{Medienpartnerschaft} Erfolgreich StartUp gründen aus dem Studium: Umweltpreis in Sidney


Gut arbeiten, 500 Bäume pflanzen! Wir machen die Arbeitswelt menschlicher und ökologischer, z.B. durch unser gut dokumentiertes Engagement zum Klimaschutz. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Von der Top20-Bloggerin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, WELT, Wikipedia.
Offenlegung & Bildrechte:  Bildrechte bei .  Bild-Location: Woodstock Rd, Oxfordshire, Vereinigtes Königreich.

Man mag über Microsoft-Software denken, was man will, immerhin unterstützen das Unternehmen junge, innovative Ideen mit einem eigenen Ideenwettbewerb, dem internationalen Imagine Cup. Die deutschen Sieger sind auch international erfolgreich.

Imagine-Cup-Gewinner_Windows_Phone_Echo

Hier schreibt für Sie:

 

Simone Janson Simone JansonSimone Janson ist Verlegerindeutsche Top20 Bloggerin und Beraterin für HR-Kommunikation.

  Profil

Innovative Ideen auf dem Vormarsch

Ein innovatives Navigationssystem und eine Software, die Handy-Telephonie für gehörlose möglich macht sind die Gewinnter beim deutschen Finale des Imagine Cup, der am 30.04.2012 in der Kalkscheune Berlin stattfand.

Studierende der FH Hannover und der Uni Bielefeld belgten mit ihrem Projekt Greenway den ersten Platz in der Kategorie Software Design. In der Kategorie Windows Phone setzte sich das Projekt Echo von Studierenden des Karlsruher Instituts für Technologie durch.

Navigationssoftware, die CO2-Ausstoß reduziert

Greenway ist ein innovatives Navigationssystem, welches den CO2-Ausstoß von Fahrzeugen signifikant reduziert und somit das Klima schützt. Das System orchestriert den Verkehr dank eines neuartigen verteilten Algorithmus auf absolut optimale Weise.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Navigationssystemen, welche Staus lediglich von einer Straße im Nachhinein auf eine andere verlagern, verfolgt Greenway einen völlig anderen Ansatz. Greenway reserviert Zeit-Slots für Fahrzeuge auf den Straßen und kann somit Staus aktiv verhindern.

Handy mit Untertiteln

Echo, das Projekt von Studenten des Karlsruher Instituts für Technologie, entschied das diesjährige Finale in der Kategorie Windows Phone für sich. Echo erleichtert Millionen Gehörlosen die Kommunikation in einer Welt voll Hörender.

Ein Telefon mit Untertiteln vereinfacht das Hören, indem es Spracherkennung benutzt, um das Gesagte als Text auf dem Smartphone des Gehörlosen anzuzeigen. Zudem visualisiert ein Sprachtrainer, ähnlich zu Karaokespielen wie Lips oder SingStar, die Aussprache des Gehörlosen und bietet ihm so das Feedback, das seine Ohren nicht liefern können.

Zum Procedere

Zum 10jährigen Jubiläum des Ideen- und Technologiewettbewerbs von Microsoft hat das nationale Finale im Rahmen der Windows 8 Student Technology Conference 2012 in Berlin im April stattgefunden. Mehr als 300 technisch begeisterte Studenten kamen hier zusammen.

Der Imagine Cup wird in verschiedenen Kategorien ausgetragen, wie zum Beispiel Software Design, Game Design, IT Challenge oder Windows Phone Programmierung. Bei den Kategorien Software Design und Windows Phone Programmierung gibt es ein nationales Finale, bei den anderen Kategorien treten die deutschen Teilnehmer online direkt gegen Teams aus der ganzen Welt an.

Imagine Cup als Bestandteil der Lehre

Seit mehreren Jahren wird der Imagine Cup an Universitäten und Hochschulen in die Lehre integriert. Zum einen durch individuelles Mentoring der Lehrkräfte aber vor allem durch Integration des Wettbewerbs in Software Praktika oder Übungen.

Beispiel TU Dresden: Zu Beginn des Wintersemesters können sich Studierende der Fakultät Informatik an der TU Dresden für Plätze in einem Imagine Cup Software Design Praktikum bewerben. Dieses Imagine Cup Komplexpraktikum an der TU Dresden wird den Studierenden als reguläre Studienleistung anerkannt.

Was bringt die Teilnahme

Die Studierenden nehmen im Rahmen des Praktikums an der Kategorie Software Design des Imagine Cups teil und können gleichzeitig einen Schein erwerben. Dazu müssen die Teams von 3 – 4 Studenten eine komplexe Softwarelösung, die ein selbstgewähltes Problem im Themenbereich des Imagine Cup löst, erstellen.

Was aber haben die Sieger von ihrem Sieg? Offenbar können Sie netzwerken und sich unter anderem von Unternehmensvertretern von Sony und Nokia Tipps holen. Wie hilfreich das ist angesichts der Tatsache, dass Nokia gerade von seinen eigenen Aktionären wegen des Misserfolgs von Windwos Phone verklagt wird – darüber müssen sich die Nachwuchs-Erfinder selbst ein Bild machen.

Die Schutzrechte bleiben bei den Studenten

Auf ein anderes Pferd zu setzen als Windows Phone, also Android oder Apple, scheint mit in diesem Zusammenhang vorteilhafter, wenn daraus eine zukunftsfähige Geschäftsidee werden soll. Denn die Schutzrechte an den Entwicklungen bleiben bei den Studenten. Microsoft garantiert laut FAQ:

“We fully respect the students’ IP ownership.”

Allerdings unterstützt Microsoft die Gewinner auch nicht weitergehend: Weder ist geplant, die Sieger einzustellen, auch wenn offenbar einige Studierende übernommen wurden. Und auch die Weiterentwicklung der Idee wird nicht zwangsläufig unterstützt. Immerhin stellt Microsoft aber 3 Millionen Dollar für die nächsten drei Jahre zur Verfügung, die den Teams helfen sollen, ihre größten Probleme zu lösen. Um diese Unterstützung müssen sich die Studierenden nochmals gesondert bewerben. In Anbetracht der Tatsache, dass jährlich zwei bis vier Stipendien vergeben werden sollen, wohl eher ein Tropfen auf dem heißem Stein!

Environmental Sustainability Award Winner Team Greenway Germany

Deutsche Sieger im Software-Design auch international erfolgreich

Immerhin: Die deutschen Sieger sind auch international erfolgreich: Schon im deutschen Endausscheid hatten Christian Brüggemann (Uni Bielefeld), Elia Franke (FH Hannover) und Helge Holzmann (Leibniz Uni Hannover) mit ihrem Mentor Sebastian Heise in der Kategorie Software Design gewonnen.Das Bild zeigt die drei Gewinner.

Nun konnten sie beim internationalen Finale des seit 2003 vergebenen Microsoft Imagine Cups in Sidney auch eine internationale Fachjury überzeugen und sicherten sich so den mit 10.000 US-Dollar dotierten ersten Platz des “Coca Cola Environmental Sustainability Award”.

Die Idee: Navigation, die CO2-Ausstoß verhindert

Die Idee, die sie zum Erfolg führte, ist ein innovatives Navigationssystem, das den CO2-Ausstoß von Fahrzeugen signifikant reduziert und somit das Klima schützt. Das System orchestriert den Verkehr dank eines neuartigen verteilten Algorithmus auf absolut optimale Weise.

Passenderweise heißt das System Greeneway. Und das arbeitet ganz ander als herkömmliche Navigationssysteme, die Staus lediglich von einer Straße im Nachhinein auf eine andere verlagern: Greenway reserviert nämlich Zeit-Slots für Fahrzeuge auf den Straßen und kann somit Staus aktiv verhindern.

Die deutschen sind Ökoweltmeister, die Ukrainer gewinnen

Den höchst dotierten Siegerscheck in der Kategorie “Software Design” in Höhe von 25.000 US-Dollar gewann übrigens das Team quadSquad aus der Ukraine. Ihr Projekt “Enable Talk” hilft stummen und taubstummen Personen mit Hilfe eines Handschuhs einfacher und besser zu kommunizieren.

Der Handschuh übersetzt Gesten der Gebärdensprache in gesprochene Sprache, die dann über ein Smartphone wiedergegeben wird. Diverse Sensoren am Handschuh machen dies möglich und erleichtern damit, Personen die auf Gebärdensprache angewiesen sind, die Kommunikation.

Vom Preisgewinn zur Marktreife

“Es freut uns sehr, dass unsere Idee von der Jury gelobt wurde und wir mit dieser Auszeichnung auch die Bestätigung bekommen haben, dass Greenway überzeugt und eine reelle Chance auf dem Markt hat”, freut sich Christian Brüggemann, einer der Greenway-Erfinder.

“Obwohl wir nicht in der Hauptkategorie gewonnen haben, verfolgen wir unser Projekt natürlich weiter. Wir nutzen das Preisgeld, um unser Start-Up zu gründen”, so Elia Franke.

Microsoft nimmt Kritik ernst und unterstützt Gründer über den Sieg hinaus

Derweil hat Microsoft übrigens meine im letzten Artikel geäußerte Kritik ernst genommen und in seiner Pressemitteilung entsprechend reagiert: Nachdem ich im letzten Artikel noch gefragt hatte, was denn die Gründer von ihrem Preis haben, wird nun extra betont, dass die studentischen Ausgründunge auch nach dem Wettbewerb unterstützt werden:

“Microsoft ist sehr daran gelegen, die Nachwuchsentwickler auch nach dem Finale in allen Phasen ihres Projekts zu unterstützen. Dazu existieren neben dem Imagine Cup Initiativen wie Microsoft BizSpark, die neben dem Zugang zu Microsoft Technologien die so wichtige Unterstützung und Vernetzung mit Gründerinitiativen, Investoren und Beratern bieten.”

Erfolgreich Gründer der letzten Jahre

Dabei wird in der Pressemitteilung auch auf Imagine Cup gewinner aus den letzten 9 Jahren verwiesen, die später noch mit ihrer Idee erfolgreich waren, etwa Team GINA, Teilnehmer von 2010, die mit ihrer Anwendung bei den Rettungs- und Aufbauarbeiten in Haiti unterstützten. Und auch Professor Dr. Florian Matthes von der Fakultät für Informatik an der Technischen Universität München, Mitglied der internationalen Jury, wird zitiert:

“Egal ob man gewinnt oder nicht, die Chancen beim Imagine Cup sind einmalig. Mein Rat an Team Greenway: Sie sollen die weltweiten Kontakte hier auf jeden Fall nutzen.”

Dennoch ist es natürlich schade, dass bei solchen Veranstaltungen ausschließlich technologie-intensive Gründungen gefördert werden.Studierende von geistes- oder sozialwissenschaftlichen Fächern haben es ungleich schwerer.


Mehr Wissen - eBook nach Maß, eKurs on Demand oder persönliche Beratung


eBook nach Maß: Sie wollen ein Buch zu einem Thema Ihrer Wahl? Wir stellen gerne ein Buch nach Ihren Wünschen zusammen und liefern in einem Format Ihrer Wahl. Bitte tragen Sie bei der Buchung unter "Interessen" Ihren Wunsch ein.

59,99 Jetzt buchen


Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung und Zertifikat – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen


Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgeber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) – zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

179,99 Jetzt buchen



Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.