Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Das Videomaterial wurde vom Ersteller des Videos zur Verfügung gestellt. 

Hier schreibt für Sie: Simone Janson ist Verlegerin, Beraterin und eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index. Sie ist außerdem Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb, mit dem sie Geld für nachhaltige Projekte stiftet. Laut ZEIT gehört ihr als Marke eingetragenes Blog Best of HR – Berufebilder.de® zu den wichtigsten Blogs für Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Mehr zu ihr im Werdegang. Alle Texte von Simone Janson.

Scheitern verstehen & wieder aufstehen: Was macht Resilienz & Erfolg aus?

  • Gewinn die Rat Race {+AddOn nach Wunsch}
  • Glück anziehen & Wege zum Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Schlaf dich erfolgreich. Gelassenheit als Karriere-Strategie {+AddOn nach Wunsch}
  • Zeitdiebe Effizient Bekämpfen {+AddOn nach Wunsch}
  • Wege zur Beförderung {+AddOn nach Wunsch}
  • Fokus & Konzentration auf das Wesentliche {+AddOn nach Wunsch}
  • Spaß an Führung Motivation & Change Managment {+AddOn nach Wunsch}
  • Körpersprache – Menschen lesen & verstehen {+AddOn nach Wunsch}
  • Perfekte Bewerbung {+AddOn nach Wunsch}
  • Konflikte gewinnen, Machtposition & Status sichern {+AddOn nach Wunsch}
  • Die Ananas-Strategie – Networking für jeden Typ {+AddOn nach Wunsch}
  • No Risk No Fun! Habe Mut & tu was du willst {+AddOn nach Wunsch}
  • Hilfe! Meeting! Effiziente Besprechungen & Konferenzen {+AddOn nach Wunsch}
  • Entfalten statt liften – Neue Wege zum Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Golfplatzmanagement – die geheime Erfolgsstrategie {+AddOn nach Wunsch}
  • RedLine! Selbstdisziplin als Erfolgsschlüssel {+AddOn nach Wunsch}
  • Körpersprache für Führungskräfte {+AddOn nach Wunsch}
  • Erstmals Chef! {+AddOn nach Wunsch}
  • The Boss Factor! Manche Menschen gewinnen immer {+AddOn nach Wunsch}
  • Frauen! So geht Erfolg {+AddOn nach Wunsch}

Scheitern ist nie schön, aber immer lehrreich. Denn nur aus Fehlern lernen wir für unsere Arbeit und das Leben. Wie können wir Resilienz trainieren?


Video-Hinweis: Wenn Sie hier kein Video sehen, müssen Sie am Ende der Seite unter “Privacy und Cookies” die Option “Videos sehen” aktivieren!


Der Schock des Misserfolgs

Zuerst sind Misserfolge meist ein Schock. Die Fähigkeit, positiv damit umzugehen, wieder aufzustehen und weiterzumachen nennt sich Resilienz. Aus ihr erwächst ungeahnte Produktivität. Kürzlich las ich dazu ein geniales Zitat des irischen Schriftstellers und Nobelpreisträgers Samuel Beckett (1906 – 1989):

“Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.”

Er brachte damit treffend auf den Punkt, was ich in meinen Büchern und Texten immer wieder thematisiert habe: Dass es kein Problem ist zu scheitern. Dass man aber danach wieder aufstehen und besser weitermachen sollte – selbst wenn man Gefahr läuft, noch einmal zu scheitern. Oder anders ausgedrückt: Irgendetwas lernt man immer dabei.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Wieder Aufstehen: Was macht Resilienz aus?

Der Psychologe und Best of HR – Berufebilder.de®-Autor Denis Mourlane, einer der führenden deutschen Resilienz-Experten, beschreibt das Phänomen in seinem Buch “Resilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen” u.a. am Beispiel von Steve Jobs, der 1985 wegen interner Machtkämpfe Apple verließ, 1996 aber wieder als Berater, Mitglied des Vorstandes und Geschäftsführer zurückkehrte. Resiliente Menschen zeichnen sich nach Mourlane durch folgende Fähigkeiten aus:

  • Die Fähigkeit, Emotionen zu steuern
  • Impulskontrolle
  • Die Fähigkeit, die richtigen kausalen Schlüsse zu ziehen
  • Empathie für die Gefühle von Mitmenschen
  • Realistischen Optimismus
  • Die Fähigkeit, die eigenen Ziele im Auge zu behalten
  • Selbstwirksamkeitsüberzeugung

Was aber hat das nun mit Produktivität zu tun? Ganz einfach: Wer resilient ist, kann Rückschläge nicht nur besser verkraften, sondern sich um so schneller wieder aufrappeln und weitermachen. Er spart nicht nur Nerven, sondern auch kostbare Zeit.

Wie man resilient wird

Dabei ist Resilienz nicht einfach eine Fähigkeit, die man hat oder nicht hat: Man kann Resilienz sogar lernen und trainieren. Und viele Führungskräfte sind besonders resilient. Resilienz ist also eine Fähigkeit, die entscheidend zu unserem persönlichen Erfolg beiträgt. Wie aber lässt sie sich nun lernen?

Zum Beispiel, indem man eine positive Sichtweise trainiert und Dinge gelassen sieht. Sich mit anderen Menschen vernetzt und verbindet. Veränderungen und Dinge, die wir nicht ändern können, akzeptiert. Krisen als Chancen ansieht. Gleichzeitig aber auch die eigenen Grenzen erkennt.

Resilient werden: Wenn Emotionen uns im Wege stehen

Das ist nun oft leichter gesagt als getan, denn oft genug machen uns unsere Emotionen einen Strich durch die Rechnung. Wie aber damit umgehen?

Was zum Beispiel helfen, um seine Ruhe und Mitte zu finden, ist Meditation – etwas das ich selbst noch nicht ausprobiert habe, das mir aber von vielen Menschen als eine Methode mit vielen positiven Aspekten genannt wurde. Gedanken und Probleme aufschreiben hilft. Oder einfach regelmäßig Sport treiben und auf eine ausgeglichene Ernährung achten.

Brene Brown forscht zu zwischenmenschlichem Verhalten

Brene Brown ist Professorin an der Universität von Houston. Aber eigentlich ist sie viel mehr: Nämlich Geschichten-Erzählerin, wie sie bei ihren Vorträgen oft selbstironisch anmerkt.

Am Graduierten-College für soziale Arbeit forscht sie über zwischenmenschliche Verbindungen und untersucht unsere Fähigkeiten für Empathie, Zugehörigkeit und Liebe. Die letzten zehn Jahre hat sie mit der Erforschung eines Konzepts verbracht hat, dass sie wholeheartedness nennt.

Forschungs-Reise ins eigene Innenleben

Eine Rede von ihr beim TEDxHouston hat mich sehr begeistert – sie spricht nämlich nicht nur nüchtern über ihre Forschungsergebnisse, sondern offenbart auf sehr selbstironische Weise auch tiefe Einblicke in ihr eigenes Innenleben – und darüber, wie sich vermeintliche Schwächen in Vorteile verwandeln.

Ausgelöst durch ihre Forschungen, begab sich Brown auf eine persönliche, spirituelle Reise um sich selbst besser kennenzulernen, aber auch um andere Menschen besser zu verstehen.

Der Schlüssel zum Erfolg: Verletzlichkeit

Ihr Forschungs-Ergebnis: Der Schlüssel für ein erfolgreiches, gutes Leben ist das Zulassen der eigenen Verletzlichkeit, auch von negativen Emotionen und das Überwinden von Scham.

In jahrelangen Beobachtungen hat sie herausgefunden, dass Menschen, die das Leben erfolgreich und gut meistern, in der Regel die sind, die gelassen mit ihren Emotionen umgehen und auch negative Ereignisse gut händeln können.

Dem Leben mit Würde und Authenzität begegnen

Und dass genau diese Menschen diejenigen sind, die zu ihrer eigenen Verletzbarkeit stehen und diese akzeptieren können. Oder anders ausgedrückt: Wer erfolgreich sein will, muss auch seine Schwächen kennen.

Brown spricht dabei auch Fragen an, die ich für ausgesprochen wichtig halte:

  • Wie können wir uns in unserem Leben mit Würde und Authenzität engagieren?
  • Wie bewahren wir den Mut und das Mitgefühl, unsere Unvollkommenheit zu umarmen und zu erkennen, dass wir gut genug sind?
  • Und wie erkennen wir, dass wir liebenswert und wertvoll sind?

Spannendes Thema, spannender Vortrag!

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

8 Antworten zu “Scheitern verstehen & wieder aufstehen: Was macht Resilienz & Erfolg aus?”

  1. Wie man nach einem Scheitern wieder von vorne Anfängt, ist ein wirklich wichtiges Thema. Es ist schade, dass es auf Blogs heutzutage so viele anonyme Diskussionen gibt – mit Realnamen zu diskutieren fände ich wirklich sinnvoller.

  2. Resilienz ist für mich ein Fundament-Baustein für Erfolg, für ein erfülltes, gesundes und glückliches Leben.
    Resilienz im Einklang mit Bewusstsein, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.
    Sich trauen, resilient zu sein.
    Vielen Dank für diesen Artikel und die Wertschätzung dieses Themas.
    Alles Gute, Frank Gebauer.

  3. Die 7 Säulen des Erfolgs-Faktors Resilienz: Säulen oder echte Resilienz-Faktoren? | B E R U F E B I L D E R sagt:

    […] ganz wunderbare Rede zum Thema Resilienz im weitesten Sinne hat die amerikanische Soziologin Brene Brown beim Ted-Talk in Houston gehaltn: Sie spricht […]

  4. RT @Coachforyou: US-Forscherin spricht über ihre Studien: Was macht Resilenz & Erfolg aus? RT @wds7

  5. RT @Coachforyou: US-Forscherin spricht über ihre Studien: Was macht Resilenz & Erfolg aus? RT @wds7

  6. US-Forscherin spricht über ihre Studien: Was macht Resilenz & Erfolg aus? RT @wds7

  7. Ein ganz wunderbarer Artikel und eine tolle Rede. Danke!

    • Danke, freut mich, dass es Ihnen gefällt. Ich fand es auch super.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch