EnglishGerman

Das Unternehmen als Spielfeld: Führung im Fußball-Stadion


Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.

Mal ein Buch nicht nur für Fußball-Fans: "Spielfeld Arbeitsplatz" überträgt die Mitarbeiterführung auf den Fußballplatz - und tut das richtig gut!

Übrigens: Eine Übersicht über die wichtigsten Neuerscheinungen & Bücher im Bereich Karriere finden Sie in unserer Rubrik Business-Bestseller!


Hier schreibt für Sie: Stephan Lamprecht ist Journalist & Redakteur bei Management-Journal.de Profil

Weitere Infos & Leistungen? Werden Sie Mitglied oder profitieren Sie von unserem regelmäßigen Newsletter!

Das Unternehmen als Fußballplatz?

Das Unternehmen als Spielfeld im Fußball? Durchaus! Wie sich schnell zeigt, haben die Autoren ein glückliches Händchen bei der Wahl ihrer Analogie bewiesen.

In ihrem Buch werden Mitarbeitern zu Spielern und Führungskräfte zu Trainern beim populären Rasensport. Trotzdem muss der Leser kein Fan sein, um den Beispielen zu folgen. Alle Anekdoten und Ereignisse aus dem Fußball werden in aller Kürze erläutert.

Das Unternehmen und sein Aufbau

Das Buch gliedert sich in fünf Teile, in denen zunächst nacheinander die organisatorischen Teile eines Unternehmens, aber auch eines Fußballvereins besprochen werden. Zunächst geht es um die Spieler, also die Individuen, aus denen die Organisation besteht.

Hier spielen die eigene Einstellung, Selbstvertrauen und Work-Life-Balance eine Rolle. Danach geht es um die Mannschaft. Mit der Rolle der Führungskräfte beschäftigt sich der Teil, in dem es um "Trainer" geht. Wie im gesamten Buch gelingt es den Autoren, den beruflichen Alltag des Lesers einzubeziehen und die Brücke zwischen Theorie, Fußball und Unternehmenswirklichkeit zu schlagen.

Inspiration und Selbsttests

Führungskräfte und engagierte Mitarbeiter werden gleichermaßen viel für ihren beruflichen Alltag aus dem unterhaltsam geschriebenen Buch mitnehmen können. Dafür sorgen schon die zahlreichen Selbsttests, die nicht nur bei der eigenen Einschätzung, sondern auch der des Unternehmens helfen.

Fazit Endlich einmal ein erfrischend anderes Management-Buch, dem es mit flotter Schreibe gelingt, dem Leser die Fähigkeiten näherzubringen, auf die es in der heutigen Arbeitswelt ankommt. Auch wer sich nicht für Fußball interessiert, sollte das inspirierende Werk zur Hand nehmen.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.