Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine nachhaltige Arbeitswelt. Mit unserem einzigartigen on-Demand Verlags-Konzept bieten wir Bücher, Magazine sowie eKurse und haben über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – Kunden u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen, Projekt-Partner Bundesbildungsministerium. Verlegerin Simone Janson ist eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte:  Bildmaterial selbst erstellt von Verlag Best of HR – Berufebilder.de​®. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson

Text stammt weitestgehend aus dem Buch: “Flügel am Kopf – Das Kreativitätstraining für Nicht-Kreative” (2013), erschienen bei BusinessVillage Verlag, Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Verlags.


100Hier schreibt für Sie: Wolfgang Traub ist kreativer Kommunikator, Akademie-Dozent, Cartoonist und Illustrator.Wolfgang Traub wurde 1956 in Frankfurt/Main geboren und lebt seit mehr als 30 Jahren davon, Situationen und Ideen in Bildern oder Texten zu kommunizieren. U.a. war er Dozent an der freien Akademie in Freiburg bis 1993. Für seine Auftraggeber – überwiegend aus der Wirtschaft – erstellte er Tausende von Bildern, Cartoons und Illustrationen und schrieb Bücher, Werbetexte und Vorträge. Alle Texte von Wolfgang Traub.

  • Rush Hour. Mach keinen Stress nur eins nach dem anderen {+AddOn nach Wunsch}
  • Unersetzbar werden für den Chef {+AddOn nach Wunsch}
  • Entfalten statt liften – Neue Wege zum Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Resilienz Trainieren {+AddOn nach Wunsch}
  • Kündigung was nun? Survival Guide zum Rauswurf {+AddOn nach Wunsch}
  • Agenda Setting {+AddOn nach Wunsch}
  • Frauen! So geht Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Den Chef führen von Unten {+AddOn nach Wunsch}
  • Weise Führen Lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Ja Nein Vielleicht? Was tun wenn Sie nicht wissen was Sie wollen {+AddOn nach Wunsch}
  • Reit den Bullen {+AddOn nach Wunsch}
  • Manipulationstechniken – Psychologie des Überzeugens {+AddOn nach Wunsch}
  • Sag Nein zur Mental Load Falle {+AddOn nach Wunsch}
  • Die 007 Strategie {+AddOn nach Wunsch}
  • Gemeinsam im Team erfolgreich {+AddOn nach Wunsch}
  • Glaub an dich {+AddOn nach Wunsch}
  • Führen in der Sandwichposition {+AddOn nach Wunsch}
  • Neustart!! Jobwechsel & Berufliche Neuorientierung in der Arbeitswelt {+AddOn nach Wunsch}
  • Nein sagen mit Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Erfolgreich Umgang mit Geld lernen {+AddOn nach Wunsch}

Teamkompetenz durch Kreativität verbessern: Gruppendynamik nutzen

Bisher 4926 Leser, 1565 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

Wenn man sich fragt, warum die Zusammenarbeit in Teams häufig scheitert, dann liegt das in der Regel an der Gruppendynamik. Und zwar von Anfang an, gleich wenn das Team zum ersten mal aufeinander trifft.

kunst

Gruppendynamik beginnt beim ersten Treffen

Schon beim ersten Zusammentreffen des Teams beginnen gruppendynamische – manche sagen dazu auch “gruppenhydraulische” – Prozesse.

Rang- und Hackordnungen werden ausgetestet, Positionen aller Art werden besetzt, verteidigt und herausgefordert, Allianzen werden geschmiedet, Untergruppen gebildet – und das geht so lange weiter, bis der Mikrokosmos dieser Gruppe seine Ordnung gefunden und jeder seinen Platz in der Gruppe hat.

Auch danach laufen solche Prozesse weiter, denn jetzt wollen Positionen verbessert werden und so weiter. Das ist nicht sehr professionell, aber sehr menschlich und vor allem: unausweichlich.

Die rationale Führung unterdrückt solche Prozesse

Eine rein rational-instrumentale Führung mit starren Aufgabenverteilungen und strengen Hierarchien wird diese menschlichen Herausforderungen – ebenso wie eine komplexe Sicht der Teamstruktur – als Störungen wahrnehmen und entsprechend bekämpfen.

Diese Prägungen und die damit verbundenen Verhaltensweisen innerhalb einer Gruppe lassen sich mit Disziplin, Sanktionen und einem beachtlichem Zeitaufwand sogar auf ein Minimum reduzieren – aber in den Köpfen geht es weiter und unterschwellig werden die Positionskämpfe weiterhin ausgetragen werden.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Kreative Führung erkennt die Potenziale

Eine kreative Führung dagegen wird darin Potenziale erkennen und versuchen, diese nutzbar zu machen. Gruppendynamik lässt sich durch kluge Führung eindämmen und sogar instrumentalisieren.

