Zum Artikel

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte:  

Hier schreibt für Sie:

Simone Janson ist VerlegerinBeraterin und Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb.Unter der eingetragenen Marke Best of HR – Berufebilder.de® betreibt Sie einen Buch-Verlag, eine eLearning-on-Demand-Plattform, einen News-Dienst und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index und Wikipedia. Laut ZEIT gehört sie zu den wichtigsten Blogs zu Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Daneben leitet das Institut Berufebilder Yourweb für kooperative & nachhaltige Bildung, mit dem sie u.a. Stipendien vergibt und nachhaltige Projekte fördert. Außerdem berät sie Unternehmen wie Samsung, OTTO oder Randstad in HR-Kommunikation und war für diverse Hochschulen und Business-Schools tätig.

Initiativ-Bewerben: 3 Beispiele und 10 Tipps für engagierte Bewerber

In der Vergangenheit haben wir immer wieder spannende Beispiele für kreative Bewerbungen vorgestellt – etwa diese freche Social-Media-Bewerbung. Diese Woche sind mir nun gleich zwei weitere Cases für vor die Füße gefallen, die nicht nur frech waren, sondern auch von Können zeugten. Daher 10 Tipps, was engagierte Bewerber anders machen sollten. Best of HR – Berufebilder.de®

Bewerbung via Twitter – aber bitte mit Hintergrund

Eines der beiden Beispiele ist auch schon etwas älter, von 2015 und zeigt, was man mit Social Media, einer Portion Mut und ganz viel Können erreichen kann – Intercessio hat darüber ausführlich gebloggt.

Nina Mufleh wollte unbedingt bei Airbnb arbeiten und schickte nach zahlreichen gescheiterten Bewerbungsversuchen einen Tweet – aber nicht nur: In diesem Tweet schickte sie einen Link zu einer Seite, auf der sie genauestens analysiert hat, warum das Unternehmen im Nahen Osten Expandieren sollte. Darüber hinaus hatte sie sich offenbar auch mit diversen Airbnb-Mitarbeitern vernetzt, um den Tweet zu promoten.

Cold Play: Per Schild zum Traumjob?

Das zweite Beispiel ist eigentlich keine klassische Bewerbung, aber ein schönes Beispiel wie man aus der Menge herausstechen kann. Aber auch hier ist Können und entsprechendes Selbstbewusstsein gefragt:

Der 19jährige Ferdinand hielt beim Coldplay in München ein Schild hoch, auf dem er bat “Let me play Everglow for you” und wurde promt auf die Bühne gebeten, wo auch er durch seine Fähigkeiten tausende von Fans und Sänger Chris Martin überzeugte. Per Schild zum Traumjob – wenn auch nur für wenige Minuten, dafür aber mit nachhaltigem Medienecho.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Video-Hinweis: Wenn Sie hier kein Video sehen, müssen Sie am Ende der Seite unter “Privacy und Cookies” die Option “Videos sehen” aktivieren!

10 Tipps für engagierte Bewerbungen

Was mir hingegen auffällt, das viele junge Leute bei kreativer Social-Media-Bewerbung häufig an besonders originelle Bewerbungen denken, dabei aber oft übers Ziel hinausschießen. Auffällig muss eine solche Bewerbung natürlich schon sein – aber sie sollte eben nicht negativ auffallen. Wir zeigen, wie es geht und wo es häufig hakt.

  1. Branche und Ansprache müssen stimmen: Frech geht in kreativen Bereichen – im konservativen Umfeld sind eher tradtionelle Bewerbungen angebracht.
  2. Den Ansprechpartner im Auge haben: Die Zielgruppe muss passen – das gilt fürs Marketing wie auch für Bewerbungen. Es bringt nichts, wenn Sie Ihr Feuerwerk an Ideen abfackeln, wenn ihre Zielperson aber gar nicht die Entscheidungsmacht hat, Sie einzustellen.
  3. Formal Korrekt: Kreativ hin oder her: Die Bewerbung sollte keine Rechtschreibfehler enthalten, auch die Anrede sollte stimmen.
  4. Der Ton macht die Musik: Bleiben Sie auch in der Sprache formal Korrekt: Vermeiden Sie Vertraulichkeiten oder Umgangssprache, das wirkl nicht kreativ sondern aufdringlich!
  5. Kreative Verpackung: Viele Bewerbungen werden gleich aussortiert: Sorgen Sie daher dafür, dass die Bewerbung auch positiv optisch aus dem Rahmen fällt.
  6. Witzigkeit siegt: Kreativ ist vor allem amüsant – ein Personaler, der Tränen lacht, ist schonmal ein guter Anfang!
  7. Engagement zeigen: Zeigen Sie Selbstbewusstsein und Engagement – keiner will eine kreative Bewerbung an deren Ende steht “Ich hoffe auf Ihre Unterstützung”.
  8. Durch Können überzeugen: Wer auftrumpft, muss auch liefern, lautet die Devise. Häufig ist das leider nicht der Fall, daher sind Unternehmen entsprechend skeptisch. Wenn Sie zeigen, dass Sie auch etwas können, haben Sie gewonnen.
  9. Privates bleibt privat: Sie können kreativ sein, sogar provokant: Ihr Privatleben gehört nicht in die Bewerbung.
  10. Kein Sex! Sex sells – aber nicht bei Bewerbungen! Erotische Anspielungen können richtig peinlich werden!

Bücher zum Thema

8 Antworten zu “Initiativ-Bewerben: 3 Beispiele und 10 Tipps für engagierte Bewerber”

  1. Chemie Azubi sagt:

    RT @BASFKarriere: Gutes Initiativbewerben will gelernt sein: Kreativität siegt. Aber formell sollte die Bewerbung auch passen. ☝?
    https://t…

  2. BASF Karriere sagt:

    Gutes Initiativbewerben will gelernt sein: Kreativität siegt. Aber formell sollte die Bewerbung auch passen. ☝?… – Empfehlenswerter Beitrag mS1XvkAf8F

  3. Finetta sagt:

    Wie geht gutes Initiativ-Bewerben? 3 Beispiele & 10 Tipps – Empfehlenswerter Beitrag rYWasB701K via @berufebilder

  4. Alexander J. Baldock sagt:

    RT @jobcollege: Wie geht gutes Initiativ-Bewerben? 3 Beispiele & 10 Tipps für engagierte Bewerber von – Empfehlenswerter Beitrag lGkOFbAc32 – Empfehlenswerter Beitrag

  5. Thomas Eggert sagt:

    Wie geht gutes Initiativ-Bewerben? 3 Beispiele & 10 Tipps für engagierte Bewerber von

    via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag RsX25ucq91

  6. BEGIS GmbH sagt:

    Wie geht gutes Initiativ-Bewerben? 3 Beispiele & 10 Tipps für engagierte Bewerber von

    via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag 8OEJ2RZAsn

  7. NEW SEARCH sagt:

    RT @jobcollege: Wie geht gutes Initiativ-Bewerben? 3 Beispiele & 10 Tipps für engagierte Bewerber von – Empfehlenswerter Beitrag lGkOFbAc32 – Empfehlenswerter Beitrag

  8. Jobcollege sagt:

    Wie geht gutes Initiativ-Bewerben? 3 Beispiele & 10 Tipps für engagierte Bewerber von – Empfehlenswerter Beitrag lGkOFbAc32 – Empfehlenswerter Beitrag Jg5pEZRYp5

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch
error: Warnung Der Inhalt ist geschützt!