EnglishGerman

Schlagfertigkeit Erste Hilfe - Teil 2: Der mentale Schutzschirm



Voriger Teil Nächster Teil



Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Eine weitere gute Mentaltechnik besteht darin, sich nicht nur vorzunehmen in schwierigen Situationen zukünftig gelassen zu bleiben und sich nicht mehr aus der Reserve locken zu lassen, sondern sich eine visuelle Vorstellung des eigenen Schutzschirmes zu machen. schlagfertig-schutzschirm


Hier schreibt für Sie: Peter Kensok ist Peter Kensok ist Kommunikationstrainer, Coach und Psychotherapeut.  Profil

Hier schreibt für Sie: Petra Schächtele-Philipp ist Schlagfertigkeitstrainerin & Rhetorikerin. Profil

Weitere Infos & Leistungen? Werden Sie Mitglied oder profitieren Sie von unserem regelmäßigen Newsletter!

Unsere visuelle Orientierung

Die meisten Menschen sind sehr stark visuell orientiert. Die Rückmeldungen der Teilnehmer unserer Seminare und Coachings bestätigen, dass die bildhafte Vorstellung eines persönlichen Schutzschirms den Menschen hilft, auch in realen Situationen gelassener und souveräner zu handeln.

Das hat sehr wahrscheinlich damit zu tun, dass unser Gehirn Bilder und Emotionen schneller verarbeiten kann als den rein logisch strukturierten Text eines abstrakten Vorsatzes. Wir reagieren umso gelassener auf Verbalattacken, je detaillierter und greifbarer wir uns vorstellen, auch von einem realen physischen Schutzschirm umgeben zu sein.

Ihre mentaler Schutzschirm - immer griffbereit!

Wenn Sie jedoch in die nächste schwierige Verhandlung, das nächste Meeting oder das nächste Kundengespräch gehen, dann sollten Sie nicht nur Ihre vorbereiteten Sachargumente, sondern auch Ihren mentalen Schutzschirm dabei haben. Nehmen Sie sich also zwei zusätzliche Minuten für Ihre mentale Fitness, bevor Sie Ihre Gesprächspartner auch inhaltlich überzeugen.

Wie Ihr persönlicher Schutzschirm aussieht, ist eine Frage des persönlichen Stils und Ihrer Fantasie. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, dass Ihr Schirm Sie wie eine sichere Kugel umgibt. Die Kugel trennt Sie angemessen von Ihrem Gegenüber und macht Sie für mögliche Bedrohungen unerreichbar.

Wie funktioniert ein Schutzschirm?

Um ihren mentalen Schutzschirm immer griffbereit zu haben, können Sie z.B. eines der folgenden inneren Bilder nutzen. Ein Schutzschirm ist …

  • wie eine Blase oder eine Schale um Sie herum;
  • wie eine Panzerglasscheibe, die aus dem Boden heraus vor Ihnen auffährt;
  • wie das Visier einer Ritterrüstung, das Sie jederzeit herunterklappen können;

Lesen Sie sich diese Vorschläge durch und verwenden Sie für sich denjenigen, der bei Ihnen das stärkste und angenehmste Gefühl auslöst. Sie können sich natürlich auch ein eigenes Bild eines Schutzschirmes ausdenken. Wichtig für Ihr Gehirn ist nur, dass das verwendete Bild Ihnen so real wie irgend möglich erscheint. Denn je realer die Vorstellung, desto besser die Wirkung.

Abstand gewinnen

Situative Intelligenz bedeutet, in jeder Situation intuitiv das Richtige zu tun. Dazu hilft Gelassenheit und ein mentaler Panzer, der uns zum Beispiel wie eine Elefantenhaut schützt. Das wäre ein weiteres Bild für einen Schutzschirm aus dem vorhergehenden Abschnitt. Eine weitere Technik bezeichnen wir mit Abstand gewinnen.

In vielen Situationen hilft es, den Angriff unseres Gesprächspartners nicht nur aus der persönlichen Perspektive zu betrachten. Stattdessen versuchen wir, einen Blick von der Metaebene aus auf das Geschehen zu werfen.

Der Blick von der Metaebene

Angenommen Sie wären ein Vogel in der Luft oder die Spinne an der Zimmerdecke, was nehmen Sie von den beiden Menschen wahr, die sich dort unten im Raum offenbar angespannt unterhalten? Dieser Blick auf die Szene ist auch dann möglich, wenn Sie einer der betroffenen Menschen sein sollten. Er schafft eine emotionale Distanz, wie wir sie sonst von Wissenschaftlern in einem Labor erwarten.

Mit etwas Übung lernen Sie so, zwischen dem Inhalt und den Gefühlen zu unterscheiden, die das Gesagte bei Ihnen auslösen. Statt sofort in Wut oder in Stress zu geraten, entdecken Sie aus der Perspektive des Vogels und der Spinne vielleicht sogar das Komische oder Absurde der Situation, und dass gar nicht zu reagieren auch eine gute Reaktion sein kann.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. KompetenzPartner

    Schlagfertigkeit Erste Hilfe – Teil 2: Der mentale Schutzschirm: Eine weitere gute Mentaltechn... - Spannender BeitragCwewjzqNfh #Beruf #Bildung

  2. kanzlei-job

    Schlagfertigkeit Erste Hilfe – Teil 2: Der mentale Schutzschirm: Eine weitere gute Mentaltechnik besteht darin... - Spannender BeitragGfS1GWJhrL

  3. Thomas Eggert

    Schlagfertigkeit Erste Hilfe – Teil 2: Der mentale Schutzschirm via B E R U F E B I L D E R - Spannender Beitrag5ZrXCew01h

  4. BEGIS GmbH

    Schlagfertigkeit Erste Hilfe – Teil 2: Der mentale Schutzschirm via B E R U F E B I L D E R - Spannender BeitraguXetPMBLpq

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.