Das Büro von heute muss schon einiges hermachen. Es reicht nicht aus, einfach Tische, Stühle und Computer in einen grauen, tristen Raum zu stellen. Auch wenn es nicht aussehen muss wie hier auf dem Bild im Office von Google: Der optimale Büroraum erhöht auf jeden Fall die Produktivität.

Google Docks Office, Dublin, Ireland

Warum ein schönes Büro wichtig ist

Ein guter Büroraum sollte die Philosophie und den Charakter eines Unternehmens widerspiegeln. Das sorgt nicht nur dafür, dass Mitarbeiter sich hier wohler fühlen, sondern auch Bewerber bekommen so einen positiveren, ersten Eindruck von der Firma.

Die Resultate machen die Anschaffungskosten auf jeden Fall schnell wett: ein wenig Farbe an der Wand, eine Pausenecke und einige Pflanzen können Wunder wirken. Denn ein Büro mit einem guten, frischen Design hilft dabei gleichzeitig Stress zu reduzieren, die Produktivität zu erhöhen, die Kreativität zu fördern und das Firmen-Image zu verbessern.

Inspiration für die Wände

Man kann das Büro hervorragend in verschiedene Bereiche unterteilen, indem man die Wände farblich voneinander abgrenzt. Welche Farben gut zueinander passen, kann man in Design-Magazinen entdecken. So sollten zum Beispiel Wände, in der die gemütliche Ruhe-Ecke eingerichtet wird, in einem Blau- oder Gelbton angestrichen werden und dazu kann man ein Wandbild anbringen. Für Konferenz- und Meetingbereiche sollte man kräftige, grelle Farben, die die Kreativität fördern, in Erwägung ziehen.

Jedoch sollte mindestens eine Wand in einem neutraleren Ton gehalten werden, sonst kann das Design schnell überladen wirken. Alternativ zu farblich grellen Wänden kann man auch eine Wand mit Leinwänden und Bildern verzieren. Wer auf industrielles Design steht, für den sind Holzvertäfelungen interessant.

Diese können sowohl hell als auch dunkel sein und man kann die Bretter kürzen, um zusammen mit der Wand ein Kunstwerk zu kreieren. Man kann außerdem eine Wand für Pflanzen reservieren. Schöne Büropflanzen kann man online bestellen. Etwas Grün im Büro fördert die Kreativität und verleiht einer Firma ein umweltfreundlicheres Image.


Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Die richtigen Möbel

Am besten sollte man die weniger teuren Möbel in den Pausenbereich stellen. Neue und auch second-hand Möbel wie Sofas, Sessels, Hängematten, Kaffeetische und Teppiche bieten sich im Pausenbereich durchaus an – die haben Charakter und sind nicht übermäßig teuer. Eine gute Alternative ist hier zum Beispiel Used Office und auch auf Trödelmärkten wird man sicherlich fündig.

Bei den Stühlen und Tischen am Hauptarbeitsplatz der Mitarbeiter sollte man bereit sein etwas mehr zu zahlen, um ihren Rücken zu schonen. Staples hat hier eine Auswahl an ergonomischen Stühlen. Im Meetingbereich sollten die Sitzgelegenheiten ebenfalls gemütlich und in ausreichender Zahl vorhanden sein. Wenn die Wände hier etwas eintönig sind, dann kann man mit einem bunten Sofa oder Tisch ein wenig Farbe einbringen.

Beleuchtung

Natürlich muss ein gutes Büro ausreichend beleuchtet sein. Aber neben der Hauptbeleuchtung im Raum sollte man auch an andere Bereiche des Büros denken. Tischlampen und die Beleuchtung in den Pausenbereichen sollten nicht vernachlässigt werden. Es müssen ja nicht immer Neonlampen sein.

Hier kann man etwas kreativ werden. Stehlampen, Industrielampen oder vielleicht sogar Lavalampen können einen ganz eigenen Charme verbreiten. Vor allem aber sollte auch genügend Tageslicht ins Büro fallen. Mit dem richtigen Licht kann man nicht nur Strom sparen, sondern auch noch die Produktivität der Mitarbeiter fördern. So haben Forscher der Universität von Surrey zum Beispiel herausgefunden, dass blau angereichertes Licht munter macht.


Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

4,99Jetzt buchen

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

29,99Jetzt buchen

Unsere Bücher zum Thema