Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte:  Bildrechte bei Beate Pracht.

Hier schreibt für Sie:

Simone Janson ist VerlegerinBeraterin und eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index. Sie ist außerdem Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb, mit dem sie Geld für nachhaltige Projekte stiftet. Laut ZEIT gehört ihr als Marke eingetragenes Blog Best of HR – Berufebilder.de® zu den wichtigsten Blogs für Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Mehr zu ihr im Werdegang. Alle Texte von Simone Janson.

Teamarbeit & Führen lernen von Tieren – 8 Tipps: Zoo statt Büro?

Bussiness-Alltag ist Zoo – schrieb einst Best of HR – Berufebilder.de® -Autor Professor Dr. Hanno Beck. Doch was können Menschen von Tieren lernen?

Führen Lernen von Lamas

Zum Beispiel das: Gute Führung. So erlebt bei einem Seminar im Ruhrgebit, bei dem sich jeder zu Seminarbeginn darf seinen tierischen Trainingspartner aussuchen. Bald zeigt sich: Das Führen von Lamas ist gar nicht so einfach: Bei zu viel Druck werden die Tiere störrisch. Lässt man sie einfach machen, kommt man nicht vom Fleck. Eigentlich fast so wie im Berufsalltag. Lamas – die idealen Sparringpartner, um Teamarbeit zu lernen?

Beate Pracht und Andrea Eikelmann, die das Unternehmen Prachtlamas 2007 gegründet haben und für die Idee mehrfach ausgezeichnet wurden, sind von ihrer Idee jedenfalls mehr als überzeugt: „Wenn jemand unsicher agiert oder abgelenkt und weniger achtsam ist, dann reagieren die Tiere unruhig und weichen aus. Oder man macht das Gegenteil davon und versucht, sich eisern, autoritär und mit Macht durchzusetzen, dann verweigern sich die Lamas ganz.“

Teamarbeit mit Tieren: Einlassen und Vertrauen zählt

Die optimale Führung sieht anders aus: „Lässt man sich vollständig auf die Lamas ein und ist präsent, sind sie leicht zu führen und folgen vertrauensvoll. Ein Konzept, das man auf das Führen von Menschen übertragen kann,“ erklärt Beate Pracht. Der Grund: Während Menschen immer erst nachdenken und bewerten, bevor sie handeln, spiegeln Lamas das Verhalten und die Einstellung ihres Gegenübers ganz unverfälscht wieder. „Daher kann man viel von Lamas über das eigene Verhalten lernen in Punkto Offenheit und Vertrauen,“ so Pracht.

Das Unternehmen bietet im Münsterland und im Ruhrgebiet Teamtrainings und Burn-Out-Trainings, Events sowie Therapien mit tierischer Unterstützung an: Fünf Lamas helfen den Seminar-Teilnehmern wahlweise, sich zu entspannen oder ihre Teamkompetenzen zu verbessern.

Von der Psychologie der Tiere Lernen

Die Idee dazu kam der diplomierten Sportwissenschaftlerin Pracht bei ihrer Arbeit als Sport- und Bewegungstherapeutin in einer Fachklink für Psychiatrie und Psychosomatik: „Ich hatte zunehmend mit Fach- und Führungskräften und mit stressbedingten Erkrankungen wie Burnout zu tun. Das hat mir gezeigt, dass man hier vorbeugend eingreifen muss.“

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Pracht hatte sich bereits mit Studien beschäftigt, die dem Einsatz von Tieren eine große Wirksamkeit bei therapeutischen Maßnahmen bescheinigen: „Diese Vorteile habe ich dann auf Team– und Führungskräftetrainings übertragen und mit eigenen Ansätzen ergänzt. Lamas, die als Lasttiere über die Jahrhunderte zu Experten für Stressbewältigung bei hoher Belastung geworden sind, sind daher besonders dafür geeignet.“

Das sagt die Wissenschaft: Empathie fördert die Gesundheit

Was auf den ersten Blick wie eine lustige Idee klingt, ist mittlerweile auch wissenschaftlich gut belegt: In zahlreichen Studien haben Forscher nachgewiesen, dass Kontakte mit Tieren auch das Erleben von emotionaler Nähe und das Vertrauen auf Andere stärken. Wer z.B. darauf achtet, wie Tiere kommunizieren, ist zukünftig auch für non-verbale Signale beim Menschen empfänglicher.

Nachweisbare Gesundheitseffekte von Tieren – vor allem bei Herz-Kreislauferkrankungen – lassen den Schluss zu, dass empathische Beziehungen ein Befinden der Ruhe und Verbundenheit ermöglichen, dass der Umgang mit Belastungen verbessert. Und es gibt Belege dafür, dass bei Menschen, die positive Kontakte mit Tieren haben, vermehrt Oxytocin ausgeschüttet wird, das mit psychischen Zuständen wie Liebe, Vertrauen und Ruhe in Zusammenhang gebracht wird.

8 Tipps: Teamarbeit und Führen von Tieren

Lamas und andere Tiere können bei Stressbewältigung und Führungsaufgaben helfen. Wie im Einzelnen, erfahren Sie hier:

  1. Kompromissbereitschaft: Das Tier will das eine Sie das andere? Lassen Sie ihm ab und zu seinen Willen, z.B. regelmäßige Pausen, dann profitieren Sie auch davon!
  2. Konsequent sein: Lamas wie Mitarbeiter können nicht immer machen, was sie wollen: Zeigen Sie wo es lang geht!
  3. Keinen Druck ausüben: Aber setzen Sie sich nicht autoritär und mit Macht um jeden Preis durch.
  4. Herdenverhalten: Wie funktioniert Gruppendynamik? Bei Lamas ist gar nicht immer leicht zu erkennen, wer das Sagen hat!
  5. Zielgerichtet Sein: Klar machen wo man hinwill, und zielgerichtet darauf hingehen – dann zieht das Tier mit.
  6. Nonverbale Kommunikation: Tiere kommunizieren mit einem, auch wenn sie nichts sagen. Darauf kann man sich einstellen.
  7. Empathie: Wer lernt, auf die Signale von Tieren zu reagieren, nimmt auch beim Menschen eher nonverbale Signale wahr.
  8. Entspannung: Lamas sind als Lasttiere extrem stressresistent und haben daher auch eine beruhigende Wirkung.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch
error: Warnung Der Inhalt ist geschützt!