Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson

Hier schreibt für Sie:

Kira-KlenkeDr. Kira Klenke ist Coach und ehemalige Professorin an der FH Hannover. Dr. Kira Klenke ist Mathematikerin und war über zwanzig Jahre Professorin für Statistik. Sie ist dafür bekannt, dass bei ihr auch Menschen Statistik gelernt haben (erfolgreich und sogar mit Freude), die das vorher für völlig unmöglich gehalten hatten. So entwickelte sich aus ihrer Lehrtätigkeit an der Hochschule eine zweite Berufung als Coach. Seit Frühjahr 2016 hat sie ihren Arbeitsschwerpunkt ganz in diesen Bereich verlegt. Alle Texte von Professor Dr. Kira Klenke.

Ziele erreichen, Blockaden überwinden: Inneren Schweinehund zähmen in 5 Schritten

  • de-cover-dealing-boss.jpg
  • en-cover-sustainable-life.jpg
  • de-cover-lose-control
  • de-cover-break-rules
  • de-cover-comeback
  • de-cover-self-confident
  • en-cover-better-leading
  • de-cover-small-talk
  • de-cover-bullshit-jobs
  • de-cover-success-management
  • de-cover-understanding-money
  • de-cover-further-edication
  • de-cover-disruptive-innovation
  • de-cover-meeting-help
  • de-cover-fit-leader
  • de-cover-safe
  • en-cover-business-trips
  • de-cover-recruiting-knowledge
  • en-cover-more-money
  • de-cover-lying

Sie haben ein Problem, aber keine Lösung dafür? Die Sache vor sich herschieben, Warten und Grübeln bringen nicht weiter. Besser: In 5 Schritten das Problem angehen.

schweinehund

Warten, warten, warten: Angst vor dem Damoklesschwert

Gibt es in Ihrem Studium irgendein Fach oder eine bevorstehende Prüfung, die Ihnen Stress macht? Oder an Ihrem Arbeitsplatz eine Aufgabe, die Ihnen Unbehagen bereitet?  Vielleicht vermiest Ihnen dieses Damoklesschwert sogar streckenweise das ganze Studium oder die ganze Arbeit?

Eventuell haben Sie sogar Angst vor dieser Aufgabe? Oder, sind Sie sogar davon überzeugt: „Das schaffe ich nie!“ Oder Sie denken: „Das Fach, die Thematik liegt mir einfach nicht!“ Weil Sie keinen Zugang zu diesem verabscheuten Thema finden oder weil Sie sich einfach nicht dazu überwinden können, das Thema, das Projekt endlich geradlinig und entschlossen zu Ende zu bringen.

Grübeln alleine hilft nicht

Vermutlich haben Sie schon häufig über dieses Problem gegrübelt?! Vielleicht Sie hatten sich fest vorgenommen, nun endlich Dieses oder Jenes zu unternehmen, um…. Und dann ist doch irgendwie wieder alles beim Alten geblieben. Wenn Ihnen dieses Szenario oder Teile davon bekannt vorkommen, dann sollten Sie diesen Artikel lesen.

In Situationen wie solchen versuchen wir meist vergeblich, uns selber zur Vernunft zu rufen. Oder wir vermeiden – obwohl eventuell die Zeit schon drängt – geschickt alles, was irgendwie mit dem Thema zu tun hat.

5 Schritte zum Erfolg

Dann kann die folgende „Starthilfe-Anleitung für unangenehme Aufgaben“ helfen. Sie hilft Ihnen, das Thema, Ihr Projekt aus fünf verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und zu analysieren.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Danach sieht der Sachverhalt für Sie anders aus und die bevorstehende Aufgabe plötzlich viel leichter und durchaus machbar.

Schritt 1: Fragen Sie nach dem „Warum?“

  • WARUM? Stellen Sie sich die Frage: Warum muss ich diese Aufgabe unbedingt erledigen?
  • Bzw. stellen Sie sich die Frage: Muss ich das unbedingt (selber) erledigen?

Es gibt Situationen, in denen es möglich ist, Aufgaben zu delegieren, wie eine Steuererklärung zum Beispiel.

Schritt 2: Weg mit fixen Ideen

Oder sie sogar ganz aufzustecken, wie das aufwendige Anlegen eines nach Feng-Shui-Gesichtspunkten strukturierten Garten-Teichs in Ihrem Hinterhof. Oder die fixe Idee, das Praktikum unbedingt bei einem Fortune Global 500-Unternehmen ablegen zu müssen, also bei einem Unternehmen, das zu den 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt gehört.

Wenn es jedoch im Studium darum geht, die Prüfung in einem ganz bestimmten Fach abzulegen oder dieses wichtige Projekt durchzuziehen, haben Sie in der Regel keine andere Wahl. Da müssen Sie durch. Meistens. Denn auch das gilt nicht immer.

Schritt 3: Alternativen finden

Ich habe mich als Vorsitzende unseres Prüfungsausschusses vielfach gewundert, wieso Studierende, die durch die Prüfung in einem Wahlfach gefallen waren, dann ihr ganzes Studium aufs Spiel setzten, indem sie sich bibbernd für die Wiederholungsprüfung angemeldet haben.

Es wäre alternativ durchaus möglich gewesen sich auf Antrag ganz von diesem Fach, von dem sie festgestellt hatten, dass dieses ihnen doch nicht lag wie erhofft, abzumelden und stattdessen ein anderes Wahlfach neu zu belegen.

Schritt 4: Entscheidungen gründlich hinterfragen

Aber zum Beispiel bei Pflichtfächern im Studium oder einem wichtigen Projekt haben Sie diese Freiheit nicht. Gerade dann ist die Frage relevant:

  • „Warum will ich dieses Fach was zu diesem Studium gehört unbedingt bestehen
  • Oder: Warum will ich unbedingt mit diesem Projekt glänzen?“
  • Oder: Warum will ich diesen Job unbedingt haben?
  • Oder: Warum ist es mir wichtig meinen Abschluss in genau diesem Studienfach zu machen? Was erhoffe ich mir davon, diesen Abschluss zu haben?“

Schritt 5: Wir haben immer die Wahl

Machen Sie sich bewusst, dass es Ihre eigene freie Entscheidung war und nach wie vor ist, an dieser Hochschule genau dieses Fach zu studieren oder diesen Job anzunehmen. Und da solche Situationen immer jahrelanges Lernen und Arbeiten mit sich bringen, gehe ich davon aus, dass Sie einen guten Grund für diese Wahl hatten.

Es macht in schwierigen Zeiten Sinn, dass Sie sich dieses ursprüngliche übergeordnete, selber gewählte Ziel noch einmal bewusst machen. Vielleicht erfragen Sie auch bei Ihrem Vorgesetzen, Dozenten, Kollegen oder Kommilitonen, wofür genau dieses Ziel denn eigentlich wichtig ist.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

2 Antworten zu “Ziele erreichen, Blockaden überwinden: Inneren Schweinehund zähmen in 5 Schritten”

  1. Den inneren #Schweinehunde zu überwinden kostet Kraft – #Tipps zur Unterstützung via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag EDCpcQSnso #Motivation #Job

  2. Den inneren Schweinehund zähmen in 5 Schritten – Teil 1: Starthilfe für Unangenehmes von Prof…. – Empfehlenswerter Beitrag avONggyfv9 #Beruf #Bildung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch