Unfallversicherung: Wann greift welche Versicherung?



Voriger TeilNächster Teil



Uns bewegt, die Arbeitswelt menschlicher zu gestalten – ohne ständigen Effizienzdruck, Stress und Angst. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit Podcast, eLearning-on-Demand-Angebot und News-Dienst geben wir über 15 Jahre Erfahrung an unsere Kunden (u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen) weiter. Von der Top20-Bloggerin und Beraterin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, Wikipedia.
Bildrechte: Bildmaterial erstellt von Simone Janson | Best of HR - Berufebilder.de®

Alle sechs Sekunden ereignet sich ein Unfall in Heim und Freizeit. Dieses immer wieder gehörte Zitat der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin ) suggeriert eines: Unfälle sind ein großes Risiko, vor allem im Privatbereich, und sie müssen versichert werden, zumal die Berufsgenossenschaften dieses Freizeit-Risiko nicht abdecken. Unfallversicherung: Wann greift welche Versicherung? Unfallversicherung: Wann greift welche Versicherung?

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!


Mehr Wissen - Podcast, PDF-Download, eKurse oder persönliche Beratung

Hier schreibt für Sie: Simone Janson ist Verlegerin, deutsche Top20 Bloggerin und Beraterin für HR-Kommunikation. Profil

Wichtiger Hinweis

Dieser Beiträg enthält Inhalte und Angaben, die möglicherweise nicht mehr aktuell sind, z.B. aufgrund gesetzlicher oder statistischer Veränderungen. Weil er dennoch hilfreich sein kann, einen Überblick zum Thema zu bekommen, können Sie ihn weiterhin hier finden.

Lohnt sich eine Unfallversicherung?

Zur Übersicht

Doch schauen wir uns die Zahlen etwas genauer an: Schwere, bleibende Schäden sind zum Glück bei häuslichen Schäden relativ selten. Nur 2,6 Prozent Schwerbehinderte haben Ihre Behinderung überhaupt durch einen Unfall erlitten, die Hälfte davon durch einen Arbeitsunfall. Tatsächlich sind die Fälle, die eine Unfallversicherung abdeckt, gar nicht so häufig. Dennoch kann eine Unfallversicherung sinnvoll sein.

Tipp: Text als PDF oder Podcast (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Regelmäßige Sonderaktionen oder News per Newsletter!

Wenn Sie den Ausfall Ihrer Arbeitskraft versichern wollen, sollten Sie immer im Blick haben, dass es für die Unfallversicherung keine Rolle spielt, welche beruflichen und sonstigen finanziellen Folgen Sie haben, wenn Sie z.B. eine Gliedmaße verlieren. Entscheidend ist, ob der Schaden durch einen Unfall herbeigeführt wurde und wie gravierend dieser Schaden eingestuft wird (Gliedertaxe). Außerdem hängt der Nutzen einer solchen Versicherung immer von den im Vertrag festgeschriebenen Bedingungen ab.

Wann greift welche Versicherung?

Zur Übersicht

Es gibt alle Arten von Versicherungen. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Versicherungen im Vergleich – von der Kranken- bis zur Unfallversicherung.

Versicherung:Wann greift die Versicherung?
Gesetzliche KrankenversicherungDie Gesetzliche Krankenversicherung zahlt für dieselbe Krankheit auch infolge von Unfällen innerhalb von drei Jahren maximal 78 Wochen lang ein Krankengeld in Höhe von 70 % des Einkommens aus den letzen zwölf Monaten: Wer zum normalen Tarif versichert ist, hat ab der siebten Krankheitswoche Anspruch auf Krankengeld. Wer ein Krankengeld ab der dritten oder vierten Krankheitswoche erhalten will, muss einen erhöhten Beitrag bis zu 18,8 Prozent zahlen. Im ermäßigten Tarif besteht der Anspruch nicht.
Private KrankenversicherungDie Tarife für ein Krankentagegeld von 50 Euro ab dem 1 Krankheitstag bewegen sich je nach Eintrittsalter zwischen 25 und 125 Euro im Monat. Je niedriger das zu zahlende Krankentagegeld und je später der Zahlungsbeginn, desto preiswerter wird es. Aber auch hier sind Krankheiten und Unfälle abgedeckt.
Gesetzliche RentenversicherungWenn Sie mindestens fünf Jahre lang in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben und in den letzten fünf Jahren vor Eintritt des Schadensfalls mindestens drei Jahre lang pflichtversichert waren, haben Sie entweder Anspruch auf eine Berufsunfähigkeitsrente (vor dem 02.01.1961 geboren) oder eine Erwerbsminderungsrente (später geboren).
Private BerufsunfähigkeitsversicherungEine private Berufsunfähigkeitsversicherung(mehr dazu hier: deckt alle Schäden ab, egal ob durch Krankheit oder einen Unfall verursacht, sofern Sie mindestens 50 Prozent (in manchen Verträgen auch ein anderer Prozentsatz möglich!) berufsunfähig sind. Umfassender als jede Unfallversicherung!
Dread-Disease-VersicherungAbgesichert werden können einzelne schwere Krankheiten, etwa Herzinfarkt oder Schlaganfall. Je mehr Krankheiten eingeschlossen sind, desto teuerer wird es. Diese Versicherung leistet in der Regel eine einmalige Geldsumme.Zusammen mit der Unfallversicherung kann sie eine gute Ergänzung zur Berufsunfähigkeitsversicherung sein.
GrundfähigkeitenversicherungSie leistet bei Verlust bestimmter Fähigkeiten – etwa Sehen, Greifen oder Autofahren – eine monatliche Rente, egal ob Verletzung oder Krankheit.
Gesetzliche UnfallversicherungSie zahlt bei Invalidität durch Unfälle, die bei der Arbeit oder auf dem Arbeitsweg geschehen sind – oder bei Berufskrankheiten. Was als Berufskrankheit anerkannt wird, kann jedoch ein Streitfall sein.
Private UnfallversicherungSie zahlt nur bei durch Unfälle verursachter Invalidität. Waren bereits Erkrangungen des betroffenen Körperteils vorhanden oder wurde der Unfall von Körperlichen Einschränkungen beeinflusst, kann dies die Leistung mindern oder ausschließen.


Mehr Wissen - Podcast, PDF-Download, eKurse oder persönliche Beratung

Zur Übersicht


Offline-Download: Diesen Text als PDF herunterladen –  Nutzungsrechte nachlesen. Da wir den Titel dieses Textes aus Datenschutzgründen nicht automatisch übermitteln: Beim im Kauf unter "Interessen" den Titel eintragen, falls Support nötig ist. Nach dem Kauf Text ausschließlich unter dieser URL herunterladen (bitte abspeichern).

3,35 Jetzt buchen


Podcast hören & MP3 downloaden: Sie können diesen Text kostenlos anhören, als Mitglied auch ohne störendes Popup, oder das MP3 gegen Bezahlung herunterladen –  Nutzungsrechte nachlesen. Nach dem Kauf Seite aktualisieren, dann finden Sie hier den Downloadlink. Da wir den Titel dieses Podcast aus Datenschutzgründen nicht automatisch übermitteln: Beim im Kauf unter "Interessen" den Titel eintragen, falls Support nötig ist.

3,35 Jetzt buchen


Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung und Zertifikat – alle weiteren Informationen!

16,20 Jetzt buchen


Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgeber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) – zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

149,99 Jetzt buchen


berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. Pingback: Unfallversicherung und andere Versicherungen im Vergleich: Wann … | versicherung232

  2. Simone Janson

    Praktische Übersicht: Wann greift welche #Versicherung? #fb

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.