Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson

Hier schreibt für Sie:

Festes SeitenverhältnisBarbara Haag ist Managementtrainerin und Businesscoach.Sie leitet das von ihr gegründete Beratungsinstitut „kopfarbeit“ und betreut zusammen mit einem Netzwerk aus 30 Trainern deutschlandweit Fach- und Führungskräfte.Sie arbeitete mehrere Jahre in der Personalentwicklung bei weltweit operierenden Unternehmen in Automobilbranche und Erdölverarbeitung und ist seit vielen Jahre Trainerin, Beraterin und Coach und hatte Lehraufträge an Berufsakademien und der Führungsakademie Baden-Württemberg.Barbara Haag ist Urheberin wissenschaftlich fundierter und in zahlreichen Unternehmen implementierter PE-Programme. Neben dem von ihr entwickelten onlinebasierten Potenzialtool aHead floss ihre Arbeit um die Motivlehre auch in den Ratgeber „Authentische Karriereplanung“ ein. Mehr Informationen unter www.kopfarbeit.org Alle Texte von Barbara Haag.

Krankheitsbild Divided Attention Disorder: 6 Tipps gegen DAD!

  • de-cover-oscar-speeches
  • de-cover-hamsterwheel
  • de-cover-body-language-leaders
  • de-cover-give-up-work
  • de-cover-tiny-changes.jpg
  • de-cover-handle-crisis
  • en-cover-increase-revenview
  • de-cover-restart-midlife
  • de-cover-time-thief
  • en-cover-sustainable-life.jpg
  • en-cover-source.jpg
  • de-cover-change-habits
  • de-cover-speak-up
  • en-cover-lonley.jpg
  • de-cover-become-boss
  • de-cover-sabotage-fraud-lies.jpg
  • de-cover-visible
  • de-cover-willpower.jpg
  • de-cover-teamgeist
  • en-cover-what-do-i-want.jpg

Die modernen Technologien sind ja für viele unverzichtbar geworden und haben ein neues Krankheitsbild hervorgebracht: Divided Attention Disorder (DAD). Doch was tun wir dagegen?

Best of HR – Berufebilder.de®

Einfach mal eine Auszeit gönnen

Neue Medien haben unsere Art zu arbeiten revolutioniert und bieten nie dagewesene Möglichkeiten und Chancen. Einfach abschalten geht also nicht. Manchmal möchten wir einfach den Kopf neben die Tastatur legen und schlafen. Die Crux besteht darin, omputer, Internet und Co. richtig zu nutzen.

Wenn wir das nicht tun und auch mal vergessen, den „Aus“-Knopf zu betätigen, wird die Technik unser Dasein nicht bereichern, sondern nur verkomplizieren.

6 Tipps für den richtigen Umgang mit der Technik

  1. Planen Sie umgekehrt Ihre eigene Kommunikation entsprechend und nutzen Sie unterschiedliche Kanäle. Wenn Sie eine Email schicken, gestehen Sie Ihrem Gegenüber zu, nicht unmittelbar zu reagieren. Wenn es dringend ist, rufen Sie an.
  2. Sortieren Sie genau, wem Sie welche Informationen zukommen lassen. Werden Sie nicht zum Spammer; nicht jeder muss immer in alles involviert sein. Wenn Sie andere vor virusartiger Ausbreitung wertloser Informationshülsen schützen, schützen Sie damit am Ende auch sich selbst.
  3. Schaffen Sie ein störungsfreies Umfeld, in dem Sie in Ruhe arbeiten können. Wenn dies nicht dauerhaft möglich ist, richten Sie feste Zeiten ein, in denen Sie telefonisch nicht erreichbar sind und keine Emails abfragen.
  4. Apropos Emails: Fragen Sie sich, ob Sie jede neue Nachricht sofort durch ein optisches und/oder akustisches Signal angezeigt bekommen müssen und ob die zeitlichen Abstände für das Abholen von Emails nicht etwas größer sein können.
  5. An Tagen, an denen Sie sich sehr unruhig fühlen und verstärkt von einer Aufgabe zur nächsten springen, ohne jemals eine abzuschließen, können Sie versuchen, sich für eine vorher festgelegte Zeiteinheit (z.B. fünf Minuten) ausschließlich auf ein Projekt zu konzentrieren. Klingt simpel, kann aber schwierig werden.
  6. Füttern Sie Ihr Gehirn gezielt mit komplexen Brocken anstatt kleiner Häppchen, fordern Sie es heraus und trainieren Sie, sich auf eine Sache zu konzentrieren. Lesen Sie den Leitartikel in der „Zeit“. Lesen Sie ein Buch oder treten Sie gleich einem Buchclub bei. Lernen Sie etwas Neues. Gehen Sie ins Theater (und lesen Sie am besten gleich nach, was es mit dem Stück auf sich hat).

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

4 Antworten zu “Krankheitsbild Divided Attention Disorder: 6 Tipps gegen DAD!”

  1. Ein ernstzunehmendes Problem heutzutage. Ich bin eher durch Zufall über diese Seite gestolpert und finde sie richtig gut.

  2. Krankheitsbild Divided Attention Disorder: 6 Tipps gegen DAD!: Gestern habe ich ja bereits hier …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch