EnglishGerman

Konzept, Strategie & Ziele für den Erfolg – 1/2: Was machen gute Unternehmen besser?



Nächster Teil



Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Nicht wenige Unternehmen investieren viel Zeit und Geld in ihre Konzepte und ihre strategische Ausrichtung. Doch die guten Ideen verpuffen oft schneller, als Sie entstanden sind. Ist das einfach nur Zufall oder hat das andere Gründe? Was sind die Faktoren für wirklichen Markterfolg?


Hier schreibt für Sie:

 

achim-kelblAchim Kelbel ist Managementberater, Trainer und Business-Coach für mittelständische Unternehmen.

Profil


In diesem Text - mehr im Newsletter!

Warum scheitern so viele Unternehmen?

Woran liegt es, dass so viele Unternehmen im Markt scheitern, geniale Visionen niemals Wirklichkeit werden, brillante Strategien im Tagesgeschäft versickern? Sind es immer wieder falsche Konzepte, unberechenbare Kunden, oder ist Markterfolg gar Zufall?

Modelle und Ratschläge, wie man als Unternehmer Erfolg hat, gibt es viele. Danach dürfte es eigentlich nur erfolgreiche Unternehmen geben – eigentlich.

Strategische Ausrichtung in vielen Unternehmen heißt: Visionen werden formuliert, passende Konzepte dazu ausgearbeitet, die Umsetzungen feierlich angekündigt. Ein Blick hinter die Kulissen bestätigt allerdings schnell:

Gute Konzepte als zahnloser Papiertiger

Viele ausgezeichnete Ideen und erfolgversprechende Konzepte verschwindet wieder in Schubladen oder degeneriert zu zahnlosen Papiertigern. Die große Klammer, die Visionen und das Handeln zusammenhält fehlt ebenso wie klare, Strukturen. Und auch an der beharrlichen Umsetzung hapert es oft.

Quartalsdenken, häufige Managementwechsel und Multi-Stakeholder Orientierung tun ein Übriges, um die längerfristige Zielverfolgung zu vereiteln. Doch, es geht auch anders. Es gibt zahlreiche Beispiele von Unternehmen, denen dies gelingt, nicht nur in Zeiten eines allgemeinen Aufschwungs.

berufebilder

Was machen erfolgreiche Unternehmen besser?

Bei Unternehmen, die weitgehend unabhängig von wirtschaftlichen Ab- und Aufschwüngen ihre eigene Unternehmenskonjunktur erarbeiten, lässt sich selbst bei unterschiedlichsten Geschäftsmodellen, selbst beim Einsatz unterschiedlichster Instrumente und Methoden immer ein gemeinsamer Nenner finden:

Entscheidend dabei ist die systematische und konsequente Vorgehensweise: Wie das geht, erfahren Sie morgen im zweiten Teil des Beitrags.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Michael Pröll
    Michael Pröll

    (Beitrag via Twitter) HIQIQIDOEk

  2. inspirationfarm
    inspirationfarm

    (Beitrag via Twitter) hbCNROXWny

  3. jobclipr

    Konzept, Strategie und Ziele für den #Erlog: (Beitrag via Twitter) qv1lLY6gea
    Was machen gute #Unternehmen besser? #jobclipr

  4. Jens Goldstein

    Warum viele scheitern? Zeit sie haben einfach keine zeit oder geduld. Durfte es schon selber miterleben, habe ein konzept in einem anderen unternehmen umgesetzt wo man sich die zeit nahm und es läuft. man erwarte heute schnellschüsse die nichts kosten und einen minimalen aufwand haben. leider funktioniert das nicht. Umdenken, Querdenker einfach mal machen lassen.

    • Simone Janson

      Hallo Herr Goldstein,
      danke für den wichtigen Kommentar. Ich denke, die Querdenker müssen einfach selbst machen. Ich habe mir auch immer schwer getan, mit meinen Ideen zu landen, erst wenn man Erfolge schafft, wird man gehört. Leider.

  5. Stefan Döring
    Stefan Döring

    „Konzept, Strategie & Ziele für den Erfolg – 1/2: Was machen gute Unternehmen besser? | B E R U F E B I L D E R“ (Beitrag via Twitter) J1SZ7Ap2YS

  6. kanzlei-job
    kanzlei-job

    RT @Berufebilder: Konzept, Strategie & Ziele für den Erfolg – 1/2: Was machen gute Unternehmen besser? – (Beitrag via Twitter) X0s6Dndzen

  7. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    Konzept, Strategie & Ziele für den Erfolg – 1/2: Was machen gute Unternehmen besser?: Nicht we… (Beitrag via Twitter) 0Ff2sIXyKr #Beruf #Bildung

  8. Berufebilder
    Berufebilder

    Konzept, Strategie & Ziele für den Erfolg – 1/2: Was machen gute Unternehmen besser? – (Beitrag via Twitter) X0s6Dndzen

  9. Simone Janson
    Simone Janson

    Konzept, Strategie & Ziele für den Erfolg – 1/2: Was machen gute Unternehmen besser? – (Beitrag via Twitter) fipV7ElRqH

  10. Simone Janson

    Wie Unternehmen Ziel & Konzept richtig umsetzen: Teil 1 – Was machen erfolgreiche Unternehmen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.