Zum Artikel

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte:  

Text stammt aus dem Buch: “Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen” (2013), erschienen bei BusinessVillage Verlag, Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

Hier schreibt für Sie:

98Dr. Denis Mourlane ist Psychotherapeuth und einer der führenden europäischen Experten für Wirtschaftsresilienz.Dr. Denis Mourlane ist ehemaliger Stipendiat der Christoph-Dornier-Stiftung, Diplom-Psychologe und psychologischer Psychotherapeut. Er unterstützt mit seiner Beratung seit über 10 Jahren internationale Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte. Er ist in Deutschland derzeit exklusiver Anbieter des Resilienztrainings, das an der University of Pennsylvania im Team des weltweit renommierten Prof. Dr. Martin Seligman entwickelt wurde. Mehr Informationen unter www.mourlane.de/

Resilienz: Konsequent Ziele verfolgen und erreichen

Es ist außerordentlich schwer, den von Reivich und Shatté in ihrem Buch “The resilience factor” genannten Begriff “Reaching-Out” ins Deutsche zu übersetzen. In jedem Fall wird ihm das Wort Zielorientierung, das wir verwenden, nicht in vollem Umfang gerecht. Und was ist das überhaupt?

Best of HR – Berufebilder.de®

Ziele führen zum Erfolg

Hoch resiliente Menschen zeichnet in besonderem Maße aus, dass sie über klare Ziele verfügen, die sie – denken Sie noch einmal an den Resilienzfaktor Impulskontrolle – mit viel Disziplin verfolgen.

Sie lassen sich, während sie diese Ziele verfolgen, auch von Rückschlägen nicht entmutigen, wissen aber auch – denken Sie noch einmal an den Resilienzfaktor Kausalanalyse –, wann es Sinn macht, ein ins Auge gefasstes Ziel wieder aufzugeben.

Tun und lassen, was man will?

Haben sie aber nun ein Ziel erreicht oder sich dazu entschieden, ein Ziel wieder aufzugeben, werden sie sich nach kurzer Zeit wieder neue Ziele setzen und diese wieder mit viel Disziplin verfolgen.

Last but not least beschreibt der Begriff die Fähigkeit, dies relativ unabhängig vom Feedback anderer Menschen zu tun, also an das, was man tun möchte, zu glauben.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Wie resilient ist Stephe Jobs?

Vielleicht ist ein Mensch wie Steve Jobs, einer der Gründer von Apple, hier ein treffendes Beispiel. Sollten Sie, wie ich, zufälligerweise auch die Biografie von Walter Isaacson über Steve Jobs gelesen haben, dann erinnern Sie sich vielleicht noch an die Phase im Leben von Steve Jobs, in der er aus seinem eigenen Unternehmen Apple geworfen wurde.

Er hatte zu diesem Zeitpunkt schon mehr als genug Geld verdient, um bis zum Rest von wahrscheinlich hundert oder tausend Leben “glücklich” zu leben. Aber er hörte an dieser Stelle nicht auf zu arbeiten, sondern kaufte ein kleines Unternehmen namens Pixar, entwickelte es in kurzer Zeit weiter, um es nach ein paar Jahren für viele Milliarden Dollar an Walt Disney zu verkaufen.

Reaching out vs. Hamsterrad

Als er dies vollbracht hatte, wurde er zu seinem früheren, brachliegenden Unternehmen Apple zurückgerufen und entwickelte es mit innovativen Produkten wie dem iPod und dem iPhone von einem kurz vor dem Untergang stehendem Computerhersteller innerhalb weniger Jahre zu dem wertvollsten Unternehmen der Welt. Das ist nichts anderes als Reaching-Out.

Es ist an dieser Stelle wichtig zu betonen, dass mit hoch resilienten Menschen nicht solche gemeint sind, die sich permanent in einem Hamsterrad befinden, niemals mit dem Erreichten zufrieden sind und deren insbesondere beruflichen Aktivitäten und Ruhelosigkeit in der Regel darauf abzielen, ihrer Umwelt und vor allem sich selbst zu beweisen, dass sie doch nicht so klein und minderwertig sind, wie sie sich eigentlich fühlen.

Einfach Spaß am Erfolg

Hoch resiliente Menschen mit hohen Werten im Bereich Zielorientierung sind Personen, denen es einfach Spaß macht, sich neue Ziele zu setzen, etwas dazuzulernen und das im Rahmen früherer Aktivitäten erworbene Wissen neu anzuwenden und weiterzuentwickeln.

Entsprechend gelingt es ihnen auch, ihre Ziele nicht auf Kosten ihrer Gesundheit oder der Gesundheit anderer Menschen zu erreichen. Sie ahnen es vielleicht schon: wir werden uns genau dies im Zusammenhang mit Steve Jobs später noch einmal genauer anschauen.

Bücher zum Thema

3 Antworten zu “Resilienz: Konsequent Ziele verfolgen und erreichen”

  1. Georg sagt:

    Ziele überhaupt haben – das ist für die meisten Menschen schon ein Problem.

  2. Jens sagt:

    Bei dem was in Deutschland so alles schief läuft, ist ein Wunder, wenn sich überhaupt noch jemand anstrengt.

  3. Resilienzfaktoren: Resilienz – Die 7 Säulen zum Erfolg | B E R U F E B I L D E R sagt:

    […] Die 7 Säulen des Erfolgs-Faktors Resilienz: 6. Zielgerichtet zum Erfolg […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch
error: Warnung Der Inhalt ist geschützt!