Zum Artikel

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 

Hier schreibt für Sie:

92Fiona Elsa Dent ist Direktorin für Executive Education an der Ashridge Business School.Als Mitglied des Management-Komitees von Ashridge ist sie für eine der beiden Fakultätsgruppen verantwortlich, die Programme, Kundenbeziehungen und Management-Entwicklungslösungen für Ashridge verwalten. Dent ist auch mit ihren Kollegen an der strategischen Ausrichtung des Unternehmens beteiligt, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf dem Personalwesen liegt. Bei Ashridge hat sie Erfahrung als Programm- und Kundenleiterin und hat mit einer Reihe von Organisationen und Kunden auf nationaler und internationaler Ebene zusammengearbeitet. Dent unterrichtet und berät in einem breiten Spektrum von Führungs-, persönlichen, zwischenmenschlichen und Beziehungskompetenzen und ist in verschiedenen psychometrischen Methoden geschult.

vicki_holtonVicki Holton ist Research Fellow an der Ashridge Business School, Großbritannien.Zu ihren Interessenschwerpunkten gehören die Erforschung aktueller Trends in der Management- und Führungskräfteentwicklung, Best Practices in der Karriereförderung, HR, Chancengleichheit und die Entwicklung von weiblichen Führungskräften. Sie hat sich mit Mitarbeiterbefragungen, Bewertung und Benchmarking von Personalinitiativen wie Vielfalt und Entwicklung beschäftigt und ist Autorin zahlreicher Bücher und Artikel über Gender Diversity in Organisationen und Mitglied zahlreicher führender Fachzeitschriften.

Qualität im Management: 7 Tipps für bessere Führung

Wie gut oder schlecht ein Unternehmen funktioniert, wird maßgeblich durch die Qualität des Managements beeinflusst. 7 Tipps, die helfen, Führung zu verbessern. leadership01

Wie Sie die Widerstandsfähigkeit verbessern können

Die Anstrengungen vieler Unternehmen zielen lediglich darauf ab, effektivere Organisationen und effizientere Mitarbeiter zu schaffen.

Daneben gibt es aber auch eine Reihe von Möglichkeiten, wie Organisationen mehr Widerstandsfähigkeit unter den Mitarbeitern schaffen könnten, um ihnen zu helfen, den Druck und Stress des täglichen Arbeitslebens besser zu bewältigen.

7 Tipps für besseres Management

Wie aber sieht gutes Management aus? Dazu haben wir Ihnen 7 Tipps zusammengestellt, die zeigen, wie Sie die Führung in Ihrem Unternehmen verbessern können.

  1. Übernehmt Eigenverantwortung: Eine bedeutende Änderung würde sich ergeben, wenn Einzelpersonen ermutigt würden, mehr Eigenverantwortung für diese Themen in ihren eigenen Geschäftsbereichen zu übernehmen, z. B. könnte ein leitender Angestellter prüfen, wie die Geschäftseinheit funktioniert und was dazu beitragen könnte, mehr Widerstandsfähigkeit zu schaffen.
  2. Lösungen im Team diskutieren: Und Teams könnten regelmäßig darüber diskutieren, was das Team und die einzelnen Mitglieder widerstandsfähiger macht. Wir sind auch der Ansicht, dass höhere Investitionen in Bildung und Entwicklung möglich und sinnvoll sind.
  3. Teamentwicklung stärken: Weniger als die Hälfte der befragten Manager geben an, dass ihre Organisationen genügend Zeit für die Teamentwicklung zur Verfügung stellen, und etwas mehr als die Hälfte der Befragten gibt an, dass dies für ihr eigenes Lernen und ihre Entwicklung gilt. Hier ist noch Luft nach oben: Verbessern Sie in ihren Organisationen die Teamentwicklung.
  4. Setzen Sie sich kritisch mit Ihrer Organisation auseinander: Jede Organisation, die ihre Leistung verbessern will, sollte sich mit ihrer eigenen Situation auseinandersetzen – es sollte eine klare Mehrheit der Führungskräfte sein, die auf solche Fragen wie diese positiv antwortet. Die gegensätzlichen Ansichten zweier an der Befragung teilnehmender Manager veranschaulichen sehr unterschiedliche Perspektiven.
  5. Probleme aktiv lösen: Viele Manager heben Probleme hervor, die in einigen Organisationen aufgetreten sind und von einigen Managern in unserer Umfrage beschrieben werden. Das sind Probleme, die gelöst werden könnten, indem man sich der Veränderung stellDer zweite Manager beschreibt einen tollen Arbeitsplatz:t.
  6. Ein tolles Arbeitsumfeld schaffen: Ein weiterer befragter Manager beschreibt einen tollen Arbeitsplatz, indem er die Werte der Organisiation hervorhebt, die ihrerseits Mitarbeiter mit einem starken Glaubens- und Wertesystem anzieht.
  7. Mitarbeitern Freiheiten lassen: Gute Mitarbeiter brauchen hohe Verantwortlichkeit und die Möglichkeit, ihren eignen Weg nach vorne zu gehen. Ermöglichen Sie das durch eine Entsprechende Planung.

Wie es laufen kann – und wie nicht

Zum Abschluss möchten wir noch einmal zwei Zitate gegenüber stellen, die zeigen, sie gute Führung optimalerweise laufen kann – und wie nicht. Denken Sie darüber nach!

Einige Veränderungsprojekte sind hier eine Katastrophe – sie alle verfolgen den gleichen Weg zum Untergang: zu viel versprechende Leistungen, zu wenig Bedarf und Zeit, fehlende Fristen und das Degenerieren in Krieg und Streitigkeiten oder das Vortäuschen, dass alles in Ordnung ist… wir müssen stattdessen lernen, und wir müssen auch auf dem Lernen von selbst unzusammenhängenden Projekten aufbauen. Ich weiß, dass ich vielleicht desillusioniert klingen mag, aber es ist wirklich nur Frustration, dass wir immer wieder dieselben Fehler machen, ohne zu lernen.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Wir sind eine wertebasierte Organisation, die Menschen mit einem starken Glaubens- und Wertesystem anzieht, rekrutiert und befähigt. Wir haben jährliche Retreats und Teambildungszeiten. Unsere Mitarbeiter sind regelmäßig in Arbeitsgruppen engagiert und werden zu neuen Initiativen befragt. Wir entwickeln Systeme, die mehr Innovation und Forschung und Entwicklung ermöglichen. Der Führungsstil des Unternehmens ist “hohe Verantwortlichkeit”, aber “niedrige Richtung”, was eine strategische Planung erfordert, aber auch den Mitarbeitern die Freiheit gibt, ihren eigenen Weg nach vorn zu gehen.

Bücher zum Thema

9 Antworten zu “Qualität im Management: 7 Tipps für bessere Führung”

  1. RAin_Kammer sagt:

    7 Tipps für bessere Führung – XING Branchen-News – Empfehlenswerter Beitrag n8XpM5Ctps – Empfehlenswerter Beitrag TiHhRIuoo3

  2. RAin_Kammer sagt:

    7 Tipps für bessere Führung – XING Branchen-News – Empfehlenswerter Beitrag n8XpM5Ctps

  3. Frank Wulfes sagt:

    7 Tipps für bessere #Führung – Empfehlenswerter Beitrag 2vjlPFopzt

  4. Jobcollege sagt:

    Der Manager der Zukunft – 7/7: Überblick – 7 Tipps für bessere Führung von Fiona Elsa Dent & Vicki Holton… – Empfehlenswerter Beitrag 79shQMAbHq

  5. BEGIS GmbH sagt:

    Der Manager der Zukunft – 7/7: Überblick – 7 Tipps für bessere Führung von
    Fiona Elsa Dent &… via @berufebilder
    – Empfehlenswerter Beitrag dmK4njhkvq

  6. Thomas Eggert sagt:

    Der Manager der Zukunft – 7/7: Überblick – 7 Tipps für bessere Führung von
    Fiona Elsa Dent &… via @berufebilder
    – Empfehlenswerter Beitrag RYIWFSXVFR

  7. wissensarbeiter sagt:

    RT @Recruitingclub: The #Manager of the Future.

  8. Recruitingclub sagt:

    The #Manager of the Future.

  9. SimoneJanson sagt:

    The Manager of the Future – 7: Summary

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch
error: Warnung Der Inhalt ist geschützt!