Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine nachhaltige Arbeitswelt. Mit unserem einzigartigen on-Demand Verlags-Konzept bieten wir Bücher, Magazine sowie eKurse und haben über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – Kunden u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen, Partner Bundesbildungsministerium. Verlegerin Simone Janson ist eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Aer Lingus hat bei diversen Recherche-Reisen die Flugreise gesponsert. Fáilte Ireland hat unsere Reise nach Irland durch Übernahme der Reisekosten unterstützt. Bildmaterial selbst erstellt von Verlag Best of HR – Berufebilder.de​®. 


Hier schreibt für Sie: Simone Janson ist Verlegerin, Beraterin und eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index. Sie ist außerdem Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb, mit dem sie Geld für nachhaltige Projekte stiftet. Laut ZEIT gehört ihr als Marke eingetragenes Blog Best of HR – Berufebilder.de® zu den wichtigsten Blogs für Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Mehr zu ihr im Werdegang. Alle Texte von Simone Janson.

  • Raus aus dem Hamsterrad {+AddOn nach Wunsch}
  • Kündigung was nun? Survival Guide zum Rauswurf {+AddOn nach Wunsch}
  • No Risk No Fun! Habe Mut & tu was du willst {+AddOn nach Wunsch}
  • Umgang mit Kritik {+AddOn nach Wunsch}
  • Prioritäten setzen & Erfolg planen {+AddOn nach Wunsch}
  • Fuck You, Perfekt {+AddOn nach Wunsch}
  • Gesunde Ernährung – gut essen bei der Arbeit auf Geschäftsreise {+AddOn nach Wunsch}
  • Virtuell führen {+AddOn nach Wunsch}
  • Neue Gesetze für Gewinner {+AddOn nach Wunsch}
  • IT Recruiting & Fachkräftemangel {+AddOn nach Wunsch}
  • Chef werden & bleiben {+AddOn nach Wunsch}
  • Wie Psychopathen Faulenzer & Angeber Ziele erreichen {+AddOn nach Wunsch}
  • Streiten. Konflikte lösen & vermeiden {+AddOn nach Wunsch}
  • Sicher! So behalten Sie den Job {+AddOn nach Wunsch}
  • Besser verhandeln & richtig gut verkaufen lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Gratis Marketing! Umsonst werben {+AddOn nach Wunsch}
  • Danke! Ziele erreichen mit dem Zauberwort {+AddOn nach Wunsch}
  • Macht & Wirkung {+AddOn nach Wunsch}
  • Mindset Shift! Entdecken Sie Ihre Stärken jetzt {+AddOn nach Wunsch}
  • Mach was ich will {+AddOn nach Wunsch}

Destination-Report Dublin: Tagen zwischen U2 Facebook Google {Leser-Reise-Tipp}

Bisher 6987 Leser, 2032 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

Meeting-Locations können Vieles sein: Schön, Kreativ oder Luxuriös. Dublin ist vor allem eines: Originell und – humorvoll.

Irland002

Meetings im Google-Land

Eine humorvolle Meeting-Location? Klingt ein wenig absurd, aber tatsächlich fällt mir kein Adjektiv ein, das die besondere Atmosphäre der irischen Hauptstadt besser beschreiben würde. Natürlich gibte es, wie ich im vergangenen Jahr schon berichtet habe, klassische, professionelle Meeting-Locations:

Etwa das Dublin Convention Center, Irlands größtes Konferenz-Center mit Kapazitäten für 4.000 Personen, übrigens nicht weit entfernt von Google und Facebook entfernt. Oder auch das Maldron, das als klassisches Konferenz-Hotel ganz in der Nähe liegt. Dennoch hat mich Dublin vor allem durch seine etwas originelleren Locations sowie sein spannendes Angebot an Aktivitäten begeistert.

Maldron Hotel
Irland009

Location von U2

Beispielsweise das Clarence Hotel, das U2 gehört. Es liegt Zentral nahe der bekannten Temple Bar am Fluß Liffey und bietet in den oberen Etagen eine phantastische Aussicht über Dublin. Es verfügt über 51 Zimmer in sieben Raum-Kategorien sowie ein Penthouse mit phantastischer Terasse, das sich in zwei Suiten teilen lässt – sie eignen sich auch sehr kleine Gruppenmeetings bis zu acht Personen.

Zudem steht die Gallerie des Penthouses für Meetings bis zu 30 Personen zur Verfügung. Hauptmeetingraum ist jedoch die Clarence-Suite im vierten Stock mit Blick auf den Liffey, die in zwei oder drei Räume unterteilt werden kann. Sie bietet stehend Platz für bis zu 120 Personen und sitztend je nach Bestuhlung maximal 80.

Irland006
Irland003

Ehemals das beste Hotel der Stadt

Die Zimmer-Preise liegen, je nach Auslastung, zwischen 129,00 Euro und 2800.00 Euro für ein Penthouse, die Preise für Meetings müssen individuell vereinbart werden.

Tipp: Zu diesem oder ähnlichen Themen bieten wir Ihnen regelmäßig Leser-Reisen. Aktionen oder News per Newsletter!

Bei seiner Neueröffnung 1996 war Boutique-Hotel das beste Haus in der Stadt, mittlerweile wirkt nicht nur die Möbelierung insgesamt ein wenig altmodisch, sondern das Hotel ist an einigen Stellen auch Renervierungsbedürftig. Erst im kommenden Jahr sollen die Fenster doppelt verglast werden, weshalb es bislang recht laut ist. Auch das Essen besticht nicht gerade durch kulinarische Hochgenüsse und ist zudem recht spartanisch. Die Mitarbeiter sehen diese Eindrücke allerdings gelassen, das kann man charmant-witzig finden – oder gleichgültig, je nach Perspektive.

Irland001
Irland010

Kreativität mit Gaelic Football

Ich habe mich für ersteres entschieden, denn insgesamt überzeugte mich Dublin vor allem durch seine Kreativität und Originalität: Allen voran ist da sicher der Croke Park zu nennen, Irlands größtes Stadion für die dortigen Nationalsportarten Hurling und Gaelic Football und damit eine weltweit einzigartige Location. Es bietet auf drei Stockwerken Platz für über 80.000 Menschen und verfügt darüber hinaus über 87 individuelle Meeting-Räume und über 5000 Quadratmeter Event- und Ausstellungsfläche.

Der größte Raum ist dabei die Hogan Suite für Platz bis zu maximal 800 Menschen (sitzend), daneben gibt es kleinere Meeting-Areas für 8 bis 80 Personen. Spannend ist die Players Lounge: Hier halten sich die Spieler nach dem Match auf, sonst kann sie für 150 Personen gemietet werden. Von den Event-Locations kann das Spiel teilweise verfolgt werden, aber natürlich können auch Plätze auf der Tribüne gebucht werde. Direkt neben dem Stadion befindet sich das Croke Park Hotel mit 232 Zimmern und weiteren Meeting-Locations, die Geschichte der Sportarten kann man im GAA-Museum bewundern.

Irland008
Irland007

Dublin ist vor allem aufgrund seines außergewöhnlichen Aktivitäten-Angebots eine tolle Destination für Incentive- und Teambuilding-Reisen. Mit ganzen speziellen Sportarten: Hurling und Gaelic Fotball.

Irland011

Gaelic Games als Teambuilding

Wer Hurling und Gaelic-Fotball nicht nur im Croke Park (Teil 1 des Beitrags) anschauen, sondern als Teambuilding selbst durchführen will, dem sei der Anbieter Experience Gaelic Games empfohlen. Der Veranstalter bietet führ Gruppen bis 1000 Personen die Möglichkeit, die Grundzüge von Gaelic Fotball oder Hurling zu erlernen und ggf. in kleinen Teams gegeneinander anzutreten.

Wie mir Inhaberin Georgina Carraher erklärt, arbeitet das Unternehmen mit zahlreichen Spielern und Coaches zusammen, von denen bis etwas 50 Leut gleichzeitig für Gruppentrainings eingesetzt werden. Die Teilnehmer können dabei wie bei einem Zirkeltraining verschiedene Varianten ausprobieren.

Irland012
Irland008

Meetings im Museum

Zudem hat Experience Gaelic Games die Möglichkeit,Veranstaltungen an verschiedenen Orten draußen und im drinnen durchzuführen: Die Ausrüstung, Helme, Bälle und Schläger sowie Tore bringt das Unternehmen dazu selbst mit. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie Google, Renault, Confernce Direkt oder GFK.

Eine ebenfalls interessante Location für Meetings ist das Little Museum (15 St. Stephens Green). Es ist Dublins einziges Stadtmuseum, das von zwei Künstlern gegründet wurde. In einer U2-Ausstellung gibt es sogar einen Trabi, außerdem kann man den Saal mit historischem Ambiente für Meetings und Events mieten.

Irland003
Irland015

Radfahren

Dublin bietet aber nicht nur spannende Meeting-Locations sondern auch die Option zu interessanten Aktivitäten: Etwa ein geführte Radtour mit Dublin City Bike Tours. Ich hatte meine Vorbehalte, was Radfahren in der Gruppe und gleichzeitiges Sight-Seeing angeht, wurde aber schnell eines besseren belehrt: Brian Griffin und sein Team zeigen bis maximal 30 Personen Dublin per Rad.

Sie nutzen dabei ganz gezielt die kleine, kaum befahrene Seitenstraßen und haben als Ur-Dubliner jede Menge spannende Geschichten auf Lager – bis hin zu Facebooks “geheimen” Headquarter. Doch das Unternehmen bietet noch mehr: Zum Einsatz kommen dabei praktische Klappfahrräder, die sich auch für Gruppen mit einem Bus auch zu den nahegelegenen Bergen transportieren lassen. Von dort kehren die Teilnehmer dann bequem abwärts radelnd in die Stadt zurück.

Irland001
Irland002

Küste und Segeln

Ebenfalls sehr schön ist ein Ausflug nach Howth: Nur 20 Minuten mit dem lokalen Zug enfernt kann man tolle, nicht ganz unanspruchsvolle Klippen-Wanderungen unternehmen. 18 KM lang ist die gesamte Strecke um das Howth Head mit einer wirklich tollen Aussicht genießen.

Gegenüber von Howth, südlich von Dublin, liegt Dun Laoghaire, Dublins alter Hafen. Gerade die in Dublin ansässigen großen IT-Firmen wie Google, Facebook oder Twitter kommen hierher zum Segeln. Beim Anbieter Go Sailing kann man Jachtausflüge chartern. Das Unternehmen mit Sitz in Dublin und Sidney bietet Segeljacht-Charter für Gruppen und verfügt in Dublin über zwei Schiffe für maximal 28 Personen.

Irland009
Irland013

Segeln wie Google

Für größere Gruppen benötigt Go Sailing eine längere Vorlaufzeit, weil er erst weitere Boote organisieren muss. Allerdings kann er, wie ich selbst erlebt habe, auch spontan auf veränderte Gruppengrößen reagieren.

Einige Meter weiter liegt die Irish National Sailing School: Hier können Gruppen kleine und größere Boote mieten – eine Möglichkeit, von der z.B. Unternehmen wie Google regelmäßig gebrauch machen. Nachteil: Man muss zum Segeln erst aus dem ziemlich großen Hafen herauskommen.

Irland010
Irland014

Bei einem Trip nach Irland dürfen auch im MICE-Bereich Kulinarik und Kultur nicht fehlen. Und auch hier wartet Dublin auf mit einigen sehr speziellen Angeboten.

Irland012

Irisches Schmuckdesign und Art-Teambuilding

Der Irish Design Shop in der Drury Street beispielsweise verkauft irisches Design aus ganz Irland, das gerade in der Wirtschaftskrise einen starken Aufschwung erlebt. Gruppen bis 12 Personen können hier Kurse im irischen Schmuckdesign buchen.

Das ist auch deshalb interessant, weil man Irland gemeinhin weder mit Design noch mit Kunst verbindet. Um so spannender sind die Kunst-Rundgänge der früheren Auktionatorin Cathy Roche von Art Impressions. Sie bietet keine trockenen Museumsführungen, sondern nimmt Gruppen mit auf eine spannende Reise durch die Kunstgeschichte. Führungen, die sich interessanterweise auch für das Teambuilding eignen, weil, wie Kathy Roche erklärt, Kunst trotz anderslautender Meinung etwas sehr Persönliches ist und Anlass zu jeder Menge Diskussionen bietet.

Irland004

Ghostbus: Zwischen Dracula und Friedhof

Nicht ganz so gut gefallen hat mir die abendliche Tour mit dem Ghostbus, die uns mitnahm auf eine Reise zu den morbiden und schaurigen Seiten Dublins – einschließlich nächtlichen Besuchen auf dem Friedhof und in der Krypta der Christ Church Kathedrale.

Zwar ist das ganze gut gemacht und erfährt eine Menge über Dracula, Frankenstein oder mittelalterliche Foltermethoden, allerdings wirkt das ganze doch ein wenig Disneyland-like. Dennoch ist es eine Stadtführung der anderen Art, auch wenn man von der Stadt leider nur wenig sieht.

Irland017
Irland006

Kulinarik für Gruppen

Gut Essen kann man im Winding Stair Restaurant, 40 Lower Ormond Quay. Es ist eher für kleine Gruppen geeignet, dafür aber gemütlich und mit schönem Ausblick auf dem Fluß.

Für Gruppen etwas besser eignet sich das Eden Bar und Grill, 7 South William Street, nicht nur wegen des hervorragenden Essens: Hier ist Platz für etwa 100 Personen und der Service gerade auch bei größeren Gruppen effizient und schnell. Für Fisch ist das Deep-Restaurant in Howth eine gute Adresse.

Irland007
Irland008

Einer der drei schönsten Gärten der Welt

Gut 30 Minuten südwestlich von Dublin in der Grafschaft Wicklow liegt Powerscourt Estate, ein Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert mit 68-Zimmern. Berühmt ist es für seinen Garten, der von National Geographic als einer der drei schönsten Gärten der Welt ausgezeichnet wurde. Hier steht eine Event-Location für bis zu 150 Personen sitzend zur Verfügung.

Mehr Platz bietet das zu Marriotts Autograph Collection gehörende Powerscourt Hotel Resort und Spa: 200 Zimmer sowie 10 Meeting-Räume auf 1.1176m², von denen der größte bis zu 600 Personen fasst. Das Hotel hat drei Restaurants, einen Golfplatz und eine phänomenale Aussicht auf die Umgebung. Die Zimmerpreise beginnen bei etwa 150 Euro pro Nacht, Für die Meetingräume werden je nach Paket ab 70 Euro pro Person und Tag berechnet, inklusive zwei Kaffee-Breaks und Lunch-Büffet. Leider hat mich der Service in diesem Hotel bei unserem kurzen Besuch nicht überzeugt und der Pool befindet sich leider im Keller.

Irland009
Irland010

Mittelalterliche Klosterruinen

Nicht weit entfernt befindet sich das Kloster Glendalough, eine mittelalterliche Klosterruine in den Wicklow Mountains. Um die Klosteranlage von Glendalough herum führen mehrere Wanderwege an die beiden Seen und durch die Berge, die großartige Aussichtspunkte versprechen und sich so hervorragend für entsprechende Gruppenaktivitäten eignen. Leider ist das Tal vor allem am Wochenende recht überlaufen.

Als Beförderungsmittel der etwas luxeriöseren Art für kleinere Gruppen bis 12 Personen bietet sich Ganters Chaufeurservice an, die vor Ort auch Führungen übernehmen. und einem lokale irische Pubs empfehlen. Aer Lingus bietet verschiedene Direktflüge von Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München nach Dublin.

Irland015
Irland016

Leser-Reisen & individuelle Beratung

Wir bieten unseren Lesern exklusiv zu diesem und vielen weiteren Themen individuelle Reise-Beratung sowie die Möglichkeit direkt zu Buchen in Kooperation mit spezialisierten Partnern.

Zur Reise-Beratung

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review

2 Antworten zu „Destination-Report Dublin: Tagen zwischen U2 Facebook Google {Leser-Reise-Tipp}“

  1. OK, jetzt will ich auf jeden Fall nach Dublin dank dieses großartigen Beitrags! Ich will nach Irland, um mir beruflich ein paar Pubs anzuschauen. Ja, ich weiß, es ist ein toller Job, wenn ich dabei Bier trinke!) – Feldforschung eben :) Prost!

    1. Hallo Sazzy,
      schön, dass Ihnen der Beitrag gefallen hat und wir eine Anregung geben konnten. In der Tat ein interessanter Job ;-)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch