Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock.  

Hier schreibt für Sie: Simone Janson ist Verlegerin, Beraterin und eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index. Sie ist außerdem Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb, mit dem sie Geld für nachhaltige Projekte stiftet. Laut ZEIT gehört ihr als Marke eingetragenes Blog Best of HR – Berufebilder.de® zu den wichtigsten Blogs für Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Mehr zu ihr im Werdegang. Alle Texte von Simone Janson.

Schnell & Richtig Entscheiden trotz selektiver Wahrnehmung: 6 Punkte Checkliste

  • Der geheime Weg zur zweiten Chance {+AddOn nach Wunsch}
  • Endlich mehr Geld verdienen {+AddOn nach Wunsch}
  • Die Macht der Wünsche nutzen {+AddOn nach Wunsch}
  • Spaß an Führung Motivation & Change Managment {+AddOn nach Wunsch}
  • Danke! Ziele erreichen mit dem Zauberwort {+AddOn nach Wunsch}
  • Effizienter Arbeiten & Gewinnen {+AddOn nach Wunsch}
  • Geschäftsreisen organisieren {+AddOn nach Wunsch}
  • Tiny Changes! Kleine Schritte Großer Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Neue Gesetze für Gewinner {+AddOn nach Wunsch}
  • Tue nichts hab Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Die Jobsucher-Falle! Bewerbungssabotage entgehen {+AddOn nach Wunsch}
  • Nachhaltig leben & arbeiten {+AddOn nach Wunsch}
  • Entspannt mehr Geld verdienen {+AddOn nach Wunsch}
  • Körpersprache – mit Auftreten & Wirkung überzeugen {+AddOn nach Wunsch}
  • Knigge Gutes Benehmen & Stil im Berufsalltag {+AddOn nach Wunsch}
  • Agiler Führen mit Hirn & neuer Autorität {+AddOn nach Wunsch}
  • Hingucker-Bewerbungen für die Jobsuche in schwierigen Fällen {+AddOn nach Wunsch}
  • Erfolg über Nacht {+AddOn nach Wunsch}
  • Erfolg per Empfehlung {+AddOn nach Wunsch}
  • Gewinnen per Checkliste {+AddOn nach Wunsch}

Wir müssen oft und täglich entscheiden, doch die selektive Wahrnehmung trübt unsere Objektivität und lässt uns unentschlossen in der Luft hängen. Wie geht es dennoch schnell mit dem Entscheiden?

Schnell & Richtig Entscheiden trotz selektiver Wahrnehmung: 6 Punkte Checkliste

Wie selektive Entscheidungen unsere Wahrnehmung trüben

Entscheidungen zu treffen ist etwas, das wir alle täglich tun müssen. Manche Entscheidungen sind jedoch schwieriger als andere. Doch nicht immer sind wir dabei objektiv, sondern leiden unter einer selektiven Wahrnehmung. Sie trüben nicht nur unsere Objektivität, sondern vermitteln uns allzu oft negative Gefühle, die uns in der Luft hängen lassen.

Denn die Entscheidungsfindung ist eine der schwierigsten Aufgaben für den Menschen. Wir alle leiden unter dem, was Psychologen “selektive Wahrnehmung” nennen. Das bedeutet, dass wir nur Teile der Welt sehen und Entscheidungen auf der Grundlage dieser Teile und nicht auf der Grundlage eines vollständigen Bildes treffen. Manchmal ist das gut, weil wir so leichter Lösungen für Probleme finden. Es kann aber auch zu Verzerrungen in unserem Entscheidungsprozess führen.

Die Faulheit des Gehirns erschwert objektives Entscheiden

Wenn die Kollegin auf dem Flur zum Beispiel nicht grüßt, kann man es sich leicht machen und sagen “Die hat ein Problem mit mir”. Denn die Erklärung erscheint unserem Gehirn am einfachsten, weil es das, was es in bereits bestehende Denkmuster eingliedern kann, viel besser verarbeitet. Wir nehmen also selektiv wahr, was unsere Überzeugung, unseren bisherigen Erfahrungen, Einstellungen und Interessen stützt. Wir beziehen die Unfreundlichkeit der Kollegin auf uns.

Natürlich kann es sein, dass sie einen nicht leiden kann. Es kann aber auch sein, dass Sie Ärger mit dem Chef oder in der Familie hatte oder dass sie einfach ihre Kontaktlinsen vergessen hat. Man muss sich vielleicht gar nicht ärgern und Aggressionen aufbauen. Will sagen: Durch Vereinfachung kann man sich viele Optionen verbauen und sich das Leben unnötig schwer machen. Es gibt Leute, die derart festgefahren in ihrer selektiven Wahrnehmung sind, dass sie die Realität gar nicht mehr richtig aufnehmen. Auf diese Weise entsteht ein gefährliches Schubladendenken, aus dem man nur schwer wieder herauskommt.

Wie kognitive Verzerrungen die richtige Entscheidung verhindern

Es gibt viele solcher Faktoren, die die Art und Weise beeinflussen können, wie Sie eine Situation wahrnehmen, und die Ihnen das Gefühl geben, die richtige Entscheidung zu treffen. Das Leben ist jedoch voll von schwierigen Entscheidungen. Und um Ihre Ziele zu erreichen, müssen Sie eben genau die richtigen Entscheidungen treffen.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Doch genau aufgrund solcher kognitiven Verzerrungen ist es schwer zu wissen, was das Beste für einen ist. Die wichtigsten Arten von kognitiven Verzerrungen sind die Verfügbarkeitsverzerrung, die Repräsentativitätsverzerrung, die Verankerungsverzerrung, die Bestätigungsverzerrung und die Rückschauverzerrung. Wie kann man dennoch wohlüberlegte Entscheidungen treffen, die nicht zu viel Zeit kosten?

Jede Entscheidung sollte wohlüberlegt sein

Der Knackpunkt ist: Jede Entscheidung, die Sie treffen, kann Ihr Leben für immer beeinflussen und verändern. An einem bestimmten Punkt in unserem Leben müssen wir alle solche eine Entscheidung treffen. Es mag im Moment nicht so aussehen, aber viele Entscheidungen, die wir treffen, sind von großer Bedeutung. Einmal getroffene Entscheidungen können oft nicht mehr rückgängig gemacht werden, deshalb ist es wichtig, gut zu wählen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie keine übereilten Entscheidungen treffen. Eine Möglichkeit, dennoch diese schwierigen Entscheidungen zu erleichtern, besteht darin, dass Sie versuchen, Ihr Leben zu vereinfachen. Auch wenn es ist nicht immer einfach ist, ein Gleichgewicht zwischen Vereinfachung und einem aktiven Lebensstil zu finden.

Richtig Entscheiden: Hauptsache schnell und einfach?

Achtung: Vielleicht denken Sie nun an ein Leben ohne viele Sorgen. Ein Leben, in dem keine kniffligen Entscheidungen zu treffen sind. Ein Leben, in dem alles klar und deutlich ist. Wäre das nicht schön?

Schnelles Aufräumen statt mühsames Aussortieren, der einfache Handytarif statt ständigen Preisvergleichen, Pauschalreisen statt selbst organisierten Tripps. Und tatsächlich ist Simplify, so der Titel einer sehr bekannten Buchserie, eine tolle Sache, wenn es um solche einfache Dinge geht. Tatsache ist aber: In einer immer komplizierter werdenden Welt sehnen sich die meisten nach einfachen Lösungen – die müssen aber nicht immer richtig sein.

Sich Entscheidungen einfacher machen durch Fokus und Konzentration

Doch bei komplexen Problemen, etwa zwischenmenschlichen Beziehungen, kann das schnell zur Vereinfachungsfalle werden. Und das Gehirn hilft uns durch seinen Hang zu Faulheit und selektiver Wahrnehmung noch, fröhlich in diese Falle zu tappen.

Eine Lösung für dieses Problem besteht darin, Ihr Leben anders zu vereinfachen als vielleicht gedacht: Nämlich indem Sie Ablenkungen beseitigen und sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren. So können Sie Ihren Kopf von Voreingenommenheit oder Verwirrung befreien, die Ihr Urteilsvermögen trüben könnten, und verhindern, dass Sie eine uninformierte Entscheidung treffen.

6 Punkte-Checkliste: Mit Leichtigkeit fundiertere Entscheidungen treffen

Treten Sie also einen Schritt zurück und stellen Sie sich diese wichtigen Fragen, bevor Sie eine wichtige Entscheidung treffen:

  • Was sind meine Prioritäten?
  • Was sind meine Werte?
  • Wie sieht Erfolg für mich aus?
  • Wie viel Zeit habe ich, um an diesem Ziel zu arbeiten?
  • Was sind meine Stärken und Schwächen?
  • Verfüge ich über die erforderlichen Ressourcen, um dieses Ziel zu erreichen?

Das Ziel besteht darin, mit Leichtigkeit fundiertere Entscheidungen treffen zu können! Doch wie kann man wissen, ob man die richtige Entscheidung trifft? Oft kann man das nicht. Am besten vereinfacht man sein Leben, indem man sich auf seinen gesunden Menschenverstand und seine Logik verlässt. Denn das ist es, was Ihnen auf lange Sicht am meisten nützt.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch