EnglishGerman

Wissenschaftliche Veröffentlichung: Erklärungsmodelle für Kulturwandel


Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte bei .

Best of HR - Berufebilder

Diese Arbeit beschreibt soziologisch-ethnologische Theorien und Modelle zur Erklärung des Phänomen Kulturwandels. Vor allem fällt auf, daß im Bezug auf das Thema unterschiedliche Begriffsdefinitionen vorliegen: Vor allem in der soziologischen Literatur wird der Kulturwandel oft auch als sozialer Wandel bezeichnet. Da es unmöglich schien, alle Gebiete der Forschung abzudecken, hat sich die Autorin aus diesem Grunde entschieden, die Forschungsgeschichte kurz und übersichtlich darzustellen. Exemplarisch habe ich dann zwei Erklärungsmodelle herausgegriffen, die näher beschrieben werden sollen.

Das erste ist das des Soziologen Bühl, der auf der Grundlage des Strukturalismus die systemtheoretische Dynamik des sozialen Wandels untersucht. Die zweite Theorie ist das funktionalistische Drei-Spalten Modell des Ethnologen Malinowski. Beide Forschungsansätze sollen auch auf ihre Schwachpunkte hin untersucht werden.

berufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 27 Leser nach Google Analytics
  2. 0 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.