Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson

michael-moesslangHier schreibt für Sie: Michael Moesslang ist Dozent an der St. Galler Business School, BAW und Hochschule München, Top 100 Excellence Trainer, Coach und Autor.Michael Moesslang hat zahlreiche Bücher verfasst, darunter “Professionelle Authentizität: Warum ein Juwel glänzt und Kiesel grau sind” und “So würde Hitchcock präsentieren: Überzeugen Sie mit dem Meister der Spannung”. Moesslang ist Experte für die Präsentationsmethode “PreSensation®”. Seine Überzeugung: Jeder kann durch persönliche Wirkung und selbstsicheres Auftreten zum positiven Botschafter für sich bzw. sein Unternehmen werden. Mehr Informationen unter www.michael-moesslang.de Alle Texte von Michael Moesslang.

Führung Management by Kumpel: Autorität trotz Nettigkeit

  • Kündige dich nach oben {+AddOn nach Wunsch}
  • Körpersprache – Menschen lesen & verstehen {+AddOn nach Wunsch}
  • Menschen Lenken {+AddOn nach Wunsch}
  • Danke! Ziele erreichen mit dem Zauberwort {+AddOn nach Wunsch}
  • Frech gewinnt! Sich durchsetzen & Ziele erreichen {+AddOn nach Wunsch}
  • Strategien gegen Mobbing {+AddOn nach Wunsch}
  • Arschloch Boss & Kollegen überleben {+AddOn nach Wunsch}
  • Sicher! So behalten Sie den Job {+AddOn nach Wunsch}
  • Bewusste Kommunikation {+AddOn nach Wunsch}
  • Sabotage Betrug & Lügen entlarven {+AddOn nach Wunsch}
  • Agiles Projektmanagement {+AddOn nach Wunsch}
  • Aufmerksamkeit bekommen {+AddOn nach Wunsch}
  • Konflikte gewinnen, Machtposition & Status sichern {+AddOn nach Wunsch}
  • Kündigung was nun? Survival Guide zum Rauswurf {+AddOn nach Wunsch}
  • Challenge – mit Mut Herausforderungen meistern {+AddOn nach Wunsch}
  • Hustling – Clever Ziele erreichen {+AddOn nach Wunsch}
  • Denk dir die Welt schön & gib die Schuld den andern {+AddOn nach Wunsch}
  • Produktivität planen & steigern {+AddOn nach Wunsch}
  • Lust & Leiden im Büro {+AddOn nach Wunsch}
  • Erfolg – Sichern Sie Ihre Position im Unternehmen für mehr Macht {+AddOn nach Wunsch}

Autorität lässt sich durchaus mit Nettigkeit und Sympathie vereinen. Das sind keine Gegensätze.Wie genau funktioniert dieser angebliche Gegensatz?

Führung Management by Kumpel: Autorität trotz Nettigkeit

Gute Führung vereint Autorität und Nettigkeit

Zunächst muss man verstehen: Autorität und Nettigkeit sind keine Gegensätze. Auch wenn das leider oft so gesehen wird. Und genau diese vorgeblichen Gegensätze gilt es nun zu vereinen.

Denn gute Führung funktioniert genau so: Sie vereint Autorität und Nettigkeit. Wer also gute Führung anstrebt, sollte sich mit diesem Thema beschäftigen. Dazu ist es allerdings relevant, sich über die drei Arten der Autorität im Klaren sein.

Welche drei Arten von Autorität gibt es?

  1. Autorität kraft Amt – das ist die Weisungsbefugnis eines Vorgesetzten
  2. Autorität kraft Wissen – das ist die Koryphäe in ihrem Fach
  3. Autorität kraft Persönlichkeit – dazu braucht es kein Amt und keinen Experten-Status

Die drei Arten von Autorität sind miteinander vereinbar, das bedeutet, dass eine Koryphäe auch Führungskraft sein kann und dabei noch Charisma und Anerkennung als Person genießt. Die wertvollste Autorität ist die kraft Persönlichkeit.

Durch Auftreten und Persönlichkeit überzeugen

Ein Amt kann wieder genommen werden, die Koryphäe ist nur in ihrem Fachbereich relevant. Wer jedoch mit Auftreten und Persönlichkeit überzeugt, kann die Menschen überall für sich gewinnen.

Wer sympathisch auftritt, dem steht die Welt offen. Wer führen muss (oder besser: darf), der braucht zudem eine Methode, wie die Menschen ihn unterstützen und das Richtige ausführen. Druck führt zu Gegendruck und ist sicher nicht der richtige Weg.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Rhetorischen Optimierungsbedarf erkennen und handeln

Stattdessen ist es eine Frage der Persönlichkeit und deren Entwicklung. Dazu gehören meines Erachtens allen voran die kommunikativen und rhetorischen Fähigkeiten.

Und da liegt es bei vielen im Argen. Meist übrigens vor allem bei denen, die sich wenig Gedanken darüber machen. Das merke ich in meinen Seminaren und Coachings.

Hochmut kommt vor dem Fall

Diejenigen, denen bewusst ist, wie wichtig dieses Thema ist, kommen nicht nur zu mir oder meinen Kollegen, sie arbeiten bereits eine Weile an ihren Fähigkeiten und haben längst ein gewisses Niveau erreicht.

Diejenigen, die sich diesbezüglich selbst überschätzen, glauben, sie seien gut genug oder sehen die Notwendigkeit nicht (“Es kommt doch auf das Was an, nicht auf das Wie”), und denken, nichts verbessern zu müssen.

Die Entwicklung rhetorischer Fähigkeiten bedeutet Persönlichkeitsentwicklung

Rhetorik heißt nicht nur Reden halten zu können. Rhetorik ist die Arbeit an Körpersprache, Stimme und Sprechweise, Ausdruck und Sprache.

Insofern ist die Entwicklung rhetorischer Fähigkeiten echte Persönlichkeitsentwicklung und der beste Weg ein Gespür für den richtigen Auftritt und die richtigen Worte.

Auf das “WIE” kommt es an

Wer zu seinen Mitarbeitern einen guten UND einen funktionierenden Draht haben will, der braucht diese Fähigkeiten. Denn neben Sympathie spielt der Respekt eine gewichtige Rolle, um diese Autorität zu erlangen und vermitteln.

Und Respekt haben wir vor allem vor Vorbildern und Menschen, die sicher auftreten. Und letzteres ist wiederum etwas, was die Mitarbeiter in jedem Aspekt des Auftretens merken. Ist es eine gespielte Sicherheit, die auch mal zu hart oder gar arrogant rüber kommt?

Sympathie und Respekt sind keine Widersprüche

Oder steht da jemand zu seinen Worten und versteht es, diese Gedanken so zu vermitteln, dass die Mitarbeiter sie annehmen können und zu den ihren machen.

Sympathie und Respekt sind keine Widersprüche. Mit eloquentem Auftreten und einer souveränen Persönlichkeit gewinnen Sie Ihre Mitarbeiter kraft Persönlichkeit.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

9 Antworten zu “Führung Management by Kumpel: Autorität trotz Nettigkeit”

  1. Ich werde einfach diese Website Bookmarken und regelmäßig zurückkommen. Danke dafür.

  2. Es ist und war schon immer sehr schwer, mit einem Handicap eine wertschätzende Arbeit zu finden. Heutzutage wird es immer komplizierter. Daher freue ich mich, dass es Ihren Blog gibt. Danke dafür!

  3. “Eine auf gegenseitigen Respekt und Wertschätzung aufgebaute Führungskultur im Unternehmen zu etablieren, die es dennoch im Kern vermag, konsequent an den Zielen zu arbeiten.!”

  4. Es kommt m.E. darauf an, was für eine Autorität gemeint ist. Die natürliche Autorität wirkt aus sich heraus und wird vom Umfeld respektiert, basierend auf Vertrauen. Personen mit einer natürlichen Autorität sind emotional stabil. Eine Autorität ohne diese persönliche Stabilität arbeitet mit Druck – das geschieht nur bei fehlenden Kompetenzen. Diese Personen sind ist solange “nett”, wie es dem eigenen Nutzen dient. Solche “Führungsprinzipien”, die mit Druck arbeiten, sind “verbraucht” und nicht zukunftsfähig in einer modernen agilen Wirtschaftswelt, in der eher Partizipation und Selbstbestimmung gefordert und gefördert wird.

  5. Irgendetwas klappt nicht mit dem Kommentieren, ich musste mehrfach von vorne anfangen.

  6. Serie – Management by Kumpel: Autorität trotz Nettigkeit: Autorität lässt sich durchaus mit Nettigkeit und Sympa…

  7. Serie – Management by Kumpel: Autorit ät trotz Nettigkeit #Business

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch