5

Hier schreibt für Sie:

 

Bertold Raschkowski 53Bertold Raschkowski ist Senior Berater bei der TargetPeople GmbH.

  Profil

Das beste Rezept macht noch keinen Sterne-Koch

Die Bücherregale sind voll mit Werken, die erfolgreiche Methoden, Konzepte und ihre Entwickler, Anwender etc. präsentieren. Selbstverständlich verkaufen sich diese sich besser als Bücher über fehlgeschlagene Veränderungsprozesse.

Damit sind auch die nach Anwendung der Erfolgstipps gescheiterten Veränderungsprozesse gemeint. Erfolg verkauft sich besser als Misserfolg. Wer selber kocht weiß, dass auch dass das beste Rezept und die erlesensten Zutaten nicht automatisch zu einem perfekten Ergebnis führen.

Im Rückblick wird alles besser

Umgekehrt kann der Koch zurückblickend sagen, welche Zutaten er genommen und wie er diese zubereitet hat, damit ein so schmackhaftes Gericht dabei herauskommt.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) herunterladen oder für wenig mehr Buch zum Thema mit Rabatt bzw. eKurs buchen. Aktionen oder News per Newsletter!

Genau verhält es sich mit Erfolgsrezepten für die persönliche oder berufliche Entwicklung: Man kann rückblickend immer ziemlich genau sagen, warum man erfolgreich war. Umgekehrt muss es niemals so sein, dass die Anwendung der gleichen Regeln und Tipps für den Anwender zukünftig zum gleichen Erfolg führt.

Trial und Error

Deshalb an dieser Stelle eine pragmatische Empfehlung: Suchen Sie sich Rezepte, Tipps die Ihnen gefallen und probieren Sie sie aus. Wenn Sie nicht funktionieren, probieren Sie andere. Und parallel werden Sie die besten entwickeln: Ihre eigenen.

Das gilt auch für alle Tipps, Empfehlungen und Erfahrungen, die in diesem Beitrag zu finden sind.

Was können Sie aus diesem Beitrag mitnehmen?

  • Eine gute Idee ist nur der Anfang – 99% des Erfolgs sind (harte) Arbeit.
  • Hindernisse, die man nicht wegräumen kann, lassen sich häufig um-gehen wenn man den Blickwinkel ändert.
  • Wissen bedeutet nicht automatisch Veränderung oder Motivation. Es ist eine Kunst zu wissen wann eine Umorientierung, oder Aufgeben richtig ist.
  • Kommunikation ist essentiell.
  • Veränderung führt nicht zwangsläufig zu Erfolg; es gibt selten Punktlandungen.
  • Veränderung führt immer zu einem Mehr Erfahrung und zu menschlichem Wachstum.
  • Wir bereuen im Nachhinein die Dinge, die wir nicht getan haben; nicht die, die wir getan haben.
  • Die Erfahrung, die Verantwortung für das eigene Tun zu übernehmen und damit Erfolg zu haben ist einzigartig.
  • Bei allen Erfolgstipps: Jeder bestimmt seine Veränderung und den damit verbundenen Erfolg selbst.

Andere ins Boot hohlen

All das heißt nicht, dass Sie mit der Veränderung garantiert Erfolg haben werden, es erhöht aber die Wahrscheinlichkeit enorm.

Um Veränderungen herbeizuführen, ist es oft notwendig, andere zu überzeugen. Denn viele Veränderungen können Sie alleine gar nicht bewältigen. Im Gegenteil, zur Realisierung brauchen Sie am besten jemanden, der ganz anders tickt als Sie und Sie optimal ergänzt.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) herunterladen oder für wenig mehr Buch zum Thema mit Rabatt bzw. eKurs buchen. Aktionen oder News per Newsletter!

Finden Sie Unterstützer

Suchen Sie sich also Mitstreiter, die Sie in Ihren Fähigkeiten ergänzen, nicht die, die genauso sind wie Sie. Wenn Sie selber kreativ sind und viele gute Ideen haben, suchen Sie sich jemanden, der ein “Doer” ist und Sie als “Dreamer” ergänzt.

Bauen Sie sich eine kleine aber loyale Armee auf. Finden Sie Menschen, die Sie für Ihre Idee begeistern können und die Sie unterstützen. Freunde, Kollegen, Mitarbeiter, Externe. Dabei kann es sich um eine ideelle (Ansporn, Aufmunterung) oder eine “materielle” Unterstützung handeln (Ideen, Kontakte etc).

Lenken Sie “negative” Energien um

Im Falle eines privaten / persönlichen Veränderungsprozesses: Nutzen Sie den sozialen Druck für Ihre extrinsische Motivation. Richten Sie einen Blog ein; erzählen Sie möglichst vielen Menschen von Ihren Plänen. Suchen Sie sich Unterstützer und Mitstreiter.

Damit Ihre Familie Sie unterstützen kann auch wenn sie auf den ersten Blick nur mittelbar von der Veränderung betroffen ist – ganz besonders dann, wenn sie unmittelbar betroffen ist –, sollten Sie zwei Dingen besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Ergänzung für das familiäre Umfeld

Vereinbaren Sie im Vorhinein verbindlich und mit nachvollziehbaren Kriterien, wann die “Probezeit” abgeschlossen ist und was im Anschluss passiert. Fallbacklösung oder Fortsetzung. Und halten Sie sich an Ihre Seite der Vereinbarung.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) herunterladen oder für wenig mehr Buch zum Thema mit Rabatt bzw. eKurs buchen. Aktionen oder News per Newsletter!

Zweitens: Kommunizieren Sie. Noch offener, als es im betrieblichen Umfeld erforderlich ist, damit Ihre Familie sieht, dass Sie ihnen vollstes Vertrauen schenken.

Widerstände im Umfeld

Diese Energie wäre besser aufgehoben in der Kategorie Umsetzung. Schließlich sind es die tatsächlichen oder empfundenen Engpässe in den Bereichen Finanzen und Know How, die eine Veränderung verhindern können.

Wer auf sich allein gestellt ist, hat alle Chancen und muss sich im Prinzip nur mit seinen eigenen Widerständen auseinandersetzen. Sobald Freunde, die Familie, Mitarbeiter, Kunden etc betroffen sind, intensiviert sich das Spannungsfeld. Mehr Widerstand ist potenziell möglich. Man muss zum Beispiel mit sozialer Ächtung, (offenen) Konflikten, Boykott und anderen unangenehmen Erscheinungen rechnen.

Glaubst Du wirklich…?

Es kann sein, dass Menschen, die uns bisher begleitet haben, uns nicht mehr begleiten können oder wollen. Es kann sein, dass diese Menschen (Familie, Freunde, Mitarbeiter, Kollgen, Geschäftspartner, Kunden) uns mehr oder weniger stark davon überzeugen wollen, dass die bisherige Richtung richtig war und wir sie enttäuschen, wenn wir das tun, was wir angekündigt haben.

Im privaten Umfeld tauchen dann Fragen auf wie: Glaubst Du wirklich, dass das funktioniert? Ich verstehe wirklich nicht, was Du tun willst. Hast Du Dir das auch gut überlegt? Was, Du willst alles aufgeben, was Du hast (meist ist damit eine sichtbare Festanstellung mit entsprechendem Status oder die Aussicht auf ein sicheres Einkommen gemeint)? Was machen denn die anderen?

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) herunterladen oder für wenig mehr Buch zum Thema mit Rabatt bzw. eKurs buchen. Aktionen oder News per Newsletter!

Wie Flusskrebse im Eimer

Im Beruf sind es die bekannten, beliebten und leider sehr wirksamen Aussagen wie: Das haben wir immer schon so gemacht. Sie können es ja so tun, eine Unterstützung von mir brauchen Sie nicht zu erwarten. Und Kunden sagen vielleicht gar nichts, kommen aber im Zweifel nicht wieder.

Das erinnert mich, mit Verlaub, immer ein wenig an Flusskrebse in einem Eimer – ein Vergleich, der zeigt, wie absurd das ist: Damit ihr Gefüge stabil bleibt, ziehen in einem Eimer gefangene Flusskrebse auch ihre flüchten wollenden Mitkrebse wieder zurück in den Eimer.

So ähnlich ist es bewusst oder unbewusst bei uns Menschen, in unseren Bezugsgruppen. Beruflich und privat. Und genau indem man sich die Absurdität solcher Behauptungen klar macht, kann man sich auch davon befreien.


Mehr Wissen - PDF-Download, eKurs on Demand oder persönliche Beratung


Offline-Download: Diesen Text als PDF herunterladen –  Nutzungsrechte nachlesen. Da wir den Titel dieses Textes aus Datenschutzgründen nicht automatisch übermitteln: Beim im Kauf unter "Interessen" den Titel eintragen, falls Support nötig ist. Nach dem Kauf Text ausschließlich unter dieser URL herunterladen (bitte abspeichern). Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs mit diesem Text kaufen, dazu weiterlesen.

3,99 Jetzt buchen


Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung und Zertifikat – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen


Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgeber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) – zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

179,99 Jetzt buchen



Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  1. HEROL Consulting

    RT @BEGIS_GmbH: Change-Management in Unternehmen – 7/7: Vorsicht bei Erfolgsrezepten von Bertold… via B E R U F E B I L D E R https://t.co…

  2. Thomas Eggert

    Change-Management in Unternehmen – 7/7: Vorsicht bei Erfolgsrezepten von Bertold… via B E R U F E B I L D E R - Empfehlenswerter Beitrag PZcjvdQ5xe

  3. BEGIS GmbH

    Change-Management in Unternehmen – 7/7: Vorsicht bei Erfolgsrezepten von Bertold… via B E R U F E B I L D E R - Empfehlenswerter Beitrag i0JA7d4wpX

  4. KompetenzPartner

    Change-Management in Unternehmen – 7/7: Vorsicht bei Erfolgsrezepten von Bertold Raschkowski… - Empfehlenswerter Beitrag J9Xb3zanIN #Beruf #Bildung

  5. Arbeits-abc.de

    Change – Lust auf Ver änderung: Vorsicht bei Erfolgsrezepten #Business

  6. Holger Froese

    Change – Lust auf Ver änderung: Vorsicht bei Erfolgsrezepten #Business

  7. Liane Wolffgang

    Change – Lust auf Veränderung: Vorsicht bei Erfolgsrezepten: Übrigens: seien Sie vorsichtig bei Erfolgsrezepten …

  8. KompetenzPartner

    Change – Lust auf Veränderung: Vorsicht bei Erfolgsrezepten: Übrigens: seien Sie vorsichtig bei …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.