Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson

Hier schreibt für Sie:

75Jürgen W. Goldfuß ist Kolumnist beim Handelsblatt, Unternehmensberater und Trainer für Führungskräfte.Jürgen W. Goldfuß ist selbständiger Unternehmensberater, Trainer für Führungskräfte bei verschiedenen Veranstaltern und Instituten, einer der Top 100 Speaker in Deutschland, Schweiz, Österreich, Mitglied der Perfect Speakers, Kolumnist im Handelsblatt und der Schwäbischen Zeitung sowie Bestsellerautor zahlreicher Management-und Wirtschafts-Bücher. Mit seinen Vorträgen zu den Themen Karriere, Führung, Service und Entwicklungstrends berät er seit über 20 Jahren Unternehmen und Einzelpersonen.Vor dem Schritt in die Selbstständigkeit sammelte er internationale Erfahrung als Projektleiter in Paris, als Europa-Repräsentant eines US-Unternehmens in Brüssel, als Produktmanager, Leiter der Verkaufsförderung, Schulungsleiter und Marketingleiter. Er hielt im Rahmen seiner Tätigkeiten Seminare und Vorträge in fast allen Teilen der Welt. Sein Hobby – ganz nebenbei: der Auftritt mit seiner Kabarettnummer „Ein Programm für ein Publikum und eine Geige“. Alle Texte von Jürgen W. Goldfuß.

Selbsternannte Gurus & ihr Geschäft mit Erfolg & Reichtum: Der Weg zum Millionär kann teuer werden!

  • de-cover-career-change
  • de-cover-strategy-power-success
  • de-cover-hamsterwheel
  • de-cover-negoiate
  • de-cover-head-wall.jpg
  • en-cover-boss-first-time
  • de-cover-conflict-power-status
  • en-cover-multitasking.jpg
  • de-cover-train-resilience
  • de-cover-second-chance.jpg
  • de-cover-asshole-boss
  • en-cover-positive-energy.jpg
  • de-cover-employee-interviews
  • en-cover-promotion.jpg
  • de-cover-reentry-job.jpg
  • de-cover-become-boss
  • de-cover-side-preneur
  • de-cover-fit-leader
  • de-cover-outplacement.jpg
  • de-cover-mindful

Die einzige Art, schnell reich zu werden, ist, ein Buch zu schreiben, wie man schnell reich wird. Wenn man sich die verschiedenen Angebote, ob in Buchform, als elektronisches Medium oder als Seminar, auf dem Markt anschaut, kann man diesen Satz nur bejahen. Denn der Wunsch nach schnellem Reichtum verführt so manchen zu Ausgaben, die sich nie amortisieren.

guru

Millionär in einem Jahr – aber wer von uns beiden?

Ein Guru erzählte aus seinem Leben
Wie er mit reinem fleißigen Streben
Den Umsatz steigerte
Sich dem Finanzamt verweigerte
Musst Monate im Knast dann leben

So gibt es eine Seminarreihe mit dem Titel „In 366 Tagen Millionär – garantiert“. In einem Jahresprogramm (wegen der 366 Tage muss es sich wohl um ein Schaltjahr handeln) werden die Teilnehmer laut Anmeldebedingungen per Präsenztraining, Telefon, eMail oder Skype Schritt für Schritt zum Millionär „ausgebildet“.

Umwerfende Angebote, reich zu werden

Die Kosten der Weiterbildung belaufen sich auf schlappe 10.000 EUR. Für den Veranstalter ist der Titel bestimmt schon in Erfüllung gegangen. Dank Google und Youtube kann sich jeder über das Geschäftsmodell informieren und seine eigene Meinung bilden.

Ein umwerfendes Angebot von einem anderen Unternehmen informiert über folgendes Angebot (Originaltext) in holprigem Deutsch.  Das Unternehmen existiert mittlerweile allerdings nicht mehr (wie übrigens viele andere Geldversprecher). Eigentlich schade, es war doch so eine tolle Idee.

Geniale Geschäftsidee?

„Eine der genialsten Geschäftsideen des 21. Jahrhunderts. Eins ist sicher, wir werden so viele Millionäre vorbringen, wie kein anderes Unternehmen! Wir haben die Schnittstelle zu den Milliardenmärkten dieser Welt geschaffen!! Wir verbinden Menschen, Qualität, Leben und Führung. Würden Sie gerne ein zusätzliches Einkommen von etwa 1.000 € täglich haben, wo Sie 30.000 € im Monat verdienen und in ersten Jahr 1.000.000 € geschenkt bekommen, indem Sie nur 2-3 Stunden am Tag arbeiten? Wir haben ein unglaubliches, ein (r)evolutionären Geldherstellungssystem entwickelt und wir berichten der Welt darüber! Dieses Geschäft ist für jeden geeignet! Sie benötigen kein Startkapital! Keine finanzielle Risiko! Null Euro Investition!!!“
Auf einer anderen Internetseite wurde ebenfalls Reichtum versprochen –  Die Seite gibt es mittlerweile auch nicht mehr, überraschend, nicht?

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

„Aus 1€ machen Sie 1.000.000€ oder viel mehr. Ich war entsetzt, wie viel Geld auf mein PayPal-Konto kam. Investieren Sie nur 30 Minuten Ihrer Zeit und lediglich 1€! Werden Sie Millionär mit nur 1€!! Ich verspreche Ihnen, Sie werden es nicht bereuen! Aus 1€ machen Sie 1.000.000 € oder viel mehr. Sie wollen wissen, wie auch Sie an die 1.000.000 € kommen?“

Goldgräberstimmung im Internet

Wer im Internet nach den Stichworten „Millionär werden“, „reich werden“ und ähnlichen Begriffen sucht, dem wird die ganze Bandbreite von Scharlatanen und Glücksgurus vor Augen geführt.

Bevor Sie irgendwann nach Zahlung Ihres „Lehrgelds“ ins Grübeln kommen, sollten Sie bei all diesen verlockenden Angeboten immer daran denken: Selber denken kostet nichts. Vor allem sollten die Firmensitze stutzig machen: London, Gibraltar und andere entferntere Gegenden, in die der Arm des BGB nicht hineinreicht.

Guter Rat ist teuer – schlechter auch!

Guter Rat ist teuer, schlechter aber auch. Lernen Sie zuzuhören, und Sie werden auch von denjenigen Nutzen ziehen, die dummes Zeug reden. Wer den ultimativen Tipp zur ersten Million hat, warum behält er den eigentlich nicht für sich und wird selbst reich?

Man kann es auf zwei Arten zu etwas bringen: durch eigenes Können oder durch die Dummheit der anderen – und der Erfolg vieler hängt mit der Dummheit ihrer Bewunderer zusammen.

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

2 Antworten zu “Selbsternannte Gurus & ihr Geschäft mit Erfolg & Reichtum: Der Weg zum Millionär kann teuer werden!”

  1. Barbara Aschwanden (aschwandenb) sagt:

    Guter Rat ist teuer – schlechter auch ;). Auf die Schnelle reich werden.

  2. Simone Janson (SimoneJanson) sagt:

    Selbsternannte Gurus und ihr Geschäft mit Erfolg & Reichtum: Der Weg zum Millionär kann teuer werden!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch