Sprachkenntnisse für den Job auffrischen und erwerben: Das beste Lern-Angebot finden


Wir machen die Arbeitswelt menschlicher wie ökologischer und spenden – urkundlich belegt – Einnahmen für Aufforstung. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept, on-Demand eKursen und News-Dienst geben wir über 15 Jahre Erfahrung an unsere Kunden (u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen) weiter. Von der Top20-Bloggerin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, WELT, Wikipedia.
Offenlegung & Bildrechte:  Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. Die Sprachdirekt GmbH hat uns finanziell unterstützt.

In der globalen Ökonomie werden Fremdsprachen immer wichtiger. Englisch können meist viele irgendwie, richtig gutes Business-Englisch nur wenige. Bei Französisch hört es dann meist schon auf. Auf Sprachreisen kann man Fremdsprachenkenntnisse direkt im Land auffrischen oder erwerben. Doch wie findet man das beste Angebot? Sprachkenntnisse für den Job auffrischen und erwerben: Das beste Lern-Angebot finden Sprache Lernen Sprachreise

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!


Mehr Wissen - PDF-Download, eKurse oder persönliche Beratung

Hier schreibt für Sie: Anne-Lina Treuheit ist PR Managerin bei der Sprachdirekt GmbH. Profil

Warum Fremdsprachen wichtig sind

Zur Übersicht

Nicht nur multinationale Konzerne legen großen Wert auf die Sprachkompetenz ihrer Mitarbeiter – heutzutage ist auch in mittelständischen Betrieben der Kontakt zu ausländischen Kunden, Partnern und Mitarbeitern alltäglich. Manche Unternehmen erwarten von Bewerbern sogar, dass sie ihre Fremdsprachenkenntnisse durch die Vorlage eines international anerkannten Examens belegen.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!

Beispiel Französisch: Weltweit gibt es 200 Millionen, davon 115 Millionen Muttersprachler. In Europa sprechen 55 Millionen Menschen die melodischste aller Weltsprachen, dementsprechend ist sie eine der wichtigsten Arbeits- und Amtssprachen der Europäischen Union. Außerhalb Europas ist Französisch besonders stark in Kanada und in mehreren Staaten Westafrikas verbreitet.

Sprachreisen – die ideale Möglichkeit zum Spracherwerb?

Zur Übersicht

Was aber tun, wenn die Sprachkenntnisse eingerostet oder gar nicht vorhanden sind? Sprachreisen, die sogar als Bildungsurlaub anerkannt werden können, bieten eine gute Möglichkeit das zu ändern – vorausgesetzt man beachtet gewisse Bedingungen.

Für die Stiftung Warentest sind „Sprachreise die beste Möglichkeit, um in eine Sprache einzutauchen und Land und Leute kennenzulernen.“ Das Problem allerdings ist, dass Sprachreisen oft nicht ganz billig sind sind. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Fördermöglichkeiten.

Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten

Zur Übersicht

Zum einen kann man Sprachreise als Bildungsurlaub anerkennen lassen und von der Steuer absetzen. Es besteht  zudem in einigen Bundesländern die Möglichkeit, einen Bildungscheck zu bekommen und nur den halben Preis zu zahlen. Für Bildungsurlaub und Bildungscheck müssen die Weitebildungsmaßnahmen im jeweiligen Bundesland anerkannt sein. Weitere Infos finden Sie hier.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!

Außerdem bietet die EU diverse Programme für längerfristige Auslandsaufenthalte. Einen nicht mehr ganz aktuellen Überblick mit vielen weiterführenden Links bietet ebenfalls die Stiftung Warentest. Weitere Informationen bieten auch Veranstalter wie z.B. die Sprachdirekt GmbH.

Welche Vorteile bringt ein Sprachtraining außerhalb der Schule?

Zur Übersicht

Die Vorteile zeigt das Beispiel Französisch besonders gut: Die Sprache galt in der Schule als schwierig und viele denken nur mit Grausen daran zurück, so dass die Kenntnisse stark eingerostet sind. Hier kann sich ein Sprachaufenthalt in Frankreich anbieten, um die Sprache unserer westlichen Nachbarn zu erlernen, bestehende Vorkenntnisse auf Vordermann zu bringen oder sich auf das Ablegen einer Sprachprüfung vorzubereiten.

Denn anders als beim trockenen Schulunterricht daheim kann ein Sprachtourist die neuen Vokabeln und Grammatikformen z.B. in Paris, Nizza, Montpellier oder Lyon sofort erproben und einüben – etwa bei einem Besuch des Eiffelturms, beim Relaxen am Mittelmeerstrand, bei einem Abstecher ins Weinbaugebiet Languedoc oder beim Bummel durch die pittoreske Altstadt. Weil sich die neuen Sprachkenntnisse im Gedächtnis mit angenehmen Urlaubserlebnissen verbinden, lassen sie sich später – nach der Rückkehr ins Büro – leicht wieder abrufen.

Sprachen lernen fürs Business

Zur Übersicht

Während es z.B. bei einem Praktikum in einem Unternehmen weitgehend dem Zufall überlassen bleibt, welche Sprachkenntnisse „hängen bleiben“, kann man an einer Sprachschule gezielt den Kurs auswählen, der den eigenen Vorkenntnissen und Lernzielen am besten entspricht: Während allgemeinsprachliche Kurse für den alltäglichen Gebrauch vermitteln, steht bei Business Kursen der Einsatz der Sprache in typischen Berufssituationen im Mittelpunkt – u.a.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!

  • das Verfassen schriftlicher Korrespondenz
  • die Teilnahme an Meetings
  • das Halten von Präsentationen
  • die Beteiligung am – nicht unwichtigen – Smalltalk

Business Sprachkurse im Ausland haben, auch das sagt die Stiftung Warentest, einen interessanten Zusatznutzen: „Liebäugelt der Teilnehmer damit, später einmal in der jeweiligen Region zu arbeiten, kann er sich gleich vor Ort über Arbeitsmarktlage und Jobchancen informieren.“

Checkliste: Das beste Sprachreise-Angebot finden

Zur Übersicht

Doch auch für die weitere Karriere daheim ist ein Sprachreise-Aufenthalt sicher kein Nachteil, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt werden. So sollten im Vertrag Art und Umfang der Leistungen (Gruppengröße, Kosten, Dauer, Anzahl der Stunden usw.) genau beschrieben sein.

Die Aktion Bildungsinformation gibt dazu folgende Ratschläge, die unter dem Menüpunkt Listen und Merkblätter für 5 Euro bestellt werden können.

  • Nicht das erstbeste Angebot nehmen, sondern bei mehreren Reisen Preis und Leistung vergleichen.
  • Überlegen Sie genau, aus welchen Gründen sie einen Sprachkurs besuchen. Wollen sie ihn mit dem Urlaub verbinden, reichen 15 bis 20 Stunden Unterricht pro Woche. Ansonsten sind 30 Stunden mit höchstens acht Teilnehmern in der Gruppe besser.
  • Achten Sie auf das richtige Sprachniveau: Entscheidend für den Lernerfolg ist, dass die Gruppe dem eigenen Sprachniveau entspricht.
  • Absolvieren Sie einen Einstufungstest: Nur ein gründlicher schrift­licher und mündlicher Einstufungstest vor Ort bringt den Erfolg.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!


Mehr Wissen - PDF-Download, eKurse oder persönliche Beratung

Zur Übersicht


Offline-Download: Diesen Text als PDF herunterladen –  Nutzungsrechte nachlesen. Da wir den Titel dieses Textes aus Datenschutzgründen nicht automatisch übermitteln: Beim im Kauf unter "Interessen" den Titel eintragen, falls Support nötig ist. Nach dem Kauf Text ausschließlich unter dieser URL herunterladen (bitte abspeichern).

3,35 Jetzt buchen


Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung und Zertifikat – alle weiteren Informationen!

16,20 Jetzt buchen


Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgeber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) – zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

149,99 Jetzt buchen


berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. Harald

    Sehr spannende Studie, wobei mir „Der Mensch im Mittelpunkt“ doch reines Marketinggewäsch zu sein scheint. Aber als Bewerber ist es immer gut zu wissen, wo die Reise hingeht!

  2. Panke Sprachreisen

    Eine interessante Übersicht zum Thema ‚Sprachkenntnisse für den Job auffrischen‘. Mit einem guten Sprachkurs geht… - Spannender BeitragZCItbdK3CX

  3. BobsSprachreisen

    Sprachkenntnisse für den Job auffrischen & erwerben: Das beste Angebot finden – Berufebilder.de (Blog): Berufe… - Spannender Beitrag2HSxfxlRWl

  4. kanzlei-job

    Sprachkenntnisse für den Job auffrischen & erwerben: Das beste Angebot finden: In der globalen Ökonomie werden… - Spannender BeitragZBH3YmStjG

  5. friederike schmidt

    RT @Berufebilder: Sprachkenntnisse für den Job auffrischen & erwerben: Das beste Angebot finden – - Spannender BeitragDjA1ixHpQb

  6. Thomas Eggert

    Sprachkenntnisse für den Job auffrischen & erwerben: Das beste Angebot finden via B E R U F E B I L D E R - Spannender BeitragYTklqICvAM

  7. KompetenzPartner

    Sprachkenntnisse für den Job auffrischen & erwerben: Das beste Angebot finden: In der globalen… - Spannender Beitrag38nWxp02r5 #Beruf #Bildung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.