Zum Artikel

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte:  Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 

Text stammt aus dem Buch: “Sprint: Wie man in nur fünf Tagen neue Ideen testet und Probleme löst” (2016), Mehr Zeit: Wie man sich auf das Wichtigste konzentriert” (2018), erschienen bei Münchener Verlagsgruppe (MVG), Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

Hier schreibt für Sie:

Jake Knapp entwarf für Google Ventures den Sprint-Prozess.Bei Google leitete er Sprint-Prozesse für Gmail bis Google X. Aktuell ist er einer der wichtigsten Entwickler der Welt.

Besser und Effizienter Arbeiten trotz Dauerstress: Zeitmanagement mit Fokussierung und Klarheit

Blicken Sie jemals auf den Tag zurück und fragen sich: »Was habe ich heute eigentlich gemacht?« Stellen Sie sich in Ihren Tagträumen je Projekte und Aktivitäten vor, die Sie eines Tages machen werden – aber irgendwie kommt »eines Tages« nie? Denn lesen Sie weiter!

Mehr Zeit hat nichts mit Produktivität zu tun

Dieser Text handelt davon, wie man das hektische moderne Leben entschleunigt; es geht darum, wie man Zeit für die Dinge gewinnt,
die wirklich wichtig sind. Wir glauben, dass es möglich ist, sich weniger gestresst zu fühlen, sich weniger ablenken zu lassen und den Augenblick mehr zu genießen. Das klingt vielleicht ein wenig esoterisch
und abgehoben, aber wir meinen es ernst.

Mehr Zeit hat nichts mit Produktivität zu tun. Es geht nicht darum, mehr zu erledigen, die To-do-Liste schneller abzuarbeiten oder
Ihr Leben outzusourcen. Vielmehr ist es ein System, das Ihnen dabei
helfen will, mehr Zeit Ihres Tages für die Dinge zu gewinnen, die Ihnen wichtig sind – ob es darum geht, mehr Zeit mit Ihrer Familie zu
verbringen, eine Sprache zu lernen, einen Nebenerwerb aufzubauen, sich ehrenamtlich zu engagieren, einen Roman zu schreiben oder
das Videospiel Mario Kart zu beherrschen. Wofür Sie die gewonnene Zeit auch immer verwenden wollen, wir glauben, dass mehr Zeit
Ihnen dabei helfen kann. Augenblick für Augenblick und Tag für Tag
können Sie die Kontrolle über Ihr Leben behalten beziehungsweise
zurückgewinnen.

Warum sind wir so gestresst?

Zunächst wollen wir aber darüber sprechen, warum unser Leben
heute so stressig und chaotisch ist. Und warum es wahrscheinlich nicht
Ihre Schuld ist, wenn Sie sich ständig gestresst und abgelenkt fühlen.
Im 21. Jahrhundert konkurrieren zwei mächtige Kräfte um jede
Minute Ihrer Zeit. Die erste bezeichnen wir als »Busy Bandwagon«;
das ist die Kultur der ständigen Geschäftigkeit, der überquellenden Postfächer, überfüllten Terminkalender und endlosen To-do-Listen.

Die Mentalität hinter dem Busy Bandwagen lautet, dass Sie jede Minute Ihres Lebens produktiv sein müssen, wenn Sie die Anforderungen eines modernen Arbeitsplatzes erfüllen und in einer modernen
Gesellschaft funktionieren wollen. Sobald Sie nachlassen, fallen Sie
zurück, und das können Sie nie mehr aufholen.
Und dann ist da noch der »Infinity Pool«. Infinity Pools sind Apps
und andere Quellen, deren Inhalte sich ständig erneuern. Wenn Sie
sie mit einer Wischbewegung aktualisieren können, ist es ein Infinity Pool. Wenn Sie sie streamen können, ist es ein Infinity Pool. Diese Endlosschleife an rund um die Uhr verfügbarer und aktualisierbarer Unterhaltung ist die »Belohnung« für die Erschöpfung, die unsere
unentwegte Geschäftigkeit auslöst.

Stress als Normalzustand: Ist ständige Geschäftigkeit wirklich nötig?

Ist unentwegte Geschäftigkeit aber tatsächlich nötig? Ist endlose
Ablenkung wirklich eine Belohnung? Oder haben wir alle auf Autopilot geschaltet?
Die meiste Zeit verbringen wir auf vorprogrammierte
Weise
Beide Kräfte – der Busy Bandwagon und die Infinity Pools – sind so
mächtig, weil sie zu unserer Standardeinstellung geworden sind. Im
Techno-Sprech bedeutet Standardeinstellung die werksmäßige Voreinstellung eines fabrikneuen Geräts. Wenn man sie nicht aktiv verändert, dann funktioniert das Gerät eben mit der vorinstallierten
Standardeinstellung.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Wenn Sie zum Beispiel ein neues Mobiltelefon
kaufen, sind auf Ihrem Bildschirm E-Mail- und Webbrowser-Apps
vorinstalliert. Die Standardeinstellung sieht vor, dass Sie über jede neu
eingehende Nachricht informiert werden. Das Mobiltelefon hat einen
voreingestellten Bildschirmschoner und einen Standardklingelton. Alle diese Funktionen wurden von Apple, Google oder einem anderen
Hersteller vorinstalliert; Sie können die Standardeinstellungen verändern, aber das macht Mühe, und deswegen belassen wir es oft dabei.
Fast alle Aspekte unseres Lebens werden von Standardverhaltensmustern bestimmt, die den Standardeinstellungen auf technischen Geräten gleichen, und sie machen Ablenkung und Stress zum Normalzustand.

Hinterfragen Sie Ihr Verhalten

Wenn Sie sich also überwältigt und zerrissen fühlen, ist das kein persönliches Versagen, sondern üblicherweise nur eine Kombination aus nicht hinterfragten Standardverhaltensmustern,
die gegen Sie arbeiten. Niemand blickt auf einen leeren Terminkalender und sagt: »Die beste Methode, meine Zeit zu verbringen, ist, den
Terminkalender mit allen möglichen Meetings vollzustopfen!« Niemand sagt: »Das Wichtigste sind heute die Launen und Einfälle anderer Leute!« Natürlich nicht. Das wäre völlig verrückt.

Wegen der nicht hinterfragten Standardverhaltensmuster machen wir aber genau das.
Am Arbeitsplatz werden für jede Besprechung standardmäßig 30 oder
60 Minuten angesetzt, auch wenn die zu lösenden Fragen eigentlich
nur einer kurzen Absprache bedürfen. Standardmäßig bestimmen andere Leute, wie unser Terminkalender gefüllt wird, und standardmäßig geht man davon aus, dass wir damit einverstanden sind, dass jeden
Tag ein Meeting das nächste jagt. Unsere übrige Arbeit wird standardmäßig von E-Mail- und Messaging-Systemen bestimmt, und standardmäßig prüfen wir ständig unsere Postfächer und antworten sofort auf alle Nachrichten.

Vom Busy Bandwagon zum Infinity Pools: Ablenkung als Vollzeit-Job

Reagieren Sie sofort auf alles, seien Sie stets ansprechbar. Nutzen
Sie Ihre Zeit, seien Sie effizient und erledigen Sie mehr. Das sind die
Standardregeln des Busy Bandwagon. Wenn wir vom Busy Bandwagon abspringen, lauern uns um die Ecke
schon die Infinity Pools auf. Während der Busy Bandwagon uns standardmäßig mit einer unaufhörlichen Flut von zu erledigenden Aufgaben
überschwemmt, stresst uns der Infinity Pool standardmäßig mit endlosen Ablenkungen. Unsere Mobiltelefone, Laptops und Fernseher sind
angefüllt mit Spielen, Social Feeds und Videos. Alles ist nur eine Berührung mit der Fingerspitze weg und unwiderstehlich bis zur Sucht.

Facebook aktualisieren, durch YouTube browsen, ständig die neuesten Nachrichten lesen, Candy Crush spielen und Serien ansehen, bis
der Arzt kommt. Das ist das Standardverhalten, das hinter den gefräßigen Infinity Pools lauert, die jeden Krümel Zeit verschlingen, den der
Busy Bandwagon noch übrig gelassen hat. Wenn man bedenkt, dass
der durchschnittliche Mensch mindestens vier Stunden pro Tag mit
dem Smartphone beschäftigt ist und mindestens vier weitere Stunden
fernsieht, ist Ablenkung praktisch ein Vollzeitjob.

Willenskraft und Produktivität als Lösung? Nein!

Und da stehen Sie nun zwischen dem Busy Bandwagon und den Infinity Pools, die Sie beide in ihre jeweilige Richtung zerren und in der
Mitte auseinanderreißen wollen. Aber was ist mit Ihnen? Was wollen
Sie eigentlich von Ihren Tagen und Ihrem Leben? Was würde passieren, wenn Sie diese Standardeinstellungen einfach verändern und Ihre
eigenen Regeln aufstellen würden?

Willenskraft ist keine Lösung. Wir haben versucht, dem Sirenengesang dieser Kräfte zu widerstehen, und wissen, dass es unmöglich ist.
Außerdem haben wir viele Jahre in der Technologieindustrie gearbeitet und kennen diese Apps, Spiele und Geräte gut genug, um zu wissen, dass Sie ihrer Verführungskraft am Ende erliegen.

Auch Produktivität ist keine Lösung. Wir haben versucht, unsere Arbeit bestmöglich zu rationalisieren, Zeit herauszuschinden und unsere
To-do-Listen um weitere Aufgaben zu ergänzen. Das Problem ist, dass es
immer weitere Aufgaben gibt, die darauf warten, erledigt zu werden. Je
schneller Sie in Ihrem Hamsterrad laufen, desto schneller dreht es sich.

Fokus & Konzentration: Bestimmen Sie die Standardeinstellung für Ihr Leben

Es gibt aber einen Weg, um Ihre Konzentration und Aufmerksamkeit von den konkurrierenden Ablenkungen zu befreien und die Kontrolle über Ihre Zeit zurückzugewinnen. Mehr Zeit bietet einen Rahmen für die Entscheidung, worauf
Sie sich fokussieren wollen, die Energie aufzubringen, das auch zu tun,
und den Kreislauf der Standardverhaltensmuster zu durchbrechen, damit Sie Ihren Lebensstil selber bestimmen können und wieder Herr
über Ihre eigene Zeit sind. Selbst wenn Sie aber keine vollkommene
Kontrolle darüber haben – und das gilt für die meisten von uns –, können Sie auf jeden Fall Ihre Aufmerksamkeit steuern.

Wir wollen Ihnen dabei helfen, Ihre eigenen Standardeinstellungen
zu bestimmen. Wenn Sie neue Gewohnheiten entwickeln und Ihre innere Einstellung verändern, können Sie aufhören, auf die Reizüberflutung der modernen Welt zu reagieren, und beginnen, aktiv Zeit für die
Menschen und Aktivitäten zu schaffen, die Ihnen wichtig sind. Hier
geht es nicht darum, Zeit zu sparen, sondern sich die Zeit für wichtige
Dinge zu nehmen.
Neue Ideen können Ihnen Platz in Ihrem Terminkalender, Ihrem Kopf und Ihren Tagen verschaffen. Dieser Platz kann Ruhe und Klarheit in Ihren Alltag bringen und Raum
für neue Hobbys und die auf »irgendwann« verschobenen Projekte
eröffnen. Ein wenig mehr Freiraum in Ihrem Leben könnte sogar die
kreativen Energien freisetzen, die Sie eingebüßt oder gar nicht erst entwickelt haben.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben: Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu.

3,99 Jetzt buchen

Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch
error: Warnung Der Inhalt ist geschützt!