Dazu muss die Führung flexibel sein und Prozessen der Bildung von Teamgeist und Teamstruktur Raum geben. Sie muss über eine glaubwürdige Autorität verfügen und die Bindung und Motivierung der einzelnen Teammitglieder ständig im Auge behalten und fördern.

Die Dynamik des Teams in Stärke ummünzen

Diese Dinge sollten jedem, der ein Team führt, mindestens bewusst sein, besser natürlich sollte er erfahren und – Sie ahnen es wohl schon – kreativ genug sein, um diese Dynamiken zu lenken, zu nutzen und gerade zur Stärkung des Teams umzumünzen.

Das ist eine komplexe Aufgabe, die oft spontane Entscheidungen verlangt, aber die Effektivität des Teams wird es Ihnen danken.

Aus dem Team ein ganzes formen

In dieser Phase, in der sich das Team zusammenrauft, ist es Ihre Aufgabe, aus den oft unberechenbaren und variablen Einzelteilen, den Teammitgliedern, ein funktionierendes Ganzes zu formen. Ganz klassische Kreativität eben.

Und das ist nicht einmal so schwierig. Diese Phase dient nämlich der Orientierung der Teammitglieder und setzt die Grundlage wie auch die Eckpfeiler des Teamgeistes, also des Charakters und des Selbstverständnisses des Teams.

Der schlechte Ruf von Teamarbeit

Teamarbeit hat einen schlechten Ruf, denn gruppendynamische Prozesse machen dem Team das Leben schwer. Rationale, hierarchische Führungsmuster können das Problem nur oberflächlich lösen.

Eine kreative Führung dagegen wird darin Potenziale erkennen und versuchen, diese nutzbar zu machen. Wie sieht das aus?

Was ist überhaupt ein Team?

Hier soll nicht die Rede sein von einem rein formalen Team, sondern von einem Team im eigentlichen Sinne. Eine Gruppe von Menschen, die ihre Kompetenzen teilen, um in Kooperation und mithilfe von Synergien ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Ein Team, in dem sich jedes Mitglied nicht als isolierten Teil innerhalb eines Ganzen sieht, sondern als integrierter Teil des Ganzen.

Wie entsteht echter Teamgeist?

Ein solches Team kreiert einen eigenen Teamgeist, die Mitglieder bringen nicht nur ihre Kernkompetenz, sondern ebenso Nebenkompetenzen, Begabungen, ihre ganzen Erfahrungen und ihre Persönlichkeit in die Gruppe ein.

Daraus ergibt sich ein komplexes Geflecht – und spätestens hier kommt die Kreativität ins Spiel.

Kreative Team-Führung

Ein Team braucht eine Führung und klare Vorgaben – unabhängig von allen Führungsstilen – und diese Führung muss verlässlich und konsequent sein, auch wenn sie eine kreative Führung anstrebt.

Kreativität ist ein begehrtes Gut und wird in Wirtschaft und Politik gerne eingefordert. Das dies nicht unberechtigt ist, kann man sehen, wenn man in einer beliebigen Suchmaschine den Begriff “Entwicklung verschlafen” eingibt.

Teambuilding als kreative Aufgabe

Wenn Sie Ihr Team kreativ führen wollen, müssen Sie zunächst einmal das Team als solches als kreative Aufgabe begreifen. Kreativ, weil Ihre Aufgabe darin besteht, das Team zu formen.

Gerade ein neu gegründetes Team ist ein weitgehend unbeschriebenes Blatt und Sie haben reichlich Gelegenheit und Möglichkeiten, dieses Team und seine Arbeitsweise zu gestalten.

Achtung Gruppendynamik

Wer ein Team – egal welcher Form – zusammenstellt, erzeugt eine Gruppe. Das ist nicht schlimm, hat aber eine – oft nicht bedachte – Auswirkung:

Der Mensch ist nämlich als soziales Rudeltier erschaffen worden und steckt gespickt voll archaischer, genetisch übertragener Programmierungen, Prägungen und Verhaltensmuster. Und die sind nicht von Pappe!


Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99Jetzt buchen

  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review

Eine Antwort zu „Teamkompetenz durch Kreativität verbessern: Gruppendynamik nutzen“

  1. Kreatives Management – 2/4: Gruppendynamik nutzen: Wenn man sich fragt, warum die Zusammenarbeit in Teams häuf… – Spannender BeitragCOcPHWyPrI

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch