7 Top Film-Meeting-Locations: U2, Madonna, James Bond & Co {Review}


Gut arbeiten, 500 Bäume pflanzen! Wir machen die Arbeitswelt menschlicher wie ökologischer und spenden – urkundlich belegt – Einnahmen für Aufforstung. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept, on-Demand eKursen und News-Dienst geben wir über 15 Jahre Erfahrung an unsere Kunden (u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen) weiter. Von der Top20-Bloggerin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, WELT, Wikipedia.
Offenlegung & Bildrechte:  Die Französische Zentrale für Tourismus hat die Kosten für Flug und Unterkünfte auf diversen Recherchereisen übernommen. Destination British Columbia hat uns bei unserer Reise nach Kanada durch Übernahme der Reisekosten unterstützt. Fáilte Ireland hat unsere Reise nach Irland durch Übernahme der Reisekosten unterstützt. Gasteiner Heilstollen hat unsere Recherche vor Ort mit kostenlosen Leistungen unterstützt. Innovation Norway hat für unsere Recherchereise nach Norwegen die Kosten übernommen. Interlaken Congress & Events AG hat unseren Rechercheaufenthalt unterstützt. Bildmaterial erstellt mit einer kostenlos zur Verfügung gestellten Kamera unseres Sponsors Olympus, die wir im Rahmen des Tests bis zur Unbrauchbarkeit geprüft haben. Tourismus & Congress GmbH Region Bonn / Rhein - Sieg / Ahrweiler hat unsere Recherche unterstützt.

Wenn Unternehmen Meetings, Konferenzen oder Events planen, wird die Location dafür meist nach praktischen Erwägungen ausgesucht. Was oft fehlt: Inspiration, z.B. durch einen gewissen Glam-Faktor oder den Hauch des Besonderen. Spannende Alternativen bieten z.B. Filmlocations und andere prominente Orte.

Best of HR – Berufebilder.de®

Hier schreibt für Sie:

 

Simone Janson Simone JansonSimone Janson ist Verlegerindeutsche Top20 Bloggerin und Beraterin für HR-Kommunikation.

  Profil

Film-Drehorte bieten Inspirierte Meeting- und Konferenz-Locations

Wenn Unternehmen Meetings, Konferenzen oder Events planen, wird die Location dafür meist nach praktischen Erwägungen ausgesucht. Was oft fehlt: Inspiration, z.B. durch einen gewissen Glam-Faktor oder den Hauch des Besonderen. Dabei gibt es durchaus spannende Alternativen.

Wie viele Leute passen in den Raum? Wie sieht die technische Ausstattung aus? Und oft genug: Wie teuer ist der Raum eigentlich? Was dabei oft vergessen wird: Oft sollen diese Veranstaltungen ja auch inspirieren und ein gewisses Image in der Öffentlichkeit erzeugen. Was also wäre, wenn die Location ein ehemaliger James-Bond-Drehort ist oder U2 gehört ? Aufmerksamkeit garantiert, würde ich sagen! Denn zum einen öffnet eine ungewöhnliche Umgebung förmlich die Köpfe für neue Ideen, zum anderen garantiert sie aber auch erhöhtes Interesse durch die Presse, die dann eher über das Event berichten.

1. Vintage-Meetings in Bonn

Zum Beispiel in Bonn: Die ehemalige Hauptstadt ist heute UN-Standort mit jährlichen UN-Konferenzen. Was man aber zunächst nicht erwartet, ist eine Location wie das BaseCamp Young Hostel, in dem ein ein Indoor-Vintage-Campingplatz aus Retro-Wohnwagen, US-Airstreams, DB-Schlafwagen, ein Trabbi, und vielen weiteren Kuriositäten bis hin zu einer Seilbahn-Gondel als Schlafgelegenheiten dienen.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Die Wohnwagen würden von der Film- und Bühnenplastikerin Marion Seul thematisch gestaltet, mit historischen Requisiten ausgestattet und um einen passenden möblierten Vorgarten erweitert, genau deshalb wird die medienwirksame Location heute von Unternehmen gerne für Messen und Teambuilding-Events genutzt.

2. Original James-Bond-Kulisse

Oder Interlaken: Das Restaurant Piz Gloria auf dem 3.000 Meter hoch gelegenen Schilthorn war Original-Drehort für den James-Bond-Film „Im Geheimdienst ihrer Majestät” von 1969: An die Hauptdarsteller Georg Lazeby, Diana Rigg und Telly Savalas als Bösewicht Bloefeld erinnert heute noch ein kleines Museum.

Vieles ist noch genau wie damals, auch der phänomenale Ausblick auf Eiger, Mönch und Jungfrau. Sogar die Stuntleute von damals, erzählt man mir, fahren heute mit über 70 noch genau so halsbrecherisch Ski und das WLAN heißt 007. Wem das nicht reicht: Unten im Tal, in einem Hotel am Thunersee, gastierte 1954 die Deutsche Fußball-Nationalmanschaft.

3. Mit Friedrich Lichtenstein im Gasteiner Heilstollen

Friedrich Lichtenstein ist Berliner Künstler und bekannt geworden durch seinen Supergeil-Auftritt in einem Edeka-Werbespott. Wenn man Glück hat, trifft man ihn allerdings im österreichischen Bad Gastein, dem er sogar ein ganzes Album widmete. Denn hier stehen, mitten in den Alpen, mehrere herrschaftliche Hotels aus der Zeit der Belle Epoque, die dem Ort einen morbid-urbanen Charme verleihen – auch weil fünf Gebäude, die in den 90er Jahren von einem Wiener Investor gekauft wurden, heute leerstehen und verfallen. Und genau das zieht heute Künstler an. Dabei bietet das

Gasteiner Tal – neben Bad Gastein gibt es dort noch Hofgastein und Dorfgastein – noch weitaus mehr: Wanderweg, Skipisten – und den Gasteiner Heilstollen, einen ehemaligen, 2,5 KM langen Bergwerkstollen, dem wegen seinem hohen Radongehalt in Kombination saunartigem Klima Heilkräfte gegen Rheuma und chronische Schmerzen zugeschrieben werden. Bereits Kaiserin Sissy und Bismarck waren in Bad Gastein zur Kur, nach ihm ist sogar ein Hotel benannt.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

4. Berliner Business Hotel inmitten eines historischen Filmsets

Der Drehort für viele Filme und Serien ist auch die Umgebung des Melia Berlin, das direkt im Zentrum der deutschen Hauptstadt, nur 150 m entfernt vom Bahnhof Friedrichstraße liegt und damit für seine Business-Klientel eine perfekte Lage und Erreichbarkeit bietet.

Das Hotel liegt am weltberühmten Einkaufsboulevard Friedrichstrasse. Nur etwas mehr als 1 km entfernt befinden sich Brandenburger Tor, Alexanderplatz, Checkpoint Charlie und die interessantesten Sehenswürdigkeiten Berlins. Darüber hinaus warten mehr als 170 Museen, kulturelle Darbietungen führender Orchester, Ballett und Opern, zahlreiche Theater, Varietés, Revuen und Kabaretts, die jede Art von Bühnenunterhaltung bieten, darauf entdeckt zu werden.

Best of HR – Berufebilder.de®

Best of HR – Berufebilder.de®

Best of HR – Berufebilder.de®

Moderner Minimalismus in der Ausstattung

Erbaut wurde das Hotel im Jahr 2006, die letzte Teil-Renovierung fand im Jahr 2017 statt. Das merkt man dem Hotel auch an. Die 364 Zimmer und Suiten unterschiedlicher Kategorie sind in modernem, minimalistischem Design gehalten und verfügen über hervorragende Schallisolierung die einen trotz Verkehrslärm oder Unwetter ruhig schlafen lässt.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Besonders hervorzuheben ist für mich der Blick auf Spree und Friedrichstraße oder über die City mit Blick auf den Berliner Fernsehturm. In den unteren Stockwerken sieht man jedoch statt Fernsehtumr einen recht dunklen Hinterhof. Zwei weitere Mankos: Die Klimaanlage lässt sich nicht ausschalten oder zumindest habe ich die entsprechechende Funktion nicht auf Anhieb gefunden. Und zwar kann man sich als Gast kostenlos ins WLAN einloggen, jedoch stehen dann nur 10 MB zur Verfügung. Das ist in Zeiten, in denen man auch mal Skype-Gespräche führen oder größere Dateien verschicken muss, schon recht mager.

Best of HR – Berufebilder.de®

Best of HR – Berufebilder.de®

Internationale Atmosphäre nicht nur in der Kulinarik

Die Aussicht genießen kann man indes auch im Saunabereich mit Terrasse über den Dächern Berlins, der durch einen Fitnessraum ergänzt wird, sowie in der exklusiven The Level Lounge, in die sich anspruchsvolle Reisende sich zurückziehen und das Gastronomieangebot sowie weitere Extras geniessen können.

Damit sind wir beim kulinarischen Angebot: Hier ist vor allem die Meliá Tapas Bar hervorzuheben. die traditionelle Tapas und mediterrane Spezialitäten in einem authentischen spanischen Ambiente bietet. Überhaupt merkt man die spanischen Wurzeln des Hotels nicht nur beim Essen sondern auch mehr sehr freundlichen Personal und den Gästen – internationale Atmosphäre ist also garantiert.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Best of HR – Berufebilder.de®Best of HR – Berufebilder.de®

Konferenzen, Meetings und Technik

Schließlich bietet das Meliá Berlin einen großen, hellen Tagungsbereich mit 7 Konferenzräumen, die sich auf eine Gesamtfläche von 1.200 Quadratmetern verteilen und sich teilweise untereinander verbinden lassen. Dazu gehört auch der große Ballsaal, der Platz bietet für bis zu 650 Personen.

Für professionelle Abläufe sorgt ein eigenes Team, das für Meeting, Events und die dazugehörige Technik zuständig ist. Besonders hervorzuheben: Das Nichtraucherhotel verfügt über eine Tiefgarage mit Tesla Destination Charging.

Best of HR – Berufebilder.de®

Best of HR – Berufebilder.de®

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

5. Wilhelm II. In Fjordnorwegen

Bismarck ist die perfekte Überleitung zu Fjord-Norwegen: Denn Tryvge Dugstad, Direktor des Hotels Stahlheim, könnte glatt dessen Zwillingsbruder sein. Tatsächlich war zwar nicht Bismark, aber Kaiser Wilhelm II. sein 1898 fast jährlich hier und an anderen Orten in Fjordnorwegens. An ihn erinnert heute noch ein Denkmal oberhalb der Stalheimskleiva gorge, einer der steilsten Schluchten Norwegens. In Ålesund, das 1904 bei einem Brand völlig zerstört wurde, ist man ihm heute noch dankbar für seine schnelle Hilfe. Und tatsächlich weilte der deutsche Kaiser gerade in Balestrand am berühmten Sognefjord beim Besuch des Malers Hans Dahl, als er im Juli 1914 Nachricht vom Kriegsausbruch zwischen Serbien und Österreich-Ungarn erfuhr.

Von hier erreicht man auf der Gaularfjell National Tourist Road mit 29 Wasserfällen geht es hoch zu einem spektakulären Aussichtspunkt über den Sunnfjord. Eine phantastische Aussicht bietet schließlich auch Dalsnibba, von wo aus man aus 1476 Höhe auf ein Kreuzfahrtschiff unten im berühmten Geiranger Fjord schauen kann, der Weltkulturerbe der Unesco ist. Geiranger hat eigentlich nur 200 Einwohner, im Sommer kommen jedoch jedes Jahr 800.000 Besucher, davon 350.000 von Kreuzfahrtschiffen. Wilhelm II. besuchte Geiranger zwischen 1890 und 1908 ganze 11 Mal. Außergewöhnlich sind die umweltfreundlichen Touren in einem kleinen Renault Twizy, eMobile mit 80 KM Reichweite, die sich beim Runterrollen wieder aufladen.

6. Nizza: Mit dem eBike zu Madonna & Elton John

An eMobilität würde man bei Nizza auch nicht unbedingt denken, tatsächlich erkunden wir die Stadt und – vorbei an den Villen von Madonna und Elton John und mit toller Blick von oben auf das schöne Städtchen Villefranche Sur Mer.

Daneben bietet Nizza eine ausgeseprochen lebendige Altstatdt, ein Kongresszentrum für bis zu 2.500 Personen sowie einige größere Vier- oder Fünf-Sterne Hotels mit entsprechen großen Kapazitäten. Das Beste allerdings ist die Lage zwischen Mittelmeer und Alpen bei gleichzeitig mildem Klima, so dass man vormittags gut zum Skifahren und nachmittags an den Strand gehen kann.

7. Dublin: Wo man Google-Mitarbeiter beim Segeln trifft

Mit einer tollen Lage direkt am Meer kann auch Irlands Hauptstadt Dublin aufwarten – aber bietet dabei auch einige humorvolle Extras: Zum Beispiel das leicht in die Jahre gekommene Clarence Hotel, das U2 gehört inklusive Penthouse mit Blick über die Stadt oder das Little Museum, ein lokales Museum, in dem auch Orginal-Stücke der irischen Band zu sehen sind – und die Möglichkeit für Gruppen, sich selbst in den irischen Nationalsportarten Hurling und Gaelic Football zu versuchen.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Das passende Stadion dazu, den Croke Park, kann man für Veranstaltungen mieten, ebenso wie das Konferenzzentrum für bis zu 4.000 Personen. Daneben bietet die Stadt einen hohen Freizeitwert mit Wander- und Segelmöglichkeiten, wo man regelmäßig auch Mitarbeiter von Google oder Facebook antrifft.

8. Vor Olympia-Kulisse in Whistler

Vor prominenter Kulisse tagen kann man auch im kanadischen Whistler, British Columbia. Das beste und größte Hotel am Platz ist das Four Seasons. Die Anlage bietet 273 Zimmern, darunter 92 Suiten und 3 Townhouses. Auf insgesamt 1429 Quadratmetern erstrecken sich Meeting- und Konferenzräume für bis zu 350 Menschen. Der große Ballsaal bietet mit 353 Quadratmetern Platz für je nach Bestuhlung 180 bis 250 Gäste.

Daneben gibt es vier kleinere Meeting-Räume von je 64 Quadratmetern, die nach Bestuhlung 25-60 Leute fassen. Alle Meeting-Räume sind mit Beamern, Screens, Lichttechnik und Soundsystem ausgestattet. Ein Manko ist das WLAN: Es ist nicht frei verfügbar, sondern muss entsprechend gebucht werden. Außerdem ist der Login-Prozess nicht immer einfach zu durchschauen, dafür gibt es allerdings eine extra Hotline.


Mehr Wissen - PDF-Download, eKurs on Demand oder persönliche Beratung


Offline-Download: Diesen Text als PDF herunterladen –  Nutzungsrechte nachlesen. Da wir den Titel dieses Textes aus Datenschutzgründen nicht automatisch übermitteln: Beim im Kauf unter "Interessen" den Titel eintragen, falls Support nötig ist. Nach dem Kauf Text ausschließlich unter dieser URL herunterladen (bitte abspeichern).

3,99 Jetzt buchen


Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung und Zertifikat – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen


Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgeber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) – zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

179,99 Jetzt buchen



Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.