Zum Artikel

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Hier finden Sie die handverlesenen Buch-Empfehlungen unserer Redaktion in Kooperation mit unserem Partner Managementbuch.de zu den Themen Wirtschaft, Business & Sachbuch. Zur Redaktion gehören: Stephan Lamprecht, Christiane Kürschner, Wolfgang Hanfstein, Oliver Ibelshäuser & Damian Sicking. Die Bücher wurden kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt, Bildrechte beim Verlag. 

Hier schreibt für Sie:

Stephan LamprechtStephan Lamprecht ist Journalist und Redakteur bei Management-Journal.de Er arbeitet seit Mitte der 80er Jahre erfolgreich als Fachbuchautor und hat sich auf die Themen IT, E-Commerce und Ratgeber spezialisiert. In seiner beruflichen Laufbahn hat der Vater dreier Kinder auch Positionen im mittleren und höherem Management in der Finanz- und IT-Branche bekleidet. Er schreibt nicht nur Fachartikel und erstellt Content für Unternehmen, sondern entwickelt auch Kommunikationskonzepte. Der begeisterte Eishockey-Fan hat eine ausgesprochene Vorliebe für Wirtschafts- und Managementbücher. Als Redakteur beim Management-Journal rezensiert er regelmäßig aktuelle Fachbücher.

Sinnsuche im Beruf statt “nur” Erfolg: So kann Coaching helfen {Review}

Sinnvolles tun, statt nur “Erfolg” zu haben – dieser Gedanke bewegt heute viele Menschen. Wie können Coaches ihre Klienten bei diesen zentralen Lebensfragen nachhaltig unterstützen? In “Sinnorientiertes Coaching” zeigt Björn Migge mögliche Wege, Menschen auf der Suche nach ihrem Sinn des Lebens zu begleiten. Sehr anregend!

Die großen Lebensfragen im Coaching verhandeln

Nicht erst nach existenziellen Krisen taucht in uns Menschen die Frage nach dem Sinn auf. Sinnvolles Tun, statt nur “Erfolg” zu haben – dieser Gedanke betrifft heute nicht wenige Menschen.

Und andere haben ihn erlebt, den gefürchteten Schlag des Schicksals, der in eine Krise führt, in der alles sinn- und ausweglos erscheint.

Der Sinn als zentrales Thema

Der bekannte Coaching-Experte Björn Migge greift in seinem neuesten Buch die großen Lebensfragen auf – wie Glaube, Ethik, Werte, Willensfreiheit oder auch Todesangst.

Jedes der Kapitel steckt voller Anregungen und Gedanken, über die es sich lohnt, intensiver nachzudenken. Und genau das möchte der Autor auch erreichen. So ist der Text stets mit Diskussionsanregungen und weiterführenden Leseempfehlungen durchsetzt.

Philosophie und Coaching verknüpft

Der Autor hat bei seiner Arbeit Berater, Coach, Supervisor oder Psychotherapeuten vor Augen gehabt. Und er verknüpft in seinem Buch die Grundpositionen aus der existenziellen Beratung und Logotherapie mit den Beratungsformaten des Coachings.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Da geht es um den freien Willen und die Würde, wobei sicherlich die Frage nach der Vorherbestimmtheit des Menschen eine der spannendsten ist. Nicht nur für Coaches, sondern auch für Führungskräfte interessant, sind die Gedanken, die sich um die Sinnfrage in der Arbeitswelt drehen.

Fazit

Ein kluges Buch mit sehr viel Tiefe, auf dessen Stoff sich der Leser einlassen und aktiv nähern muss, dann aber auch sehr viel Gewinn daraus ziehen kann.

Bücher zum Thema

5 Antworten zu “Sinnsuche im Beruf statt “nur” Erfolg: So kann Coaching helfen {Review}”

  1. Daniel sagt:

    Die meisten Unternehmen scheitern nach drei Jahren, weil der Sinn fehlt. Wer mit der falschen Motivation startet hat kaum eine Chance durchzuhalten. Blöderweise starten viele mit dem was sie “denken was sie können” anstatt das zu machen, was sie tatsächlich wollen. Den Unterschied bregreifen nicht viele….

    • Simone Janson sagt:

      Hallo Daniel,
      danke für den wichtigen Hinweis, das stimmt – wer Sinn gibt, kann gerade in StartUps Mitarbeiter ganz anders motivieren!

  2. Thomas Eggert sagt:

    Sinnsuche im Beruf statt „nur“ Erfolg: So kann Coaching helfen von Stephan Lamprecht via B E R U F E B I L D E R – Empfehlenswerter Beitrag iTZpRxBxUG

  3. BEGIS GmbH sagt:

    Sinnsuche im Beruf statt „nur“ Erfolg: So kann Coaching helfen von Stephan Lamprecht via B E R U F E B I L D E R – Empfehlenswerter Beitrag VG371ub6Z2

  4. Jobcollege sagt:

    Sinnsuche im Beruf statt „nur“ Erfolg: So kann Coaching helfen von Stephan Lamprecht – Empfehlenswerter Beitrag ndqQsJaUTb

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch
error: Warnung Der Inhalt ist geschützt!