Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns mit dem Bundesbildungsministerium als Partner für eine nachhaltige Arbeitswelt. Unser Verlag gibt Print/Online Bücher, Magazine, eKurse heraus – mit über 20 Jahren Erfahrung im Corporate Publishing sowie Kunden wie Samsung, Otto, staatliche Institutionen, Verlegerin Simone Janson ist eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson


Dr. JobHier schreibt für Sie: Dr. Job ist Karriere-Berater bei Monster.de. Dr. Job und sein Expertenteam bieten praktische Tipps und Tricks, die bei der Suche nach dem Traumjob helfen und die Kommunikation zwischen Bewerbern und Arbeitgebern verbessern. Sein Motto: “Es gibt keine dummen Fragen, also raus damit!”Dr. Job ist natürlich eine fiktive Gestalt. Hinter Dr. Job stehen die Mitarbeiter der Online-Jobbörse und Karriere-Plattform Monster. Mehr Informationen unter monster.de Alle Texte von Dr. Job.

  • Führen ohne Hierarchie – das Ende eines Erfolgsrezepts {+AddOn nach Wunsch}
  • Effizient Arbeiten im Homeoffice {+AddOn nach Wunsch}
  • Ordnung wie Magie {+AddOn nach Wunsch}
  • Sicher! So behalten Sie den Job {+AddOn nach Wunsch}
  • Tschüss Bullshit Jobs {+AddOn nach Wunsch}
  • Besser Führen Fördern Coachen {+AddOn nach Wunsch}
  • Führungskraft – was jetzt? {+AddOn nach Wunsch}
  • Erfolg über Nacht {+AddOn nach Wunsch}
  • Mythos Motivation. Neue Wege zum Ziel {+AddOn nach Wunsch}
  • Unbesiegbar mit Erfolgsmindset {+AddOn nach Wunsch}
  • Kündigung was nun? Survival Guide zum Rauswurf {+AddOn nach Wunsch}
  • Die Stunde der Sieger – Achtsamkeit statt Kampf {+AddOn nach Wunsch}
  • Erziehungsratgeber für Chefs & Kollegen {+AddOn nach Wunsch}
  • Teamwork Teamarbeit Teampsychologie Teamentwicklung {+AddOn nach Wunsch}
  • Kompetenz zählt! So zeigen Sie Leistungswillen & Skills {+AddOn nach Wunsch}
  • Gut Angezogen Unterwegs {+AddOn nach Wunsch}
  • Tiny Changes! Kleine Schritte Großer Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Gewinn die Rat Race {+AddOn nach Wunsch}
  • Influencer werden {+AddOn nach Wunsch}
  • Schlaf dich erfolgreich. Gelassenheit als Karriere-Strategie {+AddOn nach Wunsch}

3 Cheftypen & wie Sie mit Ihnen umgehen: Choleriker, Besserwisser oder Weichei?

Bisher 4389 Leser, 2028 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

Chefs sind immer Alphatiere? Von wegen: Es gibt viele unterschiedliche Charaktere von Vorgesetzten. Mit etwas diplomatischem Geschick und Menschenkenntnis, gelingt Ihnen der Umgang mit Jedermann.

Best of HR – Berufebilder.de®

3 Cheftypen und wie man mit Ihnen umgeht

Mit dem Start ins neue Jahr steht für den ein oder anderen auch ein neuer Job an. Nicht nur bei einem neuen Job, auch bei Abteilungs- oder Projektwechsel werden Mitarbeiter herausgefordert, sich auf einen anderen Vorgesetzten einzustellen. Ab dem ersten Kennenlernen versuchen Mitarbeiter, den Chef, oder natürlich die Chefin, und seinen bzw. ihren Führungsstil richtig einzuschätzen.

