Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine nachhaltige Arbeitswelt. Mit unserem einzigartigen on-Demand Verlags-Konzept bieten wir Bücher, Magazine, eKurse und haben über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – Kunden u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen, Partner Bundesbildungsministerium. Verlegerin Simone Janson ist eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson


61Hier schreibt für Sie: Richard de Hoop ist Coach und bekannt aus dem ProSieben-Glücksreport.Richard de Hoop ist bekannt als Coach aus dem ProSieben-Glücksreport. In seiner Heimat, den Niederlanden, ist er seit 1995 Keynote-Sprecher im Bereich Teambuilding, Motivation und Führung. Pro Jahr absolviert er mehr als 100 Auftritte in Holland und Europa. Mit Hilfe der Musik motiviert er die Menschen, als Team die Ziele zu erreichen und dabei wirkliche Begeisterung und Freude für die gemeinsame Arbeit zu entwickeln. Alle Texte von Richard de Hoop.

  • Tiny Changes! Kleine Schritte Großer Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Einstieg in die Führungsrolle {+AddOn nach Wunsch}
  • Nein sagen mit Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Fuck Up & Go! Scheitern lernen Ziele erreichen {+AddOn nach Wunsch}
  • Erfolg im Verkauf & Beruf durch gute Texte {+AddOn nach Wunsch}
  • Chef werden & bleiben {+AddOn nach Wunsch}
  • Bewerbung richtig schreiben {+AddOn nach Wunsch}
  • Ideal Teamplayer {+AddOn nach Wunsch}
  • Konzentration steigern fokussieren & gewinnen {+AddOn nach Wunsch}
  • Comeback! Wieder voll durchstarten {+AddOn nach Wunsch}
  • Ja Nein Vielleicht? Was tun wenn Sie nicht wissen was Sie wollen {+AddOn nach Wunsch}
  • Neustart statt Midlife Crisis {+AddOn nach Wunsch}
  • Mehr Geld sofort {+AddOn nach Wunsch}
  • Strategisch richtig gut entscheiden {+AddOn nach Wunsch}
  • Green Management {+AddOn nach Wunsch}
  • Hustling – Clever Ziele erreichen {+AddOn nach Wunsch}
  • Entscheide Dich Jetzt! Unter Stress die richtige Wahl treffen {+AddOn nach Wunsch}
  • Letzte Chance! Tu es jetzt oder nie {+AddOn nach Wunsch}
  • Mythos Motivation. Neue Wege zum Ziel {+AddOn nach Wunsch}
  • Fuck You, Perfekt {+AddOn nach Wunsch}

Teamfähigkeit & Motivation: Mit Willenskraft zum Erfolg

Bisher 5856 Leser, 1323 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

In einem Team müssen für den Erfolg viele verschiedene Faktoren zusammenspielen. Gefühle sind wichtig, auch in Unternehmen. Aber wir benötigen auch starke, dynamische Strategen, die den absoluten Willen zum Erfolg mitbringen.

wille-weg

Wie trommeln Trommeln?

Wie die Trommel. Die Trommel bringt Willenskraft tonnenweise mit. Manchmal zu viel. Dann schießt sie über das Ziel hinaus. Deswegen braucht sie einen Partner, der als “Mäßiger” agiert und ausgleicht. Dieser Partner ist das Klavier. Im Zusammenwirken der beiden findet die Willenskraft der Trommel die richtige Balance.

Trommeln sind laut. Dynamisch. Schnell. Sie sind von weitem zu hören, nähern sich immer mit großem Tempo, langsam gehen kennen sie nicht. Ihr Motto ist “Eile, ich habe eine Idee, die muss umgesetzt werden”. Lange Erklärungen sind ihre Sache nicht.

Stets weiter als der Rest

Die Trommel hat eine Eingebung und ist gedanklich schon bei der Umsetzung, wenn Teile des Teams noch gar nicht verstanden haben, wovon die Rede ist. Das kann die Trommel nicht nachvollziehen und reagiert ungeduldig, sehr ungeduldig.

Das zeigt sich im Meeting non-verbal – nomen est omen – durch “trommeln” mit den Fingerknöcheln auf den Tisch oder unruhiges Wippen der Beine. Verbal können sie dann schon mal ein genervtes “Verstanden?” in die Runde zischen. Das kommt im Team meist gar nicht gut an. Das geistige Tempo der Trommel ist so hoch, dass wirklich nur wenige mitkommen.

Der geborene Chef

Trommeln sind geborene Chefs und gebärden sich so, auch wenn sie noch gar nicht in der Führungsposition angekommen sind. In der Rolle des “Führenden” sind sie auch wirklich gut, und normalerweise steigen Sie die Karriereleiter rasch nach oben. Willenskraft eben. Diese Willenskraft übertragen sie auch auf ihre beruflichen Projekte und arbeiten hart und intensiv daran.


Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Sie verlangen von anderen nichts, was sie nicht selber auch zu tun bereit sind. Das Problem dabei ist nur, dass sie so schnell sind bei allem, dass die meisten anderen nicht mitkommen. Die Trommel hat für hinter ihr tempomäßig Zurückbleibende kaum Verständnis und treibt an.

Vorsicht Terroregime

Im Team geht das ja noch gerade so, aber wenn die Trommel Chef ist kann sie schon mal ein kleines “Terrorregime” um sich aufbauen durch ihre dynamischen, fordernden Aufträge. Das mag sich auf den Unternehmenserfolg teilweise sehr positiv auswirken, auf die Stimmung im Team hat es negative Effekte.

Trommeln werden oft richtig gefürchtet. Damit ihre Willenskraft gut kanalisiert wird und die Dynamik ohne Furcht beim Team ankommt, braucht die Trommel eine mäßigende Stimme an ihrer Seite, die ihre Botschaften “sanfter” verbreitet.

Diese mäßigende Stimme ist das Klavier

Klaviere beherrschen natürlich die gesamte Klaviatur an Tönen, kennen das klangtechnische Spektrum rauf und runter. Klaviere haben alles im Blick und dabei die wunderbare Eigenschaft, jedes Team durch ihre pure Anwesenheit zu vervollkommnen.

Dazu kommt, dass sie sehr ergebnisorientiert unterwegs sind und ihre Ziele konsequent verfolgen. In den Klavieren setzt sich die Willenskraft der Trommel, auf ein Ziel zuzugehen, fort, jedoch sanfter und behutsamer in den Tönen. Damit sind sie die perfekten Partner für die Trommel und bringen die Trommelsche Kraft und Dynamik zum “Wirken”, ohne atmosphärische Störungen und Ängste im Team zu verursachen.

Klaviere erkennen die Bedürfnisse des Teams

Klaviere erkennen und unterstützen die Bedürfnisse ihres Teams, denken an den einzelnen, ohne dabei das große unternehmerische Ziel zu vergessen. Wo die Trommel nur mit dem Ziel vor Augen losstürmt, ohne Rücksicht auf die Vorgänge hinter ihr, schafft das Klavier diesen Spagat perfekt, blickt nach vorne, gleichzeitig hinter sich und versammelt die Teammitglieder, um gemeinsam fokussiert weiterzugehen.

Klaviere hören sich zuerst alle Meinungen an und schaffen es friktionsfrei, eine Entscheidung zu treffen, hinter der alle stehen. Dadurch sind Teammitglieder immer wieder bereit, ihre Meinung zu äußern und Input zu geben, was sie in Anwesenheit der Trommel und ihrer scharfen, manchmal wertenden Zunge nicht gewagt hätten.

Harmonie im Team

Durch das Zusammentreffen dieser zweier Formen von dynamischer und sanfterer Willenskraft kann schöne Harmonie bei gleichzeitigen sehr guten Resultaten entstehen. Gefühlskraft und Willenskraft zusammen sind schon ein schöner Posten auf der Habenseite eines Unternehmens, wenn dann noch die Tatkraft dazukommt, sind Erfolge nicht zu stoppen.

Die Instrumente, die die Qualitäten Gefühlskraft und Willenskraft verkörpern, haben wir jetzt kennengelernt. Beide sind wichtig für erfolgreiche Unternehmen. Jedoch, ohne eine tatkräftige Umsetzung aller Strategien geht gar nichts. Ein guter Umsetzer und Repräsentant der Tatkraft ist der ernsthafte Bass.

Die tiefen Töne der Bässe

Bässe sind tatsächlich sehr ernsthaft, klingen so richtig vertrauenerweckend tief. Dadurch kommen sie meist äußerst ernst und diszipliniert rüber. Und genau so sind sie auch. Der Bass-Mitarbeiter ist ein praktisch eingestellter, disziplinierter Arbeiter.

Bässe kommen ins Büro, grüßen höflich in die Runde, halten sich nicht lange mit Unterhaltungen oder gar Klatsch auf und beginnen zu arbeiten. Konzentriert und mit enormem Pflichtgefühl. Bässe machen keine Späße und lassen sich nicht ablenken von der ihnen zugedachten Aufgabe.

Das disziplinierte Rückgrat des Teams

Bässe stellen das disziplinierte und strukturierte Rückgrat ihrer Teams dar, alle im Team können sich zu 100 % auf sie verlassen, sie sind ideale Teamspieler. Das Pflichtgefühl von Bass-Mitarbeitern ist extrem hoch. Sie liefern ihre Aufgaben meist vor Fristablauf in höchster Qualität ab.

Unter Druck laufen sie zur Höchstform auf, bleiben der ruhige Fels im sie umgebenden Chaos und regeln alle Probleme. Diese Momente scheinen die sonst so stoisch gelassenen Bass-Mitarbeiter dann richtig zu genießen.


Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99Jetzt buchen

  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review

4 Antworten zu „Teamfähigkeit & Motivation: Mit Willenskraft zum Erfolg“

  1. Prodkutivität und Effizienz werden in unserem durchorganisierten und vollautomatisierten Arbeitsleben immer wichtiger, der Mensch bleibt auf der Strecke. Sehr schade!

  2. Super! Mehr Worte braucht man eigentlich nicht, um dieses Blog zu beschreiben.

  3. Liane Wolffgang

    Motivations-Tipps vom ProSieben Glücks-Coach – Teil 5: Trommel und Klavier für die Willenskraft: Wir haben scho…

  4. Simone Janson

    #Blogpost Motivations-Tipps vom ProSieben Glücks-Coach – Teil 5: Trommel und Klavier für die Willenskraft

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch