Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Das Videomaterial wurde vom Ersteller des Videos zur Verfügung gestellt. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson

Hier schreibt für Sie:

walter-kohlWalter Kohl ist der älteste Sohn des ehemaligen deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl, Unternehmer und Bestseller-Autor.Walter Kohl, Jahrgang 1963, Historiker und Dipl. Volkswirt, BA (Harvard College) und MBA (INSEAD). Er lebte neun Jahre im Ausland, unter anderem in Frankreich und den USA, wo er als Financial Analyst bei der Investmentbank Morgan Stanley arbeitete. Zurück in Deutschland war er über zehn Jahre in leitender Position als Controlling-Verantwortlicher bei der Kaufhof Holding AG und der Metro AG tätig. Später dann war er Controlling-Leiter bei der Deutschen Vermögensberatung in Frankfurt. 2005 machte er sich mit seiner koreanischen Frau selbständig mit einem Unternehmen der Automobilzulieferindustrie, das u.a. erfolgreich Anwendungen für Audi, BMW, Ford, Peugeot, Renault und Rolls-Royce fertigt.In seinem Buch „Leben oder gelebt werden“, das seit Anfang 2011 auf den vordersten Plätzen der Spiegel-Bestsellerliste steht, erzählt Kohl von seiner zeitweise schwierigen Kindheit und Jugend in einem Umfeld des Terrorismus und in einer Zeit voller ideologischer Auseinandersetzungen. Alle Texte von Walter Kohl.

Walter Kohl über Lebensgestaltung & Erfolg: 5 Schritte zum inneren Frieden

  • de-cover-unfold-lift.jpg
  • de-cover-attention
  • de-cover-restart-midlife
  • de-cover-believe-in-you.jpg
  • de-cover-outplacement.jpg
  • en-cover-boss-opinion.jpg
  • de-cover-learn-right
  • de-cover-motivation-delegation
  • de-cover-body-language-manager
  • de-cover-leader-what-now
  • de-cover-fuck-up.jpg
  • de-cover-business-seduction.jpg
  • de-cover-onboarding
  • de-cover-20-percent
  • de-cover-dealing-boss.jpg
  • de-cover-dismissed
  • de-cover-dismiss-success.jpg
  • en-cover-mental-load.jpg
  • en-cover-power-impact.jpg
  • de-cover-restart

Das Leben ist wie ein Kreisverkehr, der uns in Konfliktsituationen drei Ausfahrten
anbietet: Kampf, Flucht oder Versöhnung. Wir müssen uns entscheiden: Will ich mich
weiter im Kreis drehen? Kämpfen? Fliehen? Oder mich versöhnen und inneren Frieden
finden? Ich plädiere für die letzte Ausfahrt und erläutere das in fünf konkreten Schritten.


Video-Hinweis: Wenn Sie hier kein Video sehen, müssen Sie am Ende der Seite unter „Privacy und Cookies“ die Option „Videos sehen“ aktivieren!


Versöhnung als Quelle innerer Kraft

Lebensfreude kann nur entstehen, wenn wir Frieden mit unserer Vergangenheit geschlossen
haben: Diese Erkenntnis habe ich aus eigenen Erfahrungen gezogen:

Durch einen übermächtigen Vater, die persönliche Gefährdungssituation im Zeichen des RAF-Terrorismus und den Freitod meiner Mutter habe ich erkannt: Um zu sich selbst zu finden und neue Lebenswege zu gehen, ist Versöhnung eine Quelle innerer Kraft. Hier sind die 5 Schritte auf dem Weg zum inneren Frieden auf einen Blick:

1. Schritt: Was ist mein Anliegen?

Um den ersten Schritt zu machen, muss man wissen, wohin dieser Schritt gehen soll. Als
nützliches Mittel dazu empfehle ich „gedankliche Reduktion“, was so viel heißt
wie: Konzentration auf das Wesentliche. Die Frage dazu lautet:

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

  • Worum geht es mir genau?
  • Welchen Kraftfresser will ich bearbeiten?

In Seminaren leite ich die Teilnehmer dazu an, einen knappen und präzisen Satz zu formulieren. Ein solcher Satz beginnt am besten mit einem einfachen „Ich will…“ und endet mit einem konkreten Ziel.

Denn erst wenn das schmerzhafte „Thema“ exakt und konkret benannt ist, kann die Arbeit an der Wurzel des Problems beginnen. So startet ich einen Versöhnungsweg mit dem Anliegen: „Ich will Frieden mit meinen Gewalt- und Terrorismuserfahrungen haben.“

2. Schritt: Alles auf den Tisch

Im zweiten Schritt auf dem Weg zur Versöhnung geht es darum, „alles auf den Tisch zu
legen“: Das bedeutet, alle Gedanken, Fakten, Erinnerungen und Gefühle aufmerksam
anzusehen – und zwar ohne Scham und Peinlichkeitsgefühle.

Dass dieser Schritt nicht immer ganz leicht ist, weiß ich aus eigener Erfahrung: Manchmal schämen wir uns für unsere Gefühle und wollen sie nicht wahrhaben. Gerade weil wir Meister im Verdrängen sind, sei dieser Schritt aber besonders wichtig. Um wirklich alle Gefühle „auszupacken“, empfehle ich in meinen Seminaren, einen Brief an sich selbst zu schreiben: Hier kann man alles rausschreiben, was man mit seinem schmerzhaften Erlebnis verbindet – in meinem Fall ging es um meine Terrorismuserfahrungen und damit verbundene Isolation.

Solche Briefe sind heilsam, weil sie uns eine Plattform bieten, in Ruhe und Abgeschiedenheit zu uns selbst zu finden und uns nicht länger vor uns selbst zu verstecken. Aus diesem Brief können dann die Kernaussagen – die Kraftfresser – herausgefiltert werden, etwa Einsamkeit, inneren Sprachlosigkeit, Ohnmacht.

3.  Schritt: Den Energiewandel erleben

Zu jedem Gefühl gibt es ein Gegengefühl und die Energie kann verblüffend schnell von
einem Pol zum anderen laufen. Deswegen geht es im dritten Schritt auf dem Weg der Versöhnung darum, zu den Kraftfressern aus dem zweiten Schritt ein positives Gegengefühl zu finden. Dazu müssen wir dieses zunächst identifizieren, und zwar klar und unmissverständlich.

Im Video-Seminar erläutert Walter Kohl Schritt für Schritt, wie man das für sich stimmige Gegenstück zu seinen negativen Gefühlen findet. So wurde bei mir aus Einsamkeit Verbundenheit, aus Ohnmacht Selbstverantwortlichkeit und aus innerer Sprachlosigkeit „Es sagen können“. Und aus der alten Energie „Ungerechtigkeit“ fand er das für sich stimmige Gegenstück „Akzeptanz und Vertrauen“.

4. Schritt: Mein Friedensvertrag mit mir selbst

Im vierten Schritt wird der Entschluss gefestigt, ein für allemal aus dem alten inneren
Konflikt auszusteigen. Und dies geschieht durch einen „Friedensvertrag an sich selbst“: In
diesem Vertrag erklärt man seine Unabhängigkeit gegenüber der alten Situation, die
Schmerzen bereitet hat. Dabei ist wichtig, dass der Text keine Schuldzuweisungen oder
Beschimpfungen enthält.

Wir brauchen und sollten nicht auf die anderen Beteiligten warten, denn wir schaffen unseren neuen inneren Frieden aus unserer eigenen Hoheit heraus. Versöhnung und innerer Frieden kennen keine weiteren Ansprüche an andere. Mein Friedensvertrag lautet in Ausschnitten:
„Heute akzeptiere ich die Jahre des Terrorismus als einen Teil meines Lebens. Es ist kein schöner Teil, aber ein Teil, der da ist,
so wie andere Teile auch. (…) Meine alten Gefühle habe ich anerkannt. Sie sind wahr. Doch ich habe gelernt, mit diesen Gefühlen umzugehen, sie zu wandeln. Ich bin ihnen nicht länger
ausgeliefert. Heute kann ich sagen, dass die Terrorzeit mich nicht gebrochen hat, wohl aber verletzt. (…) Dieser Verletzungen waren tief, doch sie sind durch den Weg der Versöhnung
verheilt und vernarbt. Manche Narben verheilen, aber das ist okay. Auch alte Hunde haben oft Narben, aber sie sind dennoch schön und liebenswert.“

5. Schritt: Die neue Kraft im Fluss des Alltags nutzen

Jeder, der den Weg der Versöhnung aufgenommen hat, weiß: Versöhnung befreit. Sie
erneuert den Menschen. Sie setzt ungeahnte Kräfte frei. Den inneren Frieden im Alltag zu
leben, sei der eigentliche Prüfstein. „Und Prüfungen werden kommen, so viel ist sicher“.

Der fünfte Schritt führt aus der Vergangenheit in die Zukunft. Er ist Symbol
einer Lebensphilosophie, in der die Suche nach innerem und äußerem Frieden im Mittelpunkt steht.

Tipp:

Für die glücklich leben-Akademie, eine E-Coaching-Plattform des Verlag Herder, habe ich ein Video-Seminar aus 6 Lektionen mit insgesamt 11 Videos entwickelt, die der Teilnehmer im Abstand von sieben Tagen per eMail erhält und so Schritt für Schritt persönliche Blockaden lösen kann. Zusätzlich zu den Videos erhält der Seminarteilnehmer schriftliche
Zusammenfassungen und Übungsteile, um den Inhalt zu vertiefen und auf die persönliche
Situation anzuwenden.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

4 Antworten zu “Walter Kohl über Lebensgestaltung & Erfolg: 5 Schritte zum inneren Frieden”

  1. Walter Kohl – 5 Schritte zum inneren Frieden #konflikte – Spannender Beitrag8hRhiN0Ocx

  2. #Versöhnung, eine Möglichkeit zur Lösung innerer Konflikte! – Spannender Beitragsct8bDXFD7

  3. Walter Kohl über Lebensgestaltung & Erfolg: 5 Schritte zum inneren Frieden: Das Leben ist wie ein Kreisverkehr… – Spannender BeitragEd1TLNyy6U

  4. Walter Kohl über Lebensgestaltung & Erfolg: 5 Schritte zum inneren Frieden: Das Leben ist wie … – Spannender Beitrag8KOvZ8DFTW #Beruf #Bildung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch