Der Optimale Berufseinstieg: Perspektiven für Geisteswissenschaftler {Buch}


Gut arbeiten, 500 Bäume pflanzen! Wir machen die Arbeitswelt menschlicher wie ökologischer und spenden – urkundlich belegt – Einnahmen für Aufforstung. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept, on-Demand eKursen und News-Dienst geben wir über 15 Jahre Erfahrung an unsere Kunden (u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen) weiter. Von der Top20-Bloggerin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, WELT, Wikipedia.
Bildrechte:  Cover-Abbildung via Amazon.
Erschienen bei unserem Verlagspartner WBG auf Deutsch, von Simone Janson

Geisteswissenschaftler – Weltfremd, idealistisch und nur für eine Hochschulkarriere tauglich? Bei solchen Vorurteilen haben es Kultur-, Sozial- und Sprachwissenschaftler schwer, ins Berufsleben einzusteigen. Dieses Buch zeigt, wie der Berufseinstieg dennoch gelingen kann.

Das Problem der traditionellen Berufsfelder

Traditionelle Berufsfelder wie Museen, Kulturbereich und Hochschule bieten zur Zeit zu wenig Perspektiven.

Da heißt es für die Absolventen, umzudenken. Häufig fehlen ihnen dazu aber klar strukturierte Informationen über die Vielfalt der Möglichkeiten, die sich ihnen bieten.

Motivation für neue Ideen

Genau hier setzt dieses Buch an: Übersichtlich gegliedert zeigt es den Studenten, was sie machen können, wenn nach dem Abschluss nicht direkt der erhoffte Job winkt. Aktuellste Informationen helfen dabei, eine optimale Entscheidung zu fällen.

Dabei geht es ganz bewusst darum, die Leser zu motivieren, sich in Eigeninitiative neue Wege außerhalb des bisher Bekannten zu eröffnen.

Fragen über Fragen

Was, wenn eine Promotion nicht nur den Weg zur Wissenschaftskarriere öffnet, sondern im Ausland auch den persönlichen Horizont erweitert? Doch wie wird sie finanziert? Welche Perspektiven bieten Aufbaustudiengänge und berufliche Weiterbildungen?

Worauf ist bei der Auswahl des passenden Angebotes zu achten? Oder ist der MBA eine Alternative für Geisteswissenschaftler? Sind Praktika und einfache Jobs nur Notbehelfe oder erste Stationen auf dem Weg zum “Traumjob”? Und welche Chancen und Risiken birgt eine Existenzgründung gerade für Kleingründer?

Pressestimmen zum Buch

Frank Walzl hat am 07. Mail 2007 eine sehr schöne Rezension zu meinem Buch “Der optimale Berufseinstieg – Perspektiven für Geisteswissenschaftler” verfasst. Viel zu kritisieren hat er dabei nicht gefunden.

“Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass Frau Jansons Buch der beste Ratgeber auf dem Markt ist. Das Buch ist schnell durchgearbeitet. Bis man den umfangreichen Checklisten, Bücherempfehlungen und Linklisten nachgegangen ist, kann es schon ein paar Wochen dauern.”

Gianna Reich hat mein Buch “Der optimale Berufseinstieg. Perspektiven für Geisteswissenschaftler” am 5. Februar 2012 sehr lobend auf Geisteswirtschaft.de rezensiert:

“Frau Janson führt in ihrem Buch unverblümt und mit vielen wertvollen Informationen durch den meist unübersichtlichen Arbeitsmarkt für Geisteswissenschaftler. Möchte man sich als Leser in ein bestimmtes Thema vertiefen, so kann auf die großzügigen Literatur- und Linklisten am Ende jedes Kapitels zurückgegriffen werden.”

In folgenden Medien wurde mein Buch “Der optimale Berufseinstieg. Perspektiven für Geisteswissenschaftler” außerdem empfohlen:

  • Christina Kestel, “Geisteswissenschaftler sollten. Was Karriereberater empfehlen” in: FAZ Hochschulanzeiger Nr. 96, 2008, Seite 34
  • Die Presseagentur DAPD hat am 09. Februar 2012 mein Buch “Der optimale Berufseinstieg. Perspektiven für Geisteswissenschaftler” empfohlen.
  • “Jobmessen für Geisteswissenschaftler” in: FAZ Hochschulanzeiger, 93/2007
  • “Die Geisteswissenschaften. Ideen für den Unterricht” in: Stiftung Lesen, 15/2007
  • Uni-Intern der Universität Hannover, 03/2007
  • Frank Walzel, “Ein Kompass für den optimalen Berufseinstieg”, 17.05.2007 – http://www.unternehmensgeist.de
  • “Berufe für intellektuelle Geister” in TU intern der TU Berlin, 12/2006
  • Mira-Kristin Muth, “Der optimale Berufseinstieg – Perspektiven für Geisteswissenschaftler” auf, 2008
  • “Frank Walzel im Weblog von Berufebilder.de”, 21.1.2006
  • Bernd Roethlingshofer, “Virtuelle Buchpräsentation auf einer Studentenkonferenz”, 18.07.2007
  • ekz-Informationsdienst 08/2007 –
  • Leserrezensionen bei Amazon

Mehr Wissen - eBook nach Maß, eKurs on Demand oder persönliche Beratung


eBook nach Maß: Sie wollen ein Buch zu einem Thema Ihrer Wahl? Wir stellen gerne ein Buch nach Ihren Wünschen zusammen und liefern in einem Format Ihrer Wahl. Bitte tragen Sie bei der Buchung unter "Interessen" Ihren Wunsch ein.

59,99 Jetzt buchen


Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung und Zertifikat – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen


Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgeber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) – zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

179,99 Jetzt buchen



Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  1. Pingback: Pressagentur empfiehlt “Der optimale Berufseinstieg”: Mein Buch bei DAPD | Berufebilder by Simone Janson

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.