Man will sich natürlich gut mit ihm oder ihr stellen, denn wer sich mit dem Chef versteht, erhöht seine Chance auf eine Aufstiegsmöglichkeit. Zudem sorgt ein angenehmes Verhältnis zum Chef für einen gewissen Wohlfühlfaktor. Nur, wie weiß man, was der neue Chef für Typ von Mensch ist und wie er sein Team führt? Wir stellen Ihnen drei unterschiedliche Führungspersönlichkeiten mit den typischen Charaktereigenschaften vor und geben hilfreiche Tipps, wie Sie clever mit ihm umgehen.

1. Der Bossy-Typ

Der Bossy-Typ hat oft eine autoritäre und dominante Ausstrahlung und setzt großen Wert auf Ordnung. Sein Führungsstil ist durch Strenge und Ehrgeiz geprägt. Meist ist der Bossy-Typ von sich selbst überzeugt und stellt sich gerne über seine Mitarbeiter. Wenn etwas schief läuft, nimmt er die Schuld ungerne auf sich und schiebt sie stattdessen lieber auf seine Mitarbeiter.

Tipp: Der Bossy-Typ wünscht keine Widersprüche, das heißt, respektieren Sie seine Vorgänge und stellen Sie ihn niemals anhand kritischer Fragen vor anderen Mitarbeitern bloß. Was sich jedoch lohnt: Geben Sie ihm Vorschläge oder smarte Ideen, die ihn beeindrucken, denn er schätzt intelligenten Input.

2. Der sachliche Typ

Der sachliche Typ ist in der Regel eher zurückhaltend und nüchtern. Grundsätzlich ist es schwierig mit diesem Führungstypus – trotz jahrelanger Mitarbeit – ein menschliches oder gar vertrautes Verhältnis aufzubauen. Oft wird ein solches Verhältnis auch gar nicht gewünscht. Der sachliche Typ interessiert sich rein für die erbrachten Leistungen der Kollegen und in der Regel nicht für ihr Privatleben. Ein Chef mit einem solchen Führungsstil bringt einen positiven Aspekt: Er behandelt alle seine Mitarbeiter gleich und wirkt dadurch berechenbar und konstant.


Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Tipp: Gehen Sie mit dieser Art von Chef professionell und höflich um. Punkten können Sie, wenn Sie bei Teamgesprächen pünktlich sind und dabei inhaltlich sachlich bleiben.

3. Der Kumpel-Typ

Der Kumpel-Typ gehört zu den beliebtesten Chef-Persönlichkeiten: Er informiert sich nach dem Privatleben seiner Mitarbeiter und wirkt sehr empathisch. Mitarbeiter des Kumpel-Chefs fühlen sich meist verstanden und bauen ein vertrauensvolles Verhältnis auf. Oft ist der Kumpel-Typ offen für Kritik und arbeitet stetig an sich selbst. Im Gegensatz zum Bossy-Typ, möchte der Kumpel-Typ Teil ein des Teams anstatt ihr Anführer sein. Manchmal fällt es dem Kumpel-Typ schwer, eine gute Balance zwischen Kumpel und Chef zu finden. Dadurch kommt es vor, dass er Schwierigkeiten hat, sich durchzusetzen.

Tipp: Man sollte die Gutmütigkeit des Kumpel-Typs niemals missbrauchen. Ein Vertrauensbruch könnte schwere Folgen mit sich tragen und die Beziehung zu ihm schwer schädigen. Verlieren Sie bei aller Lockerheit nicht aus den Augen, dass er der Chef ist.

Fazit

Egal jedoch, mit welcher Art von Chef Sie es zu tun haben, unser allgemeiner Rat ist: Bleiben Sie authentisch! Denn so bleiben Sie sich selbst treu und haben damit auch die meisten Chancen, Ihren Chef von sich zu überzeugen.


Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99Jetzt buchen

  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review

Eine Antwort zu „3 Cheftypen & wie Sie mit Ihnen umgehen: Choleriker, Besserwisser oder Weichei?“

  1. Jobcollege

    3 Cheftypen & wie Sie mit Ihnen umgehen: Choleriker, Besserwisser oder Weichei? von Dr. Job – Empfehlenswerter Beitrag dD7EfvfzDK

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch