Zum Artikel

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte:  Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 

Text stammt aus dem Buch: “Wuselmanagement: Wie Sie Selbstsabotage vermeiden und den inneren Kritiker für sich gewinnen” (2013), erschienen bei BusinessVillage Verlag, Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

Hier schreibt für Sie:

Best of HR – Berufebilder.de®Claudia Hupprich ist Managementberaterin für DAX-Unternehmen und mittelständische Unternehmen.Sie ist Sparringspartnerin für Menschen, die in der zunehmend digitalen und agilen Welt Klarheit über ihre Ziele gewinnen und in die erfolgreiche Umsetzung kommen möchten. Sie unterstützt seit mehr als 20 Jahren Menschen und Organisationen, die sich in Veränderungsprozessen befinden (oder sich in solchen befinden möchten). Zu ihren Kunden zählen gleichermaßen DAX-Unternehmen, mittelständische Unternehmen und Einzelpersonen.Hupprich ist Gründerin & Managing Partner der Unternehmensberatung consulting @ work, Top 11 Coach D/A/CH (manager magazin 8/2019), Finalistin GSA Newcomer Award, Certified Professional Speaker und Certified Master Coach. Ihr neues Buch „Success Journey – Die Erfolgsreise zu Ihren Zielen“ ist im Januar 2020 im Haufe-Verlag erschienen. Mehr Informationen unter www.claudia-hupprich.com/

Innere Blockaden Denkfallen und Hindernisse aktiv verändern

Jeder von uns hat gewisse Blockaden, Denkfallen und Hindernisse, die ihn daran hindern seine Ziele zu erreichen. Wir nennen Sie Wusel. Und stellen Sie sich vor: Sie können Ihre Wusel aktiv verändern!

amaturen

Ihren Wusel nach Lust und Laune anpassen

Sie kennen Ihren Wusel schon? Glückwunsch! Nun können Sie erste Schritte unternehmen, um ein paar Veränderungen auszuprobieren. Die nachfolgend vorgeschlagenen Maßnahmen ändern zwar noch nichts an der eigentlichen Interaktion des Wusels und am Grund seines Handelns, können manchmal jedoch schon erste Veränderungen im Verhalten des Wusels hervorrufen.

Alles, was Sie benötigen, ist Ihre Fantasie und Ihren Humor, denn jetzt dürfen Sie nach Lust und Laune experimentieren und den Wusel verwandeln. Schließen Sie dazu am besten wieder die Augen und lassen Sie sich von der anstehenden Begegnung mit dem Wusel überraschen. Stellen Sie sich jetzt vor, dass Sie eine Art Armaturenbrett oder Instrumententafel vor sich haben, mit einer großen Anzahl von Drehknöpfen und Stellreglern. Mit jedem dieser Knöpfe und Regler können Sie einen bestimmten Aspekt im Erscheinungsbild des Wusels ändern.

Der Größenregler

Da gibt es zum Beispiel einen Regler für die Größe des Wusels. Wenn Sie den Regler nach links drehen, wird der Wusel kleiner, wenn Sie ihn nach rechts drehen, wird der Wusel größer. Sie können den Wusel also klein oder auch klitzeklein, aber auch größer und sogar riesengroß machen.

Eben so, wie es Ihnen gefällt. Experimentieren Sie ruhig drauflos, Sie können den Ursprungszustand ja jederzeit wiederherstellen. Sie werden bald merken, dass es eine Größe für den Wusel gibt, die in Ihrer Wahrnehmung die richtige zu sein scheint.

Egal, ob es sich dabei um die Ausgangsgröße des Wusels handelt oder Sie ihn verkleinert oder vergrößert haben, nehmen Sie den Moment bewusst wahr, in dem Sie den Eindruck haben, dass die entsprechende Größe die richtige ist. Der Grund interessiert hier erst einmal nicht. Wichtig ist ausschließlich Ihre Wahrnehmung, auf die Sie in diesem Fall voll und ganz vertrauen dürfen.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Der Wusel-Zoom

Wechseln Sie dann zum nächsten Regler, der – ähnlich wie bei einem Foto-Objektiv – erlaubt, dass man den Wusel näher heranzoomen kann, die Distanz zwischen Ihnen und dem Wusel also verringert.

Sie können den Wusel aber auch weiter wegzoomen, also die Distanz zwischen Ihnen und dem Wusel vergrößern. Wählen Sie dann wieder die entsprechende Einstellung aus, die Ihnen am besten gefällt.

Der Helligkeitsregler

Passt die Helligkeit? Wenn nicht, probieren Sie doch einmal aus, was passiert, wenn Sie den Helligkeitsregler benutzen. Heller, dunkler, alles kein Problem. Sie bestimmen, was Ihnen am besten gefällt.

Farbe und Schärfe

Es gibt noch viele weitere Regler, die Ihre visuelle Wahrnehmung des Wusels verändern können: Sie können den Wusel scharfstellen, aber auch unscharf.

Sie können ihn einfarbig, aber auch mehrfarbig darstellen. Sie können die Farben verändern. Gönnen Sie sich den Spaß, die verschiedenen Regler der Reihe nach auszuprobieren.

Den Wusel neu einkleiden

Haben Sie schon die vielen kleinen Knöpfe auf dem Armaturenbrett entdeckt? Mit denen können Sie den Wusel neu einkleiden, natürlich nur, wenn es in Ihre Vorstellung des Wusels passt.

Die Auswahl an Knöpfen ist groß: Matrosenanzug, Clownskostüm, Cowboyhut, Leuchtschwert, Astronautenanzug, Zaubererhut, Schultüte, Luftballons, Sonnenbrille, Pappnase… Es ist für jeden Wusel das Passende dabei. Kurzum, Sie können den Wusel so neu einkleiden, wie es Ihnen am besten gefällt.

Die Schieberegler für den Ton

Erinnern Sie sich noch an die Stimme des Wusels? Auch dafür gibt es natürlich Regler. Sie können die Stimme laut, aber auch leise stellen. Sie können sie sehr hoch und sogar piepsig stellen, oder auch ganz tief. Hauptsache, Sie haben am Ende den Eindruck, dass die Stimme so jetzt besser zu dem Wusel passt, Ihnen so besser gefällt.

Den Wusel nicht ernst nehmen

Eine Klientin von mir veränderte einmal nicht die Stimme des Wusels, sondern verknüpfte mit seinem Auftreten die Musik aus der Kinderserie Sesamstraße. Da es sich um einen Wusel handelte, der mit einer sehr kindlichen Logik unterwegs war, konnte sie danach immer schon dann schmunzeln, wenn der Wusel anfing, sein gewohntes Spiel zu treiben.

Denn zusammen mit der Musik aus der Sesamstraße konnte sie das Treiben des Wusels nicht mehr richtig ernst nehmen. Sie merken anhand dieses Beispiels bestimmt schon, Ihrer Fantasie sind bei der Veränderung des Wusels wirklich keine Grenzen gesetzt.

Was tun mit aggressiven Wuseln?

Auch wenn das wirklich selten vorkommt: Hier noch ein wichtiger Hinweis für den Fall, dass es sich bei Ihrem Wusel um ein besonders aggressives Exemplar handelt.

Sie dürfen den Wusel nach seiner Entdeckung durchaus auch durch eine dicke Scheibe Sicherheitsglas betrachten, in einem Käfig einschließen oder in Aladins Wunderlampe oder Ähnlichem verstecken.

Das Ergebnis

Nach dem ersten Treffen mit dem Wusel haben Sie jetzt bereits erste Schritte zur Veränderung vorgenommen. Sie haben zwar bis jetzt noch nicht sein Handeln, sondern lediglich die Erscheinung geändert, in einigen Fällen kann dies aber auch schon eine vielleicht überraschende Verbesserung im Verhalten des Wusels bewirken.

Ich habe früher selbst einen Wusel gekannt, der zu den ungünstigsten Momenten in meinem Büro erschien, zum Beispiel dann, wenn ich eigentlich konzentriert an einem Konzept arbeiten wollte.

Manche Dinge sind gar nicht so kompliziert

Als ich diesem sehr kindlichen Wusel in meiner Vorstellung eine Matschhose angezogen hatte und eine wunderschöne Bonbonniere gefüllt mit den herrlichsten Bonbons mental auf meinen Schreibtisch gestellt hatte, war die Lösung schon da.

Denn immer dann, wenn der Wusel hereinspazierte und sein übliches Verhalten abspulen wollte, habe ich ihn in meiner Vorstellung in die Matschhose gesteckt, er durfte sich noch ein Bonbon aussuchen und dann ging es für ihn raus zum Spielen auf den nächsten Spielplatz.

Manchmal sind die Dinge ja vielleicht gar nicht so kompliziert, wie sie auf den ersten Blick aussehen.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben: Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu.

3,99 Jetzt buchen

Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

3 Antworten zu “Innere Blockaden Denkfallen und Hindernisse aktiv verändern”

  1. Katy Muro sagt:

    Zeit ist im heutigen hektischen Berufsalltag ein immer knapperes gut. Hier hilft Ihre Seite mit zahlreichen Informationen wirklich weiter.

  2. Laura sagt:

    Wie wird man erfolgreich? Ist es nicht viel wichtiger, was für einen persönlich Erfolg bedeutet?

  3. Ryan Rotman sagt:

    Ich freue mich sehr, zufällig via Facebook über Ihre Seite gestolpert zu sein und bin nun sehr gespannt auf weitere Beiträge.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch
error: Warnung Der Inhalt ist geschützt!