Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine nachhaltige Arbeitswelt. Mit unserem einzigartigen on-Demand Verlags-Konzept bieten wir Bücher, Magazine, eKurse und haben über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – Kunden u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen, Partner Bundesbildungsministerium. Verlegerin Simone Janson ist eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildrechte bei Caryaa.
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson


Hier schreibt für Sie: Dr. Ulrich Kross ist Ingenieur und Geschäftsführer des Berliner StartUps Caryaa. Zuvor arbeitete er 15 Jahre als Unternehmensberater. Alle Texte von Dr. Ulrich Kross.

  • Die Stunde der Sieger – Achtsamkeit statt Kampf {+AddOn nach Wunsch}
  • Die Bewerbung des Drachen {+AddOn nach Wunsch}
  • Glück anziehen & Wege zum Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Gemeinsam im Netzwerk erfolgreich {+AddOn nach Wunsch}
  • Effizient Arbeiten im Homeoffice {+AddOn nach Wunsch}
  • Letzte Chance! Tu es jetzt oder nie {+AddOn nach Wunsch}
  • Ja Nein Vielleicht? Was tun wenn Sie nicht wissen was Sie wollen {+AddOn nach Wunsch}
  • Erziehungsratgeber für Chefs & Kollegen {+AddOn nach Wunsch}
  • Gemeinsam im Team erfolgreich {+AddOn nach Wunsch}
  • Sichtbar werden mit Respekt {+AddOn nach Wunsch}
  • Bewerbung richtig schreiben {+AddOn nach Wunsch}
  • Kompromisslos Leben {+AddOn nach Wunsch}
  • Kollege Roboter? Keine Angst vor Jobverlust {+AddOn nach Wunsch}
  • Wiedereinstieg im Beruf {+AddOn nach Wunsch}
  • Türöffner {+AddOn nach Wunsch}
  • Widerstandsfähig durch jede Herausforderung {+AddOn nach Wunsch}
  • Fuck You, Perfekt {+AddOn nach Wunsch}
  • Karriere ohne Ellenbogen {+AddOn nach Wunsch}
  • Danke! Ziele erreichen mit dem Zauberwort {+AddOn nach Wunsch}
  • Clever reich werden! Intelligent investieren lernen {+AddOn nach Wunsch}

10 Tipps für Start-Up-Gründer: Eine gute Idee reicht nicht!

Bisher 5397 Leser, 1179 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

Eine tolle Idee haben, Start-Up gründen, einfach loslegen – das ist die Vorstellung vieler Gründer. Doch auf dem manchmal steinigen Weg zum Erfolg sind auch viele weitere Faktoren wichtig, eine gute Idee alleine reicht nicht. 10 Tipps für Gründer im Überblick.

Fahrzeugübergabe_Copyright Caryaa

Allgemeine Tipps

  1. Die Idee: Am Anfang steht immer eine gute Idee, idealerweise eine, die eine schon vorhandenes Problem löst. Bei Caryaa war das die Frage “Wohin am Flughafen Tegel mit dem Auto, ohne überteuerte Parkgebühren zu zahlen?” Unsere Lösung: Die Kunden geben ihr Fahrzeug am Terminal in die Hände eines Caryaa-Mitarbeiters, der es in einer sicheren und geschützten Parkhalle unweit des Flughafens abstellt. Nach dem Rückflug des Kunden erwartet der Caryaa-Mitarbeiter diesen bereits mit dem Fahrzeug am Terminal.
  2. Rechts- und Steuerberatung: Doch eine gute Idee alleine reicht nicht, viel mehr muss man auch von Dingen wie Steuer, Recht und Medizin Ahnung haben oder sich  den Rat eines Fachmannes suchen. Eine Zusammenarbeit mit verlässlichen Rechts- und Steuerberatern ist wichtig. Und bei wichtigen Entscheidungen sollte man sich angewöhnen, stets eine zweite Meinung einzuholen – idealerweise die eines Experten – auch wenn es etwas mehr Zeit erfordert. Diese Herangehensweise zeigt verschiedene Optionen auf und mindert eventuelle Risiken.
  3. Verträge: Korrekte Verträge mit Dienstleistern, Lieferanten und Partnern sind essentiell. Zwar sind bei Gründern anfangs die finanziellen Mittel für einen Fachanwalt möglicherweise knapp, aber ein schlechter Vertrag kann hohe Risiken bergen. Als Beispiel muss explizit in Softwareverträgen geklärt werden, bei wem die Quellrechte liegen.

Projektmanagement und IT

  1. Projektmanagement: Projektmanagement ist das AundO und verlangt jede Menge Disziplin. Dazu gehört mindestens eine
    Zeit-, Budget- und inhaltliche Zielplanung. Denn erst bei der Planung fallen Schwächen und Risiken
    auf. Sie ist konsequent zu verfolgen, wöchentlich anzupassen und die Vorgehensweise durch
    konkrete Maßnahmen zu definieren. Ein Plan ist nur dann gut, wenn er flexibel bleibt und Fallback-
    Lösungen berücksichtigt. Neben Optimismus ist auch eine gesunde Portion Misstrauen hilfreich.
  2. IT: In der heutigen Zeit ist IT aus keinem Unternehmensbereich mehr wegzudenken. Bei der
    Teambildung sollte in der Gründung stets ein IT-Experte einbezogen werden. Neben den üblichen
    Computer- und Netzwerkaufgaben ist die Website existenzfördernd. Wenn zudem online verkauft
    wird, ist ein IT-Experte ein Muss, um Aspekte wie Google Ranking und SEO von Anfang an zuberücksichtigen. In der Regel fallen während der Entwicklung der Website so viele Änderungen und
    Anpassungen an (z.B. Gutscheinaktionen, Textanpassungen), dass es sich meistens nicht mehr
    rechnet, die IT-Serviceleistungen über einen externen Dienstleister zu beziehen.

Team und Unterstützer

  1. Networking: Als Gründer sollte man sich darauf einstellen, dass sich das unterstützende Kernteam mehrfach
    ändern kann. Alle hoffen auf einen schnellen und großen Erfolg – wenn dann beispielsweise die
    Bankenfinanzierung doch wesentlich länger dauert als geplant, braucht man einen langen Atem. Die
    Kontaktpflege zu Bekannten und Interessenten sowie die Schaltung von Stellenanzeigen sind
    unerlässlich, um ein engagiertes und qualifiziertes Team zu bilden.
  2. Das Team einbinden: Dienstleister und Berater wollen Start Ups gerne helfen, aber sie wollen auch Geld verdienen. Je
    weiter die Mitarbeiter und Dienstleister vom Gründer entfernt sind, desto weniger werden sie für die
    Gründungsidee brennen. Daher sollte man versuchen, engagierte Unterstützer in das eigene Team
    einzubinden.

PR, Marketing, Vertrieb, Funktion und Preisgestaltung

  1. Vorlaufzeit beachten: Gründer haben häufig Sorge, ihre Idee dem Markt zu früh zu präsentieren – vielleicht ist sie noch
    nicht ganz ausgereift oder Nachahmung zu befürchten. PR und Marketing brauchen jedoch viel
    Vorlaufzeit, ehe sie umgesetzt werden können und die sorgfältig ausgewählten Maßnahmen greifen.
    Der Vertrieb eines Produkts stellt neben der technischen Innovation häufig den Kern einer jeden
    Gründung dar. Ist der Gründer kein ausgesprochener Vertriebler, sollte er unbedingt einen
    qualifizierten und zuverlässigen Vertriebsmitarbeiter einstellen.
  2. Werbung mit kleinem Budget: Bei kleinem Budget empfehle ich, mit einer kleinen Zielgruppe und kleinem Umsatz zu starten und
    dann die Mittel für die Weiterentwicklung auf der Basis erster Kundenfeedbacks abzurufen.
    Heutzutage wollen Kunden an der Entwicklung teilhaben und zu treuen Kunden oder “Fans” werden.
    Dabei ist es besonders wichtig, nichts zu versprechen, was nicht gehalten werden kann. Der Markt
    fordert sonst das Versprechen und akzeptiert keine Teillösung.
  3. Preisgestaltung: Die Preisgestaltung entscheidet über schnellen, aber auch nachhaltigen Markterfolg. Ein neues und unbekanntes Produkt sollte nicht zu früh über zu niedrige Preise oder zu hohe Rabatte
    Aufmerksamkeit erregen. Das Risiko ist hoch, dass einmal vom Markt angenommene niedrige Preise
    nicht ohne Probleme wieder erhöht werden können. Es ist in dem Fall besser, sich von oben
    heranzutasten und temporäre Rabattaktionen zu starten.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.


Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99Jetzt buchen

  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review

20 Antworten zu „10 Tipps für Start-Up-Gründer: Eine gute Idee reicht nicht!“

  1. Toller Artikel

  2. Gründercoaches

    RT @BPW_wirgruenden: “Eine gute Idee reicht nicht!” – Spannender BeitragvWlmTVEjAr 10 Tipps für #Gründerinnen und #Gründer im Überblick. #wirgründen

  3. Tino Unruh

    Tipps für Existenzgründer – obwohl ich finde, dass einige auch für erfahrene Unternehmer nützlich sein können – Spannender Beitragmp2WwHmJyz

  4. BPW

    “Eine gute Idee reicht nicht!” – Spannender BeitragvWlmTVEjAr 10 Tipps für #Gründerinnen und #Gründer im Überblick. #wirgründen

  5. RV

    Eine gute Idee reicht nicht! – Spannender BeitragnOhldvCLY6 #startup #entrepreneur #business #tipps

  6. EurostaffGmbH

    10 Tipps für #StartUp-Gründer – Spannender BeitraglCnqiC1WlB – Spannender BeitragOliavb6Zs1

  7. Michael Pröll

    – Spannender Beitrag0EpQi98XvY Idee alleine genügt nicht!!!

  8. Kinga

    10 Tipps für Start-Up-Gründer: Eine gute Idee reicht nicht! – – Spannender BeitragRQyGTeZa5f #entrepreneur #startup

  9. Nina Samboni

    RT @jobclipr: Eine gute Idee reicht nicht!
    10 Tipps für #StartUp-#Gründer
    – Spannender BeitragJDDvdxDpYA

  10. Adela Reiken

    RT @jobclipr: Eine gute Idee reicht nicht!
    10 Tipps für #StartUp-#Gründer
    – Spannender BeitragJDDvdxDpYA

  11. jobclipr

    Eine gute Idee reicht nicht!
    10 Tipps für #StartUp-#Gründer
    – Spannender BeitragJDDvdxDpYA

  12. Ulrike Englmann

    RT @grundercoaching: 10 Tipps für Start-Up-Gründer: Eine gute Idee reicht nicht! – Berufebilder.de (Blog) – Spannender Beitraga2IbstctEd @grunderco…

  13. Ute Blindert

    RT @grundercoaching: 10 Tipps für Start-Up-Gründer: Eine gute Idee reicht nicht! – Berufebilder.de (Blog) – Spannender BeitragJzdR2x1Pfn

  14. Xing Business Video

    10 Tipps für Start-Up-Gründer: Eine gute Idee reicht nicht!: Eine tolle Idee haben, Start-Up gründen,… – Spannender BeitragYJuo4wkFH8 #startup

  15. Traiborg Network

    10 Tipps für Start-Up-Gründer: Eine gute Idee reicht nicht!: Eine tolle Idee haben, Start-Up gründen,… – Spannender BeitragWOFk3SV8FN #startup

  16. Sometoo Social Media

    10 Tipps für Start-Up-Gründer: Eine gute Idee reicht nicht!: Eine tolle Idee haben, Start-Up gründen,… – Spannender Beitrag790nQuHdMS #startup

  17. siunihitri

    RT @grundercoaching: 10 Tipps für Start-Up-Gründer: Eine gute Idee reicht nicht! – Berufebilder.de (Blog) – Spannender Beitraga2IbstctEd @grunderco…

  18. Karsten Aalderks

    RT @grundercoaching: 10 Tipps für Start-Up-Gründer: Eine gute Idee reicht nicht! – Berufebilder.de (Blog) – Spannender Beitraga2IbstctEd @grunderco…

  19. kanzlei-job

    10 Tipps für Start-Up-Gründer: Eine gute Idee reicht nicht!: Eine tolle Idee haben, Start-Up gründen, einfach … – Spannender BeitragD5ir0XSOdc

  20. Gründer Coaching

    10 Tipps für Start-Up-Gründer: Eine gute Idee reicht nicht! – Berufebilder.de (Blog) – Spannender Beitraga2IbstctEd @grundercoaching

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch