Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson

Stefan SchwarzgruberHier schreibt für Sie: Stefan Schwarzgruber verantwortet seit 2015 die Geschäftsentwicklung von Stack Overflow im DACH-Markt.Der gebürtige Österreicher ist seit 2012 Mitarbeiter der Weltgrößten Entwicklerplattform und hat als erster Mitarbeiter im DACH-Team wesentlich zum Wachstum von Stack Overflow beigetragen.In dieser Phase war Schwarzgruber vor allem für den Ausbau des Teams zuständig. Mittlerweile hat Stack Overflow allein für den deutschsprachigen Markt ein Team aus 15 Mitarbeitern aufgebaut, zu deren Kunden große Unternehmen wie Trivago, Zalando, BMW und die Metro Group gehören. Mehr Informationen unter stackoverflow.com Alle Texte von Stefan Schwarzgruber.

Wo finden Recruiter gute IT-Talente? Entwicklerreport Deutschland

  • Gesunde Ernährung – gut essen bei der Arbeit auf Geschäftsreise {+AddOn nach Wunsch}
  • Das Geheimnis der Intuition {+AddOn nach Wunsch}
  • Neustart statt Midlife Crisis {+AddOn nach Wunsch}
  • Reich werden nebenbei {+AddOn nach Wunsch}
  • Fuck Up & Go! Scheitern lernen Ziele erreichen {+AddOn nach Wunsch}
  • Positive Energie {+AddOn nach Wunsch}
  • Umsatz steigern & mehr Geld im Verkauf {+AddOn nach Wunsch}
  • Körpersprache – Menschen lesen & verstehen {+AddOn nach Wunsch}
  • Widerstandsfähig durch jede Herausforderung {+AddOn nach Wunsch}
  • Richtig Lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Gut organisieren Minimalismus leben {+AddOn nach Wunsch}
  • Nie mehr arbeiten. Gewinnen durch passives Einkommen {+AddOn nach Wunsch}
  • Like a Boss – So werden Sie wichtig {+AddOn nach Wunsch}
  • Unbesiegbar mit Erfolgsmindset {+AddOn nach Wunsch}
  • Aufmerksamkeit bekommen {+AddOn nach Wunsch}
  • Ideal Teamplayer {+AddOn nach Wunsch}
  • Perfekte Bewerbung {+AddOn nach Wunsch}
  • Sabotage Betrug & Lügen entlarven {+AddOn nach Wunsch}
  • Teamgeist – Gemeinsam Stark {+AddOn nach Wunsch}
  • Gewinn die Rat Race {+AddOn nach Wunsch}

Wie steht es um die IT-Nation Deutschland und wo arbeiten die meisten Programmierer? In einer landesweiten Studie hat Stack Overflow die Zahlen, Daten und Fakten der Entwicklerlandschaft in Deutschland untersucht und dabei die Metropolregionen Berlin, München, Frankfurt am Main, Hamburg, Stuttgart/Karlsruhe und Rhein-Ruhr unter die Lupe genommen. Das Ergebnis zeigt: Deutschland ist sehr unterschiedlich dank seiner Entwickler.

Best of HR – Berufebilder.de®

Der Entwicklerreport zum deutschen Ökosystem

Stack Overflow gehört in der IT-Szene zu den am häufigsten genutzten Ressourcen-. Nahezu jeder Entwickler weltweit nutz Stack Overflow. Aus dem raus entstehenden Traffic lassen sich Rückschlüsse ziehen auf die Veränderungen in der weltweiten und nationalen Entwickler-Szene.

In diesem Fall geht es um die Entwickler in Deutschland, von denen es mittlerweile knapp 823.000 gibt. Basierend auf den Erkenntnissen der jährlichen Untersuchung lässt sich ableiten:

  • Wo arbeiten sie?
  • Mit welchen Technologien arbeiten Sie?
  • Wie unterscheidet sich der deutsche Entwicklermarkt von anderen europäischen Ländern?
  • Und schließlich: Wie gehen Unternehmen mit dem anhaltenden Mangel an Kandidaten um?

Die Zahl der Entwickler steigt (weiter und weiter)

In Deutschland arbeiten zur Zeit der Erhebung im November rund 823.000 professionelle Software-Entwickler. Gleich dazu eine gute Nachricht: Im Vergleich zur Erhebung im Vorjahr ist das ein Plus von über 114.000. Sie sind dabei erstaunlich gut über die gesamte Republik verteilt: Nur 11 Prozent von ihnen arbeiten in Berlin.

Im Vergleich zu den größten Städten anderer europäischer Länder ist das eine relativ geringe Konzentration – in London sind es mit 25 Prozent mehr als doppelt so viele, in Paris sogar 36 Prozent. Übertroffen wird Berlin nur von der gesamten Rhein-Ruhr-Region mit knapp 13 Prozent. Auf Platz drei liegt München mit knapp 83.000 Entwicklern und 10 Prozent, auf den Plätzen vier bis sechs folgen Frankfurt, Stuttgart-Karlsruhe und Hamburg. Wer noch mehr ins Detail gehen möchte, sollte sich den Report herunterladen.

Machine Learning und Data Science im Trend

Innerhalb dieser Regionen liegt eine Gruppe zahlenmäßig weit vorn: die Webentwickler. Mit über 520.000 Arbeitskräften überholen sie alle anderen Entwicklertypen um ein Vielfaches. Im Speziellen zählen zu den häufigsten Profilen die Full-Stack Webentwickler mit 59,2 %. gefolgt von Backend-Webentwickler mit 13,07 % und den Systemadministratoren mit 12 Prozent. Die Database-Administratoren landen auf Platz 4 mit 7 Prozent.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Besonders beeindruckend zeigt ein Fakt die aktuellen Entwicklungen im IT-Markt: Die deutlich jüngeren Disziplinen Machine Learning und Data Science liegen mittlerweile gleichauf mit Desktop-Entwicklern.

Regionale Unterschiede zeigen, woran die Städte arbeiten.

Auch in den jeweiligen Metropol-Regionen dominieren Web-Entwickler das Berufsbild, jedoch gibt es Unterschiede: In der Startup-Szene Berlins arbeitet eine überdurchschnittliche Anzahl von Mobile-Entwicklern, ebenso in Frankfurt.

Der Süden Deutschlands, mit München und Stuttgart, hat durch die nähe zu Automobil- und Technik-Konzernen eine erhöhte Anzahl an Embedded-Entwicklern. Das Rhein-Ruhr-Gebiet bietet einen Mix aus allen Disziplinen.

Unterschiede bei den Programmiersprachen

Mit den Fachrichtungen kommen auch die verschiedenen Programmiersprachen: Java und Python bleiben zwar auch weiterhin die zwei meistgenutzten Technologien unter deutschen Entwicklern, doch es gibt Unterschiede in den Tech-Ökosystemen. In München arbeiten die IT-Experten vor allem mit Python, was bei Data Science und Machine Learning zum Einsatz kommt.

Am Rhein ist PHP im nationalen Vergleich stark vertreten, da hier flexible Webentwicklungen für E-Commerce und Web gemacht werden.

Am Rhein oder lieber in die Hauptstadt?

Die Bundeshauptstadt besticht durch ihre Nutzung von Python, Node.JS und Ruby-on-Rails, da diese Technologien vor allem bei Start-Ups beliebt sind, wohingegen.NET in Stutttgart-Karlsruhe unter den top drei der Programmiersprachen liegt.

Mit mehr als zehn Prozent aller Seitenaufrufe bei Stack Overflow hat Python die Sprache Java als meistgesuchte Technologie bereits überholt. Auf Platz zwei der am schnellsten wachsenden Technologien folgt die Programmiersprache R, die ebenfalls im Machine Learning und der Datenwissenschaft eingesetzt wird.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

2 Antworten zu “Wo finden Recruiter gute IT-Talente? Entwicklerreport Deutschland”

  1. Ich kann verstehen, dass Recruiter so ihre liebe Not mit uns Enwicklern haben. Allerdings führen sich so manche selbsternannte Headhunter auch ziemlich unmöglich auf. Daher…

  2. Leute, hört nicht darauf, was Personaler sagen, mach Euer eigenes Ding.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch