Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine nachhaltige Arbeitswelt. Mit unserem einzigartigen on-Demand Verlags-Konzept bieten wir Bücher, Magazine sowie eKurse und haben über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – Kunden u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen, Partner Bundesbildungsministerium. Verlegerin Simone Janson ist eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Sie finden bei uns Statements & Interviews von und mit Prominenten & wichtigen Persönlichkeiten – darunter Hollywoodstars, Ex-Regierungschefs & Manager. Das Bildmaterial wurde vom jeweiligen Meinungsgeber zur Verfügung gestellt. 


Hier schreibt für Sie: Simone Janson ist Verlegerin, Beraterin und eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index. Sie ist außerdem Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb, mit dem sie Geld für nachhaltige Projekte stiftet. Laut ZEIT gehört ihr als Marke eingetragenes Blog Best of HR – Berufebilder.de® zu den wichtigsten Blogs für Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Mehr zu ihr im Werdegang. Alle Texte von Simone Janson.

  • Teamgeist – Gemeinsam Stark {+AddOn nach Wunsch}
  • Like a Boss – So werden Sie wichtig {+AddOn nach Wunsch}
  • Strategie Macht Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Best Practice: Führung fit für die Zukunft {+AddOn nach Wunsch}
  • Magie im Alltag lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Sabotage Betrug & Lügen entlarven {+AddOn nach Wunsch}
  • Wie Psychopathen Faulenzer & Angeber Ziele erreichen {+AddOn nach Wunsch}
  • Nie mehr arbeiten. Gewinnen durch passives Einkommen {+AddOn nach Wunsch}
  • Rush Hour. Mach keinen Stress nur eins nach dem anderen {+AddOn nach Wunsch}
  • Charisma! Auftreten & Wirkung zum Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Wahrheit Kür Pflicht. Souverän leben & arbeiten zwischen Anpassung & Freiheit {+AddOn nach Wunsch}
  • Sag dem Chef die Meinung & behalte den Job {+AddOn nach Wunsch}
  • Körpersprache – mit Auftreten & Wirkung überzeugen {+AddOn nach Wunsch}
  • Best Practice: Disruptive Innovation {+AddOn nach Wunsch}
  • Nein sagen mit Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Agiles Projektmanagement {+AddOn nach Wunsch}
  • Führen in der Sandwichposition {+AddOn nach Wunsch}
  • Luxus-Life! Leben Sie Ihren Traum {+AddOn nach Wunsch}
  • Chef-Kung-Fu! Rhetorik-Strategien für schwierige Vorgesetzte & Kollegen {+AddOn nach Wunsch}
  • Tschüss Sabotage! Mobbing Depression Ängste überwinden {+AddOn nach Wunsch}

MEINUNG! Jan Hegenberg, erfolgreicher freier Musiker: “Werbung – das machen meine Fans!”

Bisher 8497 Leser, 1166 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

MEINUNG! Jan Hegenberg, erfolgreicher freier Musiker: "Werbung - das machen meine Fans!"

Mit 4.000.000 Song-Downloads (Musiktauschbörsen und Last.fm nicht mitgerechnet) gilt Jan Hegenberg als erfolgreichster Künstler der freien Musikszene. In der Gamer-Szene ist er vermutlich bekannter als Britney Spears. Plattenverträge hat er immer abgelehnt. Im Interview sprach er über seine Marketingstrategie, die eigentlich keine ist. Jan Hegenberg, 33, bezeichnet sich selbst als der erste Deutsch Counter-Strike-Sänger. Seine Lieder handeln fast ausschließlich von Computerspielen oder Computerspielern und werden direkt aus dem Leben inspiriert. Dabei ist er nur zufällig zum Berufsmusiker geworden und überlässt das Marketing weitestgehend seinen Fans, die z.B. eigene Videos produzieren.

Wie hat das bei Dir angefangen mit der Musik?

Eigentlich durch Zufall: Ich habe mit 13 mit dem Gittare-Spielen angefangen und dabei einen ziemlich großen Ehrgeiz entwickelt. Auch bei Frauen kommt Musik ja immer gut an:-) Ich habe dann ab 2003 meine Lieder kostenlos auf meiner Site angeboten und das wurde ziemlich oft runtergeladen.

Und da hast Du beschlossen, daraus eine CD zu machen?

Nein, erstmal nicht: Zunächst wollte ich einfach die Unkosten abdecken, die z.B. durch die hohen Zugriffszahlen entstanden. Ich hatte dann Sponsoren und habe z.B. vor die Musikstücke kleine Jingels gebaut, die sich auch jeder wegschneiden konnte. Aber diese Art Werbung kam bei den Fans unheimlich schlecht an, weil die sich offenbar verarscht fühlten. Da habe ich dann gesagt: Ok, dann muss ich eben die CDs verkaufen, denn irgendwie muss ich die Unkosten ja hineinbekommen. Ich hätte aber nie damit gerechnet, dass das so ein Erfolg wird. Ich habe dadurch gemerkt: Es ist besser, einfach zu sagen, was ich will als mir irgendeiner “Strategie” hintenrum die Leute überzeugen zu wollen. Ehrlichkeit wird belohnt!

Apropos Strategie: Wie vermarktest Du Deine Musik?

Ich vermarkte eigentlich gar nichts: Dass machen die Fans für mich. Bei YouTube stehen zum Beispiel über 3000 Videos von mir – und keines davon habe ich selbst eingestellt. Die Fans kommen mittlerweile schon mit Aufnahmegeräten zu meinen Konzerten. Diese Begeisterung ist natürlich super. Der Nachteil ist, dass ich nicht kontrollieren kann, was die Leute einstellen. Aber das gehört eben dazu.

Musik selbst übers Internet zu vermarkten klappt also gut?

Ja.  Denn wie man sieht, hat Musik eben auch im Internet eine Zukunft! Aber auch die Touren sind wichtig, denn nichts kann den persönlichen Kontakt zu den Fans ersetzen.

Deine Fans – wer ist das denn?

Ursprünglich waren das vor allem jugendliche Gamer und ich dachte eigentlich auch, dass sich Leute ab einem bestimmten Alter nicht mehr für meine Musik interessieren. Aber meine Fans wachsen mit und bleiben dabei. Das freut mich sehr.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Was hast Du gegen Plattenfirmen?

Ich habe nicht direkt etwas gegen Plattenfirmen. Aber ich will mit meiner Musik vor allem Spaß vermitteln: Ich bin mir nicht sicher, ob das mit einer Plattenfirma so gut gehen würde, weil man da eben vor allem auch den Ansprüchen des Marktes genügen muss. Dabei steht man dann sehr unter Druck, einem perfekten Image zu entsprechen. Das ist natürlich jedem selbst überlassen, wie er damit umgeht und was er erreichen will: Vielleicht würde ich mit einer Plattenfirma mehr verdienen, aber ich schätze meine Freiheit sehr.

Hast Du eigentlich einen “seriösen” Beruf gelernt?

Ich habe Biochemie studiert. Das Studium habe ich dann aber für die Musik abgebrochen, weil ich mir nicht mehr vorstellen konnte, den ganzen Tag im Labor zu stehen.

Willst Du weiterhin solche Musik machen?

Mal sehen. Momentan läuft es sehr gut. Aber ich bin gerade dabei, mir ein zweites Standbein aufzubauen. Ich beschäftige mich z.B. mit Musik des 19. Jahrhunderts.


Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99Jetzt buchen

  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review

5 Antworten zu „MEINUNG! Jan Hegenberg, erfolgreicher freier Musiker: “Werbung – das machen meine Fans!”“

  1. „Ich mache gar keine Werbung. Das machen alles meine Fans!“

  2. Musiker @Hegenberg:"Besser einfach sagen,was man will als irgendeine Strategie,sonst fühlen sich d.Fans verarscht: " Wirklich Gut!93WNM #fb

  3. 1. Deutsch Counter-Strike-Sänger Jan Hegenberg im Interview mit @SimoneJanson – wie er wurde was er ist #Karriere

  4. Interview: Erfolgreichster freier dt. Musiker über sein #SocialMedia-Marketing + Video "Werbung übernehmen die Fans" #fb

  5. Interview: d. erfolgreichsten freie dt. Musiker über sein #SocialMedia-Marketing +Video "Werbung übernehmen die Fans" #fb

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch