Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine nachhaltige Arbeitswelt. Mit unserem einzigartigen on-Demand Verlags-Konzept bieten wir Bücher, Magazine sowie eKurse und haben über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – Kunden u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen, Partner Bundesbildungsministerium. Verlegerin Simone Janson ist eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: EF hat uns finanziell unterstützt. Linguago hat uns für diesen Beitrag finanziell unterstützt. Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson


Hier schreibt für Sie: Daniela Stuber ist Ansprechpartnerin für Sprachreisen bei Linguago. Alle Texte von Daniela Stuber.

  • Fokus & Konzentration auf das Wesentliche {+AddOn nach Wunsch}
  • Achtsamkeit & Team-Konflikte lösen {+AddOn nach Wunsch}
  • Ideal Teamplayer {+AddOn nach Wunsch}
  • Digitalisierung & Change Management {+AddOn nach Wunsch}
  • Richtig geben statt nehmen {+AddOn nach Wunsch}
  • Small Talk – Lerne schnell & effektiv besseres Networking durch Kommunikation {+AddOn nach Wunsch}
  • Die Feedbackfalle {+AddOn nach Wunsch}
  • Gewohnheiten ändern {+AddOn nach Wunsch}
  • Nie mehr sprachlos! Nutze Schlagfertigkeit & die Macht der Rhetorik {+AddOn nach Wunsch}
  • Sag Nein zur Mental Load Falle {+AddOn nach Wunsch}
  • Motivierend Delegieren Lernen für Führungskräfte {+AddOn nach Wunsch}
  • Kollege Roboter? Keine Angst vor Jobverlust {+AddOn nach Wunsch}
  • Kreativ im Job {+AddOn nach Wunsch}
  • Multitasking! Alles gleichzeitig stressfrei schaffen {+AddOn nach Wunsch}
  • Kompetenz zählt! So zeigen Sie Leistungswillen & Skills {+AddOn nach Wunsch}
  • Die Macht der Wünsche nutzen {+AddOn nach Wunsch}
  • Letzte Chance! Tu es jetzt oder nie {+AddOn nach Wunsch}
  • Gewinnen per Checkliste {+AddOn nach Wunsch}
  • Schlechte Arbeitgeber erkennen & vermeiden {+AddOn nach Wunsch}
  • Bewerbung richtig schreiben {+AddOn nach Wunsch}

Die richtige Sprachreise finden – 2 X 5 Tipps: Karrierebooster Fremdsprachen

Bisher 8497 Leser, 1725 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

Fremdsprachenkenntnisse sind heutzutage in der Berufswelt unabdingbar. Hilfreich sind Sprachreisen, die Sie zudem als Bildungsurlaub geltend machen können. 2 X 5 Tipps, wie Sie das passende Angebot finden.

sprachreisen-sprachen-lernen

Wie Sprachreisen die Karriere verbessern

Eine Sprachreise steht auf Ihrer To-Do-Liste? Das ist sehr gut nachvollziehbar. Denn je mehr Sprachen man beherrscht, desto höher sind die Einstellungschancen und desto besser ist die eigene Position in den Gehaltsverhandlungen.

Denn Fremdsprachenkenntnisse, zumindest aber ein fließendes Englisch, wird mittlerweile von den meisten Arbeitgebern vorausgesetzt. Schließlich agieren viele Konzerne und mittelständische Unternehmen mittlerweile global, da ist gutes, verhandlungssicheres Englisch unabdingbar.

Cultural Diversity: Vorurteile überwinden

Dazu kommt, dass in vielen Unternehmen der Aspekt Cultural Diversity mittlerweile sehr hoch gehalten wird. Wer da Vorurteile gegen fremde Sprachen und Kulturen hat, ist klar im Nachtel. Um andere Kulturen besser kennenzulernen und die geforderten Sprachkenntnisse zu erwerben, kann es hilfreich sein, eine fremde Sprache und Kultur ganz hautnah und am eigenem Leibe zu erfahren. Nützlich dabei ist, in einem völlig fremden Land zu wohnen, zu lernen oder zu arbeiten.

Aber woher soll man wissen, ob man dazu wirklich bereit ist und welches Land oder welche Stadt zu einem passt? Wer sich nicht gleich ins Ungewisse stürzen will, kann unbekanntes Terrain erst einmal mit einer Sprachreise erforschen. Diese kombinieren die einmalige Möglichkeit von Sprachen lernen und Reisen – ein doppeltes Plus also.

Achtung Kulturschock: 5 Vorteile von Sprachreisen

Doch das sind längst nicht die einzigen Vorteile, die für eine Sprachreise ins Ausland sprechen. Hier sind noch fünf weitere Gründe die zeigen, weshalb es sich lohnt, für die Karriere in Sprachreisen zu investieren.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!
  1.  Auf Sprachreisen die eigenen Sprachkenntnisse und somit Karrierechancen verbessern : Der erste und offensichtlichste Punkt ist, dass man auf Sprachreisen Deine bestehenden Sprachfähigkeiten verbessern oder gar eine komplett neue Fremdsprache erlernen kann. Neben dem Sprachkurs und dem Kontakt zu muttersprachlichen Lehrern und Mitschülern aus der ganzen Welt haben Teilnehmer auch die einmalige Chance, sich mit Einheimischen auszutauschen. So lernt man nicht nur sozusagen direkt von den Profis sondern erhält auch eine komplette Immersion in die Sprache und Kultur des Landes!
  2. Auf Sprachreisen neue Kulturen kennenlernen : Neben dem Sprachunterricht an der lokalen Schule hat man bei einer Sprachreise auch die Möglichkeit, Land und Leute besser kennenzulernen. Dies gibt dem Lernenden einen authentischen Einblick in das Leben der Einheimischen und hilft, wertvolle interkulturelle Kompetenzen (wie zum Beispiel Offenheit und Toleranz) zu entwickeln.
  3. Sprachreisen fördern die Selbstständigkeit : Gerade für junge Menschen ist eine Sprachreise möglicherweise die erste Auslandserfahrung fernab von der Familie. Das kann sich positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung auswirken. Sprachlernende werden vor neue und spannenden Herausforderungen gestellt und lernen viel über sich selbst. Und jeder kleine Erfolg wird sie motivieren, weiter ihre Ziele zu verfolgen.
  4. Sprachreisen sind ein Pluspunkt im Lebenslauf : Das ist der offensichtlichste Karrierebooster: Ihr zukünftiger Arbeitgeber wird eine Vielzahl von Bewerbungen erhalten. Mit Auslandserfahrungen können Sie sich von der breiten Masse abheben und diesen mit Ihren Sprachkenntnissen, Ihrer Offenheit gegenüber neuen Kulturen sowie Ihrer Selbstständigkeit überzeugen.
  5. Auf Sprachreisen Kontakte knüpfen : Sprachreisen sind eine Kombination aus Lernen und Spaß. Nach den Kursstunden hat man Zeit, das neue Land mit seinen Mitschülern zu erkunden und wird dabei sicherlich viele Menschen näher kennenzulernen. Doch nicht nur private Freundschaften entstehen, Sprachreisen bieten auch die einzigartige Möglichkeit, neue und wertvolle Kontakte zu knüpfen, die Ihnen künftig bei Ihrer Karriere helfen können.

Die richtige Fremdsprache finden und finanzieren: 5 Tipps

Prinzipiell gilt natürlich bei der Jobsuche: Je mehr Fremdsprachen man beherrscht, desto besser. Aufgrund der hohen Bedeutung der Thematik stellen wir im Folgenden fünf Kriterien vor, die Ihnen helfen, die für Ihre Bedürfnisse richtige Sprachreise als Weiterbildungsmöglichkeit in Sachen Fremdsprachenkenntnisse zu finden und geben Tipps zur Finanzierung.

  1. Sprachreisen als Bildungsurlaub: In 14 von 16 deutschen Bundesländern besteht die Möglichkeit, eine Sprachreise als Bildungsurlaub geltend zu machen. Das bedeutet, dass im Falle einer derartigen Unternehmung keine Urlaustage seitens des Arbeitgebers abgezogen werden können. Im Gegenteil: Es werden zusätzliche Urlaubstage gewährt! Zudem profitieren die Arbeitgeber auch selbst vom erweiterten Wissen ihrer Angestellten in Form kompetenterer Mitarbeiter, sodass hier eine Win-Win-Situation entsteht.
  2. Sprachkurse speziell für Berufstätige: Viele Sprachschulen bieten Sprachkurse an, die speziell für Berufstätige, Fach- und Führungskräfte angeboten werden. Dabei werden die Teilnehmer u. a. auf Vertragsverhandlungen, Präsentationen oder geschäftliche Meetings vorbereitet. Die neu gelaunchte, bewertungsbasierte Sparchschulen-Vergleichs-Plattform Linguago zeigt beispielsweise eine transparente Übersicht über die verschiedensten Sprachkurse (Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch) und Zusatzangebote von Sprachschulen auf der ganzen Welt. Diese verfügen über mindestens zwei Akkreditierungen von internationalen Organisationen sowie zumindest drei Jahre Erfahrung.
  3. Sprachkenntnisse zertifizieren lassen: Dank spezieller Sprachzertifikate hat man im Anschluss des Sprachkurses und der entsprechenden Prüfung auch “schwarz auf weiß”, dass ein bestimmtes Sprachniveau erreicht wurde. Derartige Bescheinigungen können vor allem bei zukünftigen Bewerbungsprozessen den entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen. Zu den beliebtesten und angesehensten Zertifikaten zählen beispielsweise IELTS und TOEFL für die englische oder DELF für die französische Sprache.
  4. Schneller Lernerfolg: Wer nach Sprachreisen ausschau hält, der sollte nach passenden Angeboten suchen, die einen schnellen Lernerfolg versprechen. Grob lässt sich sagen, dass man während eines vierwöchigen Auslandsaufenthalts seine Sprachkenntnisse um ein Level verbessert. Wer also mit B1-Kenntnissen anreist, fährt mit B2-Niveau wieder nach Hause. Die derart schnelle Verbesserung, welche Sprachkurse im Heimatland bei weitem nicht gewährleisten können, liegt vor allem daran, dass man eben nicht “nur” im Unterricht die Fremdsprache erlernt, sondern auch im Alltag immer wieder mit ihr konfrontiert wird und praktisch “gezwungen” ist, sich durchgängig in der Amtssprache des jeweiligen Landes zu verständigen. Verstärkt wird dieser Effekt natürlich durch einen Aufenthalt bei einer Gastfamilie, denn dann taucht man wirklich hautnah in die fremde Kultur ein und unterhält sich so gut wie rund um die Uhr in der Sprache der Einheimischen.
  5. Internationales Feeling wichtig : Die Sprachreise sollte natürlich die Unterbringung in Gastfamilien und den regen Kontakt mit einheimischen gewähren, denn natürlich spielt auch das internationale Feeling bei einer Sprachreise eine Rolle und steigert deren Attraktivität. denn im Unterricht und im Rahmen der von der Schule organisierten Ausflüge kommt man automatisch mit einer Vielzahl an ausländischen Mitschülern jeden Alters in Kontakt. Dank dieser Bekanntschaften ist es auch nach Ende der Sprachreise möglich, weiterhin dauerhaft in der erlernten Sprache zu kommunizieren und das Gelernte zu intensivieren.

Fazit: Eine Sprachreise bietet viele Vorteile für die Karriere

Insgesamt lässt sich  bilanzieren, dass zahlreiche Gründe für eine Sprachreise sprechen, weshalb eine derartige Reise vielerlei Vorteile bildet, von denen man für seine beruflichen Aussichten und seine Karriere langfristig profitiert.


Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99Jetzt buchen

  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review

5 Antworten zu „Die richtige Sprachreise finden – 2 X 5 Tipps: Karrierebooster Fremdsprachen“

  1. Vielen Dank für Ihren tollen Beitrag! Ich habe es wirklich viele Infos zum Thema Sprachreisen gefunden.

  2. Karrierebooster mit Sprachkenntnissen: 5 Tipps für Sprachreisen von Daniela Stuber: Fremdsprac… – Empfehlenswerter Beitrag W6FNgMQz3G #Beruf #Bildung

  3. RT @BEGIS_GmbH: Karrierebooster mit Sprachkenntnissen: 5 Tipps für Sprachreisen von Daniela Stuber via B E R U F E B I L D E R https://t.co…

  4. Karrierebooster mit Sprachkenntnissen: 5 Tipps für Sprachreisen von Daniela Stuber via B E R U F E B I L D E R – Empfehlenswerter Beitrag Q6ot3c1RBY

  5. Karrierebooster mit Sprachkenntnissen: 5 Tipps für Sprachreisen von Daniela Stuber via B E R U F E B I L D E R – Empfehlenswerter Beitrag o1iq7OuLjy

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch