Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson

foto-500x500-pixelHier schreibt für Sie: Marco De Micheli ist Verlagsleiter des auf das Human Resource Management spezialisierten PRAXIUM Fachverlages in Zürich und Buchautor.De Micheli war zuvor im Product Management Personal und Marketing diverser Verlage tätig, mehrere Jahre Leiter des Ressorts Neue Medien beim WEKA-Verlag in Zürich und sammelte auch redaktionelle Erfahrungen im Bereich des HR. Seine Arbeits-Schwerpunkte sind praxisbezogene und umsetzungsorientierte Fachinformationen für HR-Praktiker und Führungskräfte. Er ist auch Autor von drei Büchern zu den Themen Mitarbeitergespräche und Mitarbeitermotiviation. Mehr Informationen unter www.praxium.ch Alle Texte von Marco De Micheli.

Digitale Transformation & Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor

  • Nie mehr arbeiten. Gewinnen durch passives Einkommen {+AddOn nach Wunsch}
  • Kollege Roboter? Keine Angst vor Jobverlust {+AddOn nach Wunsch}
  • Zurück zur Quelle {+AddOn nach Wunsch}
  • eCommerce – Chance für Unternehmen {+AddOn nach Wunsch}
  • Prinzip Hoffnung. Hochsensibel Introvertiert Emotional {+AddOn nach Wunsch}
  • Meetings mit Erfolg planen & moderieren {+AddOn nach Wunsch}
  • Selbstliebe lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Unbesiegbar mit Erfolgsmindset {+AddOn nach Wunsch}
  • Multitasking! Alles gleichzeitig stressfrei schaffen {+AddOn nach Wunsch}
  • Mitarbeitergespräche & Jobinterviews führen {+AddOn nach Wunsch}
  • Erfolgreich Umgang mit Geld lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Führen in der Sandwichposition {+AddOn nach Wunsch}
  • Kündigung was nun? Survival Guide zum Rauswurf {+AddOn nach Wunsch}
  • Körpersprache für Führungskräfte {+AddOn nach Wunsch}
  • Unternehmen gründen nebenbei. Geld verdienen im Feierabend-StartUp {+AddOn nach Wunsch}
  • Best Practice: Disruptive Innovation {+AddOn nach Wunsch}
  • Sexy! Beliebt mit Charisma {+AddOn nach Wunsch}
  • Richtig geben statt nehmen {+AddOn nach Wunsch}
  • Den Chef führen von Unten {+AddOn nach Wunsch}
  • Gewinn die Rat Race {+AddOn nach Wunsch}

Die Propheten der Digitalisierung werden nicht müde, das Paradies der neuen Arbeitswelt zu propagieren. Doch dies ist für viele Mitarbeiter wirkungslose theoretische Propaganda, welche die Skepsis gegenüber der Digitalisierung eher verstärkt. Wie Mitarbeiter auf die Arbeitswelt 4.0 vorbereitet und Ängste reduziert werden können, zeigt dieser Beitrag.

Best of HR – Berufebilder.de®

5 Schritte: So beziehen Sie Ihre Mitarbeiter ein

Der aktive Einbezug von Mitarbeitern und das ehrliche Signalisieren von Interesse an deren Meinungen, sind besonders in der Digitalisierung entscheidend.

Wer gefragt wird, wer mitreden kann, wer Veränderungen mitgestaltet, fühlt sich ernst genommen, trägt die Veränderungen der Digitalisierung in der Arbeitswelt 4.0 auch mit, akzeptiert sie wesentlich stärker und – von besonderer Wichtigkeit – ist dann auch viel eher bereit, Verantwortung für einen erfolgreichen Veränderungsprozess zu übernehmen.

1. Klare Zielsetzungen und Hintergrundinformationen

Die Kommunikation in Veränderungsprojekten generell ist oft lückenhaft, nicht zielgruppengerecht und insbesondere in Digitalisierungsprozessen nur schwer verständlich, weil oft zu technologisch und zu plattitüdenhaft.

Darunter leiden Vertrauen und Zuversicht. Gerade in der Digitalisierung sind erklärende Informationen, Gründe von Zielen und Strategien und ein Überblick zu Aktivitäten von besonderer Bedeutung

2. Ängste und Bedenken vorwegnehmen

Arbeitsplatzverlust, Flexibilitätsüberforderung, Entfremdung von der Arbeit, Überforderung beim Tempo von Umstellungen – gerade in der Digitalisierung sind Verunsicherung und Ängste vielfältig.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Nur wer die Mitarbeiter in den Prozess integriert, Ängste und Bedenken der Digitalisierung auszuräumen weiss, ihre Anregungen und Bedenken diskutiert und den Nutzen der Digitalisierung für sie persönlich verdeutlicht, kann Mitarbeiter auf die Arbeitswelt 4.0 vorbereiten.

3. Einbezug von Multiplikatoren

Helfen können dabei oft so genannte Multiplikatoren, auch Change Agents genannt. Dies sind Mitarbeiter, die Ansehen, Kompetenz und Vertrauen geniessen und die Veränderungen der Digitalisierung grundsätzlich positiv werten.

Change Agent müssen hohe Voraussetzungen erfüllen: Über das Fachliche hinaus Akzeptanz bei den Mitarbeitern geniessen, fachliche Zusammenhänge beurteilen, mit Konflikten umgehen und zielorientiert und empathisch kommunizieren.

4. Perspektiven aufzeigen und Sicherheit vermitteln

Um dies zu erreichen, gibt es viele konkrete Möglichkeiten von Massnahmen, Methoden und Themen. Sie reichen von Aufklärungsarbeit über Sensibilisierungen und gemeinsamen Initiativen bis zum Einsatz geeigneter neuer Lernformen:

  • Workshops zu Themenkreisen aus Mitarbeiterbefragungen
  • Vom HR initiierte und organisierte Roadshows
  • Erfahrungsberichte und Geschichten Betroffener
  • Konkrete positive und ermutigende Resultate
  • Fallbeispiele von Qualitätssteigerungen der Aufgaben
  • Entwicklung von Szenarien in Geschichtenform
  • Sensibilisierung für die Arbeitsmarktfähigkeit
  • Gemeinsame Ausarbeitung der Schulungsprogramme
  • Newsletter mit Youtube-Referaten zur Arbeitswelt 4.0
  • Einsatz neuer Lernformen wie E-, Mobile- und Micro-Learnings

5. Kommunikation und Sozialkompetenz von Führungskräften

Wie bereitwillig sich die Mitarbeiter auf die Reise in die Arbeitswelt 4.0 mitnehmen lassen, hängt von Art und Umfang der Veränderungen ab. Diese sind gerade in der Digitalisierung oft sehr einschneidend und tiefgreifend, aber eben auch schwer abzuschätzen.

Entsprechend gross ist die Skepsis vieler Mitarbeiter. Risiken, Misserfolge,Reorganisationen und mehr sollten aber ebenso ehrlich kommuniziert werden, denn Offenheit über Probleme trägt immer zur Vertrauensbildung.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

8 Antworten zu “Digitale Transformation & Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor”

  1. RT @KwpHr: Digitale Transformation & #Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor – Empfehlenswerter Beitrag q4RPLNnmbW

  2. Digitale Transformation & #Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor – Empfehlenswerter Beitrag SuqZKDV3vS

  3. Digitale Transformation & #Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor – Empfehlenswerter Beitrag q4RPLNnmbW

  4. #digitalchange: – Empfehlenswerter Beitrag yMFIQsFtKi gut zu wissen!

  5. Digitale Transformation & Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor – Empfehlenswerter Beitrag OheNGWTOlP #transformation

  6. Digitale Transformation & Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor von Marco De…… – Empfehlenswerter Beitrag Okz1Ys1LIi

  7. Digitale Transformation & Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor… via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag JuFZiAE5nr

  8. Digitale Transformation & Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor… via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag 2PbPcETiZE

